RE: DreiHöllenWald-Bahn in Spur N

#1 von Loko-Tobi , 07.11.2013 18:04

Hallo an alle!

Manchmal habe ich mich hier ja schon blicken lassen, aber bisher noch keinen eigenen Eintrag hinterlassen. Das will ich jetzt mal schleunigst nachholen, damit ich meinen Aufbau meiner Anlage mit euch teilen kann. Bin nämlich seit langer Zeit Fan von Canisland, Traventall, Geislingen, und wie sie alle heissen. Ich war mit Sicherheit schon öfter auf den Seiten und lasse bald mal auch ein paar Grüße da.

Genug mit dem Geschwafel. Darf ich vorstellen: Die DreiHöllenWald-Bahn ... oder so ähnlich. Hab lange nach einen passendem Thema für meine aktuelle N-Bahn gesucht und bin jetzt irgendwo und-wie im und um den Schwarzwald, der Drei-Seen-Bahn und der Höllentalbahn hängengeblieben. Davon wird aber wohl noch nicht so schnell was zu sehen sein. Jetzt ist erstmal der Schattenbahnhof in der untersten Ebene dran und dann gehts weiter.

Zu den Fakten:
Ich fahre in Spur N seit ich in die Windel gesch... habe. Kein Scherz - Beweise sind in meinem Kinderfotoalbum!
Gesteuert wird die Anlage mit der Multimaus (mit Li-USB-Interface und dem HSI-S8 und dem PC. Ich benutze Rocrail als Software und bin bis dato sehr zufrieden gewesen.
Die jetzige Größe der Anlage ist 375x90cm. Die bevorzugten Epochen werden wohl irgendwo so zwischen 3-4 liegen. Ich bin aber kein Nietenzähler und deswegen wird auch mal der ein oder andere nicht Epochen-reine Zug dazwischen rutschen. Meine Gleise aus alten Anlagen werden wiederverwendet, da ich es auch nicht so ganz dicke habe. Also wird fleissig aus A.,F., R. und T. gemischt Vorzugsweise hatte und habe ich aber Roco-Gleise.

Achja eins noch: ich habe zwar einen Gleisplan, aber der wird es wohl so nicht ganz werden. Ich bin immer noch unschlüssig, ob ich einen Kopfbahnhof, Trennungs- oder Durchgangsbahnhof machen werde.

Diesmal wird es wohl nicht so durchgeplant laufen wie bei der Vorgängeranlage:
http://www.moba-trickkiste.de/wie-macht-...otal=37&start=5

So sieht der Überblick über das derzeitige Chaos aus:


Die linke Seite ist derzeit mein Provisorium, damit der Schattenbahnhof ausgiebig getestet werden kann:


...und das Ganze nochmal aus der anderen Perspektive


... damit es nicht so langweilig wird noch ein paar Nahaufnahmen:




Liebe Grüße, Euer Tobi


Die DreiHöllenWaldbahn in Spur N:
viewtopic.php?f=64&t=100393
und dazu die Webseite:
http://modellbahn-1zu160.blogspot.de/


 
Loko-Tobi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 14.10.2009
Ort: Ilsede
Spurweite H0, H0e, N, 0, 00
Stromart DC, Analog


RE: DreiHöllenWald-Bahn in Spur N

#2 von Dreamliner , 07.11.2013 20:38

Hallo Tobi,

es geht doch nichts über ein geordnetes Chaos.

Aber der Anfang sieht doch schon vielversprechend aus.
Dann bin ich ja mal auf das Kommende gespannt.
Denk dran: Nicht mit Foto's geizen.

Bis demnächst.


Lippische Grüsse
Jost

Alles verlief nach Plan....
nur....
der Plan war kacke.


Hier geht's zur:Lippske Bahn


 
Dreamliner
InterCity (IC)
Beiträge: 872
Registriert am: 27.02.2012


RE: DreiHöllenWald-Bahn in Spur N

#3 von Speedy12105 , 07.11.2013 20:52

Hallo Tobi,

bei den Stummi´s. Wieder ein weiterer N-Bahner der ins Stummiland gefunden hat. Dein Anfang gefällt mir und dein Fuhrpark ist auch nicht schlecht. Hast Du im SBH auch Stumpfgleise für Wendezüge vorgesehen ?
Bin schon auf weitere Bilder gespannt. Werde jedenfalls von Anfang an dabei sein. Ich finde das Klasse eine Anlage von Angfang an zu beobachten wie immer mehr davon entsteht.


Grüße Chris

Besucht uns in Tiefenbach ( Spur N mit CS ) Anlage existiert nicht mehr
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=84481

Neues Anlagenthema in Planung


 
Speedy12105
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.403
Registriert am: 17.06.2012
Ort: im Speckgürtel von Berlin
Spurweite N
Steuerung IB II & Traincontroller Gold 9.0
Stromart DC


RE: DreiHöllenWald-Bahn in Spur N

#4 von Manu2090 , 07.11.2013 21:31

Hi Tobi

Schön, dass du deine Anlage hier präsentierst, finde es immer sehr interresant die Anlagen von Anfang an mit zu verfolgen .

Der Anfang sieht ja schonmal gut aus, bin gespannt wie es weitergeht .

Gruß Manuel


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.001
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


RE: DreiHöllenWald-Bahn in Spur N

#5 von Canidae , 08.11.2013 07:51

MoinTobi,

Zitat
Bin nämlich seit langer Zeit Fan von Canisland, Traventall, Geislingen, und wie sie alle heissen.



Danke der Ehre, das das Canisland zusammen mit diesen beiden Anlagen in einem Satz genannt wird.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Projekt. interessante sieht es ja alle Mal aus. Und spannend, solch ein Projekt von Anfang an zu erleben, ist es natürlich auch.

Mit anderen Worten, da halte ich es wie der Chris oben, ich schau bestimmt regelmäßig sein.

Hab noch eine schöne Woche


Viele Grüße von der Küste

Eckard

Hier geht es zum Canisland in 1:160

Zum Canisland Anzeiger Archiv (Zusammenfassung dessen, was bisher geschah) bitte das Bild anklicken:


 
Canidae
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.830
Registriert am: 07.10.2012
Spurweite N
Stromart Digital


RE: DreiHöllenWald-Bahn in Spur N

#6 von El Presidente , 08.11.2013 12:21

Hallo Tobi,

Der Anlagentitel hört sich schon mal vielversprechend an und was ich so auf den Fotos sehe sieht schon gut aus. Bin sehr gespannt wies weitergeht.

Gruß Uwe


Wo kämen wir hin, wenn alle sagen:"Wo kämen wir hin,..."
Und niemand ginge, um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.

viewtopic.php?f=64&t=100192#
viewtopic.php?f=64&t=100743


 
El Presidente
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.314
Registriert am: 30.09.2013
Gleise Märklin
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart Digital


RE: DreiHöllenWald-Bahn in Spur N

#7 von oerk ( gelöscht ) , 08.11.2013 13:07

Hallo Tobi,

ich habe deine alte Anlage schon diverse Male bewundert, der Gleisplan war einfach gelungen! So etwas stelle ich mir auch vor.

Bin gespannt, was das bei dir wird. Der SBH sieht ja schon mal gut aus.

Ich beobachte

Gruß,
Stefan


oerk

RE: DreiHöllenWald-Bahn in Spur N

#8 von Loko-Tobi , 08.11.2013 13:20

Hallo Ihr,
danke für euren Besuch!

Es ist ja nicht so, dass ich gar nichts plane, aber diesmal werden wahrscheinlich viele Streckenführungen aus dem Bauch raus und eher in der Praxis passieren, als auf dem "Papier" oder besser PC.

Trotz alledem sind hier mal meine ersten Planungen, die ich euch gerne zeige:

Der Schattenbahnof in Ebene 0, wie er derzeit schon umgesetzt ist:


Eine Idee für die Ebene 1 in der Form eines Durchgangsbahnhofes mit Kopfgleisen für die Nebenbahn:


@Speedy12105: Ja - hab ich. Aber nicht in der Ebene.

Es wird noch im Hintergrund einen weiteren Schattenbahnhof geben und einen Nebenbahnendbahnhof auf der linken Seite. Hier bin ich noch am überlegen, ob ich die Strecke nach rechts trenne und nicht mehr Doppelgleisig fortführe. Ich fahr aber gern meine IC's spazieren und suche halt im Netz noch einen Alibi-Bahnhof der eingleisig, elektrifiziert IC's durchgelassen hat, oder noch besser die auch dort gehalten haben. Hab auch schon überlegt einen Traktionswechselbahnhof darzustellen. Also von Strom auf Diesel. Mal sehen.

Grüße, Tobi


Die DreiHöllenWaldbahn in Spur N:
viewtopic.php?f=64&t=100393
und dazu die Webseite:
http://modellbahn-1zu160.blogspot.de/


 
Loko-Tobi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 14.10.2009
Ort: Ilsede
Spurweite H0, H0e, N, 0, 00
Stromart DC, Analog


RE: DreiHöllenWald-Bahn in Spur N

#9 von Loko-Tobi , 09.11.2013 09:44

Guten Morgen Stummis,
da sitze ich mit meinem Sohnemann am PC und durchsuche meine alten Fotos, und was finde ich da in meinem Archiv?

Emmas Schwester auf Reisen!





Da war wohl wer auf dem Weg ins Ausbesserungswerk, um hinterher genauso hübsch auszusehen wie die Schwester

Grüße, Tobi


Die DreiHöllenWaldbahn in Spur N:
viewtopic.php?f=64&t=100393
und dazu die Webseite:
http://modellbahn-1zu160.blogspot.de/


 
Loko-Tobi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 14.10.2009
Ort: Ilsede
Spurweite H0, H0e, N, 0, 00
Stromart DC, Analog


RE: DreiHöllenWald-Bahn in Spur N

#10 von Loko-Tobi , 09.11.2013 21:35

Hallo Friedl,
Leider wird das mit den Pecos vorerst nichts. Dazu reicht's finanziell nicht. Ich aber noch genug Weichen der älteren Anlagen. Mit neuen Weichen wäre es ja auch nicht getan. Die Antriebe müssten ja auch ersetzt werden.

Ich werd aber mein Bestes geben, damit es nicht ganz so offensichtlich aussieht

Gruß, Tobi


Die DreiHöllenWaldbahn in Spur N:
viewtopic.php?f=64&t=100393
und dazu die Webseite:
http://modellbahn-1zu160.blogspot.de/


 
Loko-Tobi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 14.10.2009
Ort: Ilsede
Spurweite H0, H0e, N, 0, 00
Stromart DC, Analog


RE: DreiHöllenWald-Bahn in Spur N

#11 von Tarabas77 ( gelöscht ) , 09.11.2013 23:04

Na da muss ich als Schwarzwälder doch glatt mal n Bookmark setzen

Also Betrieblich gesehen wäre das dann der Bahnhof Titisee, dort zweigt ja von der Höllentalbahn die Drei-Seen-Bahn ab. Was natürlich auch Landschaftlich interessant ist, mit Berg, See und allem drum und dran in der nähe...

Der Traktionswechsel ist in dem Fall durchaus auch realistisch, da die Strecke nach Donaueschingen nicht Elektrifiziert war.

Auch den IC kannste dort einbinden... den "KleberExpress" (http://de.wikipedia.org/wiki/Kleber-Express )München-Freiburg.


Tarabas77

RE: DreiHöllenWald-Bahn in Spur N

#12 von Loko-Tobi , 13.11.2013 10:29

Hallo Ihr!
Ein kleines Update, ist zwar nicht weltbewegendes, da ich eigentlich nur verkabel und Rocrail einstelle, aber für ein Video, dass ich spontan nebenbei aufgenommen habe, reicht es.



Schön das man das Chaos sieht ops:

Liebe Grüße, Tobi

PS.: Hat noch jemand Interesse an Fotos der Vorgängerbahnen? Hab mein Archiv noch voll damit


Die DreiHöllenWaldbahn in Spur N:
viewtopic.php?f=64&t=100393
und dazu die Webseite:
http://modellbahn-1zu160.blogspot.de/


 
Loko-Tobi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 14.10.2009
Ort: Ilsede
Spurweite H0, H0e, N, 0, 00
Stromart DC, Analog


RE: DreiHöllenWald-Bahn in Spur N

#13 von Canidae , 13.11.2013 11:44

Moin Tobi,

Zitat
Da war wohl wer auf dem Weg ins Ausbesserungswerk, um hinterher genauso hübsch auszusehen wie die Schwester



Na dann mal los. Mach ein Schönheitswettbewerb.

Wenn Du verspricht, gut für sie zu sorgen, kommt auch Emma zu dir.

Hab noch eine schöne Woche, und ja, ich weiß, das sind Fotos von deiner alten Anlage.


Viele Grüße von der Küste

Eckard

Hier geht es zum Canisland in 1:160

Zum Canisland Anzeiger Archiv (Zusammenfassung dessen, was bisher geschah) bitte das Bild anklicken:


 
Canidae
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.830
Registriert am: 07.10.2012
Spurweite N
Stromart Digital


RE: DreiHöllenWald-Bahn in Spur N

#14 von arokalex ( gelöscht ) , 13.11.2013 13:51

Hallo Tobi,

das Bild von Emma's Schwester auf dem Culemeyer bei der Fahrt ins BW ist gelungen,
deshalb ein fettes JA zu deiner Frage:

PS.: Hat noch jemand Interesse an Fotos der Vorgängerbahnen? Hab mein Archiv noch voll damit

Grüsse

Alex


arokalex

RE: DreiHöllenWald-Bahn in Spur N

#15 von Loko-Tobi , 13.11.2013 17:04

Hallo Ihr!
Na gut - also wie gewünscht.
Also 2003-2004 ungefähr hatte ich eine Eckanlage. Die Streckenführung war sehr simpel: Hundeknochen mit jeweils Abstellgleisen in den Wendeschleifen und einem Durchgangsbahnhof.















Für die Adventszeit entstand dieses kleine Bähnle:



Es existiert immer noch, aber leider sieht es nach diversen Umzügen doch sehr mitgenommen aus.
Naja kommt Zeit - kommt was neues

Und weil eine Bekannte so begeistert davon war, gab's dieses für sie als Geschenk:




Das war erstmal alles für heute. Muss ja auch noch was für die nächsten Tage bereit halten

Liebe Grüße, Tobi


Die DreiHöllenWaldbahn in Spur N:
viewtopic.php?f=64&t=100393
und dazu die Webseite:
http://modellbahn-1zu160.blogspot.de/


 
Loko-Tobi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 14.10.2009
Ort: Ilsede
Spurweite H0, H0e, N, 0, 00
Stromart DC, Analog


RE: DreiHöllenWald-Bahn in Spur N

#16 von Stefan7 , 14.11.2013 06:40

Hallo Tobi,

schön, deine Bilder von der alten Anlage, da gibt es viel es zu entdecken.
Wenn deine neue Anlage auf jeden Fall eine Steigerung wird, dann kann das nur super werden.
Der gleisplan sagt mir sehr zu.

Ich schaue wieder rein

Viele Grüße

Stefan7


Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-4588506.../?ref=bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"


 
Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.124
Registriert am: 01.02.2012


RE: DreiHöllenWald-Bahn in Spur N

#17 von Canidae , 14.11.2013 08:53

Moin Tobi,

Wenn Du deine Erfahrungen aus dem Bau der alten Anlage komplett in den Bau der neuen Anlage ein bringst, dazu neue Techniken, Methoden und Eingebungen dazu gibst, dir Ideen bei anderen Stummis holst, dann kann die neue Anlage einfach nur super werden.

Habe noch eine schöne Woche


Viele Grüße von der Küste

Eckard

Hier geht es zum Canisland in 1:160

Zum Canisland Anzeiger Archiv (Zusammenfassung dessen, was bisher geschah) bitte das Bild anklicken:


 
Canidae
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.830
Registriert am: 07.10.2012
Spurweite N
Stromart Digital


RE: DreiHöllenWald-Bahn in Spur N

#18 von Loko-Tobi , 14.11.2013 09:53

Hallo Ihr,
@Stefan7 und @Eckard: Ich hoffe schon, dass ich mit der Zeit dazugelernt habe. Diese Anlage war, sozusagen nach langer Zeit, die erste in meiner eigenen Wohnung. Ich hab ja auch schon geschrieben, dass mir die Moba sozusagen in die Wiege gelegt wurde. Mit meinem Vater zusammen sind diverse Anlagen entstanden, die wir gemeinsam aufgebaut hatten. Die Techniken haben sich ja weiterentwickelt und einiges davon habe ich mittlerweile auch schon verinnerlicht und angewandt. Trotzalledem hat sich auch ein wenig ein eigener Stil eingeschlichen, der manchmal schwer abzulegen ist. Ich hab lange noch z.B. mit Islandmoos begrünt. Mir gefiehls immer. Aber mittlerweiler sind so schöne andere Zubehörartikel erschienen, dass ich doch mit neuen Materialen arbeiten werde.

Heute gibt es zum Schwank aus meiner Jugend eine Bilderserie von der Anlage meines Vaters, an der habe ich noch lange mitgewirkt, bis ich dann ausgezogen bin. Sie existiert noch heute und wird von meinem Vater (der auch Vollblut-N-Bahner ist) weiterentwickelt, überarbeitet, ergänzt und neuerdings sogar digitalisiert - aber nur die Steuerung. Seine Sammlung von Analog auf digital umzurüsten würde grob geschätzt mal eben 7500€ verschlingen (bei ca. 300 Loks und 25€ pro Dekoder).

So genug geschwafelt, hier die Bilder für heute:





















Das schöne ist, von dieser Anlage kann ich noch reichlich Bilder nachliefern, wenn ich mal wieder vernünftige Fotos mache! Vielleicht mach ich davon mal einen eigenen Thread.

Liebe Grüße,
Tobi


Die DreiHöllenWaldbahn in Spur N:
viewtopic.php?f=64&t=100393
und dazu die Webseite:
http://modellbahn-1zu160.blogspot.de/


 
Loko-Tobi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 14.10.2009
Ort: Ilsede
Spurweite H0, H0e, N, 0, 00
Stromart DC, Analog


RE: DreiHöllenWald-Bahn in Spur N

#19 von -me- , 14.11.2013 11:46

Hallo Tobi,
ich habe gerade deinen Trööt entdeckt und sitze gerade mit Kinnlade auf dem Boden vor dem Monitor! Die Anlage von deinem Vater macht schon ordentlich eindruck! Hut ab!
Aber auch deine Anlage macht einen guten Eindruck, ich gespannt, was du so alles gestaltest.


Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

Und hier gibt es Bilder vom Ponyhof

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


 
-me-
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.175
Registriert am: 28.04.2008
Ort: Hamm (Westfalen)
Gleise Dreileiter C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2 & iTrain
Stromart Digital


RE: DreiHöllenWald-Bahn in Spur N

#20 von Jürgen , 14.11.2013 12:16

Hallo Tobi,

das sieht ja schon recht vielversprechend aus. Am Verkehrsaufkommen sieht man, dass Du die Gene Deines Vaters hast ...

Im Ernst, vielleicht solltest Du Dir den Gleisplan Deines Bahnhofs noch einmal vornehmen. Es sind viele Dinge dabei, die logisch erscheinen, aber z.B. die Abwicklung des Güterverkehrs ist recht mühsam. Es fehlen z.B. Ziehgleise, um abzustellende oder abzuholende Fahrzeuge aufzunehmen. Auch wenn Du mehr einen Paradebahnhof im Sinn hast, wie ich vermute, möchte ich anregen, den Gleisplan an die Erfordernisse anzupassen. Er wirkt dann authentischer.

Viele Grüße
Jürgen


Mein Erstling von 2002/2003: Rosentalviadukt, Friedberg, Hessen um 1960

Meine aktuellen Projekte: Maulbronn, ein schwäbischer Endbahnhof, 21.Juni 1922 und Zeitreise nach und in Maulbronn-West


 
Jürgen
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.289
Registriert am: 16.12.2005
Gleise Roco, Tillig
Spurweite H0
Steuerung DCC
Stromart Digital


RE: DreiHöllenWald-Bahn in Spur N

#21 von Loko-Tobi , 14.11.2013 12:36

Zitat von Jürgen
Hallo Tobi,

das sieht ja schon recht vielversprechend aus. Am Verkehrsaufkommen sieht man, dass Du die Gene Deines Vaters hast ...

Im Ernst, vielleicht solltest Du Dir den Gleisplan Deines Bahnhofs noch einmal vornehmen. Es sind viele Dinge dabei, die logisch erscheinen, aber z.B. die Abwicklung des Güterverkehrs ist recht mühsam. Es fehlen z.B. Ziehgleise, um abzustellende oder abzuholende Fahrzeuge aufzunehmen. Auch wenn Du mehr einen Paradebahnhof im Sinn hast, wie ich vermute, möchte ich anregen, den Gleisplan an die Erfordernisse anzupassen. Er wirkt dann authentischer.

Viele Grüße
Jürgen



Hallo Jürgen,
natürlich kommen da noch weitere Gleise hinzu. Das ist derzeit auch eher eine Gedankenstütze, als ein endgültiger Plan. Bin jetzt auch gedanklich schon soweit, dass ich wohl wirklich eher einen Trennungsbahnhof mache, der jeweils eingleisig nach rechts in verschiedene Richtungen führt und in einem gemeinsamen Schattenbahnhof "endet".

Mal sehen wie das Umzusetzen ist. Plan folgt.

Grüße, Tobi


Die DreiHöllenWaldbahn in Spur N:
viewtopic.php?f=64&t=100393
und dazu die Webseite:
http://modellbahn-1zu160.blogspot.de/


 
Loko-Tobi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 14.10.2009
Ort: Ilsede
Spurweite H0, H0e, N, 0, 00
Stromart DC, Analog


RE: DreiHöllenWald-Bahn in Spur N

#22 von Loko-Tobi , 14.11.2013 13:34

Kurz mal den Plan nachreichen.



Wieder bitte nur als Gedankenstütze sehen. Weitere Gleise (Gütergleise, etc.) sind noch nicht berücksichtigt.

Grüße, Tobi


Die DreiHöllenWaldbahn in Spur N:
viewtopic.php?f=64&t=100393
und dazu die Webseite:
http://modellbahn-1zu160.blogspot.de/


 
Loko-Tobi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 14.10.2009
Ort: Ilsede
Spurweite H0, H0e, N, 0, 00
Stromart DC, Analog


RE: DreiHöllenWald-Bahn in Spur N

#23 von Loko-Tobi , 15.11.2013 12:10

Hallo Ihr,

heute wieder ein kleiner Rückblick nach 2007-2009, da ich ja immer noch nichts neues von der aktuellen Bahn zeigen kann. Aber demnächst kann ich mich von meinem "Wendeplatz" trennen, denn die Test im Schattenbahnhof sind alle zu meiner Zufriedenheit abgeschlossen. Die Züge laufen und halten wie sie sollen.

Die Anlage, die ich heute zeige, war 2009 das erste Umzugsopfer. Sehr einfacher Gleisplan - im L immer im Kreis mit Schattenbahnhof dazwischen hinter einer Kulisse. Auch die Nebenbahn fuhr etwas geschlängelt im Kreis und hatte dann einen Abzweig zum Nebenbahnbahnhof. Hier habe ich meine ersten Erfahrungen im digitalen gesammelt und automatischen Betrieb bis zum umfallen getestet.



























Grüße, Tobi


Die DreiHöllenWaldbahn in Spur N:
viewtopic.php?f=64&t=100393
und dazu die Webseite:
http://modellbahn-1zu160.blogspot.de/


 
Loko-Tobi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 14.10.2009
Ort: Ilsede
Spurweite H0, H0e, N, 0, 00
Stromart DC, Analog


RE: DreiHöllenWald-Bahn in Spur N

#24 von Loko-Tobi , 21.11.2013 12:48

Hallo Ihr!
Heute gibt es wieder mal einen Rückblick. Diesmal vom direkten Vorgänger der aktuellen Anlage. Demnächst sind wieder Baufotos angesagt, denn es geht weiter. Das Testplateau musste weichen und die Trasse zum Bahnhof entsteht.

Die heute gezeigte Anlage wurde im Forum 1zu160.com mit entwickelt und heraus kamen diese Pläne, die auch fast zu 99% so umgesetzt wurden. Der Plan hatte alles was ich wollte, die Anlage hat Spaß gemacht und wurde nie langweilig. Platzbedingt leider etwas klein, aber dafür waren auch schnell Erfolgserlebnisse da. ... beim Anschauen der Bilder bin ich schon fast wieder in der Versuchung, das selbe Konzept für die aktuelle Bahn zu verwenden. Hmmm...

































Bis demnächst,
Euer Tobi


Die DreiHöllenWaldbahn in Spur N:
viewtopic.php?f=64&t=100393
und dazu die Webseite:
http://modellbahn-1zu160.blogspot.de/


 
Loko-Tobi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 14.10.2009
Ort: Ilsede
Spurweite H0, H0e, N, 0, 00
Stromart DC, Analog


RE: DreiHöllenWald-Bahn in Spur N

#25 von m-stieber ( gelöscht ) , 21.11.2013 13:26

Oho, hier gibt's aber viel zu sehen
Wenn jemand so viel Erfahrung hat wie Du, dann wird das sicher eine richtig gute Anlage.
...dann hau mal rein...

Grüße,
Michael


m-stieber

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 174
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz