Gleiswendel in FreeCad voll parametrisierbar

#1 von AndreasE112 , 21.10.2022 15:29

Hallo ich wollte euch mal meine neuste Entwicklung vorstellen:
Ein Gleiswendel designer. Man gibt die Maße in einer Tablle ein, startet ein Makro in in weniger als 1 Minute werden alle Teile berechnet für den 3D in Stl format abgespeichert.

hier mal ein Endergebnis:

Bild entfernt (keine Rechte)

was haltet ihr davon ?

Ich habe gerade die ersten Teile mit meinem Ender3 in PETG gedruckt. Die Bahnstücke sind mit Schwalbenschwanz versehen und die passenden Verbinder kommen auch noch als Stl Datei mit raus.
passt super zusammen.
Bild entfernt (keine Rechte)

Die Oberfläche ist nicht überall "sehr" schön aber das liegt an meinen Druckeinstellungen.

Theoretisch ist die maximale höhe 5x die Z Dimension des Druckers -> die Säulen werden in bis zu 5 Schnitte zerteilt. Diese können dann z.B. mit einem Zahnstocker als verbindung zusammengeklebt werden (Passbohrung sind vorhanden).
Bei meinem Drucker würde es also über 1m in die Höhe gehen. Man kann die Anzahl der Spuren definieren sprich 1 oder 2.

Schön wäre jetzt noch eine Struktur auf den Säulen ,wie z.B. Ziegelsteine. Hat da jemand eine Idee ?

Hat jemand interesse oder Vorschläge bitte melden.

viele Grüße

Andreas


Folkwang hat sich bedankt!
AndreasE112  
AndreasE112
S-Bahn (S)
Beiträge: 19
Registriert am: 12.08.2022

zuletzt bearbeitet 21.10.2022 | Top

RE: Gleiswendel in FreeCad voll parametrisierbar

#2 von rmayergfx , 21.10.2022 17:42

Hallo Andreas,

wenn ich mir das Bild vom Ausdruck zusammen mit dem Metallgleis anschaue, denke ich das der Lichtraum zu eng ist, das kann bei langen Wagen nicht gut gehen.
So ein Gleiswendel im 3D Druck mag für Spur Z oder N noch ganz gut gehen, bei H0 sehe ich viel zu hohe Kosten und Zeitaufwand bis der Wendel fertig ist.
In H0 würden wahrscheinlich nur die passenden Stützen genügen, aber auch da gibt es im Selbstbau günstigere Alternativen mit Gewindestange und Muttern, zumal dort die Höhe auch nachträglich noch fein justiert werden kann.

Trotzdem Danke für die Info, ich würde auf jeden Fall den Lichtraum nochmals vergrößern und auch die Stützen verkleinern und rund machen, da sich der FDM-Drucker dann auch leichter tut.

mfg
Ralf


Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !


 
rmayergfx
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.391
Registriert am: 07.07.2008
Gleise C-K-Flex-M-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung MS2, 6021, 60213
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Gleiswendel in FreeCad voll parametrisierbar

#3 von Enkelbahner , 21.10.2022 18:33

Hallo Andreas,

jetzt mal in Bunt und in Farbe.

Ziegel gehen als Teil ähnlich Partdesign oder als Sketch. Anbei mal Bilder zu dem Thema. Es gibt dabei jedoch einige Fallen, da die API von FreeCAD irgendwie nicht einheitlich ist. Ich bin aber auch kein Freund von Phyton. Das Macro zum Sketcher arbeitet wie ein Gleisplaner. Es geht halt gerade oder in due Kurve, ermöglicht beliebige Muster.


Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)


Disclaimer:
Meine Aussagen zu den CAD-Systemen beziehen sich auf meine Art zu Arbeiten und meine Hardware. Der Austausch von Rechner oder der Person vor dem Rechner kann entscheidende Verbesserungen bringen. Und ich habe nicht immer Recht...

Gruss aus dem Bergischen Land,
Ulli


(M)ein bisschen 3D-Druck : etwas bergisches...


RueMa hat sich bedankt!
Enkelbahner  
Enkelbahner
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 322
Registriert am: 09.04.2020


RE: Gleiswendel in FreeCad voll parametrisierbar

#4 von AndreasE112 , 21.10.2022 20:55

wie schon gesagt man kann alles parametrieren
Gleisradius 1 360
Anzahl Spuren 1
Breite_Gleisbett 60
Gesamtbreite =Anzahl_spuren * Breite_1
Höhe Gleiswendel =Windungen_Wendel * Steigung_Wendel
Steigung Gleiswendel 100
Anzahl Windungen 3.5
Dicke Gleisbett 5

Breite Durchfahrt =50 * Anzahl_spuren
Höhe Durchfahrt (ohne Bogen) 45
-> die durchfahrt ist dann 50 breit und 50 hoch + halbkreis 25

Man kann die Gleisbahn auch als svg rauslassen und dann mit dem Lasercutter machen.

Günstig find ich die kauflösung nicht. an die 200 Euro. und 1 Kg PETG kostet 25€. Und mit Gewindestangen finde ich das nicht sehr schön.
Ich hab jetzt erstmal einen testdruck gemacht um zu sehen ob sich alles schön ineinander steck lässt.
Und es passt wie eine Passung. ;)

viele Grüße
Andreas


RueMa hat sich bedankt!
AndreasE112  
AndreasE112
S-Bahn (S)
Beiträge: 19
Registriert am: 12.08.2022


RE: Gleiswendel in FreeCad voll parametrisierbar

#5 von SVT137-Schaffner , 21.10.2022 21:15

Moin Andreas,

ich finde die Idee sehr gut und würde
zumindest für die Gleise die Platten
drucken, jedoch etwas breiter wegen
dem Lichtraumprofil. Sieht wirklich
sehr knapp aus.
Für die Stützen würde ich auf die
Gewindestamgen zurückgreifen.

Grüße

Michael


Meine 3D Projekte: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=188715


rmayergfx und chrisabi haben sich bedankt!
SVT137-Schaffner  
SVT137-Schaffner
InterRegio (IR)
Beiträge: 212
Registriert am: 30.11.2020
Ort: In der Mitte von SH
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Gleiswendel in FreeCad voll parametrisierbar

#6 von Samy1981 , 03.04.2023 16:34

@AndreasE112

Kannst du ein bischen was zu deinen Erfahrungen berichten? Wieviel Filament verbraucht man cirka pro 360 Grad?
Wie ist die Geräuschentwicklung auf dem Filament?
Wie stabil ist die Verbindung zweier Elemente dort wo keine Stützen sind?Hängt da etwas durch wenn ein Zug drüber fährt?

Ich hatte heute die gleiche Idee, würde das ganze aber etwas breiter und direkt mit "Rand" drucken, damit man einen Fallschutz hat...


Samy1981  
Samy1981
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 288
Registriert am: 05.03.2019


RE: Gleiswendel in FreeCad voll parametrisierbar

#7 von AndreasE112 , 03.04.2023 16:52

Hallo Samy,
erhlich gesagt, hab ich es noch nicht gebaut. Weil es zu groß ist für den 3D Drucker.Da bist Du mindestens einen Monat am Drucken.
Ich hatte im zweiten schritt geplant die Kurventeile mit dem Lasercutter zu schneiden. Ich hab dafür auch noch eine weitere Funktion ins Makro gebaut.
Die Verbingungen mit Schalbenschwanz ausgedruckt halten meiner Meinung nach Bombe.
Das ist schon eine Reibschlüssige Verbindung.
Muss man schon kräftig ziehen damit die wieder auseinander gehen. Zur not kann man ja auch immer 2 verkleben oder mit dem Lötkolben kannst Du die Teile sogar verschweißen.

Ich bin am Überlegen wie ich die Türme noch mit dem Lasercutter machen könnte. Aber dahab ich gerade keine Zeit für.
Familie und Haus gehen vor.

Sorry, dass ich nicht mehr helfen kann.

viele Grüße

Andreas


RueMa hat sich bedankt!
AndreasE112  
AndreasE112
S-Bahn (S)
Beiträge: 19
Registriert am: 12.08.2022


RE: Gleiswendel in FreeCad voll parametrisierbar

#8 von andy01 , 10.01.2024 10:52

servus andreasE112
frage wo bekomme ich diesen Gleiswendel designer ? gruß Andy


 
andy01
S-Bahn (S)
Beiträge: 11
Registriert am: 14.07.2011
Spurweite H0, H0e
Steuerung Lenz Digital Plus LZV100 - LV102 / LZV200 - LV103 / LH100 LH101 und LH101-R
Stromart DC, Digital


RE: Gleiswendel in FreeCad voll parametrisierbar

#9 von RueMa , 04.05.2024 08:49

Hallo zusammen,

Gibt es was neues zu diesem Thema? Wäre schade wenn es im Sand verläuft.... viele Grüße Rüdiger


 
RueMa
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 38
Registriert am: 01.01.2021
Ort: Waiblingen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   

DSB Traktor 57 H0 modell für 3 Leiter und 2 Leitergleis (Die Olsenbande stellt die Weichen)
Drei Tricks beim Microsoft 3D-Builder

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz