RE: Märklin VT11.5 37605 Lichtausgang Defekt

#1 von eddy71 ( gelöscht ) , 20.12.2015 18:36

Hallo
Habe am Wochenende meinen VT11.5 (37605) nach langer Zeit wieder fahren lassen .
Es funktioniert jetzt auf einmal ein Spitzenlichtausgang nicht mehr.
Der Rest funktioniert alles.
Der Triebkopf in dem Decoder richt verbrannt aber sehen kann mann nichts.
Meine Frage gibt es eine möglichkeit das zu reparieren es ist ja kein Standartdecoder.

Mfg Eddy


eddy71

RE: Märklin VT11.5 37605 Lichtausgang Defekt

#2 von rhb651 , 20.12.2015 20:00

Gehen beide Richtungen nicht oder nur an einer Seite?
Sind alle Kabel zw. Decoder und Beleuchtungsplatinen dran?


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.693
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin VT11.5 37605 Lichtausgang Defekt

#3 von Pape , 20.12.2015 21:03

Moin Eddy,

falls Du einen Original-Decoder für den 37605 benötigst, den hätte ich, nach Umbau auf MFX, noch in der Bastelkiste...


MfG
Andreas

Märklin C-Gleis / Zentrale ECOS II FW 4.2.7 / 2 Booster ECOS-Boost 4A / MA-Decoder LDT /
Schaltdecoder LDT / am Sniffer CSII, 4x S88 IEK / Formate MM / MFX und DCC.


 
Pape
InterRegio (IR)
Beiträge: 150
Registriert am: 05.05.2005
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Steuerung ESU Ecos II
Stromart Digital


RE: Märklin VT11.5 37605 Lichtausgang Defekt

#4 von eddy71 ( gelöscht ) , 20.12.2015 21:27

Hallo
Es liegt nicht an den Kabeln.
Ich habe noch einen msd Decoder herumfahren wie ist das mit dem umbauen?
1. Zwei Motoren
2. Zwei Lautsprecher
3.Nacheinander starten der Motoren (Sound)
4.Licht leistung des Aux 2

MfG Eddy


eddy71

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz