RE: Brawa 3-achsige Umbauwagen

#1 von aschenz , 17.06.2020 19:14

Hallo Kollegen !

Ich muss leider mal um Hilfe bitten:

Ich habe von Brawa 4 dreiachsige Umbauwagen. Heute hab ich sie zum ersten Mal ausgepackt
und hinter eine Lok gehängt. Das Verhalten auf der ersten Weiche war sehr frustrierend, da zwei
Waggons sofort entgleist sind, alle anderen Wagen laufen hier einwandfrei durch.

Kann es sein, dass hier ein Verarbeitungsfehler vorliegt ? Ich habe den Eindruck, dass das Seitenspiel der
mittleren Achsen schwergängig ist.

Ich würde mich freuen, wenn man mir mit etwas Rat zur Seite stehen könnte. Eventuell hat ja einer von
Euch bereits ähnliche Erfahrungen gemacht.

Grüße aus München !


Grüße
Andreas


 
aschenz
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 281
Registriert am: 04.01.2019
Homepage: Link
Ort: München
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung ESU Ecos
Stromart DC, Digital


RE: Brawa 3-achsige Umbauwagen

#2 von Schwelleheinz , 17.06.2020 19:17

Hallo Andreas,

ich habe die mittleren Achsen ausgebaut weil ich das gleiche Problem hatte, sieht eh fast nicht.


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter

Vorbild als Modell: Betriebsdiorama Bhf Säckingen

Nostalgieanlage: Märklin M Anlage 17 neu gestrickt

Im FAM: Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
Eisenbahnfreunde Wehratal
Member of M(E)C Garagenkinder
Member of Marzibahner


 
Schwelleheinz
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.931
Registriert am: 03.05.2014
Ort: Großherzogtum Baden
Gleise Märklin K-M, Piko A
Spurweite H0
Steuerung Analog/Digital CS3
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Brawa 3-achsige Umbauwagen

#3 von aschenz , 17.06.2020 19:22

Zitat

Hallo Andreas,
ich habe die mittleren Achsen ausgebaut weil ich das gleiche Problem hatte, sieht eh fast nicht.



Ist nicht wahr !!!
Also liegt das Problem doch an der mittleren Achse.
Bei den alten Roco Dreiachsern ist so etwas nie vorgekommen. Schade, das hätte ich
vor dem Kauf ahnen sollen .....


Grüße
Andreas


 
aschenz
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 281
Registriert am: 04.01.2019
Homepage: Link
Ort: München
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung ESU Ecos
Stromart DC, Digital


RE: Brawa 3-achsige Umbauwagen

#4 von berndm , 17.06.2020 19:24

Ich habe mit denen bisher gute Erfahrungen gemacht. In den Kurven und Weichen gab es beim C-Gleis mit den DC-Achsen keine Probleme.

B3yg, 86 243 Esn, BD3yg, 9 443 Esn, Brawa 46305
Mal als Beispiel für ein Pärchen.

Eingesetzt werden die Wagen meist in Zügen mit zwei oder drei Paaren.
Ich schaue mir mal zwei Paare, die auf der Platte stehen an.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.941
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Brawa 3-achsige Umbauwagen

#5 von berndm , 17.06.2020 20:24

Nun habe ich zwei Paare nochmals getestet. C-Gleis Weichen und Bogenweisen min. Radius 360mm.

Getestet habe ich die Wagen in einem Zug in dem die beiden Umbaudreiachserpaare direkt nach der Lok (bad. 75) und dannach noch drei etwas schwergängige dreiachsige Roco Abteilwagen.
Die Wagenpaare sind mit Roco Kurzkupplungen als Paar verbunden. Alle anderen Kupplungen sind Roco Universalkurzkupplungen (außer bei der Märklin Lok, die hat eine Märklin Kurzkupplung).
Vorwärts hat es etwas Einfahren benötigt. Das galt aber auch für die Abteilwagen, die etwas länger in der Schachtel waren. Dann ging es ohne Probleme auch mit "Vollgas".
Beim Schieben waren die Brawa-Wagen zu leicht. Da kam es zu Entgleisungen.

So wie ich das beobachtet habe, war aber eher die Kupplung, bzw. deren Schwergängigkeit beim Ausschwenken das Problem.

Interessant ist, dass bei den Brawa-Wagen die mittleren Achsen sehr viel Spiel in Fahrtrichtung haben.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.941
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Brawa 3-achsige Umbauwagen

#6 von Schwedenzug , 17.06.2020 21:43

Ich habe neulich 4x Brawa "Deutsche Weinstrasse" wagen gekauft, will gerne eine Vollzug damit bauen. Soll ja 8 3-achser sein und 2 4-achsige Salonwagen, zum beispiel. Aber die Brawas laufen nicht gut auf meine anlage. Alte Fleischmann weichen und teilweise enge radien. Aber die weichen sind das Problem, die entgleisen auf ein paar Stellen. Die laufen sicher besser auf neuere Weichen und saubere gleise. Meine alte Roco Umbau 3-achser die schaffen aber alles! Die konstruktion mit den 3x rädern zusammen in ein Gelenk-system ist super bei Roco. Das sollte die Brawa auch haben müssen...

Na ja, Die Brawas sind super-detailliert und sehr schön, aber verlangen gute gleise und neuere Weichen. Ich werde meine nicht allzu viel fahren ehe ich eine grösse umgestaltung der Weichen gemacht habe.

/Martin.


Fahre misch-anlage mit 2- und 3-leiter in fast alle Epochen! Haupt-thema Deutschland Epoche III-IV und auch Ost.
Ich bin nicht der Martin aus "Märklin of Sweden"!


Schwedenzug  
Schwedenzug
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.467
Registriert am: 03.11.2016
Ort: Göteborg, Schweden
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Brawa 3-achsige Umbauwagen

#7 von Muggel , 18.06.2020 08:49

Hallo in die Runde,

ich habe auch Brawa Wagen "Deutsche Weinstrasse", zusammen mit Roco Wagen laufen.
Die Farben und Formen stimmen sehr gut überein. Die Seiten Verschiebung der mittleren Achse ist das Problem.
Das hat Roco sehr viel besser gelöst, die mittlere Achse ist leichtgängig hin und her zu bewegen.
Bei den Brawa Wagen ist die Seiten Verschiebung der mitlleren Achse im Neu Zustand recht schwergängig, wenn man mit der Hand ein paar mal das Rad hin und her bewegt ist es schon besser.
Meiner Meinung nach, ist der Kunststoff nicht richtig entgratet, oder zu grobporig.
Beim hin und her bewegen mit der Hand schleifen sich die Unebenheiten ab, den Effekt kann man bestimmt mit feinem Schleifpapier noch verbessern.
Das habe ich allerdings nicht probiert, weil ich die Wagen nicht zerlegen wollte.
Unumstritten ist das in dieser Preisklasse ein Mangel!
Übrigens die dazu passenden 4 Achser laufen problemlos.

Gruß Jörg


ESU und D+H Lokprogrammer


Muggel  
Muggel
InterCity (IC)
Beiträge: 735
Registriert am: 11.10.2015
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital


RE: Brawa 3-achsige Umbauwagen

#8 von aschenz , 18.06.2020 20:20

Hallo Jörg,
vielen Dank für Deine Antwort. Tja, das, was Du schilderst war auch mein Eindruck.
Die mittleren Achsen hakeln bei der Seitenverschiebung. Bei diesem Preis absolut ärgerlich.
Ich werde die Tage mal versuchen, dieses Problem durch Überschleifen / Entgraten zu beheben.


Grüße
Andreas


 
aschenz
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 281
Registriert am: 04.01.2019
Homepage: Link
Ort: München
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung ESU Ecos
Stromart DC, Digital


RE: Brawa 3-achsige Umbauwagen

#9 von Kosmicman , 03.09.2020 01:19

Ich hab die 3 Achser von Märklin da verschiebt sich auch nur die Achse, ist normal kein Problem. Von Roco hab ich einen Werkstattwagen, daher kenne ich das auch. Das ist natürlich geniale Technik aber Das sich die Blattfedern dann so weit heraus oder herein bewegen ist auch etwas unrealistisch, da siehts bei den Märklin realistischer aus. Im Moment frage ich mich.... wie ist das eigentlich bei Fleischmann gelöst?


Gruß Martin

Meine Schwarzwaldbahn Anlage

Entkupplungswagen

(Ich korrigiere Tippfehler meist erst nacher drum editiere ich fast alle Beiträge nochmal.)


 
Kosmicman
InterCity (IC)
Beiträge: 713
Registriert am: 24.08.2006
Homepage: Link
Ort: Voerde
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2 + CAN-Stellpult über Gleisbox an Uhlenbrock Power4
Stromart AC, Digital


RE: Brawa 3-achsige Umbauwagen

#10 von faraway , 03.09.2020 08:25

Die mittlere Achse samt dem Halter habe ich vorsichtig herausgehebelt, die Kanten etwas abgeschliffen, poliert und dann wieder eingeklipst. Drei Pärchen plus Steuerwagen laufen jetzt prima (kleinster Radius ca. 65cm) als Wendezug.


Mit freundlichen Grüßen
Reinhard Peters


 
faraway
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 450
Registriert am: 14.12.2019
Gleise Roco Line ohne Bettung
Spurweite H0
Steuerung IntelliBox II
Stromart DC, Digital


RE: Brawa 3-achsige Umbauwagen

#11 von Christian Stein , 05.09.2020 02:15

Hallo ihr Lieben!

Ich besitze zwei Pärchen der Brawa Umbauwagen und habe mit den mittleren Achsen keinerlei Probleme. Bisher wurden die Wagen bei mir nur gezogen, aufgrund der hier beschiebenen Probleme habe ich sie aber allen bei mir möglichen Härtetests unterzogen und es lief alles gut: Gleise und Weichen Tillig Elite mit min. 70cm Radius, geschoben und gezogen auch über Abzweige keine Probleme. Die Wagen haben die Artikelnummer 46301 und 46302. Vielleicht eine andere und spätere Serie?

@ Martin: Bei den Fleischmann Wagen ist es genauso wie bei Roco und Brawa gelöst. Je nach mindest Radius finde ich diese Lösung eleganter, bei mir verschieben sich die Federpakete zB nur um einen Millimeter. Ich kenne die Märklin Wagen nicht, aber müssten bei denen dann nicht die Federpakete schon viel zu weit Außen liegen, damit die Achse Innen genügende Spiel hat?

LG Christian


Meine Modellbahn


 
Christian Stein
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 67
Registriert am: 04.01.2015
Homepage: Link
Ort: Hagen
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Steuerung z21start
Stromart Digital


RE: Brawa 3-achsige Umbauwagen

#12 von Kosmicman , 10.12.2020 20:23

Habe mittlerweile auch einen Fleischmann 3-Achser, läuft ohne Achstausch problemlos auf C-Gleis.


Gruß Martin

Meine Schwarzwaldbahn Anlage

Entkupplungswagen

(Ich korrigiere Tippfehler meist erst nacher drum editiere ich fast alle Beiträge nochmal.)


 
Kosmicman
InterCity (IC)
Beiträge: 713
Registriert am: 24.08.2006
Homepage: Link
Ort: Voerde
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2 + CAN-Stellpult über Gleisbox an Uhlenbrock Power4
Stromart AC, Digital


RE: Brawa 3-achsige Umbauwagen

#13 von Elokfahrer160 , 11.12.2020 08:05

Moin,

auch bei mir fahren (auf dem C Gleis) mehrere Fabrikate der 3-achs. Umbauwagen. Die Brawa Wagen waren mir beim Erscheinen schlicht
zu teuer. Einen 6 teil. Zug " Deutsche Weinstrasse " von Roco, ca. 25 Jahre alte Wagen, zusammengekauft auf MoBa Börsen, der läuft ganz
prima, ohne Entgleisungen. Für meine Kids hatte ich die preiswerten 3yg Umbauwagen von Roco aus Vietnam nachgekauft
( Roco 54290-292 ) auch die laufen erstaunlich gut, auch ohne Achsentausch.

Ebenso die Fleischmann 3-achser ( DB, 3. Klasse vor 1956 in flaschengrün ) laufen auf dem C Gleis einwandfrei. Ich hatte sie mir zugelegt,
kurz bevor Fleischmann sein HO Sortiment einstampfte, weil es damals die 3. Klasse Wagen nur bei Fl gab. Mittlerweile fahren bei mir
auch die neuen 3. Klasse Wagen von MäTrix, die mit der LED Innenbeleuchtung, da hakelt manchmal die stromführende Kupplung.

Bei Brawa bin ich mal mit 3 AC Dampfloks auf die Nase gefallen (BR 98 , BR 94 und BR 89) keine lief auf den C Gleisweichen einwandfrei
seitdem meide ich Produkte dieses Herstellers.

Gruss - Elokfahrer160 / Rainer ( dessen Favoriten der 3yg Wagen sind die von Fleischmann )


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.709
Registriert am: 06.05.2014
Spurweite H0, N
Stromart AC, DC, Digital


RE: Brawa 3-achsige Umbauwagen

#14 von ChristianKaiser , 11.12.2020 08:47

Moin,

ich hatte früher 3 Märklin Umbaudreiachser mit Relexkupplungen, die liefen nur gezogen gut.

Jetzt habe ich 3 Pärchen der Märklin 3-Achser mit Kurzkupplung, die laufen gezogen wie geschoben sehr schön sowohl auf K als auch auf C-Gleis.


Tams RedBox, Rocrail, Samsung S3 mini, Roco Lokmaus2, IPhone SE mit Z21 App. Programmieren mit Märklin MS2.

Zum Bau (Stahlwinkelrahmen) :

viewtopic.php?f=15&t=165429


 
ChristianKaiser
InterRegio (IR)
Beiträge: 195
Registriert am: 05.09.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Brawa 3-achsige Umbauwagen

#15 von SET800 , 11.12.2020 08:53

Hallo,

meine Märklin-Umbauwagen, ein Garnitur 3-mal-Preussen-Pärchen und auch von Roco meine 4 Preiússen, alle diese 3-achser laufen durch R1/R2, auch geschoben. Ich habe aber keine S-Kurven. Und Übergänge auf Steigung sehr sehr sanft. Bei K-Gleis und durchgehendem Trassenbrett ergibt sich das mehr oder wenger von selbst.

Grüße Wolfgang.


SET800  
SET800
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.453
Registriert am: 05.12.2010
Ort: Mühldorf am Inn
Spurweite H0, Z
Stromart AC, Digital


RE: Brawa 3-achsige Umbauwagen

#16 von Bibertbahner , 11.12.2020 09:31

Zitat

Die mittlere Achse samt dem Halter habe ich vorsichtig herausgehebelt, die Kanten etwas abgeschliffen, poliert und dann wieder eingeklipst. Drei Pärchen plus Steuerwagen laufen jetzt prima (kleinster Radius ca. 65cm) als Wendezug.



Hi Zusammen.

Kann das nur bestätigen!

Habe zwei Paar von den BRAWA 3-achsigen Umbauwagen und an 3 von den Wagen kam es immer wieder zu Entgleisungen der Mittelachse.
Meist an Roco Line 10 Grad DKW Weichen, aber auch an zwei weiteren Stellen meiner Anlage wo es von einer Geraden in einen Gleisbogen ging. Bisher hatte ich in der Vergangenheit nie Entgleisungen und ich fahre Loks und Wagen von fast allen Herstellern. Es hat mich mehrere Stunden und eine Menge Nerven gekostet die BRAWA 3-achigen Umbauwgen entgleisungsfrei zum Laufen zu bringen.

Meiner Erfahrung nach ist der Hauptgrund dafür, dass die Mittelachse in den Achslagerungen extrem viel Spiel hat. Wenn dann das seitenverschiebbare Achsggestell nur gering schwergängig ist hebt die Mittelachse aufgrund des hohen Spiels bei Kurvenfahrt das kurveninnenliegende Rad und es kommt zur Entgleisung der Mittelachse. Die Achse muss das Achsgestell bei Kurvenfahrt verschieben und wenn das Achsgestell sich nicht extrem leicht verschieben lässt, dann resultiert dies in Kombination mit dem hohen Achsspiel in das Anheben des kurveninneren Rades und es kommt zur Entgleisung.

Erst nachdem ich an dem seitenverschiebbaren Achsgestell alle Kanten welche Kontakt mit dem Wagenboden haben vorsichtig gebrochen habe kam es zu keinen Entgleisungen mehr. Auch am Wagenboden ist an den Stellen wo das seitenverschiebbare Achsgestell aufliegt die Gleiteigenschaft der Oberfläche zu prüfen. Es darf keinerlei Grat vorhanden sein. Persönlich würde ich kein Schleifpapier einsetzen, da dies die gleitenden Oberflächen je nach verwendeter Körnung aufrauhen kann. Da bevorzuge ich persönlich lieber die glatte Kunststoffoberfläche.

Achtung! Ich kann nur davor warnen irgendwelche Schmiermittel an dem seitenverschiebbaren Achsgestell einzusetzen, denn das verschlimmert meiner Erfahrung nach die Sache nur! Dies zeigt wie sensibel die ganze Sache ist.

Was mir bei der ganzen Aktion aufgefallen ist,..... Die Mittelachse kann im Fahrbetrieb aufgrund des hohen Achsspiels extrem hin und her schaukeln, was nicht gerade schön ist.

Meine Fleischmann und Roco 3-achser Umbauwagen zeigten nie Entgleisungen.


Gruß

Jochen

ZÜGE IM ZEICHEN DER BURG
Meine Anlage hhttps://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=178300

Rautenhaus RMX / Train Controller Gold / Smart Hand / 4D Sound / Tablet
Roco Line mit Bettung
SX1 / DCC


 
Bibertbahner
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 255
Registriert am: 30.12.2014
Spurweite H0
Steuerung Train Controller Gold
Stromart Digital


RE: Brawa 3-achsige Umbauwagen

#17 von Weststadt , 19.04.2021 00:44

Hallo Umbauwagen-Fahrer.

Ich stoße gerade auf diesen schon älteren Thread weil ich ähnliche Probleme habe.

Schon längere Zeit lag ein Brawa 3yg Pärchen im Schrank welches ich nun in einen Zug einreihen wollte. Gleich in der ersten (R=900mm) Kurve entgleiste das Paar. Da ich an der gleichen Stelle auch schon mit ACME- und ESU-Wagen Entgleisungen hatte, war mir sofort klar wo der Fehler zu suchen ist: Auf meiner Anlage sind alle Kurven mit Überhöhungen versehen, dadurch kommt es am Übergang zur Waagerechten zu einer quasi "Verwindung" des Wagens und zu Entgleisungen,wenn keine 3-Punkt Lagerung vorhanden ist.
Alle Achsen der Brawa 3yg sind dermaßen stramm am Wagenboden gelagert, so dass kein seitliches Spiel möglich ist. Habe sie heute in der Bucht verkauft. Wegen dem gleichen Problem habe ich auch einige ESU-Silberlinge wieder abgestoßen und durch Brawa ersetzt, diese wiederum laufen einwandfrei.

Wünsche Euch allen eine entgleisungsfreie Fahrt#
Rolf


 
Weststadt
S-Bahn (S)
Beiträge: 18
Registriert am: 28.02.2018
Ort: Duisburg
Gleise Peco
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Brawa 3-achsige Umbauwagen

#18 von Ozeanblaubeige , 19.04.2021 14:19

Hallo Rolf,

wie hoch wäre Deine Überhöhung. Ich will auch eine realisieren, würde aber darauf verzichten, wenn es Probleme geben soll. Möchte meine 3-achser nicht verkaufen.

Grüße

Benjamin


Ozeanblaubeige  
Ozeanblaubeige
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 17.10.2020
Gleise Weinert Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECOS
Stromart DC, Digital


RE: Brawa 3-achsige Umbauwagen

#19 von K.Wagner , 19.04.2021 15:52

Unabhängig davon, dass ich mit meinen Märklin, Fleischmann und Roco 3 Achsern saturiert bin. Hast du Übergangsbögen zur überhöhung hin eingebaut?


Gruß Klaus


 
K.Wagner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.613
Registriert am: 24.01.2006
Ort: Im Norden Badens
Gleise Märklin K und Märklin C
Spurweite H0, G
Steuerung Intellibox 1
Stromart Digital


   

Trix BR42 neues Modell von 2017...hier Licht
Fahreigenschaften Märklin 3024

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz