RE: Märklin Langer Heinrich: Falschfahrer unterwegs :-(

#1 von floete100 , 26.06.2015 17:09

Aus gegebenem Anlass hier ein Hinweis an alle Heinrich-Fans, die über eine Erweiterung bzw. Verlängerung ihres Zuges nachdenken: Nicht überall, wo Nutella draufsteht, ist auch Nutella drin

Ich wollte meinen Langen Heinrich (bestehend aus 26536 und Ergänzung 00775) auf 25 Wagen erweitern. Dazu bot sich idealerweise das Set 46255 an. Ziel war natürlich, 25 verschiedene Betriebsnummern zu haben. Gesagt, getan - in der Bucht drei Wagen aus 46255 geschossen (01, 02 und 03 - die Packungen waren abgebildet).

Die Dinger kamen an, wunderbarer Zustand, alles bestens. Aber: Alle drei Betriebsnummern hatte ich schon . Und bei näherer Betrachtung fand sich auch noch ein TRIX - Aufkleber unter allen dreien ...

Ich fand heraus, dass meine 3 Neulinge aus Trix 24204 stammen - dem Pendant zu 00775.

Für einen reinen Sammler wäre das mehr als ärgerlich gewesen. Meinem Verkäufer war's unangenehm. Bei mir muss der Zug fahren - da fällt's nicht so auf. Wir haben uns auf eine Preisreduzierung geeinigt.

Misstrauisch geworden, hab ich noch mal in der Bucht nachgesehen. Und siehe da: Ein komplettes Set 46255 im Angebot, ein Wagen groß abgebildet: Nummer 613 111. Gehört zu Grundset 26536 ...

Also sollte jeder, der Fad-50 kaufen möchte, beim Verkäufer nach den Betriebsnummern fragen (wenn ihm die nicht wurscht sind, jedenfalls).

Gruß,
Rainer


Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut ist, war es noch nicht das Ende ..

Mein Anlagenthread: Die unendliche Geschichte ...

Mein schwierigstes "Winzprojekt": Inneneinrichtung Kabinentender BR 50


 
floete100
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.457
Registriert am: 08.12.2007
Ort: Köln
Gleise M-Gleis, K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021, WinDigiPet
Stromart Digital


RE: Märklin Langer Heinrich: Falschfahrer unterwegs :-(

#2 von Uwe der Oegerjung , 26.06.2015 18:04

Zitat von floete100
Aus gegebenem Anlass hier ein Hinweis an alle Heinrich-Fans, die über eine Erweiterung bzw. Verlängerung ihres Zuges nachdenken: Nicht überall, wo Nutella draufsteht, ist auch Nutella drin

Ich wollte meinen Langen Heinrich (bestehend aus 26536 und Ergänzung 00775) auf 25 Wagen erweitern. Dazu bot sich idealerweise das Set 46255 an. Ziel war natürlich, 25 verschiedene Betriebsnummern zu haben. Gesagt, getan - in der Bucht drei Wagen aus 46255 geschossen (01, 02 und 03 - die Packungen waren abgebildet).

Die Dinger kamen an, wunderbarer Zustand, alles bestens. Aber: Alle drei Betriebsnummern hatte ich schon . Und bei näherer Betrachtung fand sich auch noch ein TRIX - Aufkleber unter allen dreien ...

Ich fand heraus, dass meine 3 Neulinge aus Trix 24204 stammen - dem Pendant zu 00775.

Für einen reinen Sammler wäre das mehr als ärgerlich gewesen. Meinem Verkäufer war's unangenehm. Bei mir muss der Zug fahren - da fällt's nicht so auf. Wir haben uns auf eine Preisreduzierung geeinigt.

Misstrauisch geworden, hab ich noch mal in der Bucht nachgesehen. Und siehe da: Ein komplettes Set 46255 im Angebot, ein Wagen groß abgebildet: Nummer 613 111. Gehört zu Grundset 26536 ...

Also sollte jeder, der Fad-50 kaufen möchte, beim Verkäufer nach den Betriebsnummern fragen (wenn ihm die nicht wurscht sind, jedenfalls).

Gruß,
Rainer



Moin Rainer

Das ist ein Problem mit dem ich nichts am Hut habe, weil ich die Wagen gekauft habe wie sie ausgeliefert wurden

MfG von Uwe aus Oege

PS : für mich würde ein Wagen der SNCF oder SNCB ein Falschfahrer sein


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.620
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin Langer Heinrich: Falschfahrer unterwegs :-(

#3 von SAH , 26.06.2015 18:15

Guten Abend Rainer,

vielleicht hilft Dir eine Betriebsnummernliste weiter?

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Tankwart
Beiträge: 12.523
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin Langer Heinrich: Falschfahrer unterwegs :-(

#4 von Uwe der Oegerjung , 26.06.2015 18:21

Zitat von SAH
Guten Abend Rainer,

vielleicht hilft Dir eine Betriebsnummernliste weiter?

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn



Moin Stephan-Alexander

Danke schön für die Wiederholung

MfG von Uwe aus Oege


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.620
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz