RE: Stolzer Besitzer einer ECOS hat viele Fragen

#1 von Blondie64 ( gelöscht ) , 07.07.2014 11:47

Guten Morgen liebe Stummis,

da ich mich nun auch stolzer Besitzer einer ECOS 50200 nennen darf,hab ich jetzt natürlich viele Fragen.

Zuhause angekommen,hab ich die ECOS natürlich sofort ausgepackt,angeschlossen und direkt ausprobiert. Hab also meinen ICE2 aus 36711 an der ECOS angemeldet,was auch problemlos ging und dann die erste Fahrt absolviert.

Leider musste ich feststellen,dass der ICE mehr oder weniger über das Gleis schleicht.Ich die nächste Lok genommen,die BR212 aus 29750(Feuerwehr),angemeldet losgefahren und auch hier dasselbe. Und nachdem auch auch die V100 aus 29448 nur schleicht,hatte ich zum erstenmal den Kaffee auf.Wenn ich dran denke wie meine analoge Santa Fee über die Strecke prügelt kann man schnell den Spass verlieren.Mir ist ja bewusst dass analoge Loks immer etwas schneller fahren als digitale,aber dass die so langsam sind hätte ich nun nicht gedacht.Auch bin ich der Meinung,dass sie mit der MS1 etwas flotter unterwegs waren.

Nun habe ich schon desöfteren hier was von CV werten gelesen und dass man die Loks etwas schneller machen kann. Wer kann mir denn nun dabei helfen dies zu bewerkstelligen? Denn mit dieser momentaren Geschwindigkeit schaffen die Loks ja nicht einmal die kleine Rampe auf der Anlage.

Als zweite Frage hätte ich gerne gewusst warum meine MS1 nicht an der ECOS funzt.Angemeldet ist sie,Update wurde auch gemacht nur steuern kann ich mit der MS1 nicht.Es blinkt ständig das Symbol der MS1 im Display der MS1.Not-Stop geht allerdings über die MS1. Da ich die schonmal habe möchte ich sie ggf. auch nutzen.

Das soll es für den Anfang erstmal gewesen sein.Werde im Laufe der Zeit noch weitere Fragen an Euch haben.

Lg Frank


Blondie64

RE: Stolzer Besitzer einer ECOS hat viele Fragen

#2 von rmayergfx , 07.07.2014 12:02

Hallo Frank,

wurde die MS1 entsprechend dem Handbuch Seite 36 angeschlossen (mit Adapterkabel) direkt an die richtige Buchse
und danach die ECOS einmal neu gestartet ? Wurden der MS1 schon Loks zugewiesen ?
Handbuch gibts hier als PDF:
http://www.esu.eu/download/betriebsanlei...digitalsysteme/

Bitte auch mal prüfen was die Schienenspannung der ECOS anzeigt:
http://www.esu.eu/produkte/fruehere-prod...il-einstellbar/

mfg

Ralf


Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !


 
rmayergfx
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.350
Registriert am: 07.07.2008
Gleise C-K-Flex-M-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung MS2, 6021, 60213
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Stolzer Besitzer einer ECOS hat viele Fragen

#3 von Blondie64 ( gelöscht ) , 07.07.2014 12:21

Hallo Ralf,

Ich habe die MS wie ab Seite 36 beschrieben,angeschlossen.Sie wurde auch sofort erkannt und ein Update gefahren wie beschrieben.Neu gestartet habe und Loks zuweisen musste ich nicht,das ging automatisch.

Die Spannung lag zu Beginn bei 14 Volt,habe sie aber mittlerweile auf 18 Volt erhöht,da ich dachte,das dadurch die Loks auch schneller werden würden,was aber nicht der Fall war.

Habe mal ein Foto von dem Symbol in der MS1 angehangen.



Ich hab ja die Vermutung,dass die MS1 nen Schuss hat,da ich vorher schon meiner DHG-700 keine neue Adresse zuordnen konnte.

Lg Frank


Blondie64

RE: Stolzer Besitzer einer ECOS hat viele Fragen

#4 von Majestix , 07.07.2014 13:22

Serus,
das Symbol das Du auf dem Bild deiner MS markiert hast, bedeutet dass das Fahrzeug auf einem Regler der ECoS ausgewählt ist und somit momentan für die MS gesperrt ist. Wenn Du an dem betreffenden Regler der ECoS ein anderes Fahrzeug auswählst oder dort den Regler freigibst wird das Symbol verschwinden und das Fahrzeug auf der MS steuerbar sein.
Du kannst dies in den Einstellungen der ECoS auch ändern, nennt sich "Freigabe auf anderem Regler" oder so ähnlich. Dann wird sich aber ECoS der betreffende Regler bewegen wenn Du an der MS steuerst.

Ich würde die Gleisspannung bei H0 Märklin auf 19 bis 19,5V einstellen. Einige ältere Motorolla Decoder könnten sonst rumzicken.


Viele Grüße Thomas

Frist9 der Modellbahnstammtisch von und für Franken.
https://frist9-stammtisch.webnode.com/


Epoche III + IV; Märklin C-Gleis ; Fuhrpark quer Beet was gefällt, von Märklin - Roco - Fleischmann - Trix - Lilliput - Brawa - ESU


 
Majestix
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.331
Registriert am: 10.05.2009
Ort: Wilhermsdorf
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS & Rocrail
Stromart Digital


RE: Stolzer Besitzer einer ECOS hat viele Fragen

#5 von Blondie64 ( gelöscht ) , 07.07.2014 14:23

Servus Thomas,

vielen Dank für den Hinweis. Nun ist zumindest schon mal ein Problem gelöst.

Lg Frank


Blondie64

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz