RE: Analog - Abstellgleise stromlos schalten

#1 von Lukas_re ( gelöscht ) , 13.07.2015 11:56

Hallo ihr Stummis,

Ich brauche mal Hilfe .... Fahre derzeit auf meiner Teppichbahn Analog und kann so natürlich nur einen Zug fahren lassen, dass ist ja klar und es geht auch garnicht anders denn meine Strecke ist eingleisig! Dennoch möchte ich auf den Abstellgleisen nicht immer die Loks von den Gleisen nehmen müssen! Also kam mir die Idee, die Abstellgleise an und ab zu schalten je nachdem ob ich den jeweiligen Zug fahren lassen will oder nicht. Jetzt zu meiner Frage...

Geht das mit einem Trafo?
Was brauche ich dafür?

Für eure Tipps bin ich mehr als dankbar!
Dankeschön im Vorraus!


Lukas_re

RE: Analog - Abstellgleise stromlos schalten

#2 von rolfuwe ( gelöscht ) , 13.07.2015 12:23

Es gibt z.B. das Fleischmann-Profigleis, da schalten die Weichen den Fahrstrom auch ohne Antrieb im Handbetrieb.
Bei allen anderen mir bekannten Gleissystemen braucht man dafür Isolierverbinder, Schienen mit Stromeinspeisung (oder Lötzeug), Drähte u. Schalter.


rolfuwe

RE: Analog - Abstellgleise stromlos schalten

#3 von Lukas_re ( gelöscht ) , 13.07.2015 12:31

Ich fahre derzeit das C-Gleis von Märklin, da ist das mit den Weichen leider nicht so


Lukas_re

RE: Analog - Abstellgleise stromlos schalten

#4 von pae58 , 13.07.2015 12:43

Du kannst die Abstellgleise mit den Isolierstücken Art.-Nr. 74030 isolieren und diese Isolierung dann bei Bedarf mit zwei Anschlusskabeln Art-Nr. 74040 mit einem Ein-Aus-Schalter dazwischen überbrücken.
Siehe auch Märklin-Technik-Tipp 202.pdf

Gruß aus Seevetal,
Axel


Märklin H0 Epoche 3(b) am liebsten mit SDS und Sound. CS2, 100% mfx (inkl. 3 mfx+), Kleine Gartenanlage Spur 1 mit MS2 und mfx


pae58  
pae58
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 277
Registriert am: 11.11.2008
Gleise C- und K-Gleis
Spurweite H0, 1
Steuerung CS2


RE: Analog - Abstellgleise stromlos schalten

#5 von Lukas_re ( gelöscht ) , 13.07.2015 12:48

Hallo Axel, die Kabel die dann vom Schalter weg gehen müssen in den Trafo oder?


Lukas_re

RE: Analog - Abstellgleise stromlos schalten

#6 von pae58 , 13.07.2015 12:53

Zitat von Lukas_re
Hallo Axel, die Kabel die dann vom Schalter weg gehen müssen in den Trafo oder?



Nein. Ein Kabel an eine Anschlusslasche im stromlosen Abstellgleis und eines an eine Anschlusslasche im stromführenden Kreis. Du überbrückst damit je nach Schalterstellung nur die Isolierung (und hast wieder Strom im Abstellgleis) oder eben auch nicht.

Gruß aus Seevetal,
Axel


Märklin H0 Epoche 3(b) am liebsten mit SDS und Sound. CS2, 100% mfx (inkl. 3 mfx+), Kleine Gartenanlage Spur 1 mit MS2 und mfx


pae58  
pae58
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 277
Registriert am: 11.11.2008
Gleise C- und K-Gleis
Spurweite H0, 1
Steuerung CS2


RE: Analog - Abstellgleise stromlos schalten

#7 von Lukas_re ( gelöscht ) , 13.07.2015 13:21

Achso jetzt hab ich's, besten dank


Lukas_re

RE: Analog - Abstellgleise stromlos schalten

#8 von Railstefan , 14.07.2015 11:36

Hallo Lukas,

das Ganze heißt dann Ein-/Ausschalter und die gibt es als kleine weiße (früher auch in blau) Stellpulte von Märklin - du musst nur die Version mit roten und gelben Knöpfen verwenden (7274 oder 7210)

Gruß
Railstefan


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: Die Erkenroder Straßenbahn - WälderJet zu Besuch

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


 
Railstefan
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.111
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz