RE: Seuthe 20 qualmt nicht

#1 von hfrs650 , 07.07.2018 15:37

Hallo liebe Stummis,

ja, das Thema wurde schon oft behandelt.....

Habe schon zig davon eingebaut und fast nie unlösbare Probleme gehabt!
Aber jetzt weiß ich nicht weiter: ops:
Märklin Dampflok BR39 = 39395 nagelneu
Seuthe 20 nagelneu + 10 Minitropfen mit Spritze eingefüllt, also gerade mal halb voll
Schlot „poliert“
Kontakt-Feder müsste schön an den Seuthe 20 andrücken
Aber nichts passiert.
Seuthe 20 am Trafo geprüft: raucht
Wieder eingebaut: nichts passiert
Und nun?
Anderen Seuthe 20 eingebaut= geht auch nicht.....
Kleinen Lötzinn-Tropfen an den Kontaktdraht des Seuthe 20 angebracht, auch keine Besserung!
Was kann ich noch testen?
LG
Andreas


:D Was wäre das Leben ohne unser geliebtes Hobby... :D


 
hfrs650
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 99
Registriert am: 14.01.2015
Ort: Herford
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart AC


RE: Seuthe 20 qualmt nicht

#2 von rhb651 , 07.07.2018 21:05

Steuert der Decoder den Ausgang an?


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.704
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Seuthe 20 qualmt nicht

#3 von ben1980_1 , 07.07.2018 22:05

Bei meiner 24er war direkt angeschlossen, wurde auf F1 angelötet und im Decoder freigeschalten!

viewtopic.php?f=2&t=127700#p1430981


So habe die Anleitung angesehen, der Rauchgenerator wird mit F1 geschalten.
Welche Zentrale benutzt du?????
Möglichkeit mit einem Messgerät die Spannung am Plätchen messen ob es überhaupt ankommt!


Gruß Benny


 
ben1980_1
InterRegio (IR)
Beiträge: 151
Registriert am: 15.06.2013


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz