RE: Beleuchtete Prellböcke

#1 von Roter Hirsch ( gelöscht ) , 30.12.2007 09:56

Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, ob es beleuchtete Prellböcke, so wie sie bei Märklin erhältlich sind, wirklich gibt bzw. gab.
Wenn ja, wann/warum wird/wurde ein Prellbock beleuchtet. :

Schon mal danke für Antworten.


Roter Hirsch

RE: Beleuchtete Prellböcke

#2 von Modellbahner Arnold ( gelöscht ) , 30.12.2007 10:39

Zitat von V200-Fan
Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, ob es beleuchtete Prellböcke, so wie sie bei Märklin erhältlich sind, wirklich gibt bzw. gab.
Wenn ja, wann/warum wird/wurde ein Prellbock beleuchtet. :

Schon mal danke für Antworten.



Es gab bzw. gibt beleuchtete Prellböcke, aber nicht so wie Märklin sie anbietet.

Beleuchtet hat man sie, damit der Gleisabschluß besser zu sehen ist.


Modellbahner Arnold

RE: Beleuchtete Prellböcke

#3 von Roter Hirsch ( gelöscht ) , 30.12.2007 10:45

Zitat von Modellbahner Arnold


Es gab bzw. gibt beleuchtete Prellböcke, aber nicht so wie Märklin sie anbietet.

Beleuchtet hat man sie, damit der Gleisabschluß besser zu sehen ist.



Hallo Arnold,

warum werden manche beleuchtet und manche nicht ?


Roter Hirsch

RE: Beleuchtete Prellböcke

#4 von kukuk , 30.12.2007 11:15

Hallo Christian,

stell Dir einfach mal einen Bahnhof vor: In der Mitte sind die meistens sehr gut ausgeleuchtet und der Lokführer kann das Gleisende sehr gut erkennen.

In der hintersten Ecke reicht die Beleuchtung aber nicht hin, da ist dann eine extra Beleuchtung notwendig.

Thorsten


Epoche VI (3L K-Gleis) mit Märklin CS3+ und MS2
Rollmaterial von Brawa, Fleischmann, Märklin, Piko, Roco, Trix und vielen mehr


kukuk  
kukuk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.096
Registriert am: 17.01.2007
Homepage: Link
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart Digital


RE: Beleuchtete Prellböcke

#5 von Modellbahner Arnold ( gelöscht ) , 30.12.2007 11:56

An Gleisen wo oft reinrangiert wird, also den Ausziehgleisen z.B., wird man eher eine Beleuchtung installieren als an einem unbedeutenden Stumpfgleis wo mal ein Wagen reingeschoben wird.


Modellbahner Arnold

RE: Beleuchtete Prellböcke

#6 von DB_1973 , 30.12.2007 13:07

moin,moin,

ich kann mich nach 35 Jahren Tätigkeit auf verschiedenen Bahnhöfen im Raum Hamburg nicht an einen einzigen beleuchteten Prellbock erinnern.

Ich weiß nicht ob es woanders jemals beleuchtete Prellböcke gab.


Viele Grüße aus Hamburg
Tschüss Sven

Märklinist seit 24.12.1962
Insider seit 1993


 
DB_1973
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.061
Registriert am: 07.07.2007
Ort: Hamburg
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS 2; SW 4.2.13
Stromart Digital


RE: Beleuchtete Prellböcke

#7 von voyage , 30.12.2007 13:14

Beleuchtete Prellböcke??

Das ist ein Sperrsignal!

Ich weis wo einer mit Sperrsignal war ~1995 , aber ob der heute noch da ist weiss ich nicht.


voyage  
voyage
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.223
Registriert am: 26.11.2005
Spurweite H0e
Stromart AC


RE: Beleuchtete Prellböcke

#8 von DB_1973 , 30.12.2007 13:23

moin, moin,

das Sperrsignal steckt auf jeden Prellbock - aber beleuchtet : :

Warum ? wenn man draufgefahren ist hat man es schon gehört.


Viele Grüße aus Hamburg
Tschüss Sven

Märklinist seit 24.12.1962
Insider seit 1993


 
DB_1973
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.061
Registriert am: 07.07.2007
Ort: Hamburg
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS 2; SW 4.2.13
Stromart Digital


RE: Beleuchtete Prellböcke

#9 von Muenchner Kindl , 30.12.2007 15:47

Hallo,

wenn ich es richtig in Erinnerung habe, dann waren die Prellboecke des Eilrangierbahnhof Muenchen Laim damals beleuchtet, aehnlich wie die Maerklin-Prellboecke.

Ist aber leider Geschichte


Muenchner Kindl  
Muenchner Kindl
Gleiswarze
Beiträge: 10.164
Registriert am: 26.04.2005


RE: Beleuchtete Prellböcke

#10 von InterCityNight , 30.12.2007 22:23

"...ich kann mich nach 35 Jahren Tätigkeit auf verschiedenen Bahnhöfen im Raum Hamburg nicht an einen einzigen beleuchteten Prellbock erinnern..."


Genau,

auch ich könnte mich jetzt nicht daran erinnern, wo ich jemals so einen beleuchteten Prellbock gesehen haben könnte. Man kann wohl das Prädikat "absolut selten und bundesbahn-untypisch" vergeben. Überhaupt stellt dieses "Märklin-Gerät" ein werkseigenes Phantasieprodukt dar. Wann wohl ein vorbildgerechtes Teil folgt?

Gruß, Olaf


"Äußerlich bin ich völlig ruhig, aber innerlich schlage ich oft die Hände überm Kopf zusammen!" (Heinz Erhardt)


InterCityNight  
InterCityNight
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 347
Registriert am: 09.11.2006
Spurweite Z
Stromart AC


RE: Beleuchtete Prellböcke

#11 von DB_1973 , 30.12.2007 22:30

moin, moin,

die einzige Beleuchtung in der nähe von Prellböcken gab es wenn der Prellbock verschoben war und eine Sh-2 Scheibe aufgestellt wurde. Dann war diese be(ange)leuchtet.


Viele Grüße aus Hamburg
Tschüss Sven

Märklinist seit 24.12.1962
Insider seit 1993


 
DB_1973
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.061
Registriert am: 07.07.2007
Ort: Hamburg
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS 2; SW 4.2.13
Stromart Digital


RE: Beleuchtete Prellböcke

#12 von Karlheinz Hornung ( gelöscht ) , 31.12.2007 00:52

Hallo,

beleuchtete Prellböcke kenne ich nur von Märklin und ich mag sie sehr. Hier gibt es viele Infos über Prellböcke aber das Wort Beleuchtung kommt nicht vor :

Klick


Karlheinz Hornung

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz