RE: Neuinstallation v. windows-7 & Installation v. Windigipet

#1 von opmay ( gelöscht ) , 24.11.2013 12:21

Hallo und guten Tag,

Für meine Anlage,habe ich das Windigipet Basis-Programm erworben. Ich habe aber ein Problem,
windows-7 auf meinem PC funktioniert nicht richtig und ist wahrscheinlich korrumpiert.
Ich möchte das WDP-Programm so nicht installieren. Da ich den PC fast nur für die M-Bahn benutze, möchte ich das alte windows-7 ganz löschen und windows-7 neu installieren. Alle wichtigen Daten habe ich auf einer externen Festplatte gespeichert und vorher durch einen Virenscanner kontrolliert.
Da ich noch nie eine Neuinstallation gemacht habe, bitte ich euch mir mal zu helfen und die wichtigsten Schritte hierfür zu erläutern.
Daten meines PC: 1.8 Mhz dual-Core, HD 320 GB, 2 GB Ram.
Danke für eure Hilfe….
Peter


opmay

RE: Neuinstallation v. windows-7 & Installation v. Windigipet

#2 von Laenderbahner ( gelöscht ) , 24.11.2013 13:46

Hallo,
Gegenfrage: von welchem Medium aus willst Du denn Windows 7 installieren?
Installations CD oder USB-Medium und welche Version von Win 7 hast Du denn?
Home / Pro / Ultimate ... Service Pack?


Laenderbahner

RE: Neuinstallation v. windows-7 & Installation v. Windigipet

#3 von maxu ( gelöscht ) , 24.11.2013 14:23

Zitat von opmay
Da ich den PC fast nur für die M-Bahn benutze, möchte ich das alte windows-7 ganz löschen und windows-7 neu installieren. Alle wichtigen Daten habe ich auf einer externen Festplatte gespeichert und vorher durch einen Virenscanner kontrolliert.
Da ich noch nie eine Neuinstallation gemacht habe, bitte ich euch mir mal zu helfen und die wichtigsten Schritte hierfür zu erläutern.
Daten meines PC: 1.8 Mhz dual-Core, HD 320 GB, 2 GB Ram.


Hallo Peter,

für ein merkwürdiges Verhalten von Windows gibt es natürlich viele Ursachen. Zunächst solltest Du einen Befall mit Schadsoftware ausschließen, die der auf dem PC installierte Virenscanner nicht erkannt hat. Hierzu ist es notwendig, den PC mit Hilfe einer speziellen CD/DVD zu booten und anschließend auf Viren zu untersuchen. Eine derartige CD/DVD kannst Du Dir kostenlos bei verschiedenen Herstellern von Antiviren-Programmen herunterladen und selbst brennen, z.B.:

Avira Rescue System: http://www.avira.com/de/downloads#tools
Kaspersky Rescue Disk 10: http://support.kaspersky.com/de/4162

Auch dem Computermagazin c't liegt einmal im Jahr eine derartige DVD bei. Die aktuelle hat die Bezeichnung "Desinfec't 2013". Vielleicht besitzt irgendein Bekannter diese DVD.

Du solltest Dich dabei nicht nur auf einen Virenscanner verlassen. Auf der DVD "Desinfec't 2013" sind bereits mehrere Virenscanner integriert, anderenfalls solltest Du mit den CDs/DVDs mehrerer Hersteller scannen. Ein derartiger Virenscan kann mehrere Stunden dauern.

Wird dabei keine Schadsoftware gefunden, solltest Du vor einer Neuinstallation die in Windows 7 integrierte Systemwiederherstellung probieren. Diese findest Du unter Start|Alle Programme|Zubehör|Systemprogramme. Nach dem Start der Systemwiederherstellung den vorgegebenen Schritten folgen und einen Wiederherstellungspunkt auswählen, der zeitlich vor dem Auftreten Deiner Probleme liegt. Falls Deine Probleme damit nicht gelöst werden, kannst Du immer noch eine Neuinstallation wagen.

Falls jedoch Schadsoftware gefunden wurde, solltest Du Windows auf jeden Fall neu installieren. Die Vorgehensweise hängt davon ab, ob Du eine Wiederherstellungs-DVD des PC-Herstellers oder eine original Microsoft Windows 7 DVD besitzt. Mit der Wiederherstellungs-DVD sollte es kinderleicht sein: PC von eingelegter DVD starten und den angezeigten Anweisungen folgen. Alle notwendigen Treiber sind bereits integriert, sofern Du nicht zusätzliche Hardware eingebaut hast. Mit einer Microsoft-DVD ist es nicht viel schwieriger. Auch hier musst Du den PC mit Hilfe der eingelegten DVD starten und wirst per Menü durch die Installation geführt, allerdings kann es je nach Hardware notwendig sein, zusätzliche Treiber (z.B. für die Grafikkarte) zu installieren.

Um Dir hier konkreter helfen zu können, sind weitere Informationen über Deinen PC (Hersteller, Modell, ...) und das vorhandene Installationsmedium notwendig.

Direkt nach der Neuinstallation solltest Du einen Virenscanner und alle Windows 7 Updates installieren.

Bevor Du Deine auf externer Festplatte gesicherten Dateien wieder auf den PC kopierst, solltest Du die externe Festplatte nach der Neuinstallation noch einmal auf Viren scannen. Denn falls Du die Dateien mit einem infizierten PC untersucht hast, kann es sein, dass der Virenscanner nicht mehr richtig gearbeitet hat.

Gruß

Max


maxu

RE: Neuinstallation v. windows-7 & Installation v. Windigipet

#4 von Peter BR44 , 24.11.2013 16:12

Hallo zusammen,

eventuell liegt es an den Treibern?
Habe das gleiche Problem mit meinem MoBa-PC.
Es gibt für ihn mit Windows 7, kaum passende Treiber.
Habe daher wieder XP aufgespielt und er läuft.
Auch mit WDP 2012 PE und dem aktuellen Lokprogrammer.

Bei einer Neuinstallation, lösche ich die Platten generell mit fdisk,
bevor sie formatiert wird.
Dann kann ich davon ausgehen, dass die Platte wirklich "clean" ist.


Viele Grüße Peter

Wenn Du Gott zum lachen bringen willst, schmiede Pläne!

Meine neue Anlage


 
Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.655
Registriert am: 09.02.2008
Homepage: Link
Ort: NRW
Gleise C+K Gleis
Spurweite H0
Steuerung 60214+MS2+6021+WDP MFX-DCC-MM
Stromart Digital


RE: Neuinstallation v. windows-7 & Installation v. Windigipet

#5 von opmay ( gelöscht ) , 27.11.2013 21:12

Hallo
danke für eure Antworten auf mein Problem bzgl. Neuinstallierung von windows-7
ich habe keine Original-CD aber windows-7 ist auf einem USB-Stick drauf - 32 bit & 64-bit -aber alles mit den Aktivierungs-Code (Reg. !) geht die Neuinstallation auch mit einem USB-Stick ?
Mein PC : 1.8 Mhz Intel dual Core, 2 GB Ram, HD 320 GB, DVD-RW. der Prozessor ist ein bischen langsam,aber es hat vorher auch gut funktioniert, bevor ich Probleme bekommen habe.Wahrscheinlich ist windows-7 mit einem Virus infiziert, ich habe mich sicherheitshalber dazu entschlossen, windows-7 neu zu installieren.

Peter


opmay

RE: Neuinstallation v. windows-7 & Installation v. Windigipet

#6 von Peter BR44 , 27.11.2013 21:33

Hallo Peter,

wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe,
musst Du das im BIOS als Option mit angeben,
da der Bootmanager sonst nicht weiß, wo er
eine Bootfähige und installationsfähige Datei(n)
finden kann.


Viele Grüße Peter

Wenn Du Gott zum lachen bringen willst, schmiede Pläne!

Meine neue Anlage


 
Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.655
Registriert am: 09.02.2008
Homepage: Link
Ort: NRW
Gleise C+K Gleis
Spurweite H0
Steuerung 60214+MS2+6021+WDP MFX-DCC-MM
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz