RE: Digitale Steuerung BR 91 Märklin

#1 von Blechle , 26.04.2015 16:23

Hallo Spur 1er
ich bin noch relativ neu in der Köngsklasse und völlig unsicher in Bereich Digitale Steuerung, hab mir mal ein Selectrixsysthem zugelegt, jetzt meine Frage, kann ich die BR 91 von Märklin digital nur über das Märklisystem steueren ( alle Zusatzfunktionen)
und weitere Frage ist das Märklinsystem Gleich oder Wechselstrom ? Ich habe nämlich noch ein paar analoge Gleichstromloks die ich auch weiter fahren möchte.
Grüße
Blechle


Blechle  
Blechle
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 47
Registriert am: 19.03.2014


RE: Digitale Steuerung BR 91 Märklin

#2 von Francesco , 27.04.2015 12:29

hallo Blechle,

mir ist kein Hersteller bekannt, der in Spur 1 einen serienmäßigen Decoder für Selectrix verbaut hätte. Entweder wird MM2 (auch wahrscheinlich Deine BR 91), mfx oder DCC bei den einzelnen Herstellern angeboten.

Märklin 1 kann seit ca. 1987 durchgehend (mit wenigen Ausnahmen) analog wahlweise mit Gleichstrom oder mit Wechselstrom betrieben werden.

Gruß

Francesco


Francesco  
Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 810
Registriert am: 02.02.2011


RE: Digitale Steuerung BR 91 Märklin

#3 von 8erberg , 27.04.2015 15:55

Hallo,

ab Werk ist dort ein Decoder drin der Märklins-Digitalsystem "spricht" und kein Selectrix.

Es gibt zwar Großbahndecoder die auch Sx beherrschen (siehe http://doehler-haass.de/cms/pages/produk...coder/dh21a.php ) aber Märklin hat sowas nie verbaut.
Analog läuft Märklin mit Wechselstrom, allerdings liegt eine "Gleichstromplatine" bei, womit auch Betrieb Analog mit Gleichstrom möglich ist.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.493
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital


RE: Digitale Steuerung BR 91 Märklin

#4 von Blechle , 27.04.2015 17:10

Danke für die Antworten,
analog kann ich meine 91 er schon mit Gleichstrom fahren, das klappt, ich möchte natürlich auch die digitalen Möglichkeiten ( Geräusch, Telexkupplung etc ) nutzen und habe mich an ein im ALBA vErlag erschienenes Buch " Modellbahn digital fahren" gehalten in dem steht dass ich mit der Trix Central Control eben auch Fahrzeuge der Firma Märklin Digital steuern könnte, die Steuerung erkennt zwar die Adresse 09 aber mehr als Anfahren und den Raucherzeuger und Lichtsteuerung ist leider nicht möglich. Ich werde dann eben das Trix Control-gerät verkaufen und mir eine Märklinsteuerung anschaffen.
Grüße
Blechle


Blechle  
Blechle
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 47
Registriert am: 19.03.2014


RE: Digitale Steuerung BR 91 Märklin

#5 von Martin Brunke , 28.04.2015 09:07

Hallo Blechle,

bist du sicher, dass die 91 auch Sound an Bord hat? Die BR 91 gab es aus einer Startpackung (55031) mit Dampferzeuger & Telex, jedoch ohne Sound und in einer späteren Startpackung hatte sie dann m.W. Sound eingebaut.
Wenn deine Zentrale die Lok ansprechen kann, ist das schon mal gut. Ich würde allerdings die Anschaffung einer Zentrale unter anderen Gesichtspunkten sehen wie z.B. bleibt es bei einer Spur 1 Lok oder kommen noch mehr hinzu? Sollen die Loks ausschließlich alleine gefahren werden oder fahren mehrere Loks gleichzeitig? Wenn mehrere Loks gleichzeitig fahren und dann noch Raucherzeuger und Sound aktiviert sind, geht eine Zentrale schon mal in die Knie. Deshalb solltest du auf entsprechende Leistung achten. Ich fahre meine Loks auf der Heimanlage mit einer Zimo Steuerung und meine Module steuer ich mit der SC7 von KM1. Die Zimo Steuerung liefert 8A und die KM1 Zentrale 7A. Hinter der KM1 Zentrale verbirgt sich eine aufgepimpte Intellibox 2 von Uhlenbrock, halt mit mehr Leistung. Diese Zentrale bekommt man desöfteren relativ günstig in der Bucht. Natürlich gehen auch Zentralen von esu, Massoth und Märklin. Allgemein würde ich aber halt drauf achten wieviel Strom die Zentrale liefern kann. Um mal zu verdeutlichen: eine BR 50 von KM1 zieht bei Sound und Damof bis 1,8A Strom. Wenn dann noch eine zweite Lok auf dem Gleis ist und diverse Wagen die Lichter anhaben, kann eine schwächere Zentrale schnell mal abschalten.
Also lieber in Ruhe deinen tatsächlichen Bedarf ermitteln, ein paar Infos einholen und dann kaufen.

Viele Grüße und viel Erfolg

Martin


 
Martin Brunke
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 21.01.2007
Homepage: Link
Ort: GL
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Digitale Steuerung BR 91 Märklin

#6 von Blechle , 28.04.2015 10:04

Hallo Martin
vielen Dank für die super Info, ich werde mir schon noch die eine oder andere Lok in Spur 1 kaufen es werden aber sich nur wenige Loks gemeinsam fahren können der Platz fehlt leider.
Ich hatte Digital keine Ahnung bin früher halt H0 und N Bahner gewesen alles analog.
Habe mir von Trix bisher 3 Central Controls und eine Lok Control besorgt, ich werde mich weiter umsehen, der Tip mit dem A-Verbrauch der großen Spur war super.
herzlichen Dank
Blechle


Blechle  
Blechle
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 47
Registriert am: 19.03.2014


RE: Digitale Steuerung BR 91 Märklin

#7 von 8erberg , 28.04.2015 11:21

Hallo,

na, eine Zentrale reicht, mehr darf eh nicht ans Gleis....

Du kannst die Trix-Zentrale weiternutzen und damit auch Deine Loks fahren, es gibt einen Upgrate-Chip von MTTM für die Zentrale wie auch die Lok-Control, dann kannst Du 16 Loks in DCC mit bis zu 16 Funktionen programmieren und fahren. Natürlich können mehr Loks auf dem Gleis stehen, aber aktiv ist die Begrenzung auf 16...

Wichtig ist nur, dass die CC2000 über SCHRAUBklemmen verfügt, mit den alten Zentralen die Druckanschlüsse hat funktioniert das nicht.

http://www.mttm.de/ShopMTTM/index.php?ca...-2-Upgrade.html

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.493
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital


RE: Digitale Steuerung BR 91 Märklin

#8 von Blechle , 28.04.2015 17:16

Hallo Peter

vielen Dank für die Info ich habe mir die Teile gleich angeschaut und die Beschreibung dazu ausgedruckt, ich denke ich werde mir die Sachen besorgen.
herzlichen Dank für den Tip.

Gruß
Blechle


Blechle  
Blechle
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 47
Registriert am: 19.03.2014


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz