Sucht jmd. Dummys für Esslinger TW u. E10/40/50 und würde Fahrwerke dafür drucken?

#1 von Instandsetzung , 07.08.2023 21:51

Hallo zusammen,

Ich habe mehrere Gehäuse mit defektem Fahrwerk des Esslinger Triebwagens von Brekina.
Da Brekina nie einen Beiwagen oder einen Steuerwagen angeboten hat, kam ich halt auf die Idee diese Triebwagen in Doppeltraktion fahren zu lassen.
Der Motorwagen von Brekina hat auch ein schönes Gewicht, da der gesamte Boden - samt Sitzen - aus Zinkdruckguss ist.
Was auf dem einen Seite für Zugkraft sorgt, ist auf der anderen Seite wiederum nachteilig, wenn es sich um einen nichtangetriebenen Dummy handelt.
Ich hatte erst die Idee dieses Metallgussteil abzuformen und dann in Resin auszugießen. Dann würde ich aber auch alle Löcher und alles was für das Unterbringen des Antriebs weggelassen wurde, genauso so übernehmen.

Dann kam ich auf die Idee mit dem 3-d Druck.
Nur kann ich weder 3-dimensional konstruieren, noch habe ich die Zeit es zu lernen und es dann noch zu machen und ein Drucker ist erst recht nicht vorhanden.

Also dachte ich, wozu gibt es denn dieses Forum hier ?
Vielleicht gibt es ja noch jemanden, der einen zweiten Dummy-Triebwagen gebrauchen kann, der zwar nicht das Gehäuse hat, aber einen Drucker.
Ich würde dann Gehäuse gegen Fahrwerke tauschen.

Ich kann mich nämlich noch daran erinnern, daß Roco mal eine Doppeltraktion von 143ern angeboten hat, bei der das Fahrwerk des Dummys aus Kunststoff gespritzt wurde.

Und wo schon der Name Roco gefallen ist, ich habe auch noch - teilweise defekte - Gehäuse von den Roco Baureihen E10 / E40, E41 und E50 übrig, falls da eher Interesse bestehen sollte.

Entsprechende Fahrwerksrahmen zum Vermessen kann ich jeweils zur Verfügung stellen.

MfG Oliver


Instandsetzung  
Instandsetzung
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.356
Registriert am: 27.02.2009
Ort: Revier


RE: Sucht jmd. Dummys für Esslinger TW u. E10/40/50 und würde Fahrwerke dafür drucken?

#2 von WolfiR , 08.08.2023 01:29

Hallo Oliver,

was ist denn an den vorhandenen Fahrwerken defekt?
Ich habe zwar einen Drucker, kann aber die nötigen Druckdateien nicht erstellen.
Es geht ja nur darum, die Druckguss-Fahrwerke leichter zu machen. Könnte man nicht durch absägen und fräsen soweit möglich Material entfernen, dass so das Gewicht verringert wird?

Gruß
Wolfgang


 
WolfiR
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.381
Registriert am: 08.01.2009
Spurweite H0, H0m, 1, Z
Stromart AC, Digital


RE: Sucht jmd. Dummys für Esslinger TW u. E10/40/50 und würde Fahrwerke dafür drucken?

#3 von Thinkle , 08.08.2023 01:42

Ich denke auch, dass es sehr zielführend sein könnte, die Sitze einfach abzusägen und den ganzen Grundrahmen in ein 10er Lochraster zu verwandeln, da sollte genug Gewicht abfallen!


Niemals sinnfreie Dogmen oder eine komplett unnötige Markenbindung auf meiner Anlage!


Thinkle  
Thinkle
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.216
Registriert am: 10.01.2020
Ort: Bei Köln
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Sucht jmd. Dummys für Esslinger TW u. E10/40/50 und würde Fahrwerke dafür drucken?

#4 von privatbahnfreak , 25.08.2023 10:35

Moin Oliver,

das klingt nach einer sehr interessanten Idee. Hier im Norden lief bei der KSE auch ein Beiwagen weshalb ich nicht ganz abgeneigt bin.
Die Frage ist immer wie viel Aufwand man betreiben möchte, die Konstruktion ist dabei das eine, einen Drucker für diese Dimensionen hab ich leider nicht. Da bleiben vermutlich auch eher die großen über. Ein normaler Resindrucker schafft das nicht und ein Würstchenleger muss auch recht groß sein um den Rahmen in einem Teil zu drucken.
Melde dich doch gerne mal mit ein paar mehr Details und dann schaue ich ob ich da was machen kann.

Viele Grüße
Tobias


privatbahnfreak  
privatbahnfreak
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 84
Registriert am: 31.07.2019


RE: Sucht jmd. Dummys für Esslinger TW u. E10/40/50 und würde Fahrwerke dafür drucken?

#5 von SVT137-Schaffner , 25.08.2023 13:36

Moin,
sollte jemand die Druckdateien erstellen, kann ich
Euch das mit meinem BambooLab drucken. Kann bis
50cm länge drucken. Diagonal auch länger.
Grüße
Michael


Meine 3D Projekte: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=188715


SVT137-Schaffner  
SVT137-Schaffner
InterRegio (IR)
Beiträge: 205
Registriert am: 30.11.2020
Ort: In der Mitte von SH
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Sucht jmd. Dummys für Esslinger TW u. E10/40/50 und würde Fahrwerke dafür drucken?

#6 von WolfiR , 26.08.2023 01:33

Der Treadersteller hat seit zwei Wochen nicht geantwortet. Das Interesse scheint gering zu sein.


SVT137-Schaffner hat sich bedankt!
 
WolfiR
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.381
Registriert am: 08.01.2009
Spurweite H0, H0m, 1, Z
Stromart AC, Digital


RE: Sucht jmd. Dummys für Esslinger TW u. E10/40/50 und würde Fahrwerke dafür drucken?

#7 von Instandsetzung , 17.12.2023 20:21

Hallo zusammen,

dass ich nicht mehr geantwortet habe lag daran, daß die ersten Anwortenden wohl den Aufbau des Fahrwerks nicht kannten und deshalb nicht wissen konnten, daß das nicht soo ganz einfach ist und dann Wochen keine weiteren Meldungen kamen.

Spätere Antworten habe ich dann nicht mehr mitbekommen.

Da ich an eine PN keine Bilder anfügen kann, hier das Bild dazu.
Bild entfernt (keine Rechte)

Mfg Oliver


Instandsetzung  
Instandsetzung
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.356
Registriert am: 27.02.2009
Ort: Revier


RE: Sucht jmd. Dummys für Esslinger TW u. E10/40/50 und würde Fahrwerke dafür drucken?

#8 von WolfiR , 18.12.2023 02:02

Hallo Oliver,

habe ich das richtig verstanden: Wenn jemand nicht die richtigen Fragen stellt oder nicht das Objekt vor sich hat, dann bekommt er keine Antwort?
Und was soll ich jetzt aus dem Bild herauslesen? Ich bin dadurch nicht schlauer als vorher.

Oder hast du erwartet, dass du auf den ersten Post fertig gedruckte Fahrwerke erhältst?

Gruß
Wolfgang


Abzugsleine hat sich bedankt!
 
WolfiR
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.381
Registriert am: 08.01.2009
Spurweite H0, H0m, 1, Z
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 18.12.2023 | Top

   

Liliput Br. 91 mit micromotor umbauen
DSB Traktor 57 - die Rangierlok der Olsen Bande

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz