Karlsruher Steuerwagen ohne Gepäckraumtüren - Teil 1

#1 von MorrisK , 10.02.2023 03:49

Moin,

es gibt nun einige Hersteller, welche die n-Wagen produzieren bzw. produziert haben. Allerdings machen fast alle einen Bogen um die Karlsruher Steuerwagen ohne Gepäckraumtüren. In maßstäblicher Länge gab es die nur von Lima und Rivarossi und die sind schlecht bis gar nicht zu bekommen. Zudem passen die optisch nicht so gut zu den Roco und Brawa n-Wagen. Fleischmann und Trix/Märklin fallen ohnehin aus, weil die verkürzt sind.

Nachdem ich lange gewartet hatte, hab ich darauf nun kein Bock mehr gehabt und selbst angefangen.

Als Grundlage dient ein Steuerwagen von Brawa:




Los gehts:



Das auseinander bauen war bis zu diesem Punkt sehr einfach, man muss nur dran denken, die Stromversorgungsleitungen auch vorher abzulöten. Weiter wollte ich ihn auch nicht zerlegen, denn ich hatte nur vor, den Bereich um die Gepäckraumtüren zu behandeln. Dann wurde die Fenster erweitert. Dies geschah durch Auffeilen der Fenster bzw. im Bereich der Gepäckraumtüren durch grobes Aufschneiden und Auffeilen der Türfenster. Natürlich auf beiden Seite. Die passende Größe lieferten hier Fenster von einem Piko Wittenberger Steuerwagen, die ich noch übrig hatte.





Anschließend wurde die noch offenen Türfenster mit Spachtelmasse verschlossen und alles geschliffen.







Nach dem Lackieren (noch ohne Behandlung mit Glanz- und Seidenmattlack) sah das Ganz so aus. Es wurde nur der bearbeitete Teil neulackiert. Außerdem hab ich auch gleich die unteren Bereiche an den Türen grau lackiert, die waren vorher schwarz, warum auch immer Brawa das so gemacht hatte.





Die Inneneinrichtung wurde auch etwas angepasst. Im Bereich des Gepäckabteils sind nun "Klappsitze". Diese bestehen aus den Rückenlehnen einer Inneneinrichtung von einem Brawa Halberstädter y-Wagen, die ich noch vom Moduswagenbau übrig hatte. Diese wiederum sind auf einen Kunststoffstreifen geklebt. Sieht etwas merkwürdig aus, aber mir ging's auch nur darum, dass da irgendwas ist, was mit ein bisschen Phantasie ähnlich aussieht.
Beim Rest der Inneneinrichtung wurde das Design Hannover vervollständigt mit roten Griffstangen und grauen Kopfstützen sowie Armlehnen.





Die Innenwände erhielten eine Behandlung mit Beige sowie Rot für die Türen.





Decals drauf, mit Glanz- und Seidenmattlack behandelt und Fenster eingebaut, sieht das dann so aus. Leider hab ich in einem Anfall von Blödheit das Klebeband nach dem letzten Gang Seidenmatt viel zu früh entfernt. Daher kommt dieser ausgefranste senkrechte Strich links. Fällt auf dem Bild noch mehr auf als in Natura.







Zusammengebaut und mit Innenbeleuchtung versehen sieht das dann so aus. Eine Griffstange ist irgendwann abhanden gekommen, die wurde nach dem Bild ersetzt. Die auf der anderen Seite musste nachlackiert werden. Das Fensterbereich hinter dem Führerstand ist dunkel, weil sich darüber die Platine des Steuerwagen befindet. Da ist zwar auch eine LED drauf, die den Bereich ausleuchten könnte, allerdings hab ich noch nicht herausgefunden, wie ich sie zum Leben erwecke.

Und fertig:









Ein Vergleich mit einem im Ursprungszustand. Und das ist dann auch der Grund, warum im Titel Teil 1 vorkommt. Der hintere wird auch noch umgebaut, dieser bekommt dann eine Doppeltür verpasst. Das folgt später und wird dann ebenfalls hier vorgestellt. Da ist etwas mehr zu machen, weshalb das auch noch etwas dauern wird.


beste Grüße

Morris


MorrisK  
MorrisK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 398
Registriert am: 21.11.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 18.05.2024 | Top

RE: Karlsruher Steuerwagen ohne Gepäckraumtüren - Teil 1

#2 von MorrisK , 15.02.2023 18:53

Moin,

eine Ergänzug noch zu den von mir eingebauten Fenstern. Diese stammen aus einem Piko Wittenberger Steuerwagen.
Je nach Betrachtungsweise ist nun das Gehäuse des Brawa Steuerwagens dicker oder das des Piko Steuerwagens dünner. Jedenfalls liegen die Fensterrahmen nicht plan mit der Außenseite des Gehäuses wie die anderen Fenster, sondern liegen leicht nach innen versetzt.
Kann man erkennen, vor allem auf dem letzten Bild, und wollte ich eigentlich auch schon bei der Erstellung des Berichts mit erwähnen, hab es dann aber offenbar vergessen.

Sollten sonst Fragen aufkommen, stellt sie gerne.


beste Grüße
Morris


beste Grüße

Morris


eisenbahnbastler und dirkie_de haben sich bedankt!
MorrisK  
MorrisK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 398
Registriert am: 21.11.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Karlsruher Steuerwagen ohne Gepäckraumtüren - Teil 1

#3 von dirkie_de , 15.02.2023 21:05

Hallo Morris,

sehr gute Arbeit!

Wie gut ich dich verstehen kann! Der Lima bzw. Rivarossi Steuerwagen ist tatsächlich auch nicht meine erste Wahl. Und warten tue ich auch schon lange …. 2 Karlsruher ohne Falttüre habe ich auch auf meiner Wunschliste stehen. Ich habe dieses Jahr besonders auf Brawa gehofft und war doch sehr enttäuscht, als überhaupt keine n-Wagen Neuheit gekommen ist. ESU hatte schon vorher verlauten lassen, dass sie erstmal an keinen Formvarianten arbeitet.

Deswegen kann ich deinen Umbau nicht hoch genug einschätzen. Nochmal ein Lob an dieser Stelle



Gruß aus dem Oberbergischen
Dirk



CITY-BAHN - OHNE STAU IM STUNDENTAKT
🟠⚪️ ADE CB Wagen gesucht ⚪️🟠


MorrisK hat sich bedankt!
 
dirkie_de
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 478
Registriert am: 30.03.2013
Ort: Oberberg
Gleise C Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin Mobile Station 2
Stromart AC, Digital


RE: Karlsruher Steuerwagen ohne Gepäckraumtüren - Teil 1

#4 von MorrisK , 16.02.2023 20:34

Moin Dirk,

ich danke dir.
Ja, bei Brawa hatte ich auch auf eine Formvariante getippt. Die Neuheitenveröffentlichung war auch jetzt der Zeitpunkt gewesen, wo sich entscheidet, ob ich den Steuerwagen mit der Doppeltür vorne auch umsetzen werde oder nicht. Da nichts angekündigt wurde, werd ich den auf jeden Fall nun machen. Alle Ankündigungen, die jetzt noch kommen sollten, sind bei mir zu spät.
Wobei ich auch sagen muss, dass ich entsprechende Wagen von ESU nicht besorgt hätte. Ich weiß nicht wieso, aber mich überzeugen die nicht. Aber das ist ein anderes Thema, jeder hat da seine Vorlieben.


beste Grüße
Morris


beste Grüße

Morris


dirkie_de hat sich bedankt!
MorrisK  
MorrisK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 398
Registriert am: 21.11.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Karlsruher Steuerwagen ohne Gepäckraumtüren - Teil 1

#5 von blauer klaus , 17.02.2023 10:45

@ Morris:

Dein Umbau ... ... es reitzt mich schon den auch zu bauen. Aber nein, ich habe noch so viele offene Projekte, die auf Fertigstellung hoffen/warten, da wäre etwas Neues contra-produktiv.


Herzliche Grüße vom Rand der Bundesstadt Bonn
Wolfgang
_______________________________

- Verzeichnis meiner Machwerke


MorrisK hat sich bedankt!
 
blauer klaus
InterCity (IC)
Beiträge: 903
Registriert am: 06.02.2022
Ort: Bundesstadt Bonn
Spurweite H0
Steuerung Roco ASC 1000
Stromart DC, Analog


RE: Karlsruher Steuerwagen ohne Gepäckraumtüren - Teil 1

#6 von Schumi1977 , 29.01.2024 18:37

Zitat von MorrisK im Beitrag #1



Ein Vergleich mit einem im Ursprungszustand. Und das ist dann auch der Grund, warum im Titel Teil 1 vorkommt. Der hintere wird auch noch umgebaut, dieser bekommt dann eine Doppeltür verpasst. Das folgt später und wird dann ebenfalls hier vorgestellt. Da ist etwas mehr zu machen, weshalb das auch noch etwas dauern wird.


beste Grüße

Morris


Da hast du dir aber was vorgenommen mit dem 2-Türer. Da du mir mit deinem Umbau einen Floh ins Ohr setzt hast hab ich mal auf das Original geschaut...das wird nicht einfach.
Hast du Zeichnungen davon oder Pi mal Auge gebaut?

VG
Andreas


MorrisK hat sich bedankt!
 
Schumi1977
InterRegio (IR)
Beiträge: 245
Registriert am: 13.11.2018
Ort: Worms
Gleise Märklin C-Gleis + andere
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Karlsruher Steuerwagen ohne Gepäckraumtüren - Teil 1

#7 von MorrisK , 06.02.2024 18:47

Zitat von Schumi1977 im Beitrag #6
Da hast du dir aber was vorgenommen mit dem 2-Türer. Da du mir mit deinem Umbau einen Floh ins Ohr setzt hast hab ich mal auf das Original geschaut...das wird nicht einfach.
Hast du Zeichnungen davon oder Pi mal Auge gebaut?

Moin Andreas,

nein, Zeichnungen hab ich nicht. Ich bau alles Pi mal Daumen anhand von Vorbildfotos aus dem Internet und wie es im Modell wirkt. Also im Prinzip die "try and error" Methode.
Der 2 Türer ist zwar natürlich aufwendiger als der hier vorgestellte Steuerwagen, aber im Vergleich zu dem, was ich bisher schon umgesetzt hab und gerade auch tue, ist das eher mittelmäßiger Aufwand bis Richtung "ein wenig mehr als niedriger Aufwand".
Angefangen hab ich den noch nicht, ist aber ein Projekt in den Startlöchern und geht los, sobald mein Basteltisch wieder etwas leerer geworden ist. Ich freu mich schon drauf.


beste Grüße

Morris


MorrisK  
MorrisK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 398
Registriert am: 21.11.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


   

Piko 59211 Am843 BLS, kann man einen ESU Loksound einbauen?
Trix Lufthansa Express 22379 auf AC umrüsten

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz