Teufels Klamm "Mal was anderes als Zucker"

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
El Presidente
EuroCity (EC)
Beiträge: 1265
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 18:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin
Gleise: Märklin K
Alter: 55

Teufels Klamm "Mal was anderes als Zucker"

#1

Beitrag von El Presidente » So 3. Nov 2013, 16:50

Hallo zusammen,

angeregt durch dieses hervorragende Forum habe ich mich vor einigen Wochen nun doch dazu durchgerungen meine Modellbahnpläne in die Tat umzusetzen. Wenn auch nur erst einmal in Form eines Segmentes. Der Gedanke war hierbei eine Schlucht mit Stahlgitterbrücke Wildwasserbach mit Wasserfall und steilen Felswänden darzustellen. Maßstab für die Umsetzung sollte die hohe Qualität der in diesem Forum dargestellten Anlagen sein. Stellt sich nun die Frage: Bin ich da einigermaßen auf dem richtigen Weg oder verstecke ich das Derzeitige Zwischenergebnis besser? :D
Im Moment kämpfe ich mit einer passenden Umsetzung meiner vier vier Wasserfälle. Nach dem fünften Ansatz bin ich da im Moment kurz vor einer ansprechenden Umsetzung. Schauen wir also mal. :wink:
Nachfolgend erst mal ein paar Bilder meiner Bauvortschritte. Bin mal gespannt ob's jemandem einigermaßen zusagt :oops:


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild
Zuletzt geändert von El Presidente am Sa 5. Jan 2019, 21:51, insgesamt 133-mal geändert.
Wo kämen wir hin, wenn alle sagen:"Wo kämen wir hin,..."
Und niemand ginge, um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100192#
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100743


H0-BeNNo

Re: Teufels Klamm

#2

Beitrag von H0-BeNNo » So 3. Nov 2013, 17:08

Hallo
sieht sehr vielversprechend aus! Das Segment hat bestimmt eine ziemliche Höhe oder?
Ich werde auf jeden fall dabeibleiben und freue mich wenn es weiter geht :D
Ich habe allerdings noch eine Frage: kommt in dein Bachlauf noch Modellwasser rein oder bleibt das so :?:

Viele Grüße
Benno

Benutzeravatar

Threadersteller
El Presidente
EuroCity (EC)
Beiträge: 1265
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 18:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin
Gleise: Märklin K
Alter: 55

Re: Teufels Klamm

#3

Beitrag von El Presidente » So 3. Nov 2013, 17:14

Hallo Benno,

Das Modul hat eine Länge von 1800 mm Heine Breite von 740 mm und eine Höhe von 1400mm, wobei die Brückenoberkante eine Höhe von 900 mm bis Wasseroberkante hat. Modellwasser werde ich nicht verwenden, hier experimentiere ich derzeit mit einfachem Acryl aus dem Baumarkt.

Gruß EP
Wo kämen wir hin, wenn alle sagen:"Wo kämen wir hin,..."
Und niemand ginge, um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100192#
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100743


Bockl

Re: Teufels Klamm

#4

Beitrag von Bockl » So 3. Nov 2013, 17:41

Hallo,

Wow, das ist mal ein wuchtiges Segment!
Hast du dann vor, es später einmal zu einer größeren Anlage zu erweitern?
Ich liebe Anlagen mit entweder wenig Höhenunterschied oder mit einem so gewaltigen wie bei dir. :D
Oft scheut man sich ja vor dem Bau so schwindelerregender Höhen wegen des schieren Volumens, den so
eine Anlage dann einnimmt. Umso erfreulicher ist dann der Anblick solcher Schluchten, bei denen eine Brücke
auch gerechtfertigt erscheint!

Was hast du für die Felsstrukturen verwendet? Spachtelmasse? Gefällt mir auf jeden Fall wahnsinnig gut!
Ich bin auch sehr gespannt, wie du wohl die (sehr hohen) Wasserfälle hinbekommen wirst!

Benutzeravatar

Threadersteller
El Presidente
EuroCity (EC)
Beiträge: 1265
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 18:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin
Gleise: Märklin K
Alter: 55

Re: Teufels Klamm

#5

Beitrag von El Presidente » So 3. Nov 2013, 21:38

Hallo,

das ist auch meine Intention gewesen, entweder eine richtige Schlucht oder gar nicht. So ist dann auch eine Brücke wie das Bietschtalviadukt gerechtfertigt. Da mir derzeit noch kein geeigneter Raum zur Verfügung steht beschränke ich mich erst einmal auf einzelne Segmente aber geplant ist da schon was größeres :sabber: Die Felsstrukturen wurden Stück für Stück mit Modellbaugips, Spachtel und Drahtbürste erstellt. Die Wasserfälle sind derzeit kurz vor der Vollendung und haben Fallhöhen von immerhin 300 bis 500 mm. Ich werde mal schauen, das ich bis Mitte der Woche ein Paar Bilder einstelle.

Gruß EP
Wo kämen wir hin, wenn alle sagen:"Wo kämen wir hin,..."
Und niemand ginge, um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100192#
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100743


Bahnmen
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 354
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 00:04
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Gleise: Märklin C- Gleis
Wohnort: bei Münster
Alter: 47

Re: Teufels Klamm

#6

Beitrag von Bahnmen » So 3. Nov 2013, 22:15

Hallo EL, (magst du uns deinen richtigen Namen sagen?)

Willkommen hier bei den Stummi´s :)

Das ist ja ne wuchtige Konstruktion, und erst musste ich doch ein wenig Schmunzeln wegen des Eimes in der Grobkonstuktion. Ich finde, mit Modellwasser drinne, hast du das klasse umgesetzt. Nimm aber für das Wasser auf keinen Fall Silikon, das vergilbt mit der Zeit und sieht dann ehr nach Kläranlage aus. Lässt du uns an dem Rest deiner Modellbahnpläne teilhaben? Ich denke, das würde viele hier interessieren. Bis dahin frohes Schaffen :wink:


steve1964
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3004
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 18:49
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog
Gleise: K-Gleis , Roco line
Wohnort: Hamburg
Alter: 44
Deutschland

Re: Teufels Klamm

#7

Beitrag von steve1964 » So 3. Nov 2013, 22:25

-
Hallo EL,
ich schließe mich den Kollegen an : Das Segment ist Klasse .
Ich stelle mir beim Betrachten hervorragender Dioramen immer wieder die Frage :
Muß eine Modellbahn wirklich fahren , um Atmosphäre zu erzeugen ?

Grüße und noch nen schönen Sonntag
Steve
-
Ich baue , also bin ich .

Benutzeravatar

Threadersteller
El Presidente
EuroCity (EC)
Beiträge: 1265
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 18:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin
Gleise: Märklin K
Alter: 55

Re: Teufels Klamm

#8

Beitrag von El Presidente » So 3. Nov 2013, 22:48

Hallo Didi,

Mein richtiger Name ist Uwe, bin 49 Jahre jung und komme aus der Nähe von Marburg.
Ich weiß gar nicht was du gegen meinen Eimer hast :D ist doch ein professionelles Werkzeug :D . Ich muss mal schauen ob ich noch einen Gesamtgleisplan habe der meine Gesamtplanung zeigt. Der ist aber immer noch im werden und hängt von meinem Endgültigen Raumangebot ab.

Gruß EP
Wo kämen wir hin, wenn alle sagen:"Wo kämen wir hin,..."
Und niemand ginge, um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100192#
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100743

Benutzeravatar

Threadersteller
El Presidente
EuroCity (EC)
Beiträge: 1265
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 18:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin
Gleise: Märklin K
Alter: 55

Re: Teufels Klamm

#9

Beitrag von El Presidente » So 3. Nov 2013, 22:51

Hallo Steve,

Fahren muss es nicht unbedingt, aber schöner ist es schon 8) .
Wie gesagt, im Moment fehlt mir der angestrebte Raum, daher habe ich erst mal vor mein Modul in ein einfaches Gleisoval einzubinden. Hauptsache es rollt.

Gruß EP
Wo kämen wir hin, wenn alle sagen:"Wo kämen wir hin,..."
Und niemand ginge, um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100192#
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100743

Benutzeravatar

Threadersteller
El Presidente
EuroCity (EC)
Beiträge: 1265
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 18:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin
Gleise: Märklin K
Alter: 55

Re: Teufels Klamm

#10

Beitrag von El Presidente » Mo 4. Nov 2013, 22:27

Hallo zusammen,

vor einer Weile hatte ich mir mal Gedanken gemacht wie ich am einfachsten meine Signale zwecks Wartung von meiner Anlage entfernen könnte. Nachdem nun heute meine ersehnte Bestellung eingetroffen ist Konnte ich meine Idee in die Tat umsetzen. Ist eigentlich recht simpel. Zum Einsatz kahmen hier ein paar Telefonstecker und Buchsen, so wie eine entsprechende Crimpzange. Buchse und Stecker kosten zusammen ca. 2€ und die Zange ca. 10€. Und ich muss sagen, ich bin mehr als zufrieden mit meiner Lösung. So lassen sich meine Signale ohne langwieriges gefriemel schnell und sauber montieren und demontieren.
Vielleicht kannst ja einer von euch gebrauchen :mrgreen:

BildBild

Gruß Uwe
Wo kämen wir hin, wenn alle sagen:"Wo kämen wir hin,..."
Und niemand ginge, um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100192#
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100743

Benutzeravatar

Threadersteller
El Presidente
EuroCity (EC)
Beiträge: 1265
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 18:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin
Gleise: Märklin K
Alter: 55

Re: Teufels Klamm

#11

Beitrag von El Presidente » Di 5. Nov 2013, 15:44

Hallo zusammen,

Hier nun mein vorläufiger Gleisplan.
Der Teil mit dem angefangenen Bw ist noch völlig offen, also bitte nicht dran stören 8)
Die Abmessungen sind ca. 5,4 m x 5 m .

Bild

Gruß Uwe
Wo kämen wir hin, wenn alle sagen:"Wo kämen wir hin,..."
Und niemand ginge, um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100192#
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100743


V100-West
InterCity (IC)
Beiträge: 699
Registriert: Sa 26. Okt 2013, 09:25
Nenngröße: H0
Steuerung: AC Analog + MS1
Wohnort: Werden-Land
Alter: 17
Mongolei

Re: Teufels Klamm

#12

Beitrag von V100-West » Di 5. Nov 2013, 18:00

Hallo Uwe,

mensch, die Schlucht ist ja klasse geworden! :bigeek:
Auch der rest sieht schon gut aus.

Schöne Grüße, Lukas :redzwinker:
Unsere Anlage: Hesperbrück – Zechenbahn Epoche III im Essener Süden...
Hespertalbahner

Benutzeravatar

Threadersteller
El Presidente
EuroCity (EC)
Beiträge: 1265
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 18:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin
Gleise: Märklin K
Alter: 55

Re: Teufels Klamm

#13

Beitrag von El Presidente » Di 5. Nov 2013, 18:07

Hallo Lukas,

danke für die Blumen :wink: da kann man mal sehen wozu 40 kg Gips zu gebrauchen sind :D .
Bin schon gespannt wie es bei dir weitergeht.

Gruß Uwe
Wo kämen wir hin, wenn alle sagen:"Wo kämen wir hin,..."
Und niemand ginge, um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100192#
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100743

Benutzeravatar

Threadersteller
El Presidente
EuroCity (EC)
Beiträge: 1265
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 18:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin
Gleise: Märklin K
Alter: 55

Re: Teufels Klamm

#14

Beitrag von El Presidente » Di 5. Nov 2013, 18:18

So nun isses soweit,

endlich ist es mir geglückt meine Wasserfälle und meinen Wildwasserbach einigermaßen zufriedenstellend zu gestalten. Und das erste Grün Ist auch schon da :D .


BildBildBildBildBildBild
Wo kämen wir hin, wenn alle sagen:"Wo kämen wir hin,..."
Und niemand ginge, um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100192#
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100743


Bahnmen
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 354
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 00:04
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Gleise: Märklin C- Gleis
Wohnort: bei Münster
Alter: 47

Re: Teufels Klamm

#15

Beitrag von Bahnmen » Mi 6. Nov 2013, 00:51

Servus Uwe,

Mensch, die Schlucht ist doch der Hammer! Hast du da wirklich 40 kg Gips verarbeitet? Wow. Woraus sind denn die Wasserfälle, auch nur aus reinen Gips oder ist da irgendein Gewebe mit drin? Interessiert mich mal, denn die sehen sehr real aus.
Deinen Gleisplan hab ich auch schon begutachtet, der könnte mir auch gefallen. Wegen Platzmangel wird das aber nix. Ich persönlich würde vielleicht das BW ein wenig in den Vordergrund rücken, denn oben links in der Ecke sieht´s so verloren aus. Aber das musst du selbst entscheiden, wie´s dir am Besten gefällt.... Die sonstige Streckenführung ist ok, finde ich, und für die Schlucht findet sich wohl ein passendes Plätzchen :wink:

Bis denne :)

Benutzeravatar

Lokwilli
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2542
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:02
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ESU ECOS 2
Gleise: C-, K-Gleis, Peco
Wohnort: Pinneberg
Alter: 49
Kontaktdaten:

Re: Teufels Klamm

#16

Beitrag von Lokwilli » Mi 6. Nov 2013, 07:41

Moin Uwe,
ich habe mir gerade Deine Schlucht zu Gemüte geführt und finde sie wirklich sehr gelungen. Die Felsen sind sehr schön und mit dem Bewuchs sieht das passend aus.

Deinen Tip mit den Steckern finde ich gut. Ich hatte immer Hemmungen wg. der Crimpzange. Aber bei dem Preis ist das ne Überlegung wert :D

Ich bleibe dran.

Gruß
Phil

ps: Willst Du die Bilder nicht mal als Direktlink für Foren einbinden? Dann muss ich die nicht immer separat aufrufen. Ist Geschmackssache :wink:
Mein aktuelles Projekt: Wolkingen: Holzhandel-Segment

Homepage wolkingen.de

Weitere Threads findet Ihr unter dem Titel 'Wolkingen'.

Benutzeravatar

Threadersteller
El Presidente
EuroCity (EC)
Beiträge: 1265
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 18:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin
Gleise: Märklin K
Alter: 55

Re: Teufels Klamm

#17

Beitrag von El Presidente » Mi 6. Nov 2013, 08:17

Hallo Didi,

Man sollte es nicht glauben aber es sind wirklich 40 kg Gips, und ich habe immer noch nicht alles an Felsstruktur fertig. So gesehen habe ich also noch ein paar Kilo in Reserve :?
Die Wasserfälle bestehen aus einfachem Baumarkt-Acryl und sind in mehreren Schichten entstanden. Auf Grund ihrer Höhe habe ich vorsichtshalber, vor dem Einbau in mein Modul, noch eine Trägerstruktur aus Plexiglas montiert, wo ich anschließend die Wasserfälle aufgeklebt habe. Ich hatte da so meine Bedenken das die im Laufe der Zeit sonst wirklich mal, wegen des Eigengewichtes, vor sich hinfließen :D .

Gruß Uwe
Wo kämen wir hin, wenn alle sagen:"Wo kämen wir hin,..."
Und niemand ginge, um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100192#
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100743

Benutzeravatar

Threadersteller
El Presidente
EuroCity (EC)
Beiträge: 1265
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 18:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin
Gleise: Märklin K
Alter: 55

Re: Teufels Klamm

#18

Beitrag von El Presidente » Mi 6. Nov 2013, 08:21

Hallo Phil,

ich würde meine Bilder auch lieber direkt einbinden, aber irgendwie bin ich zu blöd dafür, ich weiß nie welchen Code ich dafür aus dem Abload-Programm kolieren soll. Vielleicht kannst du mir ja da mal einen Tip geben :P

Gruß Uwe
Wo kämen wir hin, wenn alle sagen:"Wo kämen wir hin,..."
Und niemand ginge, um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100192#
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100743

Benutzeravatar

Canidae
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2831
Registriert: So 7. Okt 2012, 12:00
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail, Gamepad, Smartphone
Gleise: Piccolo + Minitrix
Wohnort: Cuxland
Alter: 50
Kontaktdaten:

Re: Teufels Klamm

#19

Beitrag von Canidae » Mi 6. Nov 2013, 08:37

Moin Uwe,

Du musst den Link nehmen, bei dem davor steht: "Direktlink für Foren".

Ich hoffe etwas geholfen zu haben. :-D

Eine schöne Brücke baust du dort.

Habe noch eine schöne Woche
Viele Grüße von der Küste

Eckard

Hier geht es zum Canisland in 1:160

Zum Canisland Anzeiger Archiv (Zusammenfassung dessen, was bisher geschah) bitte das Bild anklicken:

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
El Presidente
EuroCity (EC)
Beiträge: 1265
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 18:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin
Gleise: Märklin K
Alter: 55

Re: Teufels Klamm

#20

Beitrag von El Presidente » Mi 6. Nov 2013, 20:01

Hallo Eckard,

danke für den Tip, probiere ich mal mit einem Bild meiner ersten selbstgebauten Modellbäume.

http://www.abload.de/img/mobile.64ihubh.jpg

Gruß Uwe
Wo kämen wir hin, wenn alle sagen:"Wo kämen wir hin,..."
Und niemand ginge, um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100192#
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100743

Benutzeravatar

Lokwilli
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2542
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:02
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ESU ECOS 2
Gleise: C-, K-Gleis, Peco
Wohnort: Pinneberg
Alter: 49
Kontaktdaten:

Re: Teufels Klamm

#21

Beitrag von Lokwilli » Mi 6. Nov 2013, 21:12

Hallo Uwe,
schöne Bäume :D

Du hast aber vermutlich den 'Direktlink' genommen. Mit dem 'Direktlink für Foren' werden die Bilder gleich in den Beitrag eingebunden und angezeigt. (zweiter von untern :wink: )

Gruß
Phil
Mein aktuelles Projekt: Wolkingen: Holzhandel-Segment

Homepage wolkingen.de

Weitere Threads findet Ihr unter dem Titel 'Wolkingen'.

Benutzeravatar

Threadersteller
El Presidente
EuroCity (EC)
Beiträge: 1265
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 18:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin
Gleise: Märklin K
Alter: 55

Re: Teufels Klamm

#22

Beitrag von El Presidente » Mi 6. Nov 2013, 23:27

Ahhhh geht doch.

Der Fehler war das ich mir den Link aus einer Ipad-App kopiert habe und die funzt etwas anders :roll:

Bild

Gruß Uwe.
Wo kämen wir hin, wenn alle sagen:"Wo kämen wir hin,..."
Und niemand ginge, um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100192#
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100743


Bahnmen
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 354
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 00:04
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Gleise: Märklin C- Gleis
Wohnort: bei Münster
Alter: 47

Re: Teufels Klamm

#23

Beitrag von Bahnmen » Do 7. Nov 2013, 00:06

Hi Uwe,

ja die sehen wirklich nach Bäume aus. Für die ersten Bäume klasse geworden. Ich bekomm´s nicht so gut hin. In meinem Falle hab ich das mit einem gewickeltem Drahtbündel versucht, bei mir harkt es mit der Beflockung. Ich üb´einfach mal weiter.... :wink:

Bis denne :)

Benutzeravatar

Threadersteller
El Presidente
EuroCity (EC)
Beiträge: 1265
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 18:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin
Gleise: Märklin K
Alter: 55

Re: Teufels Klamm

#24

Beitrag von El Presidente » Fr 8. Nov 2013, 19:18

Jetzt wird's grün.... So war es zumindest geplant, aber wie das Leben so spielt, ging mir das "Grünzeug" aus und so musste ich die ganze Aktion reduzieren :cry: . So habe ich also soviel begrünt wie mir möglich war. Trotzdem möchte ich schon mal die ersten Früchte meines Erstlingswerkes vorstellen. Teilweise sind die Bäume nur zur Stellprobe aufgestellt also nicht meckern wenn es nicht so doll aussieht :lol: . Ok, genug der Worte lassen wir Bilder sprechen, denn davon lebt ja dieses Forum.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Mal ein Blick aus der Perspektive eines Preiserleins.
Bild
Ein Blick durch die Schlucht des Wildwasserbaches, oben rechts entsteht gerade die Stützmauer der Nebenbahnstrecke.
Bild
Hier nochmal eine leicht andere Perspektive.

Jetzt noch schnell Nachschub an Grün bestellen und dann sollte es nächste Woche massiv weitergehen. Mal schauen wie sich das dann darstellt.

Gruß Uwe
Wo kämen wir hin, wenn alle sagen:"Wo kämen wir hin,..."
Und niemand ginge, um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100192#
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100743


Kute

Re: Teufels Klamm

#25

Beitrag von Kute » Fr 8. Nov 2013, 19:26

Hallo Uwe,

schöne Szenen, aber jetzt brauche ich eine Massage für meinen verdrehten Hals, warum drehts du eigentlich vorm Hochladen die Bilder nicht :D .

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“