Baureihe 86 - Unterschiede bei DRG / DR / DB / ÖBB

#1 von blauer klaus , 06.09.2023 16:47

Allgemeines:
Schon vor längerer Zeit fiel mir, beim Betrachten der Piko BR86 und der Hamo BR86, der Größenunterschied der Räder von Vor- und Nachlaufachse auf. Etwas stimmte da nicht. Also Meßschieber raus und Fachliteratur "gewälzt":
Beide Räder sollten 850mm ( i.e. in H0 = 9,8mm) Laufkreisdurchmesser haben. Nachgemessen hat die PIKO-Lok ebenfalls 9,8mm und die Hamo-Lok 8,8mm. Ein Blick ins Radsatzlager fördert auf Anhieb ein älteres Liliput BR38-Vorlaufgestell zu Tage. Eigentlich sollte der Durchmesser zu groß sein (1.000mm zu 11,5mm). Nachgemessen ist der Laufkreisdurchmesser jedoch erstaunliche 9,8mm .... und so hat die Hamo 86 217 (mit genieteten langen Wasserkästen) an Aussehen gewonnen ...

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

_____________________________________________

Neben der Gartenarbeit und dem Zusammenbau von 1:1-Bausätzen, wie Carport oder unserem "Green House", bleibt immer noch etwas Zeit für die Modellbahn. Das "etwas Zeit" bedeutet: Es gibt im Moment keine größeren Projekte (obwohl noch jede Menge darsteht zum Fertigmachen).

Zu den kleineren Projekten gehört z.B. die Modifizierung von Lokomotiven der BR 86. Auf den ersten Blick schaut von dieser Baureihe eine Lok aus wie die andere. Doch es gibt einige äußere auffällige Unterschiede:

... die (fast) Ursprungsversion der DB mit genietete Wasserkästen
Bild entfernt (keine Rechte)

... DB-Version mit geschweißten Wasserkästen
Bild entfernt (keine Rechte)

...DB-Version mit geschweißten "Nachbau-Wasserkästen"
Bild entfernt (keine Rechte)


Im Rahmen der Kriegsproduktion erfolgten Änderungen und "Entfeinerungen" bei einigen Lokomotiven bzw. ganzen Bauserien. Im ersten halbjahr 1942 kamen fast täglich "Entfeinerungs-Anordnungen". So z.B. erhielten die Henschel-Maschinen 86 488, 491, 499, 501 und 505 einen Krempenschornstein (Caledonian-Schornstein), die 86 488 an der Vor- und Nachlaufachse Scheibenräder. Entfeinerungen betrafen alle Maschinen die 1942 und 1943 produziert wurden: 86 456 - 591, 606 - 627, 698 - 816, 835 - 875 und 966. ...
Bild entfernt (keine Rechte)


Allgemeiner Hinweis:
Der kurze Dachlüfter, so wie ihn Piko/Gützold bei seiner 86 1800 dargestellt hat, passt nicht zu den "geschweißten" Wasserkästen mit dem großen Ausschnit im Bereich der Steuerung. Diese kurzen Dachlüfter erhielten nur die Maschinen der ersten Bauserie 86 001 - 047. Ab 86 048 entfiel auch der Druckausgleich auf den Zylinderblöcken.


Herzliche Grüße vom Rand der Bundesstadt Bonn
Wolfgang
_______________________________

- Verzeichnis meiner Machwerke


Thilo und eisenbahnbastler haben sich bedankt!
 
blauer klaus
InterCity (IC)
Beiträge: 812
Registriert am: 06.02.2022
Ort: Bundesstadt Bonn
Spurweite H0
Steuerung Roco ASC 1000
Stromart DC, Analog

zuletzt bearbeitet 06.09.2023 | Top

86 217 (DB) - Unterschiede bei DRG / DR / DB / ÖBB

#2 von blauer klaus , 06.09.2023 17:07

Die Ursprungsbauform mit genieteten Wasserkästen und kurzem Ausschnitt in den Wasserkästen für die Druckausgleichsventile auf den Arbeitszylindern (Eckventil-Druckausgleicher bzw. Druckausgleichsventile hatten nur die Maschinen des ersten Bauloses) stellt beispielhaft die 86 217 (Märklin/Hamo-Modell) dar ....

Bild entfernt (keine Rechte)


Herzliche Grüße vom Rand der Bundesstadt Bonn
Wolfgang
_______________________________

- Verzeichnis meiner Machwerke


 
blauer klaus
InterCity (IC)
Beiträge: 812
Registriert am: 06.02.2022
Ort: Bundesstadt Bonn
Spurweite H0
Steuerung Roco ASC 1000
Stromart DC, Analog

zuletzt bearbeitet 06.09.2023 | Top

86 534 (DRG) - Unterschiede bei DRG / DR / DB / ÖBB

#3 von blauer klaus , 06.09.2023 17:09

Von 1935 an nutzte die Deutsche Reichsbahn auch die Fortschritte in der Schweißtechnik. Ab 86 252 wurden weitgehend die Wasserkästen geschweißt. Erkenntlich an der vorderen senkrechten runden Ecke. Die Bauform war bis zur 86 455 zunächst ähnlich der genieteten. Danach erfolgt eine Verlängerung der unteren Aussparung, wie bei 86 534 (Piko/Gützold) gezeigt ...

Bild entfernt (keine Rechte)


Herzliche Grüße vom Rand der Bundesstadt Bonn
Wolfgang
_______________________________

- Verzeichnis meiner Machwerke


Thilo hat sich bedankt!
 
blauer klaus
InterCity (IC)
Beiträge: 812
Registriert am: 06.02.2022
Ort: Bundesstadt Bonn
Spurweite H0
Steuerung Roco ASC 1000
Stromart DC, Analog

zuletzt bearbeitet 06.09.2023 | Top

86 283 (DB) - Unterschiede bei DRG / DR / DB / ÖBB

#4 von blauer klaus , 06.09.2023 17:12

Nach 1945 bzw. 1949 erhielten die DB-Lokomotiven der BR 86 bei der Aufarbeitung im AW Trier teilweise, wenn erforderlich, neue geschweißte Ersatz-Wasserkästen. Diese waren erkenntlich durch eine runde obere Kante, wie bei 86 283 (Piko/Gützold-Modell) zu sehen ...

Bild entfernt (keine Rechte)


Herzliche Grüße vom Rand der Bundesstadt Bonn
Wolfgang
_______________________________

- Verzeichnis meiner Machwerke


Thilo hat sich bedankt!
 
blauer klaus
InterCity (IC)
Beiträge: 812
Registriert am: 06.02.2022
Ort: Bundesstadt Bonn
Spurweite H0
Steuerung Roco ASC 1000
Stromart DC, Analog

zuletzt bearbeitet 06.09.2023 | Top

86 488 (DRG) - Unterschiede bei DRG / DR / DB / ÖBB

#5 von blauer klaus , 06.09.2023 17:15

Andere Bauartänderungen betrafen nur einzelne oder sehr kleine Baulose. In der Zeit zwischen Februar 1942 und Juli 1942 kamen in wöchentlicher Folge "Entfeinerungsanordnungen" heraus, die, je nach Fertigungsstand und Werk, auf die in Arbeit befindlichen Manschinen anzuwenden waren ...

86 488 war von den "Entfeinerungen" in 1942 betroffen: Scheibenräder vorn und hinten, kein Zentralverschluß, keine Leitern zum Umlauf. Besondere Zutat von Henschel der Kranzschornstein.

Bild entfernt (keine Rechte)


Herzliche Grüße vom Rand der Bundesstadt Bonn
Wolfgang
_______________________________

- Verzeichnis meiner Machwerke


Thilo hat sich bedankt!
 
blauer klaus
InterCity (IC)
Beiträge: 812
Registriert am: 06.02.2022
Ort: Bundesstadt Bonn
Spurweite H0
Steuerung Roco ASC 1000
Stromart DC, Analog

zuletzt bearbeitet 06.09.2023 | Top

86 550 (DRG) - Unterschiede bei DRG / DR / DB / ÖBB

#6 von blauer klaus , 06.09.2023 17:19

Bei der 86 550, zwei Wochen vor der 86 488 ausgeliefert, bedeutet "Entfeinerung" hier Entfernunung des vorderen Seitenfensters ...

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


Herzliche Grüße vom Rand der Bundesstadt Bonn
Wolfgang
_______________________________

- Verzeichnis meiner Machwerke


 
blauer klaus
InterCity (IC)
Beiträge: 812
Registriert am: 06.02.2022
Ort: Bundesstadt Bonn
Spurweite H0
Steuerung Roco ASC 1000
Stromart DC, Analog

zuletzt bearbeitet 06.09.2023 | Top

86 789 (ÖBB) - Unterschiede bei DRG / DR / DB / ÖBB

#7 von blauer klaus , 06.09.2023 17:22

Die Lok 86 789, erhielt aus einizige Lok der Baureihe einen Henschel-Vorwärmer. Nach 1945 verschlug es die Lok zur BBÖ bzw. ÖBB. Bis 1968 war die Lok beim Heizhaus Selzthal im Einsatz. Sie leistete meist Güterzug-Vorspanndienste auf der Strecke Bischofshofen - Hieflau - Amstetten. Gemeinsam mit Loks der Baureihe 52 zog sie schwere Erzzüge von Eisenerz durchs Gesäuse nach Linz ...

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


Herzliche Grüße vom Rand der Bundesstadt Bonn
Wolfgang
_______________________________

- Verzeichnis meiner Machwerke


simmuts hat sich bedankt!
 
blauer klaus
InterCity (IC)
Beiträge: 812
Registriert am: 06.02.2022
Ort: Bundesstadt Bonn
Spurweite H0
Steuerung Roco ASC 1000
Stromart DC, Analog

zuletzt bearbeitet 06.09.2023 | Top

86 316 (DB) - Unterschiede bei DRG / DR / DB / ÖBB

#8 von blauer klaus , 06.09.2023 17:25

Die 86 316 zeigt die Folgen der Mangelwirtschaft nach 1945 - auch bei der jungen DB. Auf Erlass (mangels Ersatzteile) wurden die Speisepumpe und der Vorwärmer ausgebaut und dafür eine zweite Dampfstrahlpumpe eingebaut ...

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


Herzliche Grüße vom Rand der Bundesstadt Bonn
Wolfgang
_______________________________

- Verzeichnis meiner Machwerke


 
blauer klaus
InterCity (IC)
Beiträge: 812
Registriert am: 06.02.2022
Ort: Bundesstadt Bonn
Spurweite H0
Steuerung Roco ASC 1000
Stromart DC, Analog

zuletzt bearbeitet 06.09.2023 | Top

86 119 (DR) - Unterschiede bei DRG / DR / DB / ÖBB

#9 von blauer klaus , 06.09.2023 17:45

Bei den Windleitblechen der BR 86 bin ich ein Stück schauler geworden: "Die Windleitbleche waren Eigenbauten des Bw Heringsdorf". Sie dürften daher keinem anderen Typ entsprechen und ob sie dann untereinander alle gleich waren, müssten Fotostudien zeigen.

Ich habe mich, bezüglich der Größe, an einem Foto der 86 119 orientiert. Für die Beschaffung war die Fa. Märklin zuständig ...

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Die WL-Bleche sind momentan nur proforma eingesteckt. Was noch fehlt ist die flache Behelfs-Rauchkammertür.


Die 86 119 der DR (mit Witte-Blechen) ist zum Fototermin aufgelaufen ....

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

____________________________________

Dazu kommt noch eine "originale" DR 86 1800 (86 800) von Piko/Gützold, die aber Wasserkästen hat, die es im Original so nicht gegeben hat: geschweißte Wasserkästen und eckiger Vorderkante!

An 5/7 der Loks sind leider noch Nacharbeiten erforderlich, da bei den Piko/Gützold-Loks die hinteren Leitern leider defekt und die Steuerschwingen gebrochen waren. Beide sind als Ersatzteil nicht mehr erhältlich.

Dann habe ich noch zwei weitere Gehäuse hier liegen, bestimmt für DR-Maschinen: eins geht an die 86 1000. Sie bekommt zylindrische Dampfdome (?).
Falls mir noch eine Lok der BR 86 unterkommt, die sich im Aussehen von "der Regel" unterscheidet, wird sie hier aufgenommen.


Herzliche Grüße vom Rand der Bundesstadt Bonn
Wolfgang
_______________________________

- Verzeichnis meiner Machwerke


Thilo hat sich bedankt!
 
blauer klaus
InterCity (IC)
Beiträge: 812
Registriert am: 06.02.2022
Ort: Bundesstadt Bonn
Spurweite H0
Steuerung Roco ASC 1000
Stromart DC, Analog

zuletzt bearbeitet 06.09.2023 | Top

RE: 86 119 (DR) - Unterschiede bei DRG / DR / DB / ÖBB

#10 von BR180 , 06.09.2023 21:58

Hallo Wolfgang,

da Du dich ja so sehr mit den Details der BR86 beschäftigst, gehe ich davon aus, das Du ein Fan der Baureihe bist.
Ich habe da zwei Fotos von 86 1333. Aufanhmedatum Heute. Ich hoffe, es stört nicht.

[img][/img]

[img][/img]


Gruß BR180
Ich bin hier mal fast weg, bzw selten hier.
Alles was ich je hier geschreiben habe, entsprach ausschließlich meiner persönlichen Meinung und Auffassung zum Zeitpunkt des Beitrages.


blauer klaus und DR POWER haben sich bedankt!
 
BR180
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.692
Registriert am: 27.12.2014


RE: 86 119 (DR) - Unterschiede bei DRG / DR / DB / ÖBB

#11 von blauer klaus , 07.09.2023 08:51

Zitat von BR180 im Beitrag #10
da Du dich ja so sehr mit den Details der BR86 beschäftigst, gehe ich davon aus, das Du ein Fan der Baureihe bist.
Ich habe da zwei Fotos von 86 1333. Aufanhmedatum Heute. Ich hoffe, es stört nicht.


Guten Morgen Maurice,
danke, für die aktuellen Bilder der 86 1333 (86 333) aus Putbus (?).


Herzliche Grüße vom Rand der Bundesstadt Bonn
Wolfgang
_______________________________

- Verzeichnis meiner Machwerke


 
blauer klaus
InterCity (IC)
Beiträge: 812
Registriert am: 06.02.2022
Ort: Bundesstadt Bonn
Spurweite H0
Steuerung Roco ASC 1000
Stromart DC, Analog


RE: 86 119 (DR) - Unterschiede bei DRG / DR / DB / ÖBB

#12 von mobaz , 07.09.2023 10:15

Hallo Wolfgang, danke für deine Berichte.
Jetzt eine kleine Richtigstellung. Die Firma Piko hat mit der BR 86 nichts zu tun. Diese Lok stammt von der Firma Gützold und war entweder so beschriftet oder mit Werkabteilung Zwickau des Kombinat.
Hier ein Link mit lieferbaren Ersatzteilen für die 86er.
https://fischer-modell.de/Ersatzteile/Gu...-4552/31027303/
Schönen Gruß
Maik


DR POWER und blauer klaus haben sich bedankt!
mobaz  
mobaz
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.714
Registriert am: 21.10.2007


RE: 86 119 (DR) - Unterschiede bei DRG / DR / DB / ÖBB

#13 von drum58 , 07.09.2023 14:28

Hallo Maik,

kann schon sein, dass die BR 86 immer von Gützold produziert wurde, aber ich habe zwei davon, beide eindeutig in Piko(DDR)-Verpackung. Und dann hat Klaus mit "Piko/Gützold" schon Recht.

Gruß
Werner


eisenbahnbastler und blauer klaus haben sich bedankt!
drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.586
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital


RE: 86 119 (DR) - Unterschiede bei DRG / DR / DB / ÖBB

#14 von mobaz , 07.09.2023 14:38

Hallo Werner, wenn man alles liest, sieht man den Unterschied.
Schönen Gruß
Maik


mobaz  
mobaz
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.714
Registriert am: 21.10.2007


RE: 86 119 (DR) - Unterschiede bei DRG / DR / DB / ÖBB

#15 von blauer klaus , 07.09.2023 15:40

Wenn ich mich richtig erinnere: Gützold hat produziert, Piko als HO hat vertrieben.... zu DDR-Zeiten.
Aber das ist doch nur zweitrangig. Alle Modellbahnhersteller lassen heute in Fernost produzieren und keinen interessiert´s wirklich.
Ich erfreue mich am eigentlichen Modell und nicht am Markenname (oder Preis) ...

@Maik: Die Schwingenstange hatte ich schon vor 1 1/2 Jahren bestellt, weil "bestellbar" ... bis dato nichts ... Dank Deiner Anregung habe ich eben einen neuen Versuch gestartet ... Daumen drück ... vielleicht kommt ja in 4 bis 6 Wochen die Lieferung.


Herzliche Grüße vom Rand der Bundesstadt Bonn
Wolfgang
_______________________________

- Verzeichnis meiner Machwerke


 
blauer klaus
InterCity (IC)
Beiträge: 812
Registriert am: 06.02.2022
Ort: Bundesstadt Bonn
Spurweite H0
Steuerung Roco ASC 1000
Stromart DC, Analog

zuletzt bearbeitet 07.09.2023 | Top

RE: 86 119 (DR) - Unterschiede bei DRG / DR / DB / ÖBB

#16 von mobaz , 07.09.2023 15:55

Hallo Wolfgang, dann rufe dort mal an. Normalerweise wird dort sehr gut geholfen.
Schönen Gruß
Maik


blauer klaus hat sich bedankt!
mobaz  
mobaz
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.714
Registriert am: 21.10.2007


RE: 86 119 (DR) - Unterschiede bei DRG / DR / DB / ÖBB

#17 von BR180 , 07.09.2023 18:00

Zitat von blauer klaus im Beitrag #11

aus Putbus (?).

Ja, sorry, vergessen.


Gruß BR180
Ich bin hier mal fast weg, bzw selten hier.
Alles was ich je hier geschreiben habe, entsprach ausschließlich meiner persönlichen Meinung und Auffassung zum Zeitpunkt des Beitrages.


 
BR180
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.692
Registriert am: 27.12.2014


RE: 86 119 (DR) - Unterschiede bei DRG / DR / DB / ÖBB

#18 von DGU , 07.09.2023 18:41

Zitat von drum58 im Beitrag #13
..., kann schon sein, dass die BR 86 immer von Gützold produziert wurde, aber ich habe zwei davon, beide eindeutig in Piko(DDR)-Verpackung.
Entscheid ist aus welchem Produktionszeitraum das Modell stammt.
An hand der Verpackung kann man dies zeitlich eingrenzen.
https://www.altemodellbahnen.de/t66785f2...endemodell.html
Die Gützold KG wurd 1972 verstaatlicht und firmierte als VEB Eisenbahn-Modellbau Zwickau (EM).
Der EN wurde 1982 dem „VEB Plasticart Annaberg-Buchholz“ untergeordnet und gehörte zum Kombinat Spielwaren Sonneberg.
Welcher die Produkte unter dem Handelsnamen Piko vertrieb.


Gruß
DGU


 
DGU
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.362
Registriert am: 24.10.2022

zuletzt bearbeitet 07.09.2023 | Top

   

95 1016-5 selbst bauen....
ALCO RSD-1 / USATC #8650 - eine Rangierlok wird zur Streckenlok

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz