RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#676 von Anth0lzer , 26.12.2020 12:02

Servus Johannes,

na da war einer ja richtig brav übers Jahr und das Christkindl hat ordentlich was da gelassen
Bei nem guten Kaffee kannst die MoBa dann richtig genießen.

Hat in der KöfII überhaupt a Decoder Platz? So klein wie die ist?

Grüße

Hubert


Meine Teppichbahn: viewtopic.php?f=168&t=179074


 
Anth0lzer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.632
Registriert am: 12.02.2020
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#677 von DerDrummer , 26.12.2020 14:01

Moin Johannes, frohe Weihnachten wünsche ich euch!

Gerade gemerkt, ich hab viel zu lange nichts mehr geschrieben. ops:

Fangen wir mal an. Die Zementwagen und die Gravita, ein Traum! Passt perfekt zusammen!

Die Videos vom Aufbau sind sehr gelungen, vor allem die kleine Stichstrecke finde ich richtig cool! Aber auch wie sich die Güterzüge da durch die Kurven schlängeln, wow! Die haben ja auch beide ordentlich Wagen mittlerweile!

Dann muss ich sagen, die 146.2 hat Roco ja mal wieder richtig in die Tonne gehauen! Die falsch verkabelte ZZA ist schon schlimm genug, aber dann auch noch den Schienenräumer so umzukonstruieren, dass er zwar nicht mehr am Drehgestell hängt, dafür aber die Kupplung nicht mehr funktioniert, ist eine Frechheit! Der Sound, nun ja, ich bin nicht überzeugt. Gegenüber dem Vorbild klingt er sehr verwaschen, die Tonleiter besteht eigentlich wie beim Taurus aus eindeutigen Tönen.

Zu Weihnachten ging es dann ja mal richtig hoch her! So viele Neuzugänge! Die kleine Köf ist einfach süß, ein richtiges Lökchen!
Die BR 111 "Tanz der Vampire" ist für euch definitiv Pflicht als Fans, macht glaube ich echt was her vor n-Wagen.
BR 420 geht eigentlich immer, einfach ein Klassiker. Vielleicht erwischst du ja noch mal einen von euch aus der Gegend.
Der Vt 612 hat auch was, aber in rot finde ich ihn ein wenig hübscher. Die Krönung wäre ja eine gemischte Doppeltraktion.


Viele Grüße und guten Rutsch
Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.029
Registriert am: 06.08.2016


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#678 von Heldvomerdbeerfeld , 26.12.2020 16:06

Servas Johannes,

Naja trotz Kaffeemaschine hast du da einiges an anderen (Weihnachts)neuzugängen

Am besten gefällt mir da der ET. Was für ein schönes, zeitloses Design! Wobei mir selbst da die blaue Variante am Besten gefällt. Das sind so richtige Klassiker!

Und der Regioswinger! Tip top - ich steh auf diese kleinen Dieseltriebwägen!

Sehr schön - berichte dann mal über die Köf bitte. Vielleicht kannst du der auch Haftreifen verpassen? Die modernen haben die ja auch, zwecks der Zugkraft.

lg


Heldvomerdbeerfeld  
Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.101
Registriert am: 08.08.2013


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#679 von Emmentaler , 26.12.2020 17:38

Hallo Johannes

Was es nicht alles gibt, sogar eine Vampirlok, . Der Köf ist auch nicht übel, aber am besten gefällt mir der 612.

Grüsse und frohe Festtage
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.103
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#680 von ceolag , 29.12.2020 13:51

Servus Johannes,

Sehr schöne Zugänge hast du da vom fleißigen Santa
Das mit dem ET420 ist natürlich schade, aber manchmal solls auch nicht sein.
Der Piko ist super. Allgemein find ich diese kurzen Triebwägen total praktisch, wenn man nicht ewig Platz hat.

Viele Grüße,
Andi


Die Inntaler Laminatbahn


ceolag  
ceolag
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 287
Registriert am: 12.01.2019
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#681 von Modellbahn Tamm , 29.12.2020 15:37

Moin zusammen,

Jetzt kommt die Zeit, in der ich jeden Tag denke, es ist Sonntag, wahlweise Samstag, weil man einkaufen kann: Es ist das Loch zwischen Weihnachten und Neujahr, in der einfach alles anders ist wie sonst im Jahr. Selbst normaler Urlaub fühlt sich anders an.

Die letzten Tage habe ich genutzt und ein paar Umbauten für einen guten Freund fertig gestellt. Jetzt ist meine Projektliste für Externe wieder recht leer. Als nächstes stehen Joeys Doppelstockwagen auf dem Programm, damit diese pünktlich zu seinem nächsten Aufbau wieder bei ihm sind. Davon habe ich jetzt keine Fotos.
Auch eigene Projekte habe ich noch ein paar, die ich 2021 fertigstellen will. Zudem kommen sicher auch wieder ein paar neue hinzu. Wenn gewünscht, kann ich eine kleine Liste machen, was für 2021 geplant ist, sozusagen als Jahresvorschau. Auch überlege ich, ob sich ein Rückblick auf 2020 lohnt...

Jetzt aber Antworten:

[quote="SBB IC" post_id=2215158 time=1608936691 user_id=40589]
nun mein zweiter Beitrag: da lagen ja tolle Sachen unterm Baum! Die Köf hat sich ja schon angedeutet.
Die 111 ist vom Design her nicht so mein Fall, aber 111er gehen immer! Die waren ja schon vor fast allem, zumindest im Personenverkehrsbereich.
Um den Piloten 612 beneid ich dich um ehrlich zu sein . Suche ich auch schon lange und er sieht im Modell schön aus. Im kleinen freut man sich ja über laute Motoren.... Ich würd Dir aber zum ESU Loksound raten. Klingt finde ich meistens besser als das Piko-Gedöns und ist mit dem Lokprogrammer, den Du ja besitzt, auch wieder verwendbar bei einem potentiellen Verkauf.
Der 420 ist natürlich ein superzug, das mit der ersten Klasse ist ärgerlich. Ist aber nicht bei allen Rock 420ern so, ich habe einen auch in der Lackierung aus Frankfurt, dieser hat die 1. Klasse im Mittelwagen. Leider sind die ja bei uns in Stuttgart (also auch bei Dir) alle ersetzt worden, jedoch müssen sie somit nicht die neue Lackierung bekommen (einen 423er haben sie schon verschandelt mit der ).
[/quote]
Über die 111 lässt sich tatsächlich streiten. Mir gefällt Sie und ich freue mich auf ihre ersten Runden mit den passenden Wagen. Für den 612 ist tatsächlich schon der LokSound Decoder unterwegs. Allerdings weis ich noch nicht, wo ich den Lautsprecher unterbekomme. Dort wo er von Piko geplant ist, passt kein Brüllwürfel rein. Und was anderes kommt mir nicht mehr ins Haus...
Über das neue Design der S-Bahn kann man sich auch Streiten. Ich warte darauf, den 423 in Natura zu sehen und entscheide dann. Sollte er als Modell kommen, kaufe ich ihn mir aber!

-----------------------------------------------------------------------------

Zitat von MoBa_NooB im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Vor welchen Zug hängst du die Vampir 111 ?


Wart's ab Finlay. Du wirst von Thomas sicher auch irgendwann gut versorgt werden
Die 111 bekommt klassiche n-Wagen angehängt. Allerdings in einer für mich neuen kombination. Seid gespannt

-----------------------------------------------------------------------------

Zitat von dede im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Mein Favorit ist auch ganz klar der VT612 - die Farbgebung ist klasse und auch hier bei uns fährt er in weiß/gelb ab und zu mal vorbei.
Sound hat meiner leider noch nicht verbaut - ich lass mich mal überraschen wofür Du Dich entscheidest...


Ja, der VT612 ist wirklich schön. In Stuttgart Hbf ja allgegenwärtig. Als ich noch S-Bahn gefahren bin, habe ich die eigentlich täglich gesehen. Oft in doppel oder sogar dreifach Tracktion.
Wie schon erwähnt, es kommt der LokSound V5 zum Einsatz. Ich werde vom Einbau berichten.

-----------------------------------------------------------------------------

Zitat von Oldfashion im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Und willkommen im Club der Kaffeevollautomatenbesitzer. Ein schickes Teil was Du da unter dem Gabentisch bekommen hast. Bei uns ist mittlerweile die 3. Generation im Einsatz. Die Bohnensorte ist das A&O bei Vollautomaten. Aber das wird’s Du schon feststellen. Und die Pflege ist nicht zu ungeschätzen, besonders wenn ihr den Milchschäumer nutzt. Deshalb hat unsere keinen mehr, denn es geht auch per Hand spitze


Ja, die Maschine kann noch so gut sein, mit den falschen Bohne schmeckt auch der Kaffee daraus fürn opo: .
Vorteil für mich: Meine Frau hat die Maschine ausgesucht und da Sie keinen Kaffee trinkt hat sie nach einer Maschine geschaut, die gut zu reinigen ist . Das geht wunderbar, selbst der Milchaufschäumer ist super easy zum reinigen. Die ersten 10 Kaffee sind raus und so langsam schmeckt er richtig gut. Die ersten Kaffee waren noch etwas wässrig, aber das ist normal laut Anleitung.

-----------------------------------------------------------------------------

Zitat von Anth0lzer im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Bei nem guten Kaffee kannst die MoBa dann richtig genießen.

Hat in der KöfII überhaupt a Decoder Platz? So klein wie die ist?


Ja, den Kaffee genieße ich voll. Seit dem ich die Maschine habe, kam kein körnchen Zucker in den Kaffee. Vorher habe ich immer nur mit getrunken. Bin begeistert!
Klar hat die Köf III Platz für den Decoder. Das komplette Führerhaus ist frei
Ne, im Ernst, ich werde ihr einen Zimo MX622 Decoder verpassen, dazu ein kleines Powerpack und ich habe eine Achse von der modernen Köf III bestellt, die mit Haftreifen. Mal sehen ob die auch in die alte passt. Decoder und Powerpack werde ich unters Dach kleben, dann fällt es nicht so auf.

-----------------------------------------------------------------------------

Zitat von DerDrummer im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Gerade gemerkt, ich hab viel zu lange nichts mehr geschrieben.

Fangen wir mal an. Die Zementwagen und die Gravita, ein Traum! Passt perfekt zusammen!

Die Videos vom Aufbau sind sehr gelungen, vor allem die kleine Stichstrecke finde ich richtig cool! Aber auch wie sich die Güterzüge da durch die Kurven schlängeln, wow! Die haben ja auch beide ordentlich Wagen mittlerweile!

Dann muss ich sagen, die 146.2 hat Roco ja mal wieder richtig in die Tonne gehauen! Die falsch verkabelte ZZA ist schon schlimm genug, aber dann auch noch den Schienenräumer so umzukonstruieren, dass er zwar nicht mehr am Drehgestell hängt, dafür aber die Kupplung nicht mehr funktioniert, ist eine Frechheit! Der Sound, nun ja, ich bin nicht überzeugt. Gegenüber dem Vorbild klingt er sehr verwaschen, die Tonleiter besteht eigentlich wie beim Taurus aus eindeutigen Tönen.

Zu Weihnachten ging es dann ja mal richtig hoch her! So viele Neuzugänge! Die kleine Köf ist einfach süß, ein richtiges Lökchen!
Die BR 111 "Tanz der Vampire" ist für euch definitiv Pflicht als Fans, macht glaube ich echt was her vor n-Wagen.
BR 420 geht eigentlich immer, einfach ein Klassiker. Vielleicht erwischst du ja noch mal einen von euch aus der Gegend.
Der Vt 612 hat auch was, aber in rot finde ich ihn ein wenig hübscher. Die Krönung wäre ja eine gemischte Doppeltraktion.


Mensch Justus, ist gar nicht aufgefallen. Jetzt haste es ja nachgeholt.
Freut mich auch, das dir die Gravita mit den Holcim Wagen und der AHB@Home gefällt.
Die 146.2, ja, perfekt ist anders aber optisch trotzdem schön. Und das mit dem Sound ist verschmerzbar, es geht eigentlich. Vielleicht gibt es ja irgendwann mal ein besseres Soundprojekt...

Gemischtes Doppel beim VT612 kenne ich in dem Design nicht. Gab es sicherlich mal kurzzeitig, aber die 612 waren damals die ersten Fahrzeuge die komplett auf das neue Design umgestellt wurden. Mir gefällt er so besser. Wenn ich nen verkehrsroten Dieseltriebzug haben will, dann nehme ich meinen 628.4

-----------------------------------------------------------------------------

Zitat von Heldvomerdbeerfeld im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Am besten gefällt mir da der ET. Was für ein schönes, zeitloses Design! Wobei mir selbst da die blaue Variante am Besten gefällt. Das sind so richtige Klassiker!

Und der Regioswinger! Tip top - ich steh auf diese kleinen Dieseltriebwägen!

Sehr schön - berichte dann mal über die Köf bitte. Vielleicht kannst du der auch Haftreifen verpassen? Die modernen haben die ja auch, zwecks der Zugkraft.


Ja, der ET420 ist zeitlos schön und fährt in München ja immer noch. Vielleicht komme ich ja nochmal an ein Modell mit erster Klasse bzw. ab Bauserie 3 in die Hand oder es gibt eine Neuauflage.
Und die kleine Diesel: Ja die sind einfach klasse. brauchen nicht viel Platz machen aber viel Spaß. Da kann ich beim nächsten großen Aufbau schön mit den beiden im Wechsel pendeln
Danke für den Tipp mit den Haftreifen. Hab mir schon eine Achse bestellt, mal sehen ob Sie passt. Ich werde auf jeden Fall berichten!

-----------------------------------------------------------------------------

Zitat von Emmentaler im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Was es nicht alles gibt, sogar eine Vampirlok, . Der Köf ist auch nicht übel, aber am besten gefällt mir der 612.


Ja, die Vampirlok kannte ich so gar nicht. Damals war ich noch zu Jung, um aktiv auf die Eisenbahn um mich herum zu achten. Aber die Lok hat mir sehr gefallen, als sie Thomas angeboten hat. Da konnte ich nicht widerstehen.
Die Köf ist mega. Vlt bekommt Sie irgendwann noch eine moderne Schwester.
Der VT612 ist auch mein Favorit. Mit dem habe ich so gar nicht gerechnet, mich aber dann doch gleich verliebt

-----------------------------------------------------------------------------

Zitat

Das mit dem ET420 ist natürlich schade, aber manchmal solls auch nicht sein.
Der Piko ist super. Allgemein find ich diese kurzen Triebwägen total praktisch, wenn man nicht ewig Platz hat.


Ja, so ist es eben manchmal. Aber der ET420 ist schon auf dem Weg in gute Hände. Mal sehen, wer ihn als erster hier im Forum wiederentdeckt flaster:
Eben, manchmal sind auch die kurzen Züge das Wahre. Aber auch die Flotte an längeren Zügen wächst stetig bei mir, wie ich mit erstaunen feststellen musste

-----------------------------------------------------------------------------

Das letzte Mal Moba mit 16%

Aktuell warte ich auf den DHL Boten. Eine letzte Lieferung ist angekündigt, mal sehen, wann Sie ankommt. Und dann gibts auch Bilder, versprochen


- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
VG Johannes


Tammer Dachbodenbahn -- Die TDBB
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


 
Modellbahn Tamm
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.732
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#682 von Anth0lzer , 29.12.2020 16:20

Servus Johannes,

machs gerade wie Du, warte auf denDHL Boten, der hat wieder was feines für mich dabei

gut dass die ET420 ein neues Zuhause gefunden hat, ganz ehrlich ich weine den Zügen keine Träne nach, wer damit mal im Münchner S-Bahnverkehr im Sommer zu Stoßzeiten unterwegs war weiß warum.
Bin froh dass die in München auf den Hauptlinien verschwunden sind, auf der ein oder anderen Verstärkerlinie bilde ich mir ein in den letzten Jahren hin und wieder einen gesehen zu haben.

Auf den Umbau der Köf bin ich gespannt, in nem Kovolut für meinen Vater war auch eine dabei, hatte erst Anlaufschwierigkeiten aber dann ging die super. Nur etwas wenig Bodenfreiheit hat die wegen der klienen Räder, die ist immer an den Gleisnägeln hängen geblieben, somit wirklich nur im Bhf verwendbar bei ihm.

Dann bin ich mal auf die Bilder gespannt die da noch kommen bei Dir.

Grüße

Hubert


Meine Teppichbahn: viewtopic.php?f=168&t=179074


 
Anth0lzer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.632
Registriert am: 12.02.2020
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#683 von MoBa_NooB , 30.12.2020 00:02

Zitat


Bin froh dass die in München auf den Hauptlinien verschwunden sind, auf der ein oder anderen Verstärkerlinie bilde ich mir ein in den letzten Jahren hin und wieder einen gesehen zu haben.




In Pasing kommen die glaub ich recht oft rum. Mein Bruder meint die fahren so ziehmlich auf allen Linien iund werden auch vermehrt auf LZB oder so aufgerüstet. Trotz der Ärgernisse die die verursachen.


Auf die Fotos der letzten Ladung für 2020 bin ich auch sehr gespannt.

Vg
Finlay


Gruß aus München
Finlay

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt
-Albert Einstein

Die MGHB Bodenbahn: hier
Bahnbilder aus England und München: hier
Regelmäßige Updates hier


 
MoBa_NooB
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.750
Registriert am: 10.08.2020
Ort: München
Spurweite H0
Steuerung Märklin MS2
Stromart AC


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#684 von KleTho , 30.12.2020 01:45

Zitat von MoBa_NooB im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Zitat von Anth0lzer im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2


Bin froh dass die in München auf den Hauptlinien verschwunden sind, auf der ein oder anderen Verstärkerlinie bilde ich mir ein in den letzten Jahren hin und wieder einen gesehen zu haben.




In Pasing kommen die glaub ich recht oft rum. Mein Bruder meint die fahren so ziehmlich auf allen Linien iund werden auch vermehrt auf LZB oder so aufgerüstet. Trotz der Ärgernisse die die verursachen.


Auf die Fotos der letzten Ladung für 2020 bin ich auch sehr gespannt.

Vg
Finlay



Guten Morgen,

jetzt kommt auch noch mein Senf zur 420 dazu, nachdem ich vor lauter Vollmond und fast Taghelle in der Bretagne aufgewacht bin.
Ja, man hat einige 420 für den weiteren Betrieb vor ein paar Jahren sufgerüstet und aufgewertet. Waren vor drei Jahren auch eine richtige Rarität, da man auch das Innendrsigne mit Kuschelecke evtl. verändert hat.
Aber aus dem Verstärkereinsatz ist wohl wieder Regelbetieb geworden, so oft ich die dieses (noch) Jahr vor die Linse bekommen habe und das auf allen Linien.
Zum Glück waren die letzten Winter nicht mehr so schlimm, in denen die Schwächen der 420 zum Vorschein kamen und den Fahrplan so richtig, wie Hubert beschrieben hatte und Finlay sich wohl nicht mehr erinnern kann.
Ja, in München gab es früher in den Schulen „Schneefrei“‼️
Kann man sich gar nicht mehr vorstellen.

Und Johannes, ich bin auch schon gespannt, wer sich nun stolzer Besitzer von Alexs-420 nennen darf.
Ich bin ja schon stolzer Besitzer von 5 Exemplaren mit richtigen Münchenbezug.
Aber eine fehlt mir ja noch, wie uns Joey zeigte:
Eine blaue 420 in Epoche V Designe ‼️

So, jetzt wieder schlafen.
Zum Glück ist wieder Ebbe und der Vollmond spiegelt nicht mehr so im Meer, wie am Abend. Aber die Glut kündigt sich wieder an, da man die Brandung gegen die vorgelagerten Klippen schlagen hört.
Eigentlich toll, so zum träumen von alten Erinnerungen und Modellbahn .


Mit herzlichen Grüßen aus Lemvig,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.421
Registriert am: 24.07.2014
Ort: Midtjylland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#685 von Magdeburger , 30.12.2020 11:20

Moin Johannes,
zu deiner neuen Vampir-Lok hatte Roco seinerzeit auch einen Sonderwagen aufgelegt:

IMG_4546 by Steffen Bernhardt, auf Flickr

IMG_4545 by Steffen Bernhardt, auf Flickr

Guten Rutsch,
Steffen


SBB/RhB Grenzerfahrungen gibt es hier: viewtopic.php?f=168&t=149754


Magdeburger  
Magdeburger
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.543
Registriert am: 14.01.2016
Ort: Magdeburg
Spurweite H0, H0m
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#686 von Modellbahn Tamm , 31.12.2020 16:40

Moin zusammen,

Der letzte Tag des Jahres 2020 ist da. Dieses so absolut untypische und seltsame Jahr 2020 geht zu Ende und lässt uns mit leichtem Hoffnungsschimmer in die Zukunft blicken. Bevor ich euch die letzten Errungenschaften des Jahres präsentiere will ich euch noch an meiner Jahresabschlusstradition Teil haben lassen. Eingie wissen es vielleicht noch. Ich laufe mittlerweile seit einigen Jahren wieder regelmäßig in Bietigheim beim Silvesterlauf mit. Die 11,2 km durch die Altstadt und rund um die Enz ist eine mega Runde und lässt mich immer mit Stolz das Jahr beenden und ins neue Jahr starten. 2019, also beim letzten Lauf konnte ich kurzfristig nicht antreten, da ich stark erkältet war. Da hat das Jahr also schon mit schlechten Vorzeichen begonnen

Diese Jahr ist alles anders, auch der Silvesterlauf. Ein solches Event mit ca. 3.500 Teilnehmern ist aktuell nicht denkbar. Daher findet der Lauf das erste Mal virtuell statt. Man läuft einfach irgendwo in der Natur und virtuell über eine App die original Strecke. Ich habe mitgemacht, auch wenn der Flair aus Bietigheim fehlt, es gehört für mich einfach dazu. Und dieses Jahr durfte das erste Mal meine Tochter mit. Beim Originallauf sind Joggerwägen etc. verboten.



-----------------------------------------------------------------------------

Soviel dazu. Zurück zur Modellbahn:

Dann will ich auch mal was zu den ET420 sagen: Ich finde, es sind klassisch zeitlos schöne Fahrzeuge. Der Fahrkomfort war am Anfang wirklich angenehm und im Sommer mit offenen Fenstern auch noch erträglich. Oder sogar mit offenen Türen
Mit der Zeit und dem Redesign wurde es aber immer schlimmer. Erst wurden die Sitze deutlich härter (aber immernoch besser als im 423/430), dann wurden die Fenster abgeschlossen... Und mit Zunahme der Fahrgastzahlen wurde es auch im Sommer immer unerträglicher. Am besten von allen Fahrzeugen fand ich noch den Modernisierten 420. Klimaanlage und bequeme Sitze. Die Mischung war gut!

-----------------------------------------------------------------------------

Vorgestern Abend kam das Paket an, das ich euch schon angekündigt habe. Für Fotos war es dann aber schon zu spät. Deswegen hole ich das jetzt nach. Hier ist die Lieferung im Überblick:


Die letzte Lieferung 2020

Wie ihr seht, nichts großartiges, aber doch zwei interessante Sachen dabei. Fangen wir erstmal klein an:

Das kleine Ersatzteil ist ein Kuppelradsatz mit Haftreifen für die BR64. Damit will ich testen, ob ich die leichten Probleme an den Steigungen beheben kann. Einen Radsatz mit Haftreifen hat sie schon, jetzt bekommt sie halt noch einen zweiten. Ist im übrigen beim AC Modell so Standard gewesen. Die Lok nimmt Strom auf allen fünf Achsen ab und ich zudem habe ich ein Powerpack verbaut. Ein Problem mit der Stromversorgung sollte es durch die zusätzlichen Haftreifen also nicht geben.

Und die Lichtleisten von ESU mit dem Powerpack sind für die beiden neuen ESU n-Wagen. Zwei? Richtig, zwei. Den einen seht ihr hier:

Ausflug in die Epoche V


ESU n-Wagen Bnrz451, Art. 36493


ESU n-Wagen Bnrz451, Art. 36493


ESU n-Wagen Bnrz451, Art. 36493


ESU n-Wagen Bnrz451, Art. 36493

Ein sehr schöner Wagen mal wieder. Und irgendwie habe ich mit ESU Glück. Andere Mobakollegen hatten mehrere der Wagen mal in der Hand und alle hatten Fehler.

Aber warum eigentlich Epoche V und dann auch noch Mintgrün???

Tja, eine Epoche V Lok habe ich ja seit kurzem neu in der Sammlung. Genau, die Vampir BR111. Und der Wagen macht sich gut hinter der Lok, seht her:


BR111 "Tanz der Vampire" und n-Wagen

Der eigentliche Grund für einen Mintgrünen Wagen ist aber ein anderer. Ich habe nach dem Kauf der BR111 im Internet recherchiert, was ich hinter Sie hängen kann. Dabei bin ich auf folgendes Bild gestoßen:


Bild: Christian Wenger, bahnbilder.de

Und genau den Zug möchte ich darstellen. Zwei n-Wagen und den Wittenberger Steuerwagen habe ich ja schon. Fehlen also noch die beiden letzten Wagen. Und da seht ihr auch schon, warum ich mir einen Mintgrünen n-Wagen besorgt habe.

Wagen Nummer fünf muss von ESU erst noch geliefert werden. Beim bestellen hatte ich noch die Hoffnung, dass er dieses Jahr noch kommt. Laut ESU Webseite wird es aber Q1/2021. Also auch nicht mehr so lange hoffentlich. Das wäre also eines der ersten Projekte für 2021.

Zitat von Magdeburger im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

IMG_4546 by Steffen Bernhardt, auf Flickr

IMG_4545 by Steffen Bernhardt, auf Flickr


Danke für die Bilder, Steffen. Das es diese Wagen im Original gab, habe ich bei meiner Recherche auch herausgefunden. Dass es Sie auch im Modell gab wusste ich noch nicht. Ist auch nicht schlimm, ich habe mich ja für eine andere Zusammensetzung entschieden. Wieviele Wagen waren denn damals in so einem Sonderzug??? Ein Bordrestaurant muss ja auch dabei gewesen sein.

-----------------------------------------------------------------------------

Mal was ganz anderes in grün und groß!

Wir hatten irgendwann im Herbst in unserer Whatsapp Gruppe eine Diskussion um diesen Schwerlastwagen bzw. ähnliche Modelle. Warum? wieso? Das weiß ich nicht mehr. Aber der Wagen fasziniert mich schon eine Weile, denn ich sehe ihn oft in Bietigheim in der Abstellung. Muss euch mal ein Foto machen, wenn ich dort wieder Vorbei komme.
Nun, irgendwann konnte ich nicht widerstehen und mein Händler hatte den für einen guten Preis im Shop. Also bestellt und nu isser da:


Kibri Uaai der Spedition Kübler

Was mich an diesem Modell so besonders fasziniert ist das kleine Detail hier:



Ich kenne keinen anderen Kibri Bausatz, der ab Werk mit Tampon bedruckt ist. Wer die Kibri Bausätze kennt, der weiß, das dort normalerweise dicke Aufkleber dabei sind, die eher suboptimal für ein Modell sind. Aber das hier weiß echt zu überzeugen.





Der Wagen bekommt für den ordentlichen Betrieb auch noch Metallradsätze, zumindest die jeweils äußeren Achsen in jedem der vier Drehgestelle. Immernoch 8 der insgesammt 20 Achsen
Und damit hätte ich schon Projekt Nummer 2 für 2021.
Nicht zu vergessen die noch nicht fertiggestellten Projekte von 2020 flaster:

-----------------------------------------------------------------------------

Da dies vermutlich für 2020 mein letzter Post in meinem Beitragsfaden ist:


Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2021. Lasst das bescheidene 2020 hinter euch und blickt hoffnungsvoll in die Zukunft!


- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
VG Johannes


Tammer Dachbodenbahn -- Die TDBB
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


 
Modellbahn Tamm
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.732
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#687 von Modellbahn Tamm , 31.12.2020 16:42

- - - aus Versehen mich selber zitiert.. . ops: - - -

- - - gelöscht - - -


- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
VG Johannes


Tammer Dachbodenbahn -- Die TDBB
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


 
Modellbahn Tamm
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.732
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#688 von Magdeburger , 02.01.2021 18:56

Moin Johannes,
zunächst alles Gute zum neuen Jahr!
Bezüglich des Sonderwagens muss ich leider passen,ich kenne nur diesen einen der ins Modell umgesetzt wurde. Einen kompletten Wagenpark hat Roco seinerzeit meines Wissens nicht herausgebracht.

Schönen Abend,
Steffen


SBB/RhB Grenzerfahrungen gibt es hier: viewtopic.php?f=168&t=149754


Magdeburger  
Magdeburger
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.543
Registriert am: 14.01.2016
Ort: Magdeburg
Spurweite H0, H0m
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#689 von e9tmk , 02.01.2021 19:14

Moin Johannes,

Tolle Tradition mit dem Lauf!

Hoffe das die „Vampir Lok“ noch mehr zu ziehen bekommt.

Der Tragschnabelwagen sind cool aus. Bin gespannt auf das fertige Modell .
auf bald in 2021!


Beste Grüße
Günter
--------------------------------------------------------------------------------
Mitglied im Stummi-Treff WN (immer am 1. Freitag im Monat)
und immer aktiv unterwegs, um neue Welten zu entdecken


e9tmk  
e9tmk
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.535
Registriert am: 11.09.2007
Gleise Märklin C-Gleis und Spur 1
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#690 von Modellbahn Tamm , 11.01.2021 21:59

Moin zusammen,


Gesundes neues Jahr wünsche ich euch allen!



Ich hoffe ihr seit alle gut ins neue Jahr gestartet? Bei uns war es sehr ruhig. Keine Einsätze, so gut wie kein Feuerwerk. Darf gerne jedes Jahr so sein.

Zitat von Magdeburger im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Bezüglich des Sonderwagens muss ich leider passen,ich kenne nur diesen einen der ins Modell umgesetzt wurde. Einen kompletten Wagenpark hat Roco seinerzeit meines Wissens nicht herausgebracht.


Nicht schlimm, Steffen. An den Wagen habe ich eh kein Interesse. Der Zug reizt mich so nicht. Da habe ich anders im Blick...

Zitat von Oldfashion im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Hoffe das die „Vampir Lok“ noch mehr zu ziehen bekommt.

Der Tragschnabelwagen sind cool aus. Bin gespannt auf das fertige Modell .
auf bald in 2021!


Den Tragschnabelwagen wirst du sicher live zu sehen bekommen. Bis zum nächsten echten Stammtisch wird er fertig sein. Es werden noch einige Monate ins Land gehen bis dahin...

Für die Vampirlok habe ich tatsächlich noch einen anderen Zug im Sinn. Ich habe zwei Bilder gefunden, die die 111 030-3 im Vampierdesign mit Güterwagen Zeigt. Und zwar Schiebewandwagen, Typ Hbbill(n)s. Nur gibt es die so noch gar nicht als Modell, selbst als ältere Konstruktionen scheinbar nicht. Roco hat den Typ ja aktuell in Auslieferung. Da bin ich guter Dinge, dass irgendwann ein passendes Modell dabei ist.

Falls mir jemand beim Suchen helfen will: Unter folgendem Link findet man die Bilder: https://www.pictures-of-mike.de/lokarchi...motiven/br-111/

--------------------------------------------------------------------------------

"Neu"start 2021

Das Jahr 2021 hat für mich aus Modellbahner Sicht anders angefangen als gedacht. Ich hatte damit gerechnet, dass ich Elektronik als erste Lieferung 2021 erhalte. Dann kam Roco mit seiner Inventur und die bestellten Weichenantriebe sind plötzlich erst in KW10 Lieferbar anstelle von sofort .
Und anschließend der Postshop mit seiner Rabattaktion. Was dort im Warenkorb gelandet ist seht ihr gleich.

Den Anfang 2021 macht aber mein neuestes Video vom ersten Fahrtag 2021. Viel Spaß beim anschauen:

[youtu-be]https://youtu.be/WHXLuMsgNBI[/youtu-be]
Erstes Video 2021: Nebenbahn mit Dieselpower

Und weil es so schön war, habe ich noch ein paar Impressionen für euch. Los ging es mit dem Aufbau früh morgens um 7:00 Uhr. Anschließend gab es erstmal einen guten Cappuchino zum Start des Fahrbetriebs.





Der kleine Aufbau im Überblick. Gedacht habe ich mir dabei folgendes: früher ein großer Bahnhof, wurde er in der moderne zurückgebaut. Übrig geblieben ist lediglich der Hausbahnsteig und das Ausweichgleis ohne Haltemöglichkeit. Dieses blieb weiter notwendig, da es ja nur eine eingleisige Strecke ist. Das Stumpfgleis der Regionalbahn hat ebenfalls überlebt, da nicht mehr viele Züge weiter fahren müssen. Dafür gibt es ja den Überlandbus...

Zurück zum Betrieb:


Zwei wirkliche Highlights im Modell: Rocos 628.4 und Pikos 612


Größenvergleich. Der 612 hat schon eine ordentliche Länge knapp 60cm LüP ist schon eine Ansage.




Die Gravita der HzL. Ein weiteres Glanzstück bei dem ich doch froh bin, 2020 zugeschlagen zu haben.


Eine Innenbeleuchtung macht gleich viel mehr her, wenn auch die Preiserlein platz genommen haben.





--------------------------------------------------------------------------------

Erste Neuzugänge 2021

Wie oben schon erwähnt, hat mir Roco einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nun kam der Postshop dazwischen. Auf DSO habe ich den Hinweis zu erst gesehen, aber irgendwie nicht nachgedacht. Sonst hätte ich jetzt auch noch eine Piko 111 und den Messwagen von Piko . Das waren echt unschlagbare Preise!
Dafür habe ich mir dann einen anderen Wunsch erfüllt und mir zwei Gaskesselwagen, ebenfalls von Piko, gegönnt. Die waren auch reduziert und für meinen gemischten Güterzug habe ich schon länger mit dem Gedanken gespielt. Hier sind sie:


2x Piko Druckgaskesselwagen. 1x Classic und 1x Expert, so wie es aussieht aber gleiche Formen











Irgendwie ist das komisch. Da packt man das Modell aus, wechselt die Kupplung und fertig. Irgendwie bin ich es schon gewohnt, erstmal einen Haufen Teile anzubringen . Da kommt man sich plötzlich so verwöhnt vor...

--------------------------------------------------------------------------------

Apropos Teile anbringen: Kurzfristig hatte ich Zeit, den Regioswinger zu digitalisieren. So kam es letztendlich auch zu dem spontanen Fahrtag, den er brauchte dringend Auslauf.

Also Dach ab und ran an die Platine



Trotz 8-Pol schnittstelle hat Piko sogar das Fernlicht auf der Lichtplatine vorbereitet. Lötstellen für die LED und Widerstände sind vorhanden, ebenso ein freier Pin an der Kupplung. Leider gibt es keine Lichtleiter bzw. sind die Lichtleiter aus schwarzem Kunststoff... Plux22 in der Platine und das Ding wäre der Hammer.

So habe ich mich auf einen einfachen Umbau beschränkt. Ich habe die beiden Kabel des Spitzen- und Schlusslichts vom zweiten Wagen am Motorwagen abgelötet und direkt mit dem Decoder verbunden. So kann ich jetzt Rangierlicht und einseitige Lichtabschaltung haben. Perfekt, falls es mal eine Dotra gibt. Ach ja, der berühmte C4 musste auch weichen. Seitdem fährt er sogar anständig



Innenbeleuchtung und Zugzielanzeige sind ebenfalls getrennt schaltbar. Für den LokSound V5 und einen Lautsprecher von Austro Modell hatte es gut Platz. Auch wenn es nach einem ordentlichen Kabelverhau aussieht. Apropos Zugzielanzeige. Ich hatte mir zuerst gedacht, aus irgend einem Grund leuchtet die nicht. Dann ohne Gehäuse getestet und funktioniert einwandfrei. Gehäuse wieder drauf und was sehe ich:



Die Zugzielanzeige ist nur Aufgedruckt und nicht wirklich durchscheinend. So konnte das nicht bleiben. Also was ausgedruckt und von innen eingeklebt. Gleich viel besser



Noch die Figuren eingesetzt und das war es schon. Aufwand für den Umbau: ca. 2 Stunden inkl. erstmal schauen, was überhaupt geht. Zeit zum Decoder Programmieren und einstellen: ca. 3 Stunden. Zeit bis die Zugzielanzeige endlich zufriedenstellend ist: Unbezahlbar

--------------------------------------------------------------------------------

Zum heutigen Abschluss habe ich euch noch ein Bild nach dem Motto: Hilfe, meine Lok hat zuviel Anabolika genommen flaster:


Links: Roco, rechts Brawa (sehr alt...)


- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
VG Johannes


Tammer Dachbodenbahn -- Die TDBB
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


 
Modellbahn Tamm
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.732
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#691 von MoBa_NooB , 11.01.2021 22:37

Die Neuzugänge, insbesondere der Regio Swinger, machen echt was her. Aber was sehe ich da im Fahrvideo? Hat jemand meine Kapla Bausteinbahnhöfe kopiert?!
Bei der postshop Aktion war ich tatsächlich auch fündig (Br 185.2), die Kesselwagen und Rivarossi Schiebewandwagen habe ich kurzentschlossen doch liegen gelassen..... Ich weiß nicht ob's ein Fehler war.

Ansonsten, ebenfalls Gesundes Neues!
Vg
Finlay

P.S. Tolles Video!


Gruß aus München
Finlay

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt
-Albert Einstein

Die MGHB Bodenbahn: hier
Bahnbilder aus England und München: hier
Regelmäßige Updates hier


 
MoBa_NooB
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.750
Registriert am: 10.08.2020
Ort: München
Spurweite H0
Steuerung Märklin MS2
Stromart AC


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#692 von Heldvomerdbeerfeld , 12.01.2021 19:19

Servas Johannes - die Piko Druckgaskesselwagen schauen interessant aus. ob ich mir da auch einen zulegen sollte? Bloß was hats da mit den Puffern? Gehören die so quietschrot? Wie schaut denn das aus?

Ah und Dieseltriebwagen mit Innenbeleuchtung muss man eigentlich mit Fahrgästen versehen. Na klar schaut das viel besser aus als leer! Hab ich bei meinen auch gemacht


Heldvomerdbeerfeld  
Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.101
Registriert am: 08.08.2013


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#693 von Modellbahn Tamm , 12.01.2021 21:54

Zitat von Heldvomerdbeerfeld im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Servas Johannes - die Piko Druckgaskesselwagen schauen interessant aus. ob ich mir da auch einen zulegen sollte? Bloß was hats da mit den Puffern? Gehören die so quietschrot? Wie schaut denn das aus?


Moin Michi,

Ich sage dazu nur: Niederlande! Das ist wohl irgend eine Vorgabe dort. Ich meine, das sind Crashpuffer und für eine dortige Zulassung notwendig. Und ja, das passt so:


Bild: Lothar Stöckmann, www.bahnbilder.de

Zitat von MoBa_NooB im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Die Neuzugänge, insbesondere der Regio Swinger, machen echt was her. Aber was sehe ich da im Fahrvideo? Hat jemand meine Kapla Bausteinbahnhöfe kopiert?!


Finlay, ich habe hier 3 Kinder zu Hause. Bahnhöfe aus Kapla Steinen habe ich hier seit dem wir die Dinger haben
Ich hatte auch schon Tunnel aus Papier und diverse Feuerwehreinsätze mit der Playmobil Feuerwehr entlang der Strecke


- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
VG Johannes


Tammer Dachbodenbahn -- Die TDBB
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


 
Modellbahn Tamm
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.732
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#694 von MoBa_NooB , 12.01.2021 22:24

[quote="Modellbahn Tamm" post_id=2229056 time=1610484893 user_id=26236]
Finlay, ich habe hier 3 Kinder zu Hause. Bahnhöfe aus Kapla Steinen habe ich hier seit dem wir die Dinger haben
Ich hatte auch schon Tunnel aus Papier und diverse Feuerwehreinsätze mit der Playmobil Feuerwehr entlang der Strecke
[/quote]
Gabs auch schon Matchboxautos auf den Gleisen?


Gruß aus München
Finlay

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt
-Albert Einstein

Die MGHB Bodenbahn: hier
Bahnbilder aus England und München: hier
Regelmäßige Updates hier


 
MoBa_NooB
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.750
Registriert am: 10.08.2020
Ort: München
Spurweite H0
Steuerung Märklin MS2
Stromart AC


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#695 von Regiobw , 13.01.2021 10:16

Hallo Johannes,

noch ein gutes und gesundes neues Jahr, du bist immer für Überaschungen gut. Der Regioswinger und der 628er gehören auch zu meinen Lieblingen. Gratuliere zu den neuen Zugängen. Den Regioswinger fahre ich zeitweise in Doppeltraktion, dazu habe ich diese einseitig mit der Hornby Scharfenbergkupplung nachgerüstet. Sind zwar ein bisschen gröber aber lassen sich leicht am Entkupplungsgleis oder einem Spatel entkuppeln und sehen bei Solofahrt besser aus als die Standard- oder Kurzkupplungen.


Grüße
Regiobw

Meine Baustelle
viewtopic.php?f=15&t=140860


Regiobw  
Regiobw
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 472
Registriert am: 15.07.2015
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#696 von Heldvomerdbeerfeld , 13.01.2021 21:20

Ok, die roten Puffer lass ich mir einreden, aber die eigentlichen Pufferflächen vorne sind natürlich wie immer schwarz.

Dass man da bei Piko einen komplett quietschbunten Puffersatz vorne/hinten draufsteckt - sorry, das schaut einfach nur billig aus. Ganz schlimm. Dabei ist der Waggon selbst eigentlich echt super detailliert und bestimmt auch nicht billig oder?


Heldvomerdbeerfeld  
Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.101
Registriert am: 08.08.2013


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#697 von Anth0lzer , 13.01.2021 21:32

Servus Johannes,

a top Vido hast da hingezaubert, Dieselsound hat schon was

Die roten Puffer kannst ja easy etwas optisch verbessern, mit nem kleinen Pinsel und schwarzer Farbe oder ganz einfach mit nem Edding.
Dann hat der Michi auch nichts mehr auszusetzen, wobei ich da auch ganz bei Ihm bin.
Aber ansonsten echt super Wagen, insgesamt top Auswahl für das Video.

Grüße

HUbert


Meine Teppichbahn: viewtopic.php?f=168&t=179074


 
Anth0lzer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.632
Registriert am: 12.02.2020
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#698 von Emmentaler , 13.01.2021 21:47

Hallo Johannes

[quote="Modellbahn Tamm" post_id=2228283 time=1610398764 user_id=26236]
Für die Vampirlok habe ich tatsächlich noch einen anderen Zug im Sinn. Ich habe zwei Bilder gefunden, die die 111 030-3 im Vampierdesign mit Güterwagen Zeigt. Und zwar Schiebewandwagen, Typ Hbbill(n)s. Nur gibt es die so noch gar nicht als Modell, selbst als ältere Konstruktionen scheinbar nicht. Roco hat den Typ ja aktuell in Auslieferung. Da bin ich guter Dinge, dass irgendwann ein passendes Modell dabei ist.
[/quote]

Diese Wagen gab es möglicherweise schon mal von Roco, auf den Bildern ist leider nicht viel zu erkennen.
In meinem Bestand habe ich einen Hbbillns von Roco. Der sieht den Wagen auf den Bildern recht ähnlich. Das Modell stammt von etwa 1995, ist also das aktuelle Modell von damals.
Die neu von Roco angekündigt sehen anders aus.

Grüsse
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.103
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#699 von Modellbahn Tamm , 14.01.2021 23:35

Moin zusammen,

Aktuell geht es wieder Schlag auf Schlag. Kaum hat das Jahr richtig angefangen, kommt wieder Mal ein Paket nach dem anderen. War mir gar nicht bewusst, dass ich so viel bestellt hatte

Ne, schon alles beabsichtigt. Erst noch Post und dann gleich mehr.

Zuerstmal freue ich mich sehr über eure Rückmeldungen zum Video. Dann weiß ich, was ich später Mal wieder bringen kann. Das war jetzt das erste Mal, das ich mir ein Drehbuch geschrieben habe, wenn auch nur in Gedanken und im Kopf. Hat sich aber gelohnt.

Zitat von MoBa_NooB im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Gabs auch schon Matchboxautos auf den Gleisen?


Aber sicher gab es das schon. Und so gut wie jedes andere Spielzeug, das wir besitzen auch. Eigentlich sollte ich mich in "Tammer Spielzimmer Bahn" umbenennen, denn Wohnzimmer ist der Raum schon lange nicht mehr. Das ist deutlich kleiner geworden und einen Stock höher gewandert. Dafür haben die Kids jetzt Platz zum toben. Lange bleibt ein Aufbau bei mir daher nicht stehen.

-----------------------------------------------------------------------------------

Zitat von Regiobw im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Den Regioswinger fahre ich zeitweise in Doppeltraktion, dazu habe ich diese einseitig mit der Hornby Scharfenbergkupplung nachgerüstet. Sind zwar ein bisschen gröber aber lassen sich leicht am Entkupplungsgleis oder einem Spatel entkuppeln und sehen bei Solofahrt besser aus als die Standard- oder Kurzkupplungen.


Ja, eine Dotra würde mich für den 612 auch reizen. Vom Design her kommt dafür aber eigentlich nur ein Verkehrsrotes Modell in Frage. Mein 612 hat ja die "Versuchslackierung" vom "3-Löwen-Takt". Die anderen Fahrzeuge haben ein leicht geändertes Design und tragen sogar schon bwegt. Keine Ahnung, ob beide Lackierungen mal zusammen unterwegs waren. Bei meinen Recherchen habe ich nichts gefunden.

-----------------------------------------------------------------------------------

Zitat von Heldvomerdbeerfeld im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Ok, die roten Puffer lass ich mir einreden, aber die eigentlichen Pufferflächen vorne sind natürlich wie immer schwarz.

Dass man da bei Piko einen komplett quietschbunten Puffersatz vorne/hinten draufsteckt - sorry, das schaut einfach nur billig aus. Ganz schlimm. Dabei ist der Waggon selbst eigentlich echt super detailliert und bestimmt auch nicht billig oder?


Da muss ich dir recht geben. Ist halt ein Spritzgussteil. Da werde ich noch mit Farbe ran gehen, damit es vorne Schwarz wird.

-----------------------------------------------------------------------------------

Zitat von Anth0lzer im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Die roten Puffer kannst ja easy etwas optisch verbessern, mit nem kleinen Pinsel und schwarzer Farbe oder ganz einfach mit nem Edding.
Dann hat der Michi auch nichts mehr auszusetzen, wobei ich da auch ganz bei Ihm bin.
Aber ansonsten echt super Wagen, insgesamt top Auswahl für das Video.


Genau Hubert. So mache ich das. Schwarze Farbe auf, Pinsel rein und schon sind die Puffer besser.

-----------------------------------------------------------------------------------

Zitat von Emmentaler im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Diese Wagen gab es möglicherweise schon mal von Roco, auf den Bildern ist leider nicht viel zu erkennen.
In meinem Bestand habe ich einen Hbbillns von Roco. Der sieht den Wagen auf den Bildern recht ähnlich. Das Modell stammt von etwa 1995, ist also das aktuelle Modell von damals.
Die neu von Roco angekündigt sehen anders aus.


Danke für die Info Walter. Ja, ich habe schon festgestellt, das Hbbill(n)s nicht gleich Hbbill(n)s ist. Die Neukonstruktion von Roco passt da nicht, aber ich habe auch gesehen, dass es da wohl ein älteres Modell gibt, das besser passen würde. Das wird wohl einer von deinen sein.

-----------------------------------------------------------------------------------

Noch ein neuer: Mein erster Igra Model Kesselwagen ist da!

Das ich die Igra Kesselwagen mal ausprobieren wollte, ist glaube ich kein Geheimnis (oder?) gewesen. Nach dem ich bei Daniel in Heimbach so viele gesehen habe, war ich doch etwas stuzig. Mein Händler hat bisher noch keine erhalten. Auf der Igra Webseite steht bei einem der vorbestellten Wagen dabei, dass er ausverkauft ist.
Also habe ich mir den Wagen in einem anderen Laden geholt. Dort war er sofort lieferbar und kam schon am Dienstag an. Hier ist er:


Igra Model Kesselwagen "WASCOSA", Art. 96210000

Der erste Eindruck ist gut. Die Verpackung ist eher Standard, der Kunststoff vom Blister etwas dünner als bei Mitbewerbern. Neben dem Wagen befand sich noch eine Bedienungsanleitung, die Zurüstteile und eine Karte mit Seriennummer und Einladungs-QR-Code für eine Facebook Gruppe (Igra-Club).
Und so sieht der Wagen "nackig" aus, wenn er aus der Verpackung kommt:





Von der Verarbeitung her ist der Wagen ordentlich. Nichts wackelt, alle Teile sind fest und nichts ist abgebrochen. Die Details sind schön, manches könnte besser sein, die Trittbleche zum Beispiel könnten feiner oder gar durchbrochen sein.

Die Zurüstteile, von denen es nicht viele gibt, sind recht schnell montiert. Sie müssen aber geklebt werden, da sie sehr locker sitzen. Ich habe dazu den bewährten Noch Hin- und Weg Kleber verwendet. So sieht der Wagen dann "fertig" aus:





Im Zurüstbeutel war auch eine Überraschung:



Da sind doch zwei Roco Kurzkupplungen im Beutel
Ok, nur auf den ersten Blick. Es handelt sich definitiv um keine Originale sondern um Nachbauten. Leider nicht so passgenau wie von Roco. Die Kupplungen haben spiel und sitzen locker. Die werden also im Beutel bleiben. Andere Kupplungen sind nicht mit dabei.

So, und weil der Wagen so schön ist, habe ich ihn mal gleich noch zu seinem pendant von Märklin gestellt:







Da sieht man erstmal, wieviel kürzer der 88m³ Wagen eigentlich ist. Märklins Vorbild fasst 95m³. Der Wagen macht sich auf jeden Fall gut und ist eine schöne Ergänzung. Wenn ich hier den ein oder anderen Bericht lese, dann bekomme ich den Eindruck, dass Igra Qualitätsschwankungen hat.
Einen weiteren Igra Kesselwagen habe ich mir noch bestellt, der wurde bisher aber definitiv noch nicht ausgeliefert. Da bin ich gespannt, wie der 98m³ sich dann mit den anderen Wagen im Verband macht.

-----------------------------------------------------------------------------------

Projekt: Schwerlastverkehr

Für den Tragschnabelwagen von Kibri kam die Woche auch noch eine Lieferung:



Zum einen 20 Radsätze. Ja, richtig gelesen. Der Tragschnabelwagen hat 4 Drehgestelle à 5 Achsen. Die mittleren 3 Achsen sitzen dabei recht locker, um genug Spiel für Kurvenfahrt zu haben. Das ist allerdings ein Problem. Denn dadurch gibt es keine Spitzenlager. Also muss ich jetzt bei 12 der 20 Radsätze die Spitzenlager absägen. Schon ausprobiert, das funktioniert, ist aber aufwendig. Die Alternative wäre gewesen, die schwarzen Kunststoffradsätze von Kibri mit den Metallradsätzen zu mischen. Für mich keine Alternative.

Und zum andern kamen ein paar Decals von Nothaft an. Eigentlich ein ganzer Satz für einen Uaai 687.9. Ich habe bei dem Kübler festgestellt, dass nicht alles bedruckt ist. Die Radsätze fehlen. Bei einem anderen Uaai 687.9 Bausatz von Kibri sind die mit dabei. Es geht um die folgenden 5 die auf allen Drehgestellen gleich sind. Sogar unabhängig von der Epoche.



Das ist zwar nur ein kleines Detail, aber erst das macht den Wagen nachher komplett. Ich werde euch auf jeden Fall vom Bau berichten.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
VG Johannes


Tammer Dachbodenbahn -- Die TDBB
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


 
Modellbahn Tamm
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.732
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#700 von Heldvomerdbeerfeld , 15.01.2021 13:55

Hm, na wenn ich die Bericht so lese ist es offenbar wirklich ein Glücksspiel ob der Wagen passt oder nicht, wenn er beim Händler (oder bei mir) ankommt. Da lass ich lieber mal die Finger davon. Freut mich aber, dass du mit deinem zufrieden bist!

Der Märklin ist aber auch sehr schön, das können sie wirklich gut da oben.

Bei den Puffern würd ich auch sagen: anmalen und fertig. Nur so kann das nicht bleiben


Heldvomerdbeerfeld  
Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.101
Registriert am: 08.08.2013


   

RE: Rhätische Bahn im Keller
Märklin C-Gleis Teppichbahn / Bodenanlage

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz