Willkommen 

RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#776 von e9tmk , 30.04.2021 09:21

[quote="Modellbahn Tamm" post_id=2286189 time=1619733851 user_id=26236]
Moin zusammen,

Ihr habt sicher schon gemerkt, ich habe meinen neu auferlegten Rhythmus durchbrochen und nicht wie gewohnt am Wochenende was geschrieben.
Das hat aber einen guten Grund, nämlich folgenden:

Der süßeste Neuzugang des Jahres: Meine zweite Tochter ist da!!!

Für heute war es das. Ich hoffe, die Bilder und das Video gefallen. Wann ich das nächste Mal schreiben kann, ist jetzt von vielen Faktoren abhängig. Unter anderem, wie ich Zeit finde, mein nächstes Video zu schneiden, denn dieses ist essenziell für den nächsten Post.

Gute Nacht!
[/quote]

HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE VON DER OSTALB - Das Schönste auf der Welt bekommt man 2x

Das Du Zeit zum Videodrehen und Fotos noch hattest aber das war die Entspannung vor dem Orkan

Auf jeden Fall habt ihr jetzt keine Pausen mehr die nächste Zeit und das nächste Auto wird bestimmt grösser werden

Viel Freunde mit dem neuen Erdenberger und den Schlaf nicht vergessen

Und Fotos und Video


Beste Grüße
Günter
--------------------------------------------------------------------------------
Mitglied im Stummi-Treff WN (immer am 1. Freitag im Monat)
und immer aktiv unterwegs, um neue Welten zu entdecken


e9tmk  
e9tmk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.055
Registriert am: 11.09.2007
Gleise Märklin C-Gleis und Spur 1
Spurweite H0, 1
Stromart AC, Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#777 von piefke53 , 30.04.2021 09:46

Moin - oder Servus - Johannes

Ich war ja bislang hier nur sporadischer Mitleser, aber so ein "Selbstbau-Modell in Windeln" ist natürlich eine gaaanz andere Sache.

Herzlichen Glückwunsch der kleinen Famlilie und alles Gute für die kleine Maus!

Zitat
Der süßeste Neuzugang des Jahres: Meine zweite Tochter ist da!!!



Hmmmh ... zwei ist ja schon mal was, aber Vorwarnung:
Wenn das Zicken-Gen bei mindestens einer der beiden vorhanden ist, brauchst Du Nerven!
Sagt der Vater von u.a. vier inzwischen "ausgewachsenen" Töchtern Bj. 80 - 92, bei denen das aber immer noch durchschlägt!


Freundliche Grüße aus Niederösterreich
Fred



Jede Bewegung, die nicht der Fortpflanzung oder Nahrungsaufnahme dient, ist unnötig und hat daher zu unterbleiben.


 
piefke53
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 396
Registriert am: 03.01.2020
Ort: St.Andrä-Wördern
Spurweite H0


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#778 von Emmentaler , 30.04.2021 18:16

Hallo Johannes

Stimmige Züge hast du da,
Das die Boxpress Vectron "nur" eine AC ist, also im Original meine ich, ist mit gar nicht so aufgefallen.
Im Zeitalter des internationalen Transitgüterverkehrs schon fast eine Ausnahme.

Grüsse
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.010
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#779 von joesommer , 01.05.2021 20:00

Herzlichen Glückwunsch!!

Das ist doch herrlich, hab auch vier Geschwister. Es war früher manchmal sehr laut, aber heute ist es einfach super, wenn wir mal zusammen kommen. Was gerade schon länger her ist

Und schönes Vectron Video und schöne Containerzüge, gefällt mir!


LGBler und 2l H0 Dachbodenbahner
Mein Bodenbahnthread: viewtopic.php?f=168&t=165631

Meine Gartenbahn:
viewtopic.php?f=47&t=170269

Beste Grüße
Johannes


joesommer  
joesommer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 277
Registriert am: 01.04.2018


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#780 von Nilsson , 01.05.2021 21:21

Lieber Johannes, auch von mir alles Gute zum 4ten Kind. Das du überhaupt noch zur Moba kommst wundert mich Ich habe schon mit zwei kleinen Kindern häufig das Problem mich nicht ausklinken zu können.

Die Vectron Parade find ich nebenbei auch super! Besonders die Modelle aus der Schweiz reizen mich auch schon lange (aber irgendwas kommt ja immer dazischen). Bin gespannt auf weitere Bilder!


Viele Grüße aus Norddeutschland
Nils

Meine Dachgeschoss Laminatbahn:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=135290


 
Nilsson
InterCity (IC)
Beiträge: 557
Registriert am: 20.12.2015
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#781 von Modellbahn Tamm , 02.05.2021 23:56

Moin zusammen,

Erstmal ein:

RIESEN DANKESCHÖN FÜR ALLE GLÜCKWÜNSCHE ZUR GEBURT MEINER TOCHTER!


Wir haben uns sehr darüber gefreut

Wir haben Sonntag, im Prinzip komme ich damit zu meinem Wochenrhythmus zurück. Mal sehen, ob es nächste Woche auch wieder klappt...
Da Ich euch schreibe, haben mir die Kids genug Zeit gelassen, mein Video zu Ende zu schneiden. Irgendwie finde ich tatsächlich zwischendrin mal die Zeit dazu. Oder am Abend, wenn die Großen schlafen. Die Kleine entwickelt sich gut, die meiste Arbeit hat meine Frau mit ihr im Moment. Dafür kann Sie sich voll darauf konzentrieren, Haushalt, kochen etc. mache Ich.

Bevor ich euch jetzt den Rest der Neuheiten vorstelle und ihr auch endlich erfahrt, wofür die BR 120 den Weg zur TWB gefunden hat, erstmal die Post. Auf die Glückwünsche gehe ich jetzt nicht nochmal gesondert ein.

Zitat von fbstr im Beitrag #773

Gibt es was Neues von der DCC-Strom-Digitalanzeige?


Leider aktuell noch nichts. Warte noch auf das Ersatzgerät.

---------------------------------------------------------------------------

Zitat von Anth0lzer im Beitrag #774

Ansonsten gleich mal dran gewöhnen dass vorbeifahrende Züge beruhigend wirken

Deine Neuzugänge in H0 wissen aber auch zu gefallen. Drei Top Güterzüge und im Video machen die sich super. Die RF1 hat was, aber fährt ja mehr im Norden rum und kommt weniger durch Österreich, also muss ich die nicht haben, sieht aber trotzdem genial aus.

Interessant dass Boxexpress beide Varianten der Vectron im Einsatz hat, aber nur AC wäre dann doch a Smartron mittlerweile oder?


Ja, Eisenbahn ist momentan nicht möglich. Aber ich versuche Sie frühestmöglich dran zu gewöhnen. Meine große Tochter hat mit mir in der Woche, wo ich krank war, jeden Morgen ein paar Stunden gespielt. Da waren die Großen aber auch noch in der Schule bzw. Kindi.

Die RF1 kam jetzt schon mehrfach bei uns durch mit einem Tankzug für München. Und vor allem meine Kids stehen total auf das Design.

Mir ist das auch nicht aufgefallen, bis ich den L.S. Vectron gekauft habe. Aber ist tatsächlich so, die haben beides. Ein Smartron ist aber nochmal etwas anderes als der Vectron AC. Den gibt es ja nur in einer Konfiguration ohne weitere Extras. Beim AC hat man noch Auswahl.

---------------------------------------------------------------------------
Zitat von MoBa_NooB im Beitrag #775

Die Eindrücke vom Fahrbetrieb sind wirklich schön. Mir gefällt der Containerzug mit seinem Boxpress Vectron. Aber auch die anderen beiden Güterzüge als ganzes und in achtion zu sehen ist toll.


Ja, es sind mittlerweile schöne Züge geworden. Wobei mir der Boxxpress jetzt so klein vorkommt. Da hätte ich gerne noch mehr Wagen. Hoffentlich bringen MäTrix und ACME noch Sggrss 80'.
Die anderen Güterzüge werden auch noch länger, so Roco und Trix ihre Neuheiten ausliefern.

Und dann hoffe ich, dass du den Boxxpress vlt dieses Jahr auch noch live zu sehen bekommst. Zusammen mit Joeys Wagen und vlt auch Anselm bekommen wir sicher einen schönen Zug hin.

---------------------------------------------------------------------------
Zitat von Oldfashion im Beitrag #776

Das Du Zeit zum Videodrehen und Fotos noch hattest ... aber das war die Entspannung vor dem Orkan

Auf jeden Fall habt ihr jetzt keine Pausen mehr die nächste Zeit und das nächste Auto wird bestimmt grösser werden

Und Fotos und Video


Größer geht eigentlich nicht mehr. Zumindest mit den Sitzplätzen ist jetzt mein Führerschein ausgereizt. Höchstens das Volumen könnten wir noch steigern, aber mit nem Sprinter will ich dann doch nicht alltäglich herumfahren. Wir haben das Auto bewusst schon so groß gekauft, damit es auch für 6 Personen gut geeignet ist

---------------------------------------------------------------------------
Zitat von piefke53 im Beitrag #777

Hmmmh ... zwei ist ja schon mal was, aber Vorwarnung:
Wenn das Zicken-Gen bei mindestens einer der beiden vorhanden ist, brauchst Du Nerven!
Sagt der Vater von u.a. vier inzwischen "ausgewachsenen" Töchtern Bj. 80 - 92, bei denen das aber immer noch durchschlägt!


Och, ich hab da einen Sohn, der steht den Damen in Sachen zickigkeit in nicht nach
Und Jungs sind dafür in anderen Dingen problematisch. Wir nehmen es, wie es kommt.

---------------------------------------------------------------------------
Zitat von Emmentaler im Beitrag #778

Hallo Johannes

Stimmige Züge hast du da,
Das die Boxpress Vectron "nur" eine AC ist, also im Original meine ich, ist mit gar nicht so aufgefallen.
Im Zeitalter des internationalen Transitgüterverkehrs schon fast eine Ausnahme.


Ja, es war mir vorher auch nicht so aufgefallen. Aber Boxxpress hat wohl beides AC & MS. Zudem werden auch noch Loks angemietet. Für den Innerdeutschen Verkehr reicht die AC Version ja aus.

---------------------------------------------------------------------------
Zitat von joesommer im Beitrag #779

Das ist doch herrlich, hab auch vier Geschwister. Es war früher manchmal sehr laut, aber heute ist es einfach super, wenn wir mal zusammen kommen. Was gerade schon länger her ist :?

Und schönes Vectron Video und schöne Containerzüge, gefällt mir!


Es war auch schon mit dreien recht laut 8)

---------------------------------------------------------------------------
Zitat von Nilsson im Beitrag #780

Lieber Johannes, auch von mir alles Gute zum 4ten Kind. Das du überhaupt noch zur Moba kommst wundert mich :D Ich habe schon mit zwei kleinen Kindern häufig das Problem mich nicht ausklinken zu können.

Die Vectron Parade find ich nebenbei auch super! Besonders die Modelle aus der Schweiz reizen mich auch schon lange (aber irgendwas kommt ja immer dazischen). Bin gespannt auf weitere Bilder!


Da hilft mir auch meine Frau sehr. Sie weiß einfach, dass ich die Moba zur Entspannung brauche. Daher gibt Sie mir auch die Zeit dafür, wenn ich Sie brauche. Aber seit Corona und dem Ausfall des Stammtisches ist es auch schon weniger geworden, zumindest, was das Fahren angeht.

Ja, die Schweizer haben schöne Vectron Designs. Da juckt es mir auch ab und zu in den Fingern, um eine DoTra zu bilden.

---------------------------------------------------------------------------

Neuzugänge Teil 2

In den letzten Wochen hatte ich ja schon oft das Thema "Unverhofft kommt oft". So auch beim letzten Neuzugang.
Joachim hatte sich bei mir gemeldet. Er weiß immer, was ich Suche, da er oft auch über Raritäten stolpert. So vie beim RF1 auch. Es kam ein Bild von Will Haben mit der Frage: "Kaufen?"
Eine Woche später lag folgendes vor meiner Türe:



Jawoll, ein komplettes Set SBB EC Wagen von Roco 8)

Ok, so viele Wagen brauche ich ja gar nicht, aber es gab es nur komplett. Behalten habe ich nur das Set 64144 mit den 3 2. Klasse Wagen. Das Set 64143 ist bereits wieder verkauft, der Wagen 64399 steht in der Auktion aber auch schon mit einigen € drin und wird daher verkauft werden.

Somit habe ich jetzt einen fünfteiligen SBB EC, so wie ich ihn für meinen EC Stuttgart-Zürich brauche.
Von Timon kam gleichzeitig, während ich auf die Wagen gewartet habe, ein Bild von der Gäubahn. Nämlich folgendes:


Bild: Sören Hagenlocher, eisenbahnfotos-online.de

Er hatte beim Joey gelesen, dass mir die Baureihe 120 gefällt und mir sozusagen der Grund für die Lok fehlt, da ich mir vorerst keine IC Wagen anschaffen will. Und mir somit einen Grund geliefert, doch diese Baureihe haben zu wollen, denn die SBB Wagen habe ich ja schon

Und wie es der Zufall so wollte, war just in dem Moment ebenfalls eine BR 120 unterwegs zu mir. Das hatte ich ja schon gespoilert. Und daher jetzt nochmal in voller Pracht:


BR 120, ACME









Eine wirklich schöne Maschine, sowohl das ACME Modell als auch das Vorbild.
Die Lok stammt von Joey. Er wollte die Lok verkaufen, nachdem er jetzt das L.S. Modell hat. Bei Kleinanzeigen wollte Sie aber wohl niemand. So kam ich dazwischen und er hat Sie mir zugeschickt. Vor dem ersten Betrieb, musste ich nochmal Hand anlegen. ACME hat das obere Spitzenlicht abschaltbar gestaltet, dafür das rote Schlusslicht dauerhaft geschaltet. Das wurde geändert. Und wenn die Lok schon offen war, gabs gleich noch nen "gescheiten" Lautsprecher dazu.


Ein "Sugarcube" Lautsprecher für die BR 120


Die geänderten Anschlussleitungen


Wenn die Lok schon offen ist, gabs gleich noch nen Lokführer

Leider hat die Beleuchtung gefiept, sobald man Sie gedimmt hat (vermutlich die PWM), daher habe ich gleich noch ein paar zusätzliche Widerstände eingebaut. Jetzt ist das Licht schön gedimmt und die Lok ist lautlos, wenn man es denn will.

---------------------------------------------------------------------------

Ein EC entsteht

Damit wären nun alle Komponenten für den EuroCity vorhanden und einem Fahrtag stand nichts im Wege. Wer ganz aufmerksam gelesen hat, der weiß, dass mir noch ein Wagen im EC fehlt. Roco bringt diese Jahr einen neuen Schwung SBB EC Wagen, daher warte ich mit Wagen Nummer 6 noch etwas. So habe ich mich gegen das Schlachten des Sets 64143 entschieden und es komplett verkauft.
Zudem stehen ja eigentlich auch noch die L.S. Wagen für dieses Jahr aus. Wenn die dann geliefert sind, entscheide ich, welchen Hersteller ich behalte.







Ein wirklich schöner Zug
Mit der BR 120 ist er so schon vorbildgerecht. Für die 1116 fehlt eigentlich noch ein Wagen. Aber auch so macht Sie sich schon gut vor dem Zug.

---------------------------------------------------------------------------

Vom Vorbild zum Modell

Wenn wir schon dabei sind, das Vorbild mit dem Modell zu vergleichen, dann habe ich für noch eine Zugkomposition. Diesmal aber aus Epoche 5.

Vielleicht erinnert ihr euch noch an folgendes Bild bei mir:
[quote="Modellbahn Tamm" post_id=2220594 time=1609429256 user_id=26236]

Bild: Christian Wenger, bahnbilder.de
[/quote]
Und hier ist das Modell:



Sobald Corona es zulässt, wird das Bild in Augsburg Hbf nochmal nachgestellt, vor der original Kulisse!

Ich finde es schon herrlich, wenn man Bilder solcher Züge sieht und dann tatsächlich das als Modell nachstellen kann. Das hat wirgendwas befriedigendes. Egal ob jetzt mit der 111 030-3 oder der BR 120.

Und auch der Zug ist schön geworden:









---------------------------------------------------------------------------

Durch den längeren Aufbau war es somit kein Problem, beiden Zügen gleich man ne Runde Auslauf zu gönnen.



Und da beide schonmal auf den Gleisen standen, habe ich die Chance genutzt und nochmal ein kleines Video erstellt.
Viel Spaß mit dem Video mit dem beiden Klassikern der Bahn:



---------------------------------------------------------------------------

Kleiner Nachtrag, Neuzugang Teil 3

Dem ein oder anderen sind vlt schon die kleinen schwarzen Teile zwischen den Gleisen aufgefallen.
Für C-Gleise hat jemand Abstandhalter konstruiert, in die die Gleise eingelegt werden können. So etwas wollte ich auch haben, allerdings für RocoLine. Nach meinem Aufruf im 3D-Druck Bereich kam folgendes bei heraus:



Die Abstandhalter nutzen entweder die Lücken im Rost oder die Nut in der Böschung. Gerade bei den Kurven kann man nur die Nut nutzen.
Und so sieht dass dann im "Betrieb" aus:







Bei den Teilen handelt es sich um den ersten Testdruck. Das Design wurde nochmal etwas überarbeitet und demnächst kommt nen ganzer Schwung an Abstandhaltern zu mir.

---------------------------------------------------------------------------

So, für heute war es das. Wieder einmal ein längerer Beitrag.
Mal sehen, wie ich mit noch nicht abgeschlossenen Projekten in den nächsten Woche weiter komme. Also, was meine Tochter und die anderen Kids so alles möglich machen für mich.

Und zudem habe ich einen Punkt erreicht, an dem ich mir sage: Ich bin zufrieden. Ich brauche nicht noch mehr Züge. Vorhandenes wird verlängert aber ansonsten ist es gut so. Ok, die vorbestellten Doppelstockwagen und der Velaro D kommen noch, aber die zähle ich schon dazu.
Mal sehen, wie lange diese Gefühl noch so anhält


VG Johannes



Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


joesommer und kraweuschuasta haben sich bedankt!
 
Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.384
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 05.06.2021 | Top

RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#782 von Joeys Teppichbahn , 03.05.2021 00:23

Moin Johannes,

[quote="Modellbahn Tamm" post_id=2287549 time=1619992606 user_id=26236]
Haushalt, kochen etc. mache Ich.[/quote]
Vorbildlicher Papa, so gehört sich das!


[quote="Modellbahn Tamm" post_id=2287549 time=1619992606 user_id=26236]
[/quote]
Toll, wie du die Lok gesupert hast. Etwas anderes habe ich von dir aber auch nicht erwartet. Macht sich echt gut vor dem EuroCity und ich freue mich schon, sie beim nächsten Treffen wieder zu sehen!


[quote="Modellbahn Tamm" post_id=2287549 time=1619992606 user_id=26236]
Nach meinem Aufruf im 3D-Druck Bereich kam folgendes bei heraus:
...
[/quote]
Ich wusste gar nicht, dass wir ein 3D-Druck Unterforum haben... ops: Die Dinger schauen jedenfalls praktisch aus - solange man immer exakt im Parallelgleisabstand bleibt.


LG, Joey ;)

Mein Thread - Joeys Teppichbahn - im Stummiforum


 
Joeys Teppichbahn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.190
Registriert am: 12.02.2009
Ort: Zuhause
Gleise RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#783 von Lukas Lokführer , 03.05.2021 09:57

Hallo Johannes,

Schönes Video

Was hast du denn für ein Soundprojekt in der 111 drinnen ? Ich habe in meiner Piko 111 ja werkseitig ne ESU Decoder mit deren Soundprojekt drinnen, bin damit aber nicht 100% zufrieden. Beim Anfahren habe ich eigentlich immer nur die Lüfter in Erinnerung und nicht dieses klacken...?

Grüße

Lukas


„Ich will Milch die länger haltbar ist, als die Kuh aus der sie kommt“ (Die Anstalt vom 26.4.2016)

Meine Bodenbahn


 
Lukas Lokführer
InterCity (IC)
Beiträge: 506
Registriert am: 26.04.2020
Ort: Emmendingen
Gleise C-Gleis/M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS 2/ne Trafo
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#784 von KleTho , 03.05.2021 11:02

[quote="Lukas Lokführer" post_id=2287635 time=1620028667 user_id=41809]
Hallo Johannes,

Schönes Video

Was hast du denn für ein Soundprojekt in der 111 drinnen ? Ich habe in meiner Piko 111 ja werkseitig ne ESU Decoder mit deren Soundprojekt drinnen, bin damit aber nicht 100% zufrieden. Beim Anfahren habe ich eigentlich immer nur die Lüfter in Erinnerung und nicht dieses klacken...?

Grüße

Lukas
[/quote]

Lukas,

das Klacken ist typisch für die 141.
Mit dem starken Lüftersound bei der 111 hast Du recht.
Ich schau mal, ob ich noch eine Anfahrt einer 111 für Dich aufnehmen kann, auch wenn ich jetzt unter der Woche im reinsten "Dieselland" lebe .


Mit herzlichen Grüßen aus München,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.112
Registriert am: 24.07.2014
Ort: München, im Norden des Dorfes
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#785 von DerBahnfan , 03.05.2021 11:44

[quote="Lukas Lokführer" post_id=2287635 time=1620028667 user_id=41809]
Hallo Johannes,

Schönes Video

Was hast du denn für ein Soundprojekt in der 111 drinnen ? Ich habe in meiner Piko 111 ja werkseitig ne ESU Decoder mit deren Soundprojekt drinnen, bin damit aber nicht 100% zufrieden. Beim Anfahren habe ich eigentlich immer nur die Lüfter in Erinnerung und nicht dieses klacken...?

Grüße

Lukas
[/quote]

Meiner Meinung nach klingt aber auch hier die 111 ziemlich realitätsfern, der Fahrgeräuschsound übertönt den Lüftersound viel zu sehr und klingt überhaupt nicht nach 111. Der Kompressor übertönt leider ebenfalls fast alles, der müsste ebenfalls deutlich leiser. Und wenn ich so die 120 höre, passt auch irgendwie nicht. Da finde ich bei dieser Lok das Piko-Soundprojekt deutlich besser. Und bevor hier nur Kritik kommt, es geht ja nicht nur um die Geräusche, schaut super aus! Die Kombinationen zwischen Loks und Wagen schauen super aus!


Hier geht es zu meinem Teppichbahn-Thread (Größtenteils Epoche IV):
Süddeutschland in Hessen [Teppichbahn Epoche IV+VI]


 
DerBahnfan
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 36
Registriert am: 13.10.2019
Ort: Osthessen
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Steuerung MS 2
Stromart AC, Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#786 von Modellbahn Tamm , 03.05.2021 13:44

Moin zusammen,

Mensch, das ausgerechnet die Fragen zum Soundprojekt kommen...

In der BR 111 ist das HiFi Soundprojekt von ESU aufgespielt. Es gibt glaube ich auch noch ein älteres.
Von einem Lokführer, der regelmäßig die BR 111 fährt, wurde mir bestätigt, dass dieses Soundprojekt sehr nahe am Original ist.

Bin daher überrascht, dass jetzt diese Meinung da ist. Auch von meinem Gedächtnis her, hört sich die 111 richtig an.

Was jetzt nicht heißt, dass dieses Projekt das ultimative ist. Ich lasse mich da auch gerne vom Gegenteil überzeugen. Es gibt ja auch von Zimo eine Alternative.


Zur BR 120: das ist der Werksound. Dort habe ich nur den E-Motor etwas lauter gemacht, da der absolut unter dem Lüfter untergeht.
Auf ein Piko Projekt will ich eigentlich nicht wechseln, wenn es überhaupt einen passenden Decoder für die Lok gibt. Es ist ja ne mtc21 NEM660 Schnittstelle verbaut.


VG Johannes



Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


 
Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.384
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#787 von MoBa_NooB , 03.05.2021 14:37

Wirklich schöne vorbildgetreue Züge die da bei dir nun auf den Gleisen stehen. Der EC mit 120 gefällt mir dabei außerordentlich gut.

Von Thomas kenne ich die C-Gleis Abstandhalter schon. Wusste aber nicht das es die auch für Roco Line gibt. Sind aber cool!
[quote="Modellbahn Tamm" post_id=2287549 time=1619992606 user_id=26236]

Zitat von MoBa_NooB im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Und dann hoffe ich, dass du den Boxxpress vlt dieses Jahr auch noch live zu sehen bekommst. Zusammen mit Joeys Wagen und vlt auch Anselm bekommen wir sicher einen schönen Zug hin.


Das würde ich sehr gerne.
Einen langen Kesselwagenzug hab ich ja schon bei Thomas aufgegleist, gefahren und abgegleist
Auf jeden Fall ncoh viel Spaß beim spielen
Vg
Finlay


Gruß aus München
Finlay

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt
-Albert Einstein

Die MGHB Bodenbahn: hier
Bahnbilder aus England und München: hier


 
MoBa_NooB
InterCity (IC)
Beiträge: 939
Registriert am: 10.08.2020
Ort: München
Spurweite H0
Steuerung Märklin MS2
Stromart AC


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#788 von _MoBaFlo_ , 03.05.2021 21:20

Es grüßt der stille Mitleser aus der zweiten Reihe!

Natürlich auch meine Glückwünsche zu den familären und modellbahnerischen Neuzugängen!

Wo jetzt gerade die Gleisabstandshalter aufkommen, wo finde ich die denn, bzw. wo finde ich denn weitere Infos? Und für die, die des auch hernehmen, taugt des was? Btw., ich bin C-Gleisfahrer...

Schönen Abend

Flo


_MoBaFlo_  
_MoBaFlo_
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 84
Registriert am: 12.06.2020
Ort: Am nördlichsten Punkt der Donau
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#789 von SBB IC , 03.05.2021 22:19

Hallo Johannes,
bei Deinem letzten Post hab ich leider vergessen etwas zu schreiben, deshalb zuerst einmal:

Alles Gute zum Familienzuwachs!

Und dann ist man einen Tag nicht im Forum unterwegs und dann haut der so nen top Post raus !

Wo soll ich da anfangen??
Die Vectronparade sieht sehr gut aus, v.a. der boxXpress vor dem Containerzug ist ja der absolute Hammer!
Und dann kamen bei Dir ja unverhofft die 120er und die SBB-Wagen. So musste die 120er ja nicht lang "zuglos" sein . Macht m.M.n. eine mindestens genau so gute Figur vor dem Zug wie der Taurus. Und wenn Dir das trotzdem mal zu langweilig sein sollte, die 111er hat den Zug auch mal gezogen. Ob die Vampir-111er mal die Ehre hatte, weiß ich zwar nicht aber das ist dann Gestaltungsspielraum . Und die 120er kann ja durchaus auch mal vor die n-Wagen. Obs das planmäßig mal gab weiß ich zwar nicht, jedoch gibt's im Netz Bilder davon, wie sie n-Wagen abgeschleppt hat.

Schönen Abend noch und viele Grüße,
Timon


Viele Grüße

Timon

Mein Thread: Peterhausen - SBB, BLS und RhB
Mein Modellbahnclub: https://www.pmw-winnenden.de/


 
SBB IC
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 319
Registriert am: 20.01.2020
Ort: DE
Spurweite H0, H0m
Steuerung IB1/IB IR/TC7
Stromart AC, Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#790 von Laurent , 04.05.2021 22:04

Hallo Johannes,

Das meiste war naturlich schön bekannt aus unsere App-Gruppe, aber auch hier: Herzlichen Glückwunsch mit das fehlender Teil deine Kindersammlung. Ich hoffe Mutti und Tochter sind Gesund und haben jetzt Freude... Und du noch etwas Nachtruhe

Der EC Stuttgart - Zürich bleibt toll. Vor allem mit der Taurus ein Möglichkeit für etwas extra Färbung auf die Anlage, da auf diese Strecke verschiedene Werbeloks zum Einsatz gekommen sind. Und ja, ein 120er geht natürlich immer. Die von ACME sieht auch so schön aus.

LG,
Laurent


Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist ein bisschen schlecht. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic


Laurent  
Laurent
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.680
Registriert am: 02.12.2010
Ort: Nähe Amsterdam
Gleise C Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+MS2 / IB1
Stromart AC, Digital


RE: Die TWB -- Ladeschaltungen (GoldCap) im Test

#791 von Modellbahn Tamm , 04.06.2021 00:35

Moin zusammen,

Heute melde ich mich mit einem kurzen Test aus der Pause zurück. Hab ja seit dem Umzug des Forums hier nichts mehr geschrieben. Vielen Dank an die Admins, dass der Umzug so gut geklappt hat. Mittlerweile bin ich an die neue Software gewöhnt und habe mich zurecht gefunden.
Antworten gibts heute keine, das mache ich ein anderes Mal.

Test von Ladeschaltungen

Beim Umbau meiner BR111 ist mir aufgefallen, dass mein Powerpack, in dem Fall die Ladeschaltung von Fischer-Modell, nicht so viel Leistung bringt, wie erhofft. Mir ist dann wieder ein Thread von Matthias (SuperCapLader im Eigenbau) in den Sinn gekommen, der eine Ladeplatine für Supercaps entwickelt hat. Versprochen wurden einige Sekunden Pufferzeit. Klang interessant, also habe ich mir die Teile bestellt.

Kaum da, gings an den Zusammenbau:


Die Bauteile sind so klein, da war die Lupe echt hilfreich.

Und dann dachte ich mir, warum nicht einen Vergleich machen und schauen, wie gut die Ladeschaltungen arbeiten. Zwischenzeitlich kam dann auch noch die neue STACO1 von Zimo auf den Tisch, so war die Riege für den Test komplett.


Größenvergleich der Platinen.

Von Links nach Rechts: Zimo STACO1, Eigenbau Größe 0402, Eigenbau Größe 0603 (hat Matthias aus dem "Programm" genommen), Fischer-Modell.
Zimo und die Eigenbau Platine nutzen den gleichen Typ GoldCap. Vorteil vom STACO1 ist, dass die Platine nur einseitig bestückt ist.



Eigenbau und Zimo bauen etwas niedriger auf, als die Fischer Platine in Vollbestückung. Dadurch, dass die GoldCaps auch getrennt von der Platine eingebaut werden können, sollte es in H0 selten Probleme mit dem Einbau geben.
Passt ein Decoder unters Dach, so sicherlich auch die SuperCap Ladeschaltungen.





Bei der Fischer Platine wird das schon schwieriger, wobei diese oft in die Aussparung für einen Elko passt, so denn der Hersteller einen zum nachrüsten Vorsieht.

In meinem Fall passt die Eigenbau Ladeschaltung im Maß 0402 mit zwei GoldCap genau neben den Lautsprecher in den Kasten unter der BR111. Ursprünglich hatte Roco dort den Decoder abgelegt.



Mein Fazit:

GoldCaps for Future! Pufferzeiten von mehreren Sekunden sind schon beachtlich.
Die Eigenbau Ladeschaltungen sind Super! Selbst das Löten der Bauteile in Größe 0402 ging erstaunlich einfach (für mich). Diese Platine werde ich vermutlich öfter einsetzen. Wobei Zimo mit seinem STACO1 eine sehr gute Konkurrenz darstellt. Die Pufferzeit ist vergleichbar gut wie beim Eigenbau. Kleiner Vorteil: die Platine ist nur einseitig bestückt und man muss nicht Löten. Dafür kostet Sie mehr. Etwa das doppelte vom Eigenbau, wenn man seine eigene Arbeitszeit für den Zusammenbau nicht abrechnet.

Aber woher komme ich jetzt auf die guten Pufferzeiten? Klar, ich habs getestet und für euch ein Video gemacht. Viel Spaß beim Anschauen.



-----------------------------------------------------------------------------

Für heute war es dass auch wieder. Ein kleines Lebenszeichen von mir sozusagen. Beim nächsten Mal gibts dann auch wieder Neuzugänge. Da kam ein bisschen was in den letzten Wochen


VG Johannes



Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


 
Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.384
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Ladeschaltungen (GoldCap) im Test

#792 von Joeys Teppichbahn , 04.06.2021 17:11

Moin Johannes,

danke für den detaillierten Vergleich und das extrem aufwändig produzierte Video! Jetzt darfst du beim Umbau meiner Taurus Familie gleich die entsprechenden PowerPacks mit einbauen!


LG, Joey ;)

Mein Thread - Joeys Teppichbahn - im Stummiforum


 
Joeys Teppichbahn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.190
Registriert am: 12.02.2009
Ort: Zuhause
Gleise RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC


RE: Die TWB -- Ladeschaltungen (GoldCap) im Test

#793 von fbstr , 04.06.2021 17:33

Danke Johannes!

Da ich mich vor 0402 etwas scheue, wäre der Zimo eine Alternative für mich...


Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: normalerweise jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen


 
fbstr
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.510
Registriert am: 28.08.2016
Ort: Stuttgart
Gleise Peco Code 75, Trix C
Spurweite H0, H0e
Steuerung DR5000, Lenz LZV100, MLL
Stromart DC, Digital


RE: Die TWB -- Ladeschaltungen (GoldCap) im Test

#794 von Emmentaler , 04.06.2021 18:15

Hallo Johannes

Vielen Dank, das mit dem Zimo STACO1 hatte ich bisher nicht mitbekommen.
Da muss ich mal schauen, ich habe da eine Lok mit Zimo Decoder der dürfte das Teil gut tun.
Aber an Decoder anderer Hersteller passt das wohl nicht drann?

Grüsse
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.010
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 04.06.2021 | Top

RE: Die TWB -- Sommerloch und Neuheiten Teil .?.

#795 von Modellbahn Tamm , 14.06.2021 00:10

Moin zusammen,

Endlich schaffe ich es, wieder ein Update zu schreiben. Momentan habe ich, was die Modellbahn angeht, ein absolutes Sommerloch. Es kommt zwar immer wieder Neues bei mir an, richtig genießen geht aber nicht... Das kleine Töchterchen, mittlerweile 7 Wochen alt, schafft uns doch mehr, als gedacht. Und wie anstrengend 3 Stunden arbeiten am Tag sein können, hätte ich vor meiner Elternzeit auch nicht gedacht.

Bevor ich euch daher heute einfach ein paar kurze Updates zeige, geht's endlich auch mal an die Post:

Zitat von MoBa_NooB im Beitrag #787
Wirklich schöne vorbildgetreue Züge die da bei dir nun auf den Gleisen stehen. Der EC mit 120 gefällt mir dabei außerordentlich gut.

Von Thomas kenne ich die C-Gleis Abstandhalter schon. Wusste aber nicht das es die auch für Roco Line gibt. Sind aber cool!

Zitat von MoBa_NooB im Beitrag #775
Und dann hoffe ich, dass du den Boxxpress vlt dieses Jahr auch noch live zu sehen bekommst. Zusammen mit Joeys Wagen und vlt auch Anselm bekommen wir sicher einen schönen Zug hin.


Das würde ich sehr gerne.


Ja, der EC ist wirklich schön geworden. Ich warte jetzt dann auf die L.S. Models SBB Wagen und schaue dann, ob der Zug noch schöner wird oder die Roco Wagen bleiben dürfen.
Die RocoLine Abstandhalter sind auf meinen Wunsch hin entworfen worden. Die 3D-Druck Dateien findet man hier.
Und das mit dem Zug bekommen wir dieses Jahr irgendwann noch hin.

------------------------------------------------------

Zitat von _MoBaFlo_ im Beitrag #788
Natürlich auch meine Glückwünsche zu den familären und modellbahnerischen Neuzugängen!

Wo jetzt gerade die Gleisabstandshalter aufkommen, wo finde ich die denn, bzw. wo finde ich denn weitere Infos? Und für die, die des auch hernehmen, taugt des was? Btw., ich bin C-Gleisfahrer...


Vielen Dank Flo!
Die C-Gleis Abstandhalter findest du hier.

------------------------------------------------------

Zitat von SBB IC im Beitrag #789
Die Vectronparade sieht sehr gut aus, v.a. der boxXpress vor dem Containerzug ist ja der absolute Hammer!
Und dann kamen bei Dir ja unverhofft die 120er und die SBB-Wagen. So musste die 120er ja nicht lang "zuglos" sein . Macht m.M.n. eine mindestens genau so gute Figur vor dem Zug wie der Taurus. Und wenn Dir das trotzdem mal zu langweilig sein sollte, die 111er hat den Zug auch mal gezogen. Ob die Vampir-111er mal die Ehre hatte, weiß ich zwar nicht aber das ist dann Gestaltungsspielraum . Und die 120er kann ja durchaus auch mal vor die n-Wagen. Obs das planmäßig mal gab weiß ich zwar nicht, jedoch gibt's im Netz Bilder davon, wie sie n-Wagen abgeschleppt hat.


Auch dir ein Dankeschön Timon!
Ja, der Vectron sieht super aus mit dem Containerzug, genauso wie die 120 mit dem SBB EC. Dein Tipp per PN kam da goldrichtig . Mal schauen, ob ich die 120 auch mal vor die n-Wagen packe.

------------------------------------------------------

Zitat von Laurent im Beitrag #790
Herzlichen Glückwunsch mit das fehlender Teil deine Kindersammlung. Ich hoffe Mutti und Tochter sind Gesund und haben jetzt Freude... Und du noch etwas Nachtruhe

Der EC Stuttgart - Zürich bleibt toll. Vor allem mit der Taurus ein Möglichkeit für etwas extra Färbung auf die Anlage, da auf diese Strecke verschiedene Werbeloks zum Einsatz gekommen sind. Und ja, ein 120er geht natürlich immer. Die von ACME sieht auch so schön aus.

Die Nächte sind für mich recht ruhig. Dafür sind die Tage stressig genug, da sind wir froh über jede Minute Schlaf!
Ja, so ein Werbe-Tauri wäre sicher noch ein weiterer Blickfang auf der Strecke.

------------------------------------------------------

Zitat von Joeys Teppichbahn im Beitrag #792
danke für den detaillierten Vergleich und das extrem aufwändig produzierte Video! Jetzt darfst du beim Umbau meiner Taurus Familie gleich die entsprechenden PowerPacks mit einbauen!

Das habe ich mir schon fast gedacht

------------------------------------------------------

Zitat von fbstr im Beitrag #793
Da ich mich vor 0402 etwas scheue, wäre der Zimo eine Alternative für mich...

Ich glaube nicht, dass du mit dem 0402 Probleme haben wirst, Frank. Dafür bist du fingerfertig genug!

------------------------------------------------------

Zitat von Emmentaler im Beitrag #794
Vielen Dank, das mit dem Zimo STACO1 hatte ich bisher nicht mitbekommen.
Da muss ich mal schauen, ich habe da eine Lok mit Zimo Decoder der dürfte das Teil gut tun.
Aber an Decoder anderer Hersteller passt das wohl nicht drann?

Die STACO1 sind auch noch relativ neu. Kamen glaub ich im letzten Newsletter das erste Mal vor. Aber ist ne schöne Entwicklung.
Und die passen auch für andere Hersteller. Habs im Vidoe nur nicht zeigen können, der ESU Decoder war schon wieder verbaut. Anschluss des STACO1 erfolgt an Masse und Gemeinsamer Pluspol. Also für sehr viele Decoder geeignet.

------------------------------------------------------

Neuheitenupdate während dem Sommerloch

In Loser folge zeige ich euch jetzt noch, was in den letzten Woche so den Weg zur TWB gefunden hat. Fangen wir an mit einem probaten Hilfsmittel für jede kleinere Havarie.


ESU EHG 388, analoge Version ohne Messtechnik




Die Zurrüstteile halten sich in Grenzen.









Ein sehr schöner Wagen. Damit ist die TWB auch für kleinere Unfälle gerüstet. Vermutlich werde ich den Wagen noch komplett beleuchten, viel Platz hat es im inneren.

------------------------------------------------------


Neues Spielzeug zum programmieren und fahren (nein, nicht das MXTAPS )

------------------------------------------------------

Zwei weiterer Neuzugänge von Fleischmann. Zwei Res Rungenwagen. Kleines Rätsel: für welches neue Projekt könnten die Wagen gedacht sein?







------------------------------------------------------

Endlich habe ich die gewünschten Figuren für mein Stellwerk gefunden und es kehrt Leben in die Bude ein.





------------------------------------------------------

In dem Zuge wurde auch endlich die Inneneinrichtung für meinen Lokschuppen komplettiert.







------------------------------------------------------

Cookie-Express
natürlich selbst gebacken von mir



------------------------------------------------------

Zimos neue Testplatine und mein erster MS Sounddecoder







Die beiden Testplatinen im Vergleich. Das MXTAPS werde ich abgeben. Jemand Interesse?

------------------------------------------------------

Bisschen was neues zum Filmen.



------------------------------------------------------

Aus China kam ein neues Kombimeter, da von AMW Hübsch bisher kein Tauschgerät eingetroffen ist (wie eigentlich versprochen).



Direkt nach Schaltplan kurz angeschlossen und funktioniert! Also ist mein Amperemeter von Hübsch definitiv defekt.



------------------------------------------------------

Und dann kam noch was spontanes. Auf Facebook gefunden, analog DC.



Ich freu mich schon auf die Doppeltraktion mit meiner roten
Die Vorstellung dann beim nächsten Mal, denn jetzt gehts ins Bett. Ist schon spät.

------------------------------------------------------

Und zu guter letzt:



Da ich jetzt nur noch eine Anzeige habe, musste ein optimiertes Trafo-Häusschen her. Zudem hat das alte etwas gelitten. Wenn die Kids im Arbeitszimmer spielen...





Das Gebäude an sich wurde nochmal etwas angepasst und optimiert. Jetzt gibt es z.B. zwischen Grundkörper und Dachteil keinen Versatz mehr in dem Muster des Klinker.

------------------------------------------------------

Gute Nacht (oder Tag, wann auch immer ihr den Beitrag lest)


VG Johannes



Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


 
Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.384
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Sommerloch und Neuheiten Teil .?.

#796 von fbstr , 14.06.2021 08:36

Zitat von Modellbahn Tamm im Beitrag #795
[size=150][color=#00BF80


Vermutlich werde ich den Wagen noch komplett beleuchten, viel Platz hat es im inneren.




Dann aber bitte auch die Scheinwerfer ringsherum!

Und wenn Du das dann erfolgreich gemacht hast, bringe ich Dir meinen grünen Roco vorbei...


Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: normalerweise jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen


 
fbstr
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.510
Registriert am: 28.08.2016
Ort: Stuttgart
Gleise Peco Code 75, Trix C
Spurweite H0, H0e
Steuerung DR5000, Lenz LZV100, MLL
Stromart DC, Digital


RE: Die TWB -- Sommerloch und Neuheiten Teil .?.

#797 von KleTho , 14.06.2021 09:19

Zitat von Modellbahn Tamm im Beitrag #795


Die Zurrüstteile halten sich in Grenzen.



Johannes,

was für ein Zufall, dass ich mir gerade im Angebot den selben geholt habe um meinen Hilfs-/Kran-Zug aufzuwerten.

Tja, da man sich nicht den originalbeleuchteten Wagen geholt hat, aber alle Lichtleiter im Inneren wohl liegen, kann man da sicherlich noch viel mehr an Beleuchtung, Innernraumbeleuchtung zum Beispiel, herausholen.

Und wie immer, wird das bei Dir, mit Funktionsdecoder ausgerüstet, mega werden.


Mit herzlichen Grüßen aus München,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.112
Registriert am: 24.07.2014
Ort: München, im Norden des Dorfes
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Die TWB -- Sommerloch und Neuheiten Teil .?.

#798 von Emmentaler , 14.06.2021 09:33

Hallo Johannes

Zitat von Modellbahn Tamm im Beitrag #795
Moin zusammen,



Ich freu mich schon auf die Doppeltraktion mit meiner roten
Die Vorstellung dann beim nächsten Mal, denn jetzt gehts ins Bett. Ist schon spät.

Gute Nacht (oder Tag, wann auch immer ihr den Beitrag lest)


Das ist ja mal wieder allerhand,
Und im speziellen die Lok, für mich ist diese Variante zbw Serie die Schönste. Also die mit blauen Führersränden und dem Bergmotiv.
Gefällt mir eigentlich auch besser als der Holland-Piercer.

Grüsse
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.010
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Sommerloch und Neuheiten Teil .?.

#799 von MoBa_NooB , 14.06.2021 14:46

Zitat von Modellbahn Tamm im Beitrag #795
[size=150][color=#00BF80]
Fangen wir an mit einem probaten Hilfsmittel für jede kleinere Havarie.




Den hatten wir beim Vatertagsbahning in gelb am Kranzug

Zitat



Zwei weiterer Neuzugänge von Fleischmann. Zwei Res Rungenwagen. Kleines Rätsel: für welches neue Projekt könnten die Wagen gedacht sein?





Kranzug?




vg
Finlay


Gruß aus München
Finlay

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt
-Albert Einstein

Die MGHB Bodenbahn: hier
Bahnbilder aus England und München: hier


KleTho hat sich bedankt!
 
MoBa_NooB
InterCity (IC)
Beiträge: 939
Registriert am: 10.08.2020
Ort: München
Spurweite H0
Steuerung Märklin MS2
Stromart AC

zuletzt bearbeitet 14.06.2021 | Top

RE: Die TWB -- Sommerloch und Neuheiten Teil .?.

#800 von Modellbahn Tamm , 16.06.2021 17:52

Moin zusammen

Heute mache ich mal zwischendurch die Post. Das geht mit Töchterchen in der Trage am Bauch ganz gut. Basteln eher weniger. Erst recht, wenn man mit Farbe hantieren will.

Zitat von fbstr im Beitrag #796
Dann aber bitte auch die Scheinwerfer ringsherum!

Und wenn Du das dann erfolgreich gemacht hast, bringe ich Dir meinen grünen Roco vorbei...

Klar, wenn dann nur die Vollausstattung. Alle Arbeitsscheinwerfer rund herum beleuchtet, Innenbeleuchtung in den Personalabteilen und im Lagerbereich und Spitzen- sowie Zugschlussbeleuchtung. Dafür sind sogar die Lichtleiter vorhanden. Muss ich nur die Duo-LED dran kleben.
Hat den der Roco Lichtleiter in den Arbeitslichtern?

Zitat von KleTho im Beitrag #797
was für ein Zufall, dass ich mir gerade im Angebot den selben geholt habe um meinen Hilfs-/Kran-Zug aufzuwerten.

Tja, da man sich nicht den originalbeleuchteten Wagen geholt hat, aber alle Lichtleiter im Inneren wohl liegen, kann man da sicherlich noch viel mehr an Beleuchtung, Innernraumbeleuchtung zum Beispiel, herausholen.

Und wie immer, wird das bei Dir, mit Funktionsdecoder ausgerüstet, mega werden.

Siehe meine Antwort bei Frank. Wird die Vollausstattung werden. Einziger Unterschied später zum digitalen: Die fehlende Messelektronik.
Es sind alle Lichtleiter vorhanden. Mehr nicht. Elektronik ist keine verbaut. Muss ich dann alles selber unterbringen, ist aber kein Problem, der Wagen bietet ja sehr viel Platz und lässt sich leicht zerlegen. Man kommt also überall gut heran.
Und das Angebot war einfach zu gut, um es abzulehnen. Immerhin sind die Wagen teilweise immer noch im Einsatz. Beim nächsten Aufbau wird er mit der 364 ein paar Runden drehen. Egal ob schon digital oder noch analog.

Zitat von Emmentaler im Beitrag #798
Das ist ja mal wieder allerhand,
Und im speziellen die Lok, für mich ist diese Variante zbw Serie die Schönste. Also die mit blauen Führersränden und dem Bergmotiv.
Gefällt mir eigentlich auch besser als der Holland-Piercer.

Grüsse
Walter

Wieso war mir klar, dass dir die Lok gefällt, Walter?
Vermutlich am Wochenende zeige ich euch die Lok etwas genauer und im Detail. Und vor allem mit "Geschwisterbildern" zusammen mit der roten Schwester.

Zitat von MoBa_NooB im Beitrag #799
Den hatten wir beim Vatertagsbahning in gelb am Kranzug

Zitat
Zwei weiterer Neuzugänge von Fleischmann. Zwei Res Rungenwagen. Kleines Rätsel: für welches neue Projekt könnten die Wagen gedacht sein?


Kranzug?


100 Punkte für Finlay

Nach euren Spielereien mit dem Roco Kran an Vatertag war es um mich geschehen. Allerdings wird es bei mir kein Roco Kran. Mein Modell kommt aus der Niederlande. Mehr sage ich aber noch nicht, gibt ne ausführliche Projektvorstellung in einem der nächsten Posts.

---------------------------------------------------------

So und damit ihr nicht ganz leer ausgeht heute, habe ich doch noch ein paar Bilder für euch.

Ich habe in der Forengalerie ein eigenes Album angelegt. Erstmal nur mit Bildern vom Trainspotting, vielleicht mache ich später weitere Alben zu den Umbauten und Neuvorstellungen. Klickt euch einfach mal durch.
Die TWB - Trainspotting Fotoalben

[widget=10249]

Das ist das aktuellste Bild. Die 023 058-1 auf dem Weg nach Schorndorf zur Schwäbischen Waldbahn. Evtl ein neues Projekt???


VG Johannes



Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


_MoBaFlo_ hat sich bedankt!
 
Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.384
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 16.06.2021 | Top

   

Rund um Wien am Boden! - ÖBB T3000e und DDM Wagen
Epoche VI mit Roco Bettungsgleis auf dem Dachboden - neues Roco 218 PRESS Video

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 216
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz