Farbe der alten und neuen DRG Liliput Langenschwalbacher

#1 von applor , 13.11.2023 22:56

Hallo,

Liliput Vienna brachte den Langenschwalbacher in den 1980er Jahren heraus.
Zum Beispiel Artikel 816 02.
Auf den Fotos sieht es so aus, als ob die Farbe Flaschengrün oder ein hellerer Farbton wie Chromoxid ist – ähnlich dem, was die anderen Hersteller zu dieser Zeit verwendet haben (z. B. Fleischmann 5087), und bevor man sich auf die richtige Farbe für epIIb DRG geeinigt hat, sollte es eigentlich RAL 6008 sein Braun Grün.

Der neue Liliput Bachmann Langenschwalbacher zum Beispiel 381603 ist definitiv anders.
Es sieht so aus, als wäre es entweder RAL 6007 Flaschengrün oder RAL 6008 Braungrün.
Der Wagen hat den Fierle Eagle und die Beschilderung für epIIb und sollte daher braungrün sein, obwohl ich gesehen habe, dass die Wagen auch als DRB (d. h. epIIc) beschrieben werden. In diesem Fall sollte die Farbe flaschengrün sein, auch wenn die Beschriftung falsch ist, was der Fall ist wurde schon früher gemacht – zum Beispiel das Roco-Set 43032, das flaschengrün war, 1938, aber mit dem Fierele-Adler anstelle des Reichsadlers auf dem Korpus versehen war.

Kann mir jemand, der entweder die neue oder die alte Liliput Langenschwalbacher besitzt, sagen, wie die Farbe im Vergleich zu anderen Modellen abschneidet?

Ich verstehe auch, dass beide mit NEM-Sockeln ausgestattet sind, obwohl die ältere Version vielleicht kein richtiger KKK war?

Danke.


----------------------------------------------------------------------------------------
Eric - Brisbane, Australia. modelling Germany epoch IIIa


applor  
applor
InterCity (IC)
Beiträge: 503
Registriert am: 15.09.2010
Homepage: Link
Ort: Brisbane, Australia
Gleise Marklin K
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


DRG Liliput Langenschwalbacher

#2 von norbert1 , 14.11.2023 07:15

Hallo!

Die von Liliput Wien im Holzkarton waren zu hell, kein braungrün. In Epoche IIc mit Reichsadler gab es sie nicht. Hier noch die Nummern: Liliput Artikelnummern der Langenschwalbacher Epoche II DRG

Grüße


norbert1  
norbert1
InterCity (IC)
Beiträge: 736
Registriert am: 31.01.2019
Spurweite H0
Stromart DC


RE: DRG Liliput Langenschwalbacher

#3 von applor , 14.11.2023 08:02

Danke Norbert,

Ich habe es bereits gelesen, was sehr hilfreich war.
Wollen Sie damit sagen, dass die neue Version von Liliput Bachmann braungrün ist?


----------------------------------------------------------------------------------------
Eric - Brisbane, Australia. modelling Germany epoch IIIa


applor  
applor
InterCity (IC)
Beiträge: 503
Registriert am: 15.09.2010
Homepage: Link
Ort: Brisbane, Australia
Gleise Marklin K
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: DRG Liliput Langenschwalbacher

#4 von Guardian71 , 14.11.2023 14:31

Eric,

Die LiBa-Wagen sind definitiv "richtig" braungrün RAL 6008. Passen gut zu den 3-achsigen Preußen von Fleischmann, Langenschwalbachern Bauart 1914 von Märklin/Trix und Donnerbüchsen von Fleischmann, Brawa, Roco oder MäTrix (je neuere Versionen ab Ende der Neunziger Jahre).


Langenschwalbacher 3. Klasse Bauart 1909, Gattung C4i pr11. DRG Ep. IIb, braungrün RAL 6008. Liliput 381703.


Langenschwalbacher 2./3. Klasse Bauart 1914 )Oberlichtdach), Gattung BC4i pr14. DRG Ep. IIb, braungrün RAL 6008. Aus Set Trix 24353.



Langenschwalbacher 2./3. Klasse Bauart 1923 (Tonnendach), Gattung BC4i pr23. DRG Ep. IIb, braungrün RAL 6008. Sachsenmodelle 74242.


Cheers,
Mark


Beste Grüße,
Mark


applor hat sich bedankt!
Guardian71  
Guardian71
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.835
Registriert am: 13.09.2015
Gleise Roco line
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart DC

zuletzt bearbeitet 16.11.2023 | Top

   

Märklin 3675
Suche Betriebsanleitung

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz