RE: Blondinen Aufhübschen - Farbausbesserungen Märklin 103 Art. 3053 und 3054

#1 von 103 113-7 , 19.09.2020 11:10

Hallo,

ich habe zwei Märklin 103'er, einmal die Vorserie (3053) und die Serienlok (3054). Beide sind von den typischen Lackabplatzungen betroffen, allerdings noch nicht so schlimm, so dass man etwas mit Ausbessern retten kann und nicht neu lackieren muss.

Meine Frage ist nun welche Farben nehme ich:

Für die 3054 - 103.1
Hier hat sich für das beige der Revellfarbton 314 SM (seidenmatt) bewährt. Unterschiede sind kaum festzustellen.
Welche Farben nimmt man für:
Rotton für den Rahmen?
Silber für Dachhaube
Silber für Lüfter

Für die 3053 - 103.0
Hier passt für den beigen Aufbau nicht 314 SM wie bei der Serienlok. Der Farbton ist nicht so gelblich wie bei der 103.1.
Die Silbertöne müssten m. E. die gleichen sein wie bei der 103.1.
Der Rotton müsste etwas dunkler sein.

Ich denke, das ist ein altes Thema, doch bislang konnte ich nur was zum Ausbessern des Beigetons bei der Serienlok finden. Diese Farbe passt übrigens auch gut für alle anderen ozeanblau-beigen Maschinen von Märklin: 111, 140, 141 und 151. Ich habe damit gute Erfolge erzielt.

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte, damit ich meine "etwas in die Jahre gekommenen Blondinen" auch äußerlich wieder zu "Flotten Bienen" machen kann.

Vielen Dank im Voraus und allen ein sonniges Wochenende!


Viele Grüße

Michael


 
103 113-7
InterCity (IC)
Beiträge: 752
Registriert am: 01.09.2012
Spurweite H0, 1
Stromart AC, Digital


RE: Blondinen Aufhübschen - Farbausbesserungen Märklin 103 Art. 3053 und 3054

#2 von floete100 , 19.09.2020 16:51

Hallo Michael,

hatte dasselbe Problem bei meiner Vorserien-103. Und habe auch keine genau passenden Farben gefunden. Ich habe das so gelöst, dass ich an den betreffenden Stellen die Farbe in Form von Rechtecken aufgetragen habe - also die typischen "Reparaturflecken", wie sie auch bei der echten Bahn angebracht werden.

Bei den Lüftern habe ich jeweils die Lamellen als Grenze genommen (also 4 oder 5 Lamellen lackiert, die übrigen in Originalfarbe belassen).

Das geht natürlich nur, wenn Du nicht den fabrikneuen Zustand wieder herstellen willst ...

Gruß
Rainer


Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut ist, war es noch nicht das Ende ..

Mein Anlagenthread: Die unendliche Geschichte ...

Mein schwierigstes "Winzprojekt": Inneneinrichtung Kabinentender BR 50


 
floete100
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.326
Registriert am: 08.12.2007
Ort: Köln
Gleise M-Gleis, K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021, WinDigiPet
Stromart Digital


RE: Blondinen Aufhübschen - Farbausbesserungen Märklin 103 Art. 3053 und 3054

#3 von JoWild , 19.09.2020 17:42

Hallo Michael,
nimm etwas Autopolitur/-Lackreiniger und poliere eine unauffällige Stelle der beiden Farben erst mal etwas auf. Erst dann würde ich Farben vergleichen. Insbesondere Farben mit Rottönen bleichen schnell und deutlich aus.


Ich wünsche allen Freude an ihrer Modellbahn
Joachim


JoWild  
JoWild
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.220
Registriert am: 31.10.2017
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Blondinen Aufhübschen - Farbausbesserungen Märklin 103 Art. 3053 und 3054

#4 von chrilu , 21.09.2020 11:21

Moin!

Zu diesem Thema hätte ich auch mal eine Frage. Ich besitze eine 3054 in sehr gutem Zustand. Soviel ich weiß, waren vor allem die 3053 sowie die erste Serie der 3054 von den Lackabplatzungen betroffen. Bei meinem Modell (wenig gelaufen, wahrscheinlich Vitrinen- oder Schachtelmodell) gibt es nur eine kleine Stelle am Dach, maximal 1-2 mm groß.

Diese Lok wird mein Winterprojekt und ich möchte sie herrichten: HLA + Decoder, Licht, Kurzkupplungen, Pantos, andere Frontscheiben mit Wischern.

Ist zu erwarten, dass der Lack weiter abblättert oder kann man sagen, dass wenn nach so langer Zeit der Lack unbeschadet geblieben ist, ein weiteres Abblättern nicht zu erwarten ist? Ist das Abplatzen des Lacks spontan entstanden oder wurde dies durch Berührung mit der Hand, Hochheben etc. "getriggert"? Soweit ich weiß, hatte Märklin zu Beginn der Kunststoffgehäuse-Ära Probleme mit der Lackhaftung.




Viele Grüße
Christian


 
chrilu
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.387
Registriert am: 12.03.2019
Ort: HG
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Blondinen Aufhübschen - Farbausbesserungen Märklin 103 Art. 3053 und 3054

#5 von floete100 , 21.09.2020 13:35

Hallo Christian,

meine Erfahrung ist: Risikopatient bleibt Risikopatient. Bei mir eine 3053. Abplatzungen spontan oder gern auch durch die von Dir genannten Trigger. Allerdings rechne ich nicht damit, dass mein Schätzchen irgendwann mal völlig "nackt" dasteht - es sind immer nur einzelne Flächen betroffen.

M. E. könntest Du Glück haben: Wenn Deine blanke Stelle auf dem Dach direkt an einer der Schraubenbohrungen liegt, könnte das durch unvorsichtiges Auf- oder Zuschrauben passiert sein - diese Kante ist empfindlich. Dann könnte Dir beim Rest der Lok die Abplatzerei erspart bleiben.

Gruß
Rainer


Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut ist, war es noch nicht das Ende ..

Mein Anlagenthread: Die unendliche Geschichte ...

Mein schwierigstes "Winzprojekt": Inneneinrichtung Kabinentender BR 50


 
floete100
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.326
Registriert am: 08.12.2007
Ort: Köln
Gleise M-Gleis, K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021, WinDigiPet
Stromart Digital


RE: Blondinen Aufhübschen - Farbausbesserungen Märklin 103 Art. 3053 und 3054

#6 von chrilu , 21.09.2020 13:47

Hallo Rainer,

Danke für Deine Einschätzung!


Viele Grüße
Christian


 
chrilu
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.387
Registriert am: 12.03.2019
Ort: HG
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Blondinen Aufhübschen - Farbausbesserungen Märklin 103 Art. 3053 und 3054

#7 von 103 113-7 , 22.09.2020 22:36

Hallo,

für den Silberton habe ich Revell 90 ausprobiert. Der passt super. Morgen noch eine zweite Lackschicht und man sieht die Abplatzer bei der 3053 kaum noch. Auch für die Lüftergitter eignet sich die Farbe.

Beim Rotton habe ich Revell 36 matt probiert. Diese Farbe ist aber "zu rot".


Viele Grüße

Michael


 
103 113-7
InterCity (IC)
Beiträge: 752
Registriert am: 01.09.2012
Spurweite H0, 1
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 227
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz