RE: Roco 3-Achser Umbauwagen Stromabnahme nachrüsten

#1 von CarstenLB , 23.06.2014 22:19

Hallo zusammen,

ich möchte bei meinen Roco 3-Acher Umbauwagen eine Stromabnahme nachrüsten (für die Innenbeleuchtung).

Bekanntermaßen sind die beiden äußeren Achsen ja leicht drehbar und die mittlere schwenkt rechts/links aus.

Wie kann ich da am besten eine Stromabnahme realisieren?
Wie habt Ihr das gemacht?


Viele Grüße

Carsten


CarstenLB  
CarstenLB
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.421
Registriert am: 09.11.2011
Ort: Ludwigsburg
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Roco 3-Achser Umbauwagen Stromabnahme nachrüsten

#2 von Nicolaus ( gelöscht ) , 24.06.2014 10:26

Hallo Carsten,

speziell bei diesen Umbauwagen habe ich um die vordere und hintere Achse mehrere Windungen 0,8 mm Silberdraht nebeneinander so gewickelt, dass sie sich noch leicht drehen. An diese Spiralen dann die Zuleitungen gelötet. Hat sich sehr bewährt. Habe diesen Tipp irgendwann einmal im Internet gefunden.

Das müsste auch mit anderem Drahtdurchmesser und Material gehen, ich hatte diesen gerade zur Hand.

Grüße Nicolaus


Nicolaus

RE: Roco 3-Achser Umbauwagen Stromabnahme nachrüsten

#3 von K.Wagner , 24.06.2014 12:45

Hi,

vermute, dass Du 2-leiter fährst - dann kannst Du mittels dünnem Federdraht (z.B. die von mir verwendeten Gitarrensaiten) von den Radinnenflächen die Stromabnahme realisieren. Ich habe das bei den Fleischmann und auch Roco-Umbauwagen realisisert. Bei guter Einstellung der Federkraft hast Du fast 100% ursprüngliche Rolleigenschaften und 100% gute Stromabnahme. Die Mittelachse hatte ich nicht mehr mit zur Stromabnahme heranziehen müssen.

Nachteil: Du musst die Wagen kpl. zerlegen.....
Zeitaufwand bei mir: 1. Wagen ca. 1,5 Stunden (Konstruktion parallel zum Probieren....), die weiteren gehen dann innerhalb von 10-15 min.


Gruß Klaus


 
K.Wagner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.573
Registriert am: 24.01.2006
Ort: Im Norden Badens
Gleise Märklin K und Märklin C
Spurweite H0, G
Steuerung Intellibox 1
Stromart Digital


RE: Roco 3-Achser Umbauwagen Stromabnahme nachrüsten

#4 von Helgasheimkeller , 24.06.2014 22:56

morgen mehr werde dann Fotos eistellen. Gruß Werner


SabrinaMirijam


Helgasheimkeller  
Helgasheimkeller
InterCity (IC)
Beiträge: 952
Registriert am: 22.12.2008
Ort: Hamburg
Spurweite H0, H0e
Stromart Digital


RE: Roco 3-Achser Umbauwagen Stromabnahme nachrüsten

#5 von Der Ruinenbaumeister , 25.06.2014 07:57

Ich verwende Federstahldraht mit 0,3mm Durchmesser. Da er in der Mitte der Achse anliegt, erzeugt er nur wenig Rollwiderstand. So ist natürlich nur eine einpolige Stromabnahme pro Achse möglich, aber bei einem Umbauwagenpaar hat man ja sechs Achsen zur Verfügung.


Gruß
Clemens

Mein Blog.


 
Der Ruinenbaumeister
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.191
Registriert am: 01.04.2011


RE: Roco 3-Achser Umbauwagen Stromabnahme nachrüsten

#6 von Helgasheimkeller , 25.06.2014 18:45

Hier ein paar Bilder von meinen Roco Umbauwagen es sind noch die aus der ersten Serie, da ging das nicht mit den Messinghülsen wie ich es sonst mache




Mit den Messinghülsen verbessere ich auch bei einigen Loks die Stromabnahme wie hier bei der Fleischmann 39 und der Fleischmann 64

url=http://abload.de/image.php?img=fl64g7sa6.jpg][/url]
Die BR 64 hat dadurch auch Haftreifen bekommen können Gruß Werner


SabrinaMirijam


Helgasheimkeller  
Helgasheimkeller
InterCity (IC)
Beiträge: 952
Registriert am: 22.12.2008
Ort: Hamburg
Spurweite H0, H0e
Stromart Digital


RE: Roco 3-Achser Umbauwagen Stromabnahme nachrüsten

#7 von CarstenLB , 26.06.2014 21:56

Hallo Nicolaus, Klaus, Werner und Clemens,

vielen Dank für Eure Hinweise und Bilder. Da kann ich mich dann ja mal ans Werk machen...

Viele Grüße

Carsten


Viele Grüße

Carsten


CarstenLB  
CarstenLB
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.421
Registriert am: 09.11.2011
Ort: Ludwigsburg
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz