Willkommen 

RE: Mini Sinus Motor und DCC/Selectrix Dekoder

#1 von Volldampf , 03.03.2007 20:10

Hallo

ich möchte keine neue Diskussion über den Mini-Sinus-Motor anzetteln.

ES gibt aber baugleiche TRIX Loks mit DCC Dekoder. Sind da die Laufeigenschaften genauso schlecht??

Bisher war nichts darüber zu lesen.

Gruss Michael


Liebe Grüße
Michael


Volldampf  
Volldampf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.111
Registriert am: 08.06.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Mini Sinus Motor und DCC/Selectrix Dekoder

#2 von Roland , 03.03.2007 23:29

Hallo Michael,

das würde heißen, daß die Trix-Loks eventuell einen von den Abmessungen gleichen Motor mit einer anderen Steuerung verbaut haben.
Wenn dem so ist, dann werden die Loks bei mir umgebaut. Hat da jemand eine Möglichkeit um Loks zu vergleichen?


Viele Grüße
Roland

Modulanlage Ep. II mit maßstäblichen Weichen
24ständiger Lokschuppen mit 7,5°-Teilung


 
Roland
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.014
Registriert am: 15.06.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2
Stromart AC, Digital


RE: Mini Sinus Motor und DCC/Selectrix Dekoder

#3 von X2000 , 03.03.2007 23:43

Ich hatte eine VT 08 fahren, nein ruckeln, gessehen. Warum nicht die Auslieferung neuer Loks warten kann, bis die Problematik gelöst ist, wissen auch nur die Götter.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.363
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, 1, Z
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Mini Sinus Motor und DCC/Selectrix Dekoder

#4 von digilox1 ( gelöscht ) , 04.03.2007 00:10

Hallo,

Zitat
Bisher war nichts darüber zu lesen.



Momoll, Gian hat einen Testbericht dazu geschrieben und ich habe einen
Separat-thread dazu gestartet. Einfach zurückblättern.

Gruss,
Manfred


digilox1

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 200
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz