RE: höhenverstellbare Segment- oder Modulübergänge mit Märklin C-Gleis realisieren

#1 von swisstrain , 31.12.2019 05:46

Hallo zusammen

Ich habe im Schattenbahnhof, bzw. in der Kehrschleife Danach einen Segmentübergang im 45°Winkel über die Segmentkante. Ursprünglich habe ich wie bei allen anderen Übergängen die Gleise dort einfach beim Übergang geschnitten.

Doch mit den Jahren hat sich dort ein unbequemer Höhenunterschied bemerkbar gemacht.

Nun ist meine Frage allgemein, aber auch um dieses Problem zu lösen. Ich würde gerne einen justierbaren Modul- oder Segmentübergang basteln, der mir erlaubt Höhenunterschiede auszugleichen. Da es ja im Schattenbahnhof eh keine Landschaft rundherum gibt, darf die Konstruktuon auch sichtbar sein / unschön sein. Was gäbe es da für Möglichkeiten?

Liebe Grüsse
Alex


Mein bescheidener Beitrag
viewtopic.php?f=64&t=76150

Tipps für Betriebssicherheit auf dem Märklin C-Gleis
Tipps vom Erfahrenen für Betriebssicherheit auf Märklin C-Gleis


swisstrain  
swisstrain
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.576
Registriert am: 21.11.2010


RE: höhenverstellbare Segment- oder Modulübergänge mit Märklin C-Gleis realisieren

#2 von VT601 , 31.12.2019 07:12

Hallo Alex,

Es kommt mir durch deine Frage vor, das es keine mechanische Verbinding gibt zwischen beide Segmentteile, wie z.B. Schruaben.
Daher würde ich rate dieses zuerst zu lösen.

Also erst die Segmente richtig ausrichten und mittels Schraubklemmen festsetzen, und dann eine Schraub- oder Holzverbindung herstellen.

John


Fahre Märklin-system, unter Nutzung von CS3+ und IB-Basic und PC-Steuerung über Rocrail.
Mitglied des 3railforum.nl und die M-Track Gruppe NL (www.mtrack-org)
Lese und schreibe Niederländisch, Deutsch und Englisch.
YouTubekanal: VT601


 
VT601
InterRegio (IR)
Beiträge: 212
Registriert am: 22.03.2017
Ort: NL-Gouda
Gleise K-Gleis und C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+, IB-Basic
Stromart AC, Digital


RE: höhenverstellbare Segment- oder Modulübergänge mit Märklin C-Gleis realisieren

#3 von swisstrain , 31.12.2019 14:53

Hallo John

In der Signatur kannst Du klicken, dort siehst Du meine Anlage. Die Segmente sind durchaus mit Schrauben verbunden. Jedoch ist as Problem, dass das Holz mit den Jahren gearbeitet hat.

Wenn ich mit den Füssen der Anlage justiere, dann stimmen auf der einen Ebene die Übergänge und auf einer anderen Ebene beim gleichen Übergang gibt es vielleicht einen Höhenunterschied von 0,2 - 0.5 mm. Solche feinen Unterschiede würde ich gerne austarieren können - gerade im Schattenbahnhof, wo das diemand sieht.

lg
alex


Mein bescheidener Beitrag
viewtopic.php?f=64&t=76150

Tipps für Betriebssicherheit auf dem Märklin C-Gleis
Tipps vom Erfahrenen für Betriebssicherheit auf Märklin C-Gleis


swisstrain  
swisstrain
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.576
Registriert am: 21.11.2010


RE: höhenverstellbare Segment- oder Modulübergänge mit Märklin C-Gleis realisieren

#4 von Ulf325 , 31.12.2019 15:39

Dann mach doch auf einer Seite ein "Loslager" - das Trassenbrett vielleicht 15cm freifliegend
und bei Montage die Schienen mit Schienenverbindern verbinden


Mit freundlichen Grüßen: Ulf

2L DCC + Roco Z21 + Rocrail
Meine Anlage
Modelleisenbahnfreunde Magdeburg


 
Ulf325
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.399
Registriert am: 06.12.2014
Ort: Magdeburg
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 195
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz