Rückmelder in Blöcken TrainController

Bereich für alle Themen rund um Digitaltechnik und digitale Umbauten.
Antworten

Threadersteller
pollo
InterRegio (IR)
Beiträge: 141
Registriert: Di 1. Mär 2016, 14:34
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: C-Gleis
Deutschland

Rückmelder in Blöcken TrainController

#1

Beitrag von pollo » Do 12. Jul 2018, 22:53

Hallo zusammen,

Wie viele Rückmelder in einem Block würde ich für Zugfahrten aus BEIDEN Richtungen benötigen ?

Nehmen wir mal an, ich habe Einen Brems und einen Haltemelder in einem Block für einen Zug von rechts nach links, dann müsste ich doch auch einen Brems-und Haltemelder für den aus der Anderen Richtung kommenden Zuges haben oder ?

Habe gelesen es können auch hierfür 3 Rückmelder genommen werden.

Für mich ist nur die Vierer-Variante logisch ? Denkfehler ? :roll:

Danke für einen Antwort !

Beste Grüße

Benutzeravatar

burki1961
InterRegio (IR)
Beiträge: 109
Registriert: Do 24. Mai 2018, 21:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos50200, iTrain4.1.x Beta
Gleise: Tillig Elite HO
Deutschland

Re: Rückmelder in Blöcken TrainController

#2

Beitrag von burki1961 » Fr 13. Jul 2018, 21:04

Hallo

es reicht ein Rückmelder (Strommelder-also keine Punktmelder) im Block aus, für beide RIchtungen!!
Das jedenfalls bei iTrain und Traincontroller. Dafür müssen Loks aber eingemessen werden!! Das würde ich bevorzugen.
Mehr Melder können die Rechengenauigkeit erhöhen. Ich selber habe mit einem Rückmelder (Strommelder) gute Erfahrungen gemacht.
Mehr können Sind machen , bei iTrain, wenn mehr wie eine Lok in den Block soll. Das war nur nicht die Frage;)

Wenn du 3 Rückmelder machen willst, dann ist der Stopmelder für die andere Ricktung der Einfahrtmelder, der mittlere Melder dann für beide Richtungen der Bremsmelder.
Nach dieser Anordnung "EInfahrtmelder-Bremsmelder-Stopmelder"


DB Epoche III-V
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 290
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 12:27
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digital
Gleise: Fleischmann/Roco
Wohnort: Bayern
Deutschland

Re: Rückmelder in Blöcken TrainController

#3

Beitrag von DB Epoche III-V » Fr 13. Jul 2018, 21:21

Hallo,

ab TrainController Silber reicht ein Melder (Fühler) pro Block. Die Lok´s müssen allerdings eingemessen werden. Bei Bronze funktioniert evtl auch ein Melder (Fühler), allerdings wird ein "punktgenauses Halten" (+- 1cm) wahrscheinlich nicht erreicht werden.
Bei meiner Spur-N Anlage habe ich in jedem Block nur einen Melder (Fühler) und bin damit mehr als zufrieden.

Gruß
Andreas


Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 5090
Registriert: Do 3. Dez 2015, 20:53
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: Mittelleiter
Wohnort: jottweedee

Re: Rückmelder in Blöcken TrainController

#4

Beitrag von Erich Müller » Sa 14. Jul 2018, 14:27

Hallo,
pollo hat geschrieben:
Do 12. Jul 2018, 22:53
Nehmen wir mal an, ich habe Einen Brems und einen Haltemelder in einem Block für einen Zug von rechts nach links, dann müsste ich doch auch einen Brems-und Haltemelder für den aus der Anderen Richtung kommenden Zuges haben oder ?
So funktioniert das bei Rocrail - und da kann man ebenso wie Burki es für TC geschrieben hat, in jeder Fahrtrichtung die vorhandenen Melder verschieden nutzen.
Wenn du also in Fahrtrichtung A mit zwei Meldern arbeitest, z.B. 1 als Bremsmelder und 2 als Haltemelder, dann kannst du diese Melder in der Gegenrichtung auch verwenden, nur ist dann 2 der Bremsmelder und 1 der Haltemelder.
Ich verwende TC nicht, aber das weiß ich, dass es so geht.
Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.

Benutzeravatar

E19 11
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 92
Registriert: Di 1. Jan 2008, 23:26

Re: Rückmelder in Blöcken TrainController

#5

Beitrag von E19 11 » Mo 16. Jul 2018, 05:32

Ich würde 3 nehmen so habe ich es auch gemacht
__________________________________________
W7 / LENZ LZV100 3.6 LI 101 COM 1 fahren mit: LH100 / Multimaus / CS2 Märklin ---- LENZ LZV100 3.6 LI 101 USB melden, schalten ----Software Railroad TC 8.0 Gold


Threadersteller
pollo
InterRegio (IR)
Beiträge: 141
Registriert: Di 1. Mär 2016, 14:34
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: C-Gleis
Deutschland

Re: Rückmelder in Blöcken TrainController

#6

Beitrag von pollo » Mi 18. Jul 2018, 17:47

Besten Dank !

Habe mich nun für eine Rückmeldung pro Block entschieden.
Das Einmessen der Loks erfolgt mit TrainController.

Antworten

Zurück zu „Digital“