Kabelkanäle mit FLM Profigleis?

#1 von modul47 , 04.09.2023 16:51

Hallo in die Runde

Ich habe überlegt, bei mir im vorderen Bereich der Anlage, wo es auf die Details ankommt, zwischen den Gleisen an ein paar Stellen Kabelkanäle zu verbauen.
Da ich das Fleischmann Profigleis nutze, hab ich natürlich Probleme, wenns quer gehen soll, also unter den Schienen durch, was ja immer wieder mal vorkommt.
Sieh z.b.
https://www.auhagen-shop.de/Kabelkanaele-Schaltkaesten/41620
https://www.busch-model.info/000007777.3

Hast das schon jemand mal versucht, irgendwie umzusetzen?
Oder gibt es ggf. sogar fertige Kanäle, die dafür angepasst sind?
Oder ists gar egal und man führt die einfach parallel und deutet das queren nur an?

Danke für Inspiration und viele Grüße
Tom


 
modul47
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 53
Registriert am: 22.02.2022
Ort: Oberschleißheim
Gleise Fleischmann Profigleis
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Kabelkanäle mit FLM Profigleis?

#2 von Railstefan , 05.09.2023 09:42

Hallo Tom,

nimm doch einfach ein flaches Rechteckprofil oder eine dicke Folie und klebe davon Stücke entsprechend ins Gleis - farblich natürlich ein wenig an die "echten" Kanäle angepasst.
Du möchtest doch vermutlich nichts durch diese Kanäle führen, also muss doch nur die Optik passen...

Viel Erfolg
Railstefan


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: Die Erkenroder Straßenbahn - WälderJet zu Besuch

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


modul47 hat sich bedankt!
 
Railstefan
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.996
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Kabelkanäle mit FLM Profigleis?

#3 von Remo Suriani , 05.09.2023 10:00

Hallo Tom,

die Bilder der Anbieter sind hier irreführend. Das sind ja tatsächlich Kabelkanäle für Kabel und nicht für Drahtzugleitungen. Und diese werden beim Vorbild nicht sichtbar unter dem Gleis durchgeführt. Sprich, die Kabelkanäle laufen parallel zu den Gleisen, und wenn es mal quer gehen muss, geschieht das in Rohren unterhalb der Schwellen, man sieht höchsten an den Abzweigepunkten mal nen größeren Deckel. Sprich: Du musst Dir da über das Profi-Gleis keine Gedanken machen.

Anders sieht es bei den Blechkanälen für Drahtzugleitungen aus, die laufen wirklich zwischen den Schwellen, aber die sehen anders aus, als das, was Du verlinkt hast.


Viele Grüße
Dirk

Rheinfort
Eingleisig/elektrifiziert am Niederrhein (Ep V/VI)

Rheinfort-Kapellen
Frei nach "Kirchen an der Sieg" und mit Selbstbauweichen (Ep V/VI)


modul47 hat sich bedankt!
 
Remo Suriani
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.508
Registriert am: 17.07.2013
Gleise Peco Code 55 / Selbstbau
Spurweite N
Steuerung ESTWGJ
Stromart DC, Digital


RE: Kabelkanäle mit FLM Profigleis?

#4 von modul47 , 05.09.2023 11:31

Hallo zusammen

Danke euch für die Infos. Dann versuch ich das mal so.
Ich hab auch nen 3D-Drucker als Möglichkeit und könnte mir auch was passendes drucken. Aber wenn es so gar nicht nötig ist, um so besser.
Meine Anlage ist auf Epoche IV angelegt, Drahtzugleitungen sind ja eher älter denk ich... Wobei ich gestern erst von nem noch aktiven manuellen Stellwerk beim "Thementag Bahn" in der ARD gehört hab

Viele Grüße
Tom


 
modul47
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 53
Registriert am: 22.02.2022
Ort: Oberschleißheim
Gleise Fleischmann Profigleis
Spurweite H0
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 05.09.2023 | Top

RE: Kabelkanäle mit FLM Profigleis?

#5 von DGU , 05.09.2023 11:44

Zitat von modul47 im Beitrag #4
Meine Anlage ist auf Epoceh IV angelegt, Drahtzugleitungen sind ja eher älter denk ich... Wobei ich gestern erst von nem noch aktiven manuellen Stellwerk beim "Thementag Bahn" in der ARD gehört hab.
Hallo Tom,

hier kannst Du Dich über die unterschiedlichen Bauformen von Stellwerken informieren.
http://www.stellwerke.de/
Auch in der Epoche 4 gab es noch mechanische Stellwerke, aber meist auf Nebenstrecken.


Gruß
DGU


modul47 hat sich bedankt!
 
DGU
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.362
Registriert am: 24.10.2022


RE: Kabelkanäle mit FLM Profigleis?

#6 von drum58 , 05.09.2023 13:37

Hallo Tom,

es gibt auch heute noch mechanische Stellwerke im täglichen Betrieb, z.B. in Kandel (Pfalz) an der Strecke Karlsruhe - Neustadt/Weinstraße.

Gruß
Werner


modul47 hat sich bedankt!
drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.586
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital


RE: Kabelkanäle mit FLM Profigleis?

#7 von modul47 , 05.09.2023 13:37

Ah Danke :)


 
modul47
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 53
Registriert am: 22.02.2022
Ort: Oberschleißheim
Gleise Fleischmann Profigleis
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Kabelkanäle mit FLM Profigleis?

#8 von C4CM , 05.09.2023 21:01

Also Kabelkanäle werden nicht im Schwellenfach verlegt. Dort werden tief liegende Querungen mit beidseitigen Kabelschächten eingebaut (s. Foto). Ein Kabelkanal im Schwellenfach wurde höchstens in Einzelfällen in Nebengleisen eingebaut.
Drahtzugleitungen wurden natürlich im Schwellenfach verlegt und sind auch heute noch oftmals anzutreffen...(auch hierzu ein aktuelles Foto im Anhang).

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

C4CM  
C4CM
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 265
Registriert am: 21.10.2021
Ort: Hannover
Gleise Märklin C Gleis
Spurweite H0
Steuerung Mobile Station 2
Stromart AC

zuletzt bearbeitet 05.09.2023 | Top

RE: Kabelkanäle mit FLM Profigleis?

#9 von modul47 , 06.09.2023 11:44

Danke allen für die Umfangreichen Infos.
Jetzt bin ich bei dem Thema definitv schlauer :)

Ich hab bei mir in der Umgebung das auch mal live angesehen und da sieht man verschiedenste Variationen, wie das verlegt und verbaut wurde.
Einmal sind z.b. Kabelstränge einfach zwischen den Schwellen durchgezogen, da wurde einfach Schotter ausgespart.
Werd mir mal ein Tele einpacken, damit ich mir so ein paar Dinge auch aus der Nähe ansehen kann...

Danke und viele Grüße
Tom


 
modul47
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 53
Registriert am: 22.02.2022
Ort: Oberschleißheim
Gleise Fleischmann Profigleis
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


   

Welche ÖBB BR 1044 ? Roco oder Piko ? in AC Wechselstrom Sound
Silberlinge von Brawa und Esu

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz