RE: mobile station

#1 von aircooledrolf , 08.02.2007 20:39

hallo liebe leute
ich hab da mal eine frage ,,,,,,
ich habe mir eine mobile station für meine anlage besorgt und bin sehr enttäuscht davon ( lokopa rainer hatte recht ) nun weiss ich aber nicht ob es die kleine 12 version ist was ich hoffe oder die grosse 1,9 ausführung,
meine frage nun wie kann ich die beiden unterscheiden ( auf den geräten steht ja nicht viel mehr als die nummer , ich würde gerne die starke version noch ausprobieren und hoffe dann in verbindung mit der 2. mobilen station mehr als 2 loks gleichzeitig fahren zu können .
es grüsst der mit dem digitalkram noch nicht ganz klarkommende


ROLFSBURG 1 : viewtopic.php?f=64&t=72184#p755445
ROLFSBURG 2 : viewtopic.php?f=64&t=144031

märklin h0 -c-gleis anlage , Steuerung CS2 RAILWARE , zweigleisige Hauptstrecke mit Nebenbahn , viel gleis und viel Landschaft , viel VW


 
aircooledrolf
InterCity (IC)
Beiträge: 736
Registriert am: 05.02.2007
Gleise c- gleis
Spurweite H0
Steuerung cs 2 , railware
Stromart DC, Digital


RE: mobile station

#2 von Weltenbummler , 08.02.2007 20:50

Hallo Rolf,
dDrück mal auf die ESC Taste, dann den roten Knopf nach Links oder Rechts drehen auf OPTIONEN, nun den roten Knopf drücken, dann nach Rechts oder Links drehen auf INFO, nun den roten Knopf drücken es erscheint nun in Laufschrift Mobile Station.
Anschliessend einmal den roten Knopf nach links drehen und schon erscheint die Version, entweder OVC: 1.2A oder 1.9A

Anschliessend gelangt man über 3 mal drücken des roten Knopfes wieder zurück zum Steuerungsmenü.


Gruß aus Karachi
Thomas


 
Weltenbummler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.147
Registriert am: 14.02.2006
Ort: Karachi/ Pakistan
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: mobile station

#3 von aircooledrolf , 08.02.2007 21:00

hallo weltenbummler
das ging ja fix , super , vielen dank werd ich gleich ausprobieren !
ich kann also von aussen nicht feststellen welche ausführung es ist ?
gruss aus dem pott
rolf


ROLFSBURG 1 : viewtopic.php?f=64&t=72184#p755445
ROLFSBURG 2 : viewtopic.php?f=64&t=144031

märklin h0 -c-gleis anlage , Steuerung CS2 RAILWARE , zweigleisige Hauptstrecke mit Nebenbahn , viel gleis und viel Landschaft , viel VW


 
aircooledrolf
InterCity (IC)
Beiträge: 736
Registriert am: 05.02.2007
Gleise c- gleis
Spurweite H0
Steuerung cs 2 , railware
Stromart DC, Digital


RE: mobile station

#4 von Weltenbummler , 08.02.2007 21:03

Hallo Rolf,

leider nein, da beide die Artikel Nr. 60652 haben.

Die originale 60652 hat 1.9A und die Variante der 60652 aus den Startpackungen ist abgespeckt auf 1.2A.


Gruß aus Karachi
Thomas


 
Weltenbummler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.147
Registriert am: 14.02.2006
Ort: Karachi/ Pakistan
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: mobile station

#5 von Markus_K ( gelöscht ) , 09.02.2007 06:52

Natürlich geht das von außen, die 1,9 Version hat auf der Rückseite die 60651 aufgedruckt, auch wenn sie unter 60652 geführt wird!! Die 1,2er hat natürlich 60652 auf der Rückseite.


Markus_K

RE: mobile station

#6 von Heinzi , 09.02.2007 08:19

Zitat
ich habe mir eine mobile station für meine anlage besorgt und bin sehr enttäuscht davon .................., ich würde gerne die starke version noch ausprobieren und hoffe dann in verbindung mit der 2. mobilen station mehr als 2 loks gleichzeitig fahren zu können .


hallo "luftgekühlter rolf"
wo liegt denn das problem?
also ich fahre auf meiner annlage mit der 1,2A version 5 züge (fünf; mehr geht auf unserer kleinen anlage einfach nicht) gleichzeitig. (inkl steigung; alle loks mit licht, drei davon mit glühlampen; alle wagen ohne licht; alle loks mit hla nachgerüstet)--> loks mit feldspulen gehen wirklich keine 2 loks gleichzeitig.
-->warum entteuscht? märklin sagt das doch ganz klar!
woher hast du deine ms----> die 1,9A version kriegts im e-bay sozusagen nicht, da gibts nur die 1,2A version.


Gruss Heinzi
------------------
CS1R / ControlGui


 
Heinzi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.716
Registriert am: 26.04.2006


RE: mobile station

#7 von aircooledrolf , 09.02.2007 19:56

hallo heinzi
vielen dank für deine antwort,
enttäuscht deshalb weil ich dachte die mobile station wäre besser als mein delta control mit dem ich problemlos meine 5 alten loks gleichzeitig mit 2 beleuchteten personenzügen fahren kann und die ms schon bei 2 alten loks gleichzeitig schlapp macht , ansonsten ist das ding von der handhabung schon irgendwie angenehmer als die delta control.
gekauft habe ich sie übrigens auf einer börse bei einem regulären händler (ich denke mal er ist aber auch jemand der startpackungen fleddert und einzelteile verkauft )
luftgekühlte grüsse ( ich bin vw käfer und bus fahrer ) rolf


ROLFSBURG 1 : viewtopic.php?f=64&t=72184#p755445
ROLFSBURG 2 : viewtopic.php?f=64&t=144031

märklin h0 -c-gleis anlage , Steuerung CS2 RAILWARE , zweigleisige Hauptstrecke mit Nebenbahn , viel gleis und viel Landschaft , viel VW


 
aircooledrolf
InterCity (IC)
Beiträge: 736
Registriert am: 05.02.2007
Gleise c- gleis
Spurweite H0
Steuerung cs 2 , railware
Stromart DC, Digital


RE: mobile station

#8 von lokopa66 , 09.02.2007 20:24

Klasse,

luftgekühlte Boxer! Ich habe ihn geliebt, meinen Kübel
(während der BW-Zeit) *schwärm*.


Rainer


lokopa66  
lokopa66
InterCity (IC)
Beiträge: 571
Registriert am: 08.01.2006
Gleise MGleis, CGleis
Spurweite H0
Steuerung 6021, IB-1, Infrarot aus S-Set
Stromart Digital


RE: mobile station

#9 von Hp2 ( gelöscht ) , 09.02.2007 20:28

Hallo!

Alte Loks d.h. nicht HLA sondern Digital/Delta brauchen 0,6 A, macht zwei Züge und mit der 1,9er auch nur drei. Wenn Du schon ein Delta hast, dann schaue Dich hier mal unter Delta als Booster um.

Grüße

vom Schutzleiter


Hp2

RE: mobile station

#10 von Weltenbummler , 09.02.2007 21:04

Hallo Rolf,

wenn du noch ein Delta Control hast,
dann sie dir mal das hier an.

http://www.web-hgh.de/images/66045_mfx_booster.jpg

Das hilft ein wenig über den Schmerz und du kannst die alte Komponente weiter verwenden. Tu ich auch


Gruß aus Karachi
Thomas


 
Weltenbummler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.147
Registriert am: 14.02.2006
Ort: Karachi/ Pakistan
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: mobile station

#11 von aircooledrolf , 10.02.2007 21:29

hallo leute
danke für die infos zur ms !
da wäre noch eine frage : wenn die 1,9er 3 züge schafft und die 1,2er 2 züge kann ich dann mit beiden zusammen (was ja geht ) 5 züge fahren oder lässt sich das so nicht rechnen? vorausgesetzt der trafo ist gross genug
grüsse von dem derjetztwiederdiedeltacontrolangeklemmthatunddamit4altezügeohneproblemefahrenlassenkann


ROLFSBURG 1 : viewtopic.php?f=64&t=72184#p755445
ROLFSBURG 2 : viewtopic.php?f=64&t=144031

märklin h0 -c-gleis anlage , Steuerung CS2 RAILWARE , zweigleisige Hauptstrecke mit Nebenbahn , viel gleis und viel Landschaft , viel VW


 
aircooledrolf
InterCity (IC)
Beiträge: 736
Registriert am: 05.02.2007
Gleise c- gleis
Spurweite H0
Steuerung cs 2 , railware
Stromart DC, Digital


RE: mobile station

#12 von wolfgang58 ( gelöscht ) , 10.02.2007 22:27

Zitat von aircooledrolf
hallo leute
danke für die infos zur ms !
da wäre noch eine frage : wenn die 1,9er 3 züge schafft und die 1,2er 2 züge kann ich dann mit beiden zusammen (was ja geht ) 5 züge fahren oder lässt sich das so nicht rechnen? vorausgesetzt der trafo ist gross genug
grüsse von dem derjetztwiederdiedeltacontrolangeklemmthatunddamit4altezügeohneproblemefahrenlassenkann



Hallo Rolf,

bitte nicht 2 MS gleichzeitig mit insgesamt 2 Anschlußgleisen oder -Boxen an die Anlage hängen.

Vorsicht neeiiiiiiin ! tu´s nicht.

Es wird in der Bedienungsanleitung, auf der Mä Homepage und überalle extra drauf hingewiesen (hier im Forum auch).

Was Du darfst, ist: Zwei MS an einem Anschlußgleis/Box, die gemeinsam von einem Trafo versorgt werden.
Dieses Gleis darf nicht mit der Anlage verbunden sein, wenn Du den Delta-Booster verwendest.
Dann hast Du zwei Fahrgeräte für insgesamt aber auch nur 10 Loks und über den Booster eine passable Ausgangsleistung.

Die MS darf keinesfalls von "hintenherum" über die Anlage mit "Fremdstrom" in Berührung kommen.

Edit: Satzbau


wolfgang58

RE: mobile station

#13 von Heinzi , 10.02.2007 22:29

nein geht leider nicht

es gibt einen master und einen slave (meister und sklave)
es sind auch "nur" die 10 loks des meisters steuerbar. der sklave übernimmt diejenigen des meisters. aber der sklave kann natürlich irgend eine lok ansteuern, also können zwei loks gleichzeitig angesprochen werden.

für das geld was dir die 1.9A version zu stehen kommt rüstest du vermutlich einige auf hla um. du benötigst aber (vermutlich) auch andere decoder, was die sache dann wieder etwas teurer macht. je nach lok ist das wirklich keine hexerei. die beleuchtung der wagen würde ich dann auch auf dioden umbauen. glühlampen sind stromfresser.
befor ich mir eine 1,9A version kaufen würde, würde ich zuerst auf stromsparen setzen.


by the way: ---->tstichwort "trafo" was für ein ding benutzst du denn? ich habe natürlich den 60VA trafo, der 18VA schaft vermutlich auch mit der 1,9A version nicht mehr als 2-3 beleuchtete züge.


Gruss Heinzi
------------------
CS1R / ControlGui


 
Heinzi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.716
Registriert am: 26.04.2006


RE: mobile station

#14 von Heinzi , 10.02.2007 22:30

er war einsam aber schneller


Gruss Heinzi
------------------
CS1R / ControlGui


 
Heinzi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.716
Registriert am: 26.04.2006


RE: mobile station

#15 von wolfgang58 ( gelöscht ) , 10.02.2007 22:33

Zitat von Heinzi
er war einsam aber schneller



Hallo Heinzi,
kommt wirklich nur selten vor


wolfgang58

RE: mobile station

#16 von aircooledrolf , 11.02.2007 21:53

hallo leute
danke nochmals für die infos,
natürlich würde ich 2 ms nur an ein gleis anschliessen und ich würde einen 52 va trafo verwenden und wäre dann auch schon zufrieden wenn ich 2 züge steuern und mein modellbahnnachwuchs einen eigenen steuern könnte (trotzdem würde ich die wagenbeleuchtung wohl auf dioden umstellen , macht wohl einiges aus )
lässt sich denn die leistung der beiden ms dann addieren ( also 1,2 und 1,9 A oder ist das unlogisch )
die gezeigte boosterschaltung verstehe ich nicht ganz ( 2 stromkreise ? die dann durch den schleifer doch kontakt kriegen würden was sie auf keinen fall sollen ? )
gruss rolf


ROLFSBURG 1 : viewtopic.php?f=64&t=72184#p755445
ROLFSBURG 2 : viewtopic.php?f=64&t=144031

märklin h0 -c-gleis anlage , Steuerung CS2 RAILWARE , zweigleisige Hauptstrecke mit Nebenbahn , viel gleis und viel Landschaft , viel VW


 
aircooledrolf
InterCity (IC)
Beiträge: 736
Registriert am: 05.02.2007
Gleise c- gleis
Spurweite H0
Steuerung cs 2 , railware
Stromart DC, Digital


RE: mobile station

#17 von lokopa66 , 11.02.2007 22:45

Hallo Rolf,


Zu den Deltaboostern:
-------------------------------------
Da hast Du etwas mißverstanden. Wenn Du nochmal genau hinschaust, dann
hat auf dem Bild die MS keine Gleisverbindung (rot) und das muß auch in
jedem Fall so sein.
Das Bild stellt weiter zwei Stromkreise dar, die durch je einen
Deltabooster gespeist werden, die wiederum ihr Digitalsignal von der MS
erhalten. Die beiden Deltakreise sind getrennt. Aber eine Schleiferbrücke
ist hier nicht ganz so schlimm.

Hier wurde über die Stromkreistrennung bei reinem Deltaboosterbetrieb
und mehreren Stromkreisen mit eigenen Deltaboostern diskutiert.


Zwei MS am MS-Anschlußkreis ohne Delta:
-------------------------------------
Wenn ich Deine PN von Modellbahnfreunde richtig in Erinnerung habe,
dann hast Du doch schon einen 60VA-Trafo (märklin?), mit dem Du Dein Delta
betreibst? Den kannst Du (wenn er nicht mehr als 16Volt hat) auch an das
MS Anschlußgleis anschließen. Dann hat die Master-MS die maximale
Eingangsleistung zur Verfügung.

Die zweite MS (am gleichen MS-Anschlußgleis) ist als Slave-MS geschaltet. Das
bedeutet nur, daß die Slave-MS Loks der Liste der Master-MS steuern kann. Aber nicht,
daß sich deren Leistung zu der der Master-MS addiert. Also, wenn
Master-MS =1,2A, dann bleibt das auch so.


Besser mit Deltabooster:
-------------------------------------
In Deinem Fall würde ich nochmal versuchen, das Bild zu analysieren und
den Deltabooster "hinter" das MS-Anschlußgleis zu schalten und dann
damit auf die Gleise zu gehen. Dann hast Du die gleiche Leistung wie
zuvor alleine mit dem Deltasystem am Gleis, nur, daß Du die Loks nun
mit zwei Handreglern und viel mehr Adressen und Funktionen steuerst.
Den kleinen Trafo schließt Du dann am MS-Anschlußgleis an, den großen
Trafo wie gehabt am Deltagerät.

Bei Fragen einfach fragen.

Viele Grüße,
Rainer


lokopa66  
lokopa66
InterCity (IC)
Beiträge: 571
Registriert am: 08.01.2006
Gleise MGleis, CGleis
Spurweite H0
Steuerung 6021, IB-1, Infrarot aus S-Set
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz