RE: Wolfsberg - Lindenthal

#2501 von Regiobw , 24.01.2018 11:32

Hallo Wolfgang,

wieder ganz tolle Bilder. Wenn ich das so sehe, erwacht in mir immer stärker der Wunsch, auch ein Modul zu erstellen. Kann man die Modul-Endstücke irgendwo beziehen oder sind das Fremo Modul Köpfe?


Grüße
Regiobw

Meine Baustelle
viewtopic.php?f=15&t=140860


Regiobw  
Regiobw
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 472
Registriert am: 15.07.2015
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Wolfsberg - Lindenthal

#2502 von Wolfgang44 , 24.01.2018 19:07

Hallo Rüdiger,
ja das ist die Lenz Köf II, die hat einfach super Fahreigenschaften, Richard hat mittlerweile auch schon die V20 von Lenz die genauso gut fährt (da kam bei mir auch gleich ein "Haben wollen" hoch ops: )

Hallo Matthias,
ja da bin ich schon froh das Greißelbach wieder daheim ist, obwohl es im Moment mit dem Platz schon ein bisschen schwierig ist, aber ich komm mit der Neuplanung und den Rocrail Tests gut voran


Hallo Ralf,
nix gezaubert, hingeklemmt :



Hallo Regiobw,
wir haben uns da auf die Fremo Profile geeinigt. Das ist schon gut da wir so z.B. mit den IHMBlern problemlos andocken können


Grüße aus Nürnberg
Wolfgang
Wolfsberg-Niederndorf
meine weiteren/alten Projekte


 
Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.946
Registriert am: 12.03.2014
Spurweite H0
Steuerung Rocrail
Stromart Digital


RE: Wolfsberg - Lindenthal

#2503 von jowiad , 25.01.2018 01:28

Grüß' Dich, Wolfgang,

und vielen Dank für die Aufklärung. Weil ich aus dem eigenen MoBa-Keller nur zu gut weiß, was das Aufschneiden (polarisierter) Weichen bewirkt, fragte ich. Mir war nicht klar, daß diese Weiche über kein polarisiertes Herzstück verfügt.

Ansonsten: die von Dir eingestellten Bilder begeistern mich völlig und daß dieses hier

Zitat





mein absoluter Favorit ist, wird Dich jetzt vielleicht nicht gänzlich verwundern.

Servus und bis hoffentlich demnächst mal wieder

Joachim


Hier bin ich daheim: http://www.holledauer-bockerl.de/
und das ist für mich DER Verein zum Holledauer Bockerl: http://bockerl.de/


 
jowiad
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 46
Registriert am: 24.09.2015


RE: Wolfsberg - Lindenthal

#2504 von Ralf Franke , 25.01.2018 05:46

Hallo Wolfgang,
da kann ich nur sagen - was für eine geschickte Auswahl an super Hintergründen - brilliant!

MfG
Ralf


Teppichbahner
Drei Dinge braucht der Modellbahner: Platz, Zeit und Geld


 
Ralf Franke
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.676
Registriert am: 19.02.2011
Ort: Braunschweig
Gleise Märklin K-Gleis, Tillig Elite als Teststrecke mit Pukos
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Wolfsberg - Lindenthal

#2505 von MicroBahner , 09.02.2018 14:59

Hallo Wolfgang,
die Bilder 'Greißelbach von hinten' sind mal wieder der absolute Hit. Mir gefällt die Hinteransicht deutlich besser als der 'Blick durch den Wald'. Aber das muss man wohl hinnehmen, wenn man es mit der Vorbildtreue so genau nimmt wie Du


viele Grüße
Franz-Peter
Ein 'elektromechanisches' Stellwerk
Der (ehemalige) 'Eisberg'


 
MicroBahner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.833
Registriert am: 28.11.2012
Ort: Mittelfranken
Gleise Tillig Elite
Steuerung Eigenbau
Stromart Analog


RE: Wolfsberg - Lindenthal

#2506 von Erha59 , 09.02.2018 23:15

Hallo Wolfgang,

ich habe jetzt auch eine Lenz Köf ergattern können. Sie soll aber kleine Probleme mit den Kupplungshaken haben. Bei Lenz wurde mir gesagt, ich soll sie mal einschicken. Hattest Du schon Kupplungsprobleme?
Jetzt fehlt mir nur noch die Anlage.... aber kommt noch. Solange schau ich bei Dir hier zu.

Viele Grüße
Rüdiger


Erha59  
Erha59
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 66
Registriert am: 29.01.2016
Ort: 65205 Wiesbaden


RE: Wolfsberg - Lindenthal

#2507 von wolferl65 , 19.03.2018 19:23

Servus Wolfgang,

heute komme ich mal zu einem Gegenbesuch vorbei, wirklich klasse, wie und was Du baust. Wie bei Dir gezeigt, schwebt mir eine unaufgeregte und harmonische spätsommerliche Farbstimmung mit teilweise vertrockneten Gräsern auch vor. Besonders gut gefällt mir die die Brachfläche neben den Gleisen:

Zitat



Für genau solche Flächen habe ich großen Bedarf, hoffe bekomme das auch so hin!

Gruß,
auch Wolfgang

P.s.: Habe im Gleiswüstenthread noch einen kleinen Rückblick zum Elite-Weichenbau gezeigt...


Projekt Gleiswüste freut sich auf Euren Besuch: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157926


wolferl65  
wolferl65
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.942
Registriert am: 30.03.2016


RE: Wolfsberg - Lindenthal

#2508 von Wolfgang44 , 06.05.2018 17:34

Hallo Stummis,
da es bei mir im Moment alles etwas schwierig ist komme ich nicht so viel zur Moba.
Zuerst noch die längst überfälligen Antworten:
Hallo Joachim, das war klar was Dein Favorit ist, deshalb tut sich bei mir da auch grade was, siehe weiter unten
Hallo Ralf, vielen Dank fürs vorbeischauen
Hallo Franz-Peter, ja der Wald ... da musste ich mich heute mal wieder durchkämpfen, aber auch von dieser Seite gehts doch ganz gut
Hallo Rüdiger, bei der Köf II hatte ich bis jetzt noch keine Kupplungsprobleme. Ausser wenn die Bügel bei den Wagen manchmal sehr tief sind, dann "löst" sich manchmal die Kupplung nicht gut, liegt aber nicht an der Lok!
Hallo Wolfgang, danke fürs vorbeischauen, bin schon sehr gespannt wies bei Dir weitergeht

Aber so zwischendurch geht doch immer was - deshalb hab ich heute endlich mal ein paar Fotos gemacht. Im wesentlichen konzentriere ich mich im Moment auf den Fuhrpark und da die Digitalisierung doch recht gut voran geschritten ist und Joachim und Tobi immer wieder so schöne Epoche 1 Fahrzeuge bei den Treffen dabeihaben , hab ich den Entschluss gefasst auch einen Teil meiner Epoche 1 Fahrzeuge zu digitalisieren.
Doch zuerst noch ein schöner Epoche 3 Zugang, Rocos 50 3140:







Diese holt gerade einen Zug aus dem Ladegleis. Dieser ist mit den wunderschönen Baustahlmatten von Markus beladen (Die Gitterabstände sind sogar maßstäblich!)







Jetzt kommen wir zu meinen Lieblingen, die jetzt alle digital und beleuchtet sind







aber auch R3/3, BB II und Gtl 4/4 sind nun digital und beleuchtet



Tja und dann die Königin, die bayr. S3/6 (hier das Rivarossi-Modell):



Leider war der Antriebsriemen ausgeleiert aber man mag es kaum glauben, ich hab in Berlin bei einem Händler den original Ersatzriemen gefunden! nun fährt sie wieder wunderbar.
So eine Schönheit bleibt natürlich nicht lange alleine und so gesellen sich weitere S3/6 dazu und geben ein schönes Gruppenbild





Dann hab ich noch die Gt 2x 4/4 und die badische VI C digitalisiert.



Zum Schluss noch Bilder von der BB II mit neuen Güterwägelchen:





und noch die Ptl 2/2 mit einem Zug so wie er tatsächlich früher von Greißelbach nach Freystadt gefahren ist





Dieses Maschinchen liegt mir besonders am Herzen da es anno 1990 meinen Wiedereinstieg in das Moba-Hobby einläutete

so ich hoff ich hab Euch nicht zu sehr mit meinen Bildern erschlagen, aber sonst gibt es nix wirklich neues zu berichten ....


Grüße aus Nürnberg
Wolfgang
Wolfsberg-Niederndorf
meine weiteren/alten Projekte


Brumfda hat sich bedankt!
 
Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.946
Registriert am: 12.03.2014
Spurweite H0
Steuerung Rocrail
Stromart Digital


RE: Wolfsberg - Lindenthal

#2509 von bauerflower , 06.05.2018 18:57

Hallo Wolfgang,

schön mal wieder was von Dir zu lesen und vor allem zu sehen.

Solche Bilderschläge lass ich mir gerne gefallen. Da halte ich noch einige davon aus. Also immer her damit


Viele Grüße aus dem Altmühltal

Thomas

"Selbstgebranntes" - Modellbahnzubehör mit China-Laser


bauerflower  
bauerflower
InterRegio (IR)
Beiträge: 201
Registriert am: 28.02.2015
Ort: Altmühltal
Gleise Tillig
Spurweite H0
Steuerung Rocrail
Stromart Digital


RE: Wolfsberg - Lindenthal

#2510 von Lothar Michel , 06.05.2018 20:37

Servus Wolfgang,

schön wieder von Dir und Greisselbach zu hören.

Deien Bilder sind immer wieder ein Genuss - auch wenn sie dieses mal vorrangig die Ergebnisse digitalisierender Stunden zeigen.
Ein kleiner Hinweis sei mir gestattet: Beim Ptl2/2 würde ich das Licht noch etwas dimmen - ich denke Fernlicht mit Petroleumlampen gab es bei den Bayern noch nicht...

Viele Grüße


Lothar
____________________________________________
Fahre
- AC auf K-Gleis gesteuert mit CS2/60214/V4.2.13
- DCC oder analog auf verpickelten Weinert Gleisen

Meine Threadsammlung
Mein aktuelles Schwerpunkt-Projekt:
- Die Apfelkellerkurve


 
Lothar Michel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.873
Registriert am: 22.09.2007
Gleise K-Gleis, Weinert mit Pukos
Spurweite H0
Steuerung CS2, Intellibox, Fredi
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Wolfsberg - Lindenthal

#2511 von MicroBahner , 06.05.2018 21:41

Hallo Wolfgang,
das ist ja mal ein beeindruckender Fuhrpark .
Und richtig viel Betrieb in dem kleinen Bahnhof. Ich hoffe, der Fahrdienstleiter/Bahnhofsvorstand bekommt das auch geregelt, sowas war ja nicht gerade Alltag in Greisselbach


viele Grüße
Franz-Peter
Ein 'elektromechanisches' Stellwerk
Der (ehemalige) 'Eisberg'


 
MicroBahner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.833
Registriert am: 28.11.2012
Ort: Mittelfranken
Gleise Tillig Elite
Steuerung Eigenbau
Stromart Analog


RE: Wolfsberg - Lindenthal

#2512 von GSB , 07.05.2018 17:09

Hallo Wolfgang,

hab grad Deine Fahrzeugparade in Deinem wunderschönen Bahnhof genossen!

Gruß Matthias


GSB - eine schmalspurige Privatbahn

GSB 2.0 - Neustart mit Modulen


 
GSB
Tankwart
Beiträge: 13.785
Registriert am: 26.08.2013
Ort: Württemberg
Spurweite H0e
Steuerung MultiMaus


RE: Wolfsberg - Lindenthal

#2513 von Wolfgang44 , 11.05.2018 13:00

Hallo Thomas,
das ist ja schön, dann gibts auch gleich noch ein paar neue Aufnahmen

Hallo Lothar,
Ich glaub ich muss mir noch ein paar Loks zulegen, sonst gibts bald nix mehr zu digitalisieren ops:

Beim Glaskasten hab ich jetzt das Licht komplett runtergedimmt, sieht auf den Fotos aber immer noch viel heller aus:



Hallo Franz-Peter,
der Greißelbacher Fahrdienstleiter hat im Moment schon sehr viel zu tun da ja Wolfsberg überhaupt keine Züge mehr aufnehmen kann ....
Und so kommen sie ja nicht wirklich zur Geltung:



Hallo Matthias,
dann zeig ich Euch gleich noch die relativ neue 64er von Roco mit den wunderhübschen Einheits-Abteilwagen Bauart 1921 von Liliput. Die gibts im Moment für 50% der UVP von 77,80.-









wie immer gleich beleuchtet, besetzt und gealtert.

Und hier bekommen die Loks im Moment ihren Auslauf:



Der Automatikbetrieb funktioniert schon sehr gut, und so bin ich am rumprobieren von den unzähligen Optionen und Einstellungen in Rocrail .....


Grüße aus Nürnberg
Wolfgang
Wolfsberg-Niederndorf
meine weiteren/alten Projekte


Taurus63 und Brumfda haben sich bedankt!
 
Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.946
Registriert am: 12.03.2014
Spurweite H0
Steuerung Rocrail
Stromart Digital


RE: Wolfsberg - Lindenthal

#2514 von GSB , 11.05.2018 14:22

Hallo Wolfgang,

Mann hast Du nen Fuhrpark - allein diese Masse an Dampfloks!

Zum Automatikbetrieb sag ich nichts, ist ja nicht mein Ding... flaster:

Gruß Matthias


GSB - eine schmalspurige Privatbahn

GSB 2.0 - Neustart mit Modulen


 
GSB
Tankwart
Beiträge: 13.785
Registriert am: 26.08.2013
Ort: Württemberg
Spurweite H0e
Steuerung MultiMaus


RE: Wolfsberg - Lindenthal

#2515 von Bk Distelrasen , 11.05.2018 15:28

Zitat







Also mir ist bei dem Anblick ein wenig blümerant geworden! Wenn man bedenkt was für ein Wert auf diesen wackeligen Ablagen ruht; einmal beim Vorbeigehen am Bock hängen geblieben...

Ansonsten: Toller Thread- habe hier schon oft reingeschaut!!

Und bei der S3/6-Parade hatte ich schon die Musik vom Stahltier im Ohr


Gruß
Alex



Eisenbahndreieck Distelrasen: viewtopic.php?f=15&t=155552


 
Bk Distelrasen
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 257
Registriert am: 10.03.2017
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Wolfsberg - Lindenthal

#2516 von Bastelsepp ( gelöscht ) , 13.05.2018 15:13

Hi Wolfgang,

was eine stattliche Ansammlung an Dampfern. Die Bilder von deiner Anlage sind für mich immer ein Hochgenuß. Warum sind bloß solche sehenswerten Threads wie der deine so selten in der Forumsliste ganz vorne zu finden? Schade eigentlich. Das war früher anders.

Gruß
Josef


Bastelsepp

RE: Wolfsberg - Lindenthal

#2517 von Wolfgang44 , 20.05.2018 13:15

Hallo Matthias,
ja die schwarzen Ladies machen schon was her und die sind nun auch alle digitalisiert
damit ich die dann später mal besser sehe ist der Automatikbetrieb für mich schon wichtig und auch viele Abstellmöglichkeiten in den Schattenbahnhöfen.

Hallo Alex,
das ist halb so wild. Steht ja im Eck und da muss niemand vorbei. Die letzte S 3/6 hab ich mal mit einem Sounddekoder ausgerüstet, aber so richtig gefällt mir das noch nicht. Aber das ist auch mein erstes Soundprojekt und da muss ich die unzähligen Einstellmöglichkeiten erst noch genauer verstehen.

Hallo Josef,
das freut mich sehr wenn du die Bilder genießen kannst. Da ich ja im Moment nicht so viel zeige ist es doch ganz natürlich dass der Thread nach hinten wandert, aber stimmt schon, früher war einiges anders!

Hallo Stummis,
nachdem ich nun schon länger mit blöden Erkältungen rummache geht nicht wirklich viel voran. Aber so kleine Basteleien gehen zwischendurch doch immer wieder mal, deshalb hier ein paar Bilder:
Ich weiß zwar nicht wie aber irgendwie haben die es in Greißelbach am Freiladegleis geschafft die Schubraupe auf den SSy45 zu verladen. Und er passt so auch durchs Lademaß:







Da auch alles gut gesichert ist nimmt die Köf gleich die Fahrt nach Neumarkt auf ...





schöne Pfingstfeiertage noch


Grüße aus Nürnberg
Wolfgang
Wolfsberg-Niederndorf
meine weiteren/alten Projekte


Brumfda hat sich bedankt!
 
Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.946
Registriert am: 12.03.2014
Spurweite H0
Steuerung Rocrail
Stromart Digital


RE: Wolfsberg - Lindenthal

#2518 von Sachse74 , 20.05.2018 20:38

Hallo Wolfgang,

Schöne Fahzeugparade zeigst du hier auf deinem Weltklassemodul (ich bin immer wieder fasziniert von deinem Modul).

Eine Frage hätte ich aber mal wie und aus welchem material hast du die Baustahlmatten gemacht? kannst du mir da mal eine PN schicken?

Danke und Grüße Michael


Meine Anlage: viewtopic.php?f=15&t=140104

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


 
Sachse74
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 496
Registriert am: 03.02.2016
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Wolfsberg - Lindenthal

#2519 von GSB , 21.05.2018 09:43

Guten Morgen Wolfgang,

Ja die Gestaltung des Moduls auch sehr gut.

Wenn dann mal die neue Anlage auch in der Art wird kommt man aus dem gar nicht mehr raus...

Die Raupe ist sicherlich das schöne Modell von Artitec?

Gruß Matthias


GSB - eine schmalspurige Privatbahn

GSB 2.0 - Neustart mit Modulen


 
GSB
Tankwart
Beiträge: 13.785
Registriert am: 26.08.2013
Ort: Württemberg
Spurweite H0e
Steuerung MultiMaus


RE: Wolfsberg - Lindenthal

#2520 von Wolfgang44 , 21.05.2018 12:49

Hallo Matthias,
ja genau, aber auch der Wagen und die Ketten sind von Artitec
die machen schon gute Sachen


Grüße aus Nürnberg
Wolfgang
Wolfsberg-Niederndorf
meine weiteren/alten Projekte


 
Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.946
Registriert am: 12.03.2014
Spurweite H0
Steuerung Rocrail
Stromart Digital


RE: Wolfsberg - Lindenthal

#2521 von Wolfgang44 , 14.06.2018 20:29

Hallo Stummis,
da ich in den letzten Monaten nur wenig Zeit hatte hab ich in den letzten Tagen doch endlich an der Planung weitergemacht und kann Euch hier mal eine grobe Übersicht zeigen:



Gleisplan und weitere Details gibts im Planungsthread: Wolfsberg - Niederndorf


Grüße aus Nürnberg
Wolfgang
Wolfsberg-Niederndorf
meine weiteren/alten Projekte


Brumfda hat sich bedankt!
 
Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.946
Registriert am: 12.03.2014
Spurweite H0
Steuerung Rocrail
Stromart Digital


RE: Wolfsberg - Lindenthal

#2522 von Lokzug62 , 22.06.2018 12:54

Hallo Wolfgang,

habe schon öfters Dein Wirken verfolgt, auch die anderen Projekte. Heute möchte ich einen Kommentar hinterlassen. Immer wieder herrlich Deine Bilder anzuschauen. Die zahlreich vorhandenen Loks machen schon etwas neidisch, ist aber eher ein großes aha und ooohhh ...
Ich habe gerade Deine Köf II mit dem beladenen Wägelchen bestaunt und mal einen kleinen Abstecher nach Wolfsberg-Niederndorf gemacht. Das wird dann wohl eine schöne "Beobachtungs"-Anlage. Ich wünsch Dir bei Deinem neuen Projekt viel Spaß und gutes Gelingen.
Die Digitalisierung der Loks hat bestimmt einige Vorzüge gebracht - ach wäre ich da nicht elektrotechnisch ein Dummi, das wäre auch ein Wunsch wenn alle Loks und Wagen Dauerlicht hätten und es Lok- und Zuggeräusche gäbe. Ich hatte mich mal mit dem Uhlenbrock-Soundgenerator beholfen. Der hat aber letztens beim Ausprobieren das Zeitliche gesegnet. Habe ihn wohl falsch angeschlossen.
Übrigens, gestern habe ich mich endlich mal an mein Inhaltsverzeichnis gemacht. Hat ja auch lange gedauert bis ich mich daran gewagt habe. Dank der Super-Anleitung die Du mir vor einem knappen Jahr (ja so lang hat Talhausen ohne auskommen müssen) ops: habe ich das gut hinbekommen.

Gruß
Markus


meine bisherigen Projekte:

zum Abstecher nach Talhausen in H0 geht's hier lang: viewtopic.php?f=64&t=150696

oder Besuch in Katzenhausen und Umgebung in N da lang: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=6...it=Katzenhausen


 
Lokzug62
InterCity (IC)
Beiträge: 819
Registriert am: 12.12.2013


RE: Wolfsberg - Lindenthal

#2523 von Bockerl , 08.07.2018 10:25

Hallo Wolfgang,

Danke für das Einstellen der vielen Bilder. Insbesondere die alten Bayern haben es mir angetan Komisch

Ich bin schon gespannt, wie es Dir langfristig mit der Digitalsteuerung und dem PC geht. Ich hab vor 10 Jahren schon mal damit angefangen und nach einiger Zeit gefrustet den Analogbetrieb belassen. Jetzt probiere ich es mit der neu aufgestellten Modulanlage wieder und... Naja, es geht einigermaßen. Das automatische Pfeifen vor den Bahnübergängen ist schon eine Wucht. Aber als beruflicher SPS-Programmierer und Automatisierer bin ich schlicht und ergreifend mit der Zuverlässigkeit, insbesondere bei komplexeren Zusammenhängen, unzufrieden.


Viele Grüße
Alois
IHMB - Bauernhöfe in der Hallertau


 
Bockerl
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 428
Registriert am: 19.06.2016
Homepage: Link
Ort: Haag a. d. Amper
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Wolfsberg - Lindenthal

#2524 von Brumfda , 16.01.2021 12:52

Moin Wolfgang!

Cheerio Miss Sophie und frohes Neues!
Ist ein wenig her seit Deinem letzten Post. Aber gibt es was neues?
Wäre gespannt auf neue Bilder!

Flauschige Grüße, Fe lix


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.492
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: Wolfsberg - Lindenthal

#2525 von Bockerl , 16.01.2021 12:58

Servus Felix und Mitleser,

nachdem der Wolfgang momentan "out if order" ist, antworte ich mal ganz kurz.
Die Fortsetzung ist hier zu finden :
viewtopic.php?p=1850479#p1850479


Viele Grüße
Alois
IHMB - Bauernhöfe in der Hallertau


 
Bockerl
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 428
Registriert am: 19.06.2016
Homepage: Link
Ort: Haag a. d. Amper
Spurweite H0
Stromart DC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz