Willkommen 

RE: Mal wieder die Airbrush geschwungen - Justin präsentiert heute: Günni

#1 von PfeifferJustin , 03.09.2020 10:21

Einen wunderschönen guten Morgen in Runde!

Auch wenn es aktuell vielleicht interessanterer Diskussionen im Forum gibt möchte ich euch mal wieder etwas Neuem zeigen.

Heute möchte das lang ersehnte Modell der 185 367-0 vorstellen.
Die Lok wirbt im Großen für die DB Cargo AG als sogenannter „Günni“ und gesellt sich damit zum „Kleinen ICE“ der Kinderreihe der DB AG.
Also warum sollte es dabei bleiben, das er nur auf Deutschlands Schienen unterwegs ist, wenn es auch 87-mal kleiner geht?

Für dieses Modell kann jede Baureihe 185.2 genommen werden, die auf dem Markt existiert, in verkehrsrot ist sie aber am besten geeignet.
Durch die mir vorhandene Vorlage konnte kurzer Hand durch Herrn Hartmann ein Decalbogen erstellt und gedruckt werden.
Leider hat mir die Vorlage nur bedingt geholfen, denn wie sonst üblich, fehlten diesmal die RAL-Farb-Angaben in der PDF Datei und so musste ich mir das Blau selber mischen. Durch einen glücklichen Zufall war „Günni“ für einen Tag in Augsburg Rbf und ich konnte mit meinem RAL-Farbfächer bewaffnet alle vorhandenen Blautöne abgleichen, aber zu meiner Ernüchterung: Es war kein Volltreffer dabei, die Farbe gibt es nicht...
Was nun? Ich habe das Blau wie gesagt selber gemischt und bin annähernd ans Ziel gekommen, aber mehr auch nicht. Da ich nun etliche Originalaufnahmen dieser Lok besitze, kann ich weiter experimentieren, bis es endlich den richtigen Farbton für die Loks im kleinen Maßstab gibt. Nachdem das geklärt ist, habe ich die Lok in den üblichen Schritten bearbeitet und fertiggestellt, das Endergebnis seht ihr hier:





























Besondere Herausforderungen diesmal:
Die Decals an die Form des Gehäuses anzupassen, also passend zurecht zu schneiden und aufzubringen (siehe Front).

Ich hoffe, das ich euch wieder einmal ein besonderes Modell zeigen konnte und wir sehen uns bald mit einem weiteren Beitrag: „Mal wieder die Airbrush geschwungen - Justin präsentiert heute ...“ wieder, bis dahin und bleibt gesund!


Mit freundlichen Grüßen

Justin Pfeiffer


 
PfeifferJustin
InterRegio (IR)
Beiträge: 166
Registriert am: 16.11.2013


RE: Mal wieder die Airbrush geschwungen - Justin präsentiert heute: Günni

#2 von Regiobw , 03.09.2020 19:27

Hallo Justin, super gelungenes Modell.


Grüße
Regiobw

Meine Baustelle
viewtopic.php?f=15&t=140860


Regiobw  
Regiobw
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 448
Registriert am: 15.07.2015
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Mal wieder die Airbrush geschwungen - Justin präsentiert heute: Günni

#3 von El Lobo ( gelöscht ) , 03.09.2020 19:36

Hallo Justin!

Super gelungenes Modell! Auch deine anderen präsentierten Modelle, einfach Wow!

Wie gelingen dir in dem Fall die exakten Decals über die Kanten hinweg? Probierst du vorher an einer Schablone?

Lg

Wolfgang


El Lobo

RE: Mal wieder die Airbrush geschwungen - Justin präsentiert heute: Günni

#4 von RE10_10 , 03.09.2020 20:34

Hallo Justin

Ich kann mich auch nur anschließen....die Günni Lok super!

Und neben der Frage von Wolfgang (was ich mich auch gefragt habe) möchte ich gerne wissen wie Du es mit den silbernen Griffstangen an den Türen machst ? Baust Du die ein und aus (je nach Lokmodell) ? Oder klebst Du sie ab?

Viele Grüße
Stephan


Viele Grüße
Stephan

Alpenbahnfan: 🇨🇭BLS-SBB-Bodenbahn H0
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=189449
Planung Module ähnlich 🇨🇭BLS Depot Spiez:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=170&t=178277

DC Digital z21 & Z21 App; Roco Line, Tillig Elite


 
RE10_10
InterRegio (IR)
Beiträge: 113
Registriert am: 24.11.2019
Spurweite H0
Steuerung Roco Line, Tillig Elite
Stromart DC, Digital


RE: Mal wieder die Airbrush geschwungen - Justin präsentiert heute: Günni

#5 von MiGi , 04.09.2020 08:46

Hallo Justin,

wirklich eine schöne Lok.
Hut ab

Freue mich schon, wenn du die Pressloks zeigst
Nur weiter so


Mit freundlichen Grüßen,

Michael

Doppeltraktion: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=111&t=171902


MiGi  
MiGi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 464
Registriert am: 14.07.2013
Ort: BW
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Mal wieder die Airbrush geschwungen - Justin präsentiert heute: Günni

#6 von UKR , 04.09.2020 11:30

Moin Justin,

auch von mir ein ganz dickes für deinen Günni, mal gespannt wie der auf ner Anlage mit ein paar Waggons im Schlepptau wirkt

Harzliche Grüsse

Ulrich


Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:

Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich


UKR  
UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.386
Registriert am: 12.11.2016
Ort: Hbs
Spurweite H0, H0m, TT
Stromart Digital, Analog


RE: Mal wieder die Airbrush geschwungen - Justin präsentiert heute: Günni

#7 von PfeifferJustin , 05.09.2020 09:34

Guten Morgen zusammen,

ich danke euch für die zahlreichen positiven Kommentare, darüber habe ich mich sehr gefreut!

@El Lobo alias Wolfgang
Zum Kanten kann ich sagen, dass man das mit dem Einsatz von Weichmacher hinbekommt.

@RE10_10 alias Stephan
Die seitlichen Griffstangen werden einfach wieder neu lackiert oder meinem feinen Pinsel neu nachgezogen, gleiches gilt für die anderen Griffstangen an der Front.
Natürlich werden bei Modellen mit abnehmbaren Griffstangen, die Griffstangen entfernt.


Mit freundlichen Grüßen

Justin Pfeiffer


 
PfeifferJustin
InterRegio (IR)
Beiträge: 166
Registriert am: 16.11.2013


RE: Mal wieder die Airbrush geschwungen - Justin präsentiert heute: Günni

#8 von RE10_10 , 05.09.2020 18:54

Zitat


@RE10_10 alias Stephan
Die seitlichen Griffstangen werden einfach wieder neu lackiert oder meinem feinen Pinsel neu nachgezogen, gleiches gilt für die anderen Griffstangen an der Front.
Natürlich werden bei Modellen mit abnehmbaren Griffstangen, die Griffstangen entfernt.



Hallo Justin

Vielen Dank für Deine Antwort!

Bin gespannt auf Deine nächsten Modelle!

Viele Grüße
Stephan


Viele Grüße
Stephan

Alpenbahnfan: 🇨🇭BLS-SBB-Bodenbahn H0
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=189449
Planung Module ähnlich 🇨🇭BLS Depot Spiez:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=170&t=178277

DC Digital z21 & Z21 App; Roco Line, Tillig Elite


 
RE10_10
InterRegio (IR)
Beiträge: 113
Registriert am: 24.11.2019
Spurweite H0
Steuerung Roco Line, Tillig Elite
Stromart DC, Digital


RE: Mal wieder die Airbrush geschwungen - Justin präsentiert heute: Günni

#9 von El Lobo ( gelöscht ) , 06.09.2020 11:53

Hallo Justin!

Zitat

@El Lobo alias Wolfgang
Zum Kanten kann ich sagen, dass man das mit dem Einsatz von Weichmacher hinbekommt.



Danke für die Antwort! Wegen der Kante wollte ich nochmals nachfragen, ob der braune Streifen auf der seitlichen schief zur Front zulaufenden Seite der Lok auf dem Foto ein Decal ist, oder lackiert. Wenn das ein (durchgehendes) Decal ist, würde mich eben interresieren, wie diese verwinkelte Vorlage dafür geschaffen wurde!

Zitat


















Besondere Herausforderungen diesmal:
Die Decals an die Form des Gehäuses anzupassen, also passend zurecht zu schneiden und aufzubringen (siehe Front).




LG

Wolfgang


El Lobo

RE: Mal wieder die Airbrush geschwungen - Justin präsentiert heute: Günni

#10 von PfeifferJustin , 06.09.2020 20:25

Abend Wolfgang,

das ist ein durchgehendes Decal und wird mittels Weichmacher passend gemacht.


Mit freundlichen Grüßen

Justin Pfeiffer


 
PfeifferJustin
InterRegio (IR)
Beiträge: 166
Registriert am: 16.11.2013


RE: Mal wieder die Airbrush geschwungen - Justin präsentiert heute: Günni

#11 von El Lobo ( gelöscht ) , 06.09.2020 21:07

Hallo Justin!

Ok, Danke! Dachte nicht, dass das Decal dann so flexibel wird! Lok schaut wirklich klasse aus!

LG

Wolfgang


El Lobo

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 177
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz