RE: SBB Speisewagen, Einsatz in Ep. III ?

#1 von Elokfahrer160 , 18.07.2015 19:28

Hallo SBB Gemeinde,

ich habe eine Frage zur vorbildgerechten Zugbildung auf der BLS Lötschbergbahn von Bern nach Brig so um das Jahr 1965.
Ich habe mir jetzt einen Personenzug von Roco aus den bekannten RIC Stahlwagen zusammengestellt (Roco AB 45099, B - 44873 usw.)
gezogen wird das alles von einer BLS E Lok Ae 4/4 , auch von Roco.

Dazu habe ich 2 Speisewagen , auch von Roco , einmal der braune Dr ( Roco 44879 ) Betr.Nr. 25 der aber 1970 ausgemustert wurde
und zum zweiten den grünen Speisewagen Dr 4, Betr.Nr. 10226, der aber schon 1966 ausgemustert wurde ( Heinrich Hanke Webseite )

Welcher Speisewagen ist nun der richtige für den Einsatz auf der BLS Bahn um 1965 ??
Waren alle Speisewagen von der SBB - oder hatte die BLS Bahn auch eigene Speisewagen, die es als Modell so gar nicht gibt ??

Freue mich über eure Ratschläge - Euer Elokfahrer160 (Rainer)


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.943
Registriert am: 06.05.2014


RE: SBB Speisewagen, Einsatz in Ep. III ?

#2 von Heinrich Hanke , 20.07.2015 11:21

Hallo Rainer,

die von Dir genannten Stahlwagen Roco 45099 (Inlandswagen, kein RIC) und 44873 sind beide in Epoche 4-Ausführung, entsprechen also nicht Deinem Titel.

Ein Zug ausschließlich aus diesen beiden Wagentypen dürfte sehr unwahrscheinlich sein, zumal es SBB-Wagen sind. Du solltest mit weiteren Wagentypen mischen, einsetzbar wären vor allem Einheitswagen (SBB und BLS), die es aber in Epoche III-Ausführung zur Zeit nicht gibt (Ausführung mit Faltenbälgen), evtl. auch noch RIC-Wagen vom Typ BLS-Schlieren, gab es mal von Sachsenmodelle sowohl in Epoche III als auch Epoche IV, den B auch von Lima in Epoche IV. Auf der Lötschbergbahn verkehrten auch internationale Züge, so daß Du auch Wagen der FS und DB, möglicherweise auch SNCF, SNCB und NS einsetzen kannst. Gepäckwagen nicht vergessen. BLS (evtl. auch SBB, Märklin) Leichtstahl oder RIC (Roco, Fleischmann).

Meines Wissens hatten die BLS seinerzeit keine eigenen Speisewagen, Du kannst aber SBB (SSG)-Speisewagen einsetzen. Entweder den Roco-Stahlwagen (der braune ist die Museumsausführung) oder Leichtstahl-/Einheitswagen in rot oder grün (Liliput/Märklin). In internationalen Zügen wäre auch ein CIWL-WR denkbar. In späteren Jahren liefen EC (Matterhorn) mit DB-Material einschließlich WR über den Lötschberg, ob in den 60er Jahren auch DSG-WR dort zum Einsatz kamen, ist mir nicht bekannt. Ich vermute, nicht.

Viel Spaß beim Kataloge wälzen oder suchen in den Tiefen des Webs, für diesen Zeitraum findest Du kaum aktuelle Modelle.

Gruß
Heinrich


H0 2-Leiter, größtenteils (leider noch) DC, teilweise DCC, Epoche 2 und 3 DRG/DB und SBB

H0 2-Leiter, DCC, USA Transition Era ATSF und UP

IIm "private Privatbahn" und D&RGW

http://www.heinrich-hanke.de/eisenbahn


Heinrich Hanke  
Heinrich Hanke
InterRegio (IR)
Beiträge: 246
Registriert am: 17.09.2006
Homepage: Link
Ort: Idstein
Gleise Peco Code 83
Spurweite H0, H0e, H0m, G
Steuerung DCC, Digitrax Zephyr, UB Fred
Stromart Digital


RE: SBB Speisewagen, Einsatz in Ep. III ?

#3 von sebamat , 20.07.2015 18:21

Hello,
da du einen Speisewagen am Zug haben willst, kommt nur ein Schnellzug ins Frage. Diese hatten zu diese Zeiten fast immer einen Internationalen Teil, der dann mit einen Inlandsteil Brig-Bern /Basel etc verstaerkt wird.
Es ist gut möglich dass ein Zug gar keine BLS Wagen dran hatte, sondern nur SBB und Auslaendischen. Und dazu: unbedingt keine 'Einheitszug', sowas war der SBB/BLS in 1965 absolut in Fremdwort! Unbedingt mischen!
Als Speisewagen entweder der grüne Dr4ü oder ein CIWL speisewagen (RR)

Heinrich hat schon gur zusammengefasst, was für Modele richtig sind.

Leide sind Schweizer Wagen in der Ep IIIb Markierungen eher ein Nischenprodukt... am einfachsten sind die Leichtstahlwagen der SBB (alt) Liliput oder Maerklin (gebraucht) zu finden.
Die Roco schwere Stahlwagen (die gleiche die Du schon hast, aber in der 1950-67 markierung)) sind zBsp in einem Startset von Roco zusamen mit einer Ae 3/6 zu finden (Roco 41305 Digital Startset )..
EW1 gab es von Liliput, aber sind für SBB eher rar (334940, , wie auch die LS-Speisewagen in grün (liliput) , die entsprechende A+B BLS hingengen sind recht ein Ladehuter und sollte noch zu finden sein.
Auch die ganz ersten UIC-X (LS model) koennten am Zug kommen, LS hat eben auch die Ep.III Version gemacht.


Ein Zug aus der SBB dokument ZBP 1962: #'LM'
- BLS Ae 4/4
- Wr SSG (Bern brig)
- SBB inland F+B (LS oder EW1) Basel-Brig
- SBB RIC AB+B (Basel Milano) (Roco Schwere Stahlwagen)
- DB AB+B (Hamburg-Milano and Hamburg-interlaken)
- BLS F+A+AB+2B (basel-interlaken): EW1 oder 'Schlieren'

Schoen druchgemischt, oder?

sebastiano


sebamat  
sebamat
InterRegio (IR)
Beiträge: 213
Registriert am: 14.06.2008
Spurweite H0, H0m


RE: SBB Speisewagen, Einsatz in Ep. III ?

#4 von Elokfahrer160 , 21.07.2015 09:33

Hallo heinrich,
hallo Sebastiano,

danke für Euer reichhaltiges Fachwissen und die guten Ratschläge zum Thema " Durchmischen " bei der BLS /SBB.
Ich habe nun die Ep. IV Roco Wagen 45099 und 44873 aus dem Lötschberg Zug entfernt.

Dafür habe ich neu aufgenommen, die BLS RIC Wagen 44869 und 44868 , den Gepäckwagen F 4 ü mit Roco Nr. 44880
und neu den Speiswagen von Märklin 43390 in Epoche III und einige weitere A, AB Wagen aus der Epoche 3, jetzt schauts gut aus.

Ich hätte noch eine kleine Frage an die Experten zur Lok auf der Lötschbergbahn:

- ginge als Zuglok auch die BLS Ae 6/8 , da habe ich aber nur die Museumslok Roco 43855
- ginge als Zuglok auch die grüne Ae 4/4 , die Roco Lok Nr. 69885 mit der BLS Nummer 255

und hat eigentlich auch die "Muni" die Ae 8/8 - die Nr. 274 oder Nr. 275 Schnellzüge über den Lötschberg gezogen - oder war das eine
reine Güterzuglok , so war Sie ja auch aus 2 x Ae 4/4 konstruiert worden ??

Herzlichen Dank für die tollen Tipps - Euer Elokfahrer160 (Rainer)


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.943
Registriert am: 06.05.2014


RE: SBB Speisewagen, Einsatz in Ep. III ?

#5 von sebamat , 21.07.2015 18:01

Der Zug sieht sicher nicht schlecht aus und ist glaubwürdig...

wenn mann ganz 'Tüpflischiesser' sein will, dann waere aber der Roco 44868 ein C4ü (also 3. Klasse) und als solche nur bis 1956 einsetzbar. (http://miba.de/neuheit/99/03/roco2.htm)

Für die Loks:

Zitat
ginge als Zuglok auch die BLS Ae 6/8 , da habe ich aber nur die Museumslok Roco 43855
- ginge als Zuglok auch die grüne Ae 4/4 , die Roco Lok Nr. 69885 mit der BLS Nummer 255

und hat eigentlich auch die "Muni" die Ae 8/8 - die Nr. 274 oder Nr. 275


-Ae 6/8: ja aber nicht die Museumslok (Beschriftung der 1990s, http://www.lokifahrer.ch/Lokomotiven/Lok.../BLS-Ae_6-8.htm)
- grüne Ae 4/4: nur von 1947 bis 1959 (https://de.wikipedia.org/wiki/BLS-Farben)
-Ae 8/8: die Theorie nach waere eine Güterlok, aber Einsaetze vor Schnellzuege (insbes. schwere Nachtzuege) sind gut dokumentiert.

Epoche 3 kann auch sehr kompliziert werden... man kann es dann sehr genau nehmen, oder man schoent Nerven und Portmonnais und man macht Kompromisse!

sebastiano


sebamat  
sebamat
InterRegio (IR)
Beiträge: 213
Registriert am: 14.06.2008
Spurweite H0, H0m


RE: SBB Speisewagen, Einsatz in Ep. III ?

#6 von Elokfahrer160 , 23.07.2015 09:09

Moin, Sebastiano,

danke für die Antwort zu den Zugloks für Schnellzüge auf der BLS Lötschbergbahn.
Zur Ae 8/8 (Muni) habe ich nun 2 Bilder von U. Neumann gefunden , die zeigen in den Jahren 1971 - 1975 folgende Zugbildung:

- Ae 8/8 Nr. 271 mit Regionalzug in Brig mit EW Wagen am Zug, Bild von 06/1971
- Ae 8/8 Nr. 274 mit Schnellzug in Spiez, mit Vorspann 2 x Re 4/4 II der BLS, Bild vom Juli 1975

also hatte die Ae 8/8 doch ab und zu Personen- und Schnellzüge gezogen , dann kann ich ja meine Roco 69880.1 auch vor
den Schnellzug spannen.

Vielen Dank für die Ratschläge - Elokfahrer160 (Rainer)


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.943
Registriert am: 06.05.2014


RE: SBB Speisewagen, Einsatz in Ep. III ?

#7 von Heinrich Hanke , 23.07.2015 12:28

Zitat von Elokfahrer160
also hatte die Ae 8/8 doch ab und zu Personen- und Schnellzüge gezogen


Nichts anderes hat Sebastiano geschrieben. Besonderes attraktiv finde ich sie vor schweren internationalen (bunten) Schnellzügen, wie sie in den 50er und 60er Jahren weit verbreitet waren..


H0 2-Leiter, größtenteils (leider noch) DC, teilweise DCC, Epoche 2 und 3 DRG/DB und SBB

H0 2-Leiter, DCC, USA Transition Era ATSF und UP

IIm "private Privatbahn" und D&RGW

http://www.heinrich-hanke.de/eisenbahn


Heinrich Hanke  
Heinrich Hanke
InterRegio (IR)
Beiträge: 246
Registriert am: 17.09.2006
Homepage: Link
Ort: Idstein
Gleise Peco Code 83
Spurweite H0, H0e, H0m, G
Steuerung DCC, Digitrax Zephyr, UB Fred
Stromart Digital


RE: SBB Speisewagen, Einsatz in Ep. III ?

#8 von sebamat , 24.07.2015 16:45

Zitat von Elokfahrer160
Moin, Sebastiano,
....

- Ae 8/8 Nr. 271 mit Regionalzug in Brig mit EW Wagen am Zug, Bild von 06/1971
- Ae 8/8 Nr. 274 mit Schnellzug in Spiez, mit Vorspann 2 x Re 4/4 II der BLS, Bild vom Juli 1975

also hatte die Ae 8/8 doch ab und zu Personen- und Schnellzüge gezogen , dann kann ich ja meine Roco 69880.1 auch vor
den Schnellzug spannen.



- ich dachte ein internationales Schnellzug mit 2-3 Schlaf/Liegewagen (DSG, rot, oder Blau (SBB)), DB+FS+SBB UIC-X Wagen waere interessanter als eine Lok-Rückfürung vor einem banalen Schnellzug aus EW I...
- das ist 10 Jahre spaeter als angefragt.

Irgendwann gab doch alle Kombinatonen, es gab nichts das nich gab... vor 40 Jahre waren die Regulierungen weniger strickt, und man wusste sich aushelfen.

sebastiano


sebamat  
sebamat
InterRegio (IR)
Beiträge: 213
Registriert am: 14.06.2008
Spurweite H0, H0m


RE: SBB Speisewagen, Einsatz in Ep. III ?

#9 von mike c , 24.07.2015 20:12

Zitat von sebamat

- ich dachte ein internationales Schnellzug mit 2-3 Schlaf/Liegewagen (DSG, rot, oder Blau (SBB)), DB+FS+SBB UIC-X Wagen waere interessanter als eine Lok-Rückfürung vor einem banalen Schnellzug aus EW I...
- das ist 10 Jahre spaeter als angefragt.

Irgendwann gab doch alle Kombinatonen, es gab nichts das nich gab... vor 40 Jahre waren die Regulierungen weniger strickt, und man wusste sich aushelfen.

sebastiano



Ich habe die Bücher "Die Gotthardbahn" und "Lötschberg-Simplon" von Marti und Trüb (OF). Leider sind beide Büchern aus dem späteren 60er Jahren.
Trotzdem gibt es einige Fotos die zeigen interessante Züge und Speisewagen, die existierte auch in Epoche III.

Die "Riviera Express" fuhr mit einem D.S.G. Speisewagen
Die Holland-Italien Express fuhr mit einem I.S.G. (CIWL) Speisewagen

Die meisten von den Speisewagen waren SBB Speisewagen die waren von dem Schweizerische Speisewagen Gesellschaft (S.S.G.) betrieben.

Für Epoche III gibt es in Modell einige Möglichkeiten:

Maerklin 43390 WR Leichtstahl (IIIb)
Liliput WR Leichstahl (Rot (IIIb) oder Grün (IIIa))

Ein internationale Schnellzug oder Nachtzug wäre schon, besonders mit zusätzliche BLS Schlieren (Tillig) und einige BLS EWI in grün von Liliput:
http://www.ebay.de/itm/Sachsenmodelle-Re...-/281739969634?
http://bumoba.ch/themes/kategorie/detail...&kategorieid=15

Bei Contikits in England ist eine Serie SBB RIC Wagen von Metropolitan angeboten.

Sie könnten auch ein schöner Zug mit FS Wagen Tipo 1957 und 1959 ausbilden.

MfG

Mike C


mike c  
mike c
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.131
Registriert am: 12.02.2007
Ort: Montreal
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: SBB Speisewagen, Einsatz in Ep. III ?

#10 von Elokfahrer160 , 26.07.2015 19:40

Hallo Mike und SBB Kollegen,'

habt dank für eure guten Ratschläge. Ich konnte diese Woche beim Fachhändler noch einige BLS Liliput Wagen EW 1 in Ep. III mit Faltenbalg
erwerben, nun bin ich gut sortiert , um über den Lötschberg zu fahren ( zumindest auf der Modellbahn).

Jetzt geht es erst einmal nach Kandersteg, um entlang der BLS Strecke zu wandern, bin mal gespannt, was da heute noch so fährt,
insbesondere fahren ja noch immer die braunen BLS Loks der Re 4/4 II vor den Autozügen nach Goppenstein

Euer Elokfahrer 160 (Rainer)


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.943
Registriert am: 06.05.2014


RE: SBB Speisewagen, Einsatz in Ep. III ?

#11 von Elokfahrer160 , 31.07.2015 16:07

Hallo SBB Fans,

gerade kommt noch die letzte Lieferung meines Fachhändlers, die Fa. Fleischmann hat den 2 . Teil des Bern-Lötschberg-Simplon Sets mit
3 Wagen der SBB Stahlwagen ausgeliefert. Dabei ist auch vom Swiss Classic Train der rote Speisewagen , ein weiterer Barwagen und der
Typ B , 2. Klasse in grün. (Set Nr. FL 513602)

Nur komisch , dass der 2. Teil schon heute - lange vor dem ersten Teil des Swiss Classic Train - ausgeliefert wurde (Set 1 = FL 513601)
der Teil 1 soll erst in der KW 39 / 2015 nachgeliefert werden.

Ein schönes 3 Wagenset im Stil der 50 Jahre, die BLS Beschriftung ist sehr schön geworden.

Gruss - Elokfahrer 160


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.943
Registriert am: 06.05.2014


RE: SBB Speisewagen, Einsatz in Ep. III ?

#12 von Heinrich Hanke , 01.08.2015 19:48

Zitat von Elokfahrer160
... die Fa. Fleischmann hat den 2 . Teil des Bern-Lötschberg-Simplon Sets mit
3 Wagen der SBB Stahlwagen ausgeliefert. Dabei ist auch vom Swiss Classic Train der rote Speisewagen , ein weiterer Barwagen und der
Typ B , 2. Klasse in grün. (Set Nr. FL 513602)

Ein schönes 3 Wagenset im Stil der 50 Jahre, die BLS Beschriftung ist sehr schön geworden.

Aber auch nur im Stil der 50er Jahre, im Grunde nichts anderes als viele der in D herumfahrenden sogenannten "historischen2 Fahrzeuge. Die haben auch mit der "Historie" nicht wirklich etwas zu tun.

Die Fleischmann-Wagen repräsentieren Umbauwagen auf Basis von alten größtenteils (wenn nicht sogar ausschließlich) Holzwagen, ähnlich wie das deutsche Umbauwagenprogramm der 50er Jahre, und zwar SBB-, nicht BLS-Wagen! Die hier genannten Wagensets stellen letztendlich Museumswagen in Epoche V, VI oder was auch immer dar. Für vorbildgerechte oder auch nur vorbildähnliche Züge der 50er und 60er Jahre sind sie nicht geeignet.

Weiterhin ein schönes Wochenende
Heinrich


H0 2-Leiter, größtenteils (leider noch) DC, teilweise DCC, Epoche 2 und 3 DRG/DB und SBB

H0 2-Leiter, DCC, USA Transition Era ATSF und UP

IIm "private Privatbahn" und D&RGW

http://www.heinrich-hanke.de/eisenbahn


Heinrich Hanke  
Heinrich Hanke
InterRegio (IR)
Beiträge: 246
Registriert am: 17.09.2006
Homepage: Link
Ort: Idstein
Gleise Peco Code 83
Spurweite H0, H0e, H0m, G
Steuerung DCC, Digitrax Zephyr, UB Fred
Stromart Digital


RE: SBB Speisewagen, Einsatz in Ep. III ?

#13 von mike c , 07.08.2015 04:20

Ich habe die Information die war bei http://www.seak.ch durch achive.org lokalisiert:

http://web.archive.org/web/2001041101270...SBB-Speisewagen

MfG

Mike C


mike c  
mike c
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.131
Registriert am: 12.02.2007
Ort: Montreal
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: SBB Speisewagen, Einsatz in Ep. III ?

#14 von Elokfahrer160 , 11.10.2015 15:38

Hallo BLS Fans,

so gestern kam die 2. Teillieferung ( oder der restl. Zugteil ) von Fleischmann`s Classic Train an, die beiden letzten grünen BLS Wagen
einmal die 1. Klasse als Stahlwagen und einmal der Barwagen (Set 513601)

Nun hat der gesamte Zug 5 Wagen incl. des roten BLS Speisewagens, er hat wohl nur die restaurierten Swiss Classic Train Wagen als
Vorbild, so scheint er in den 50`Jahren im Original nie gefahren zu sein.

Weiss jemand von Euch , mit welcher Lok der Swiss Classic Train gefahren wird ( evtl. die braune BLS Ae 4/4 - 258 ) ??

Oder fahren die BLS den Zug mit ihrer Ae 6/8 über den Lötschberg ?

Freue mich über Antworten - Euer Elokfahrer 160 (Rainer)


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.943
Registriert am: 06.05.2014


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz