Frage zu LS Models und REE Models Postwagen

#1 von Hobbybahn , 17.11.2023 18:23

Hallo zusammen,

ich möchte ein zwei SNCF Postwagen kaufen und bin mir unsicher ob es eher LS oder REE sein soll.
REE ist bei einigen Modellen günstiger.

Hat jemand Modelle von beiden und kann mir dazu eine Tip geben bezüglich der Detaillierung etc. geben bzw. einen Rat ??

Danke

Beste Grüße
Kay


Hobbybahn  
Hobbybahn
InterRegio (IR)
Beiträge: 109
Registriert am: 21.02.2011
Ort: BW
Spurweite H0
Steuerung CS, Ecos


RE: Frage zu LS Models und REE Models Postwagen

#2 von Elokfahrer160 , 17.11.2023 18:47

Hallo, Kai

ich fahre mit SNCF Postwagen der beiden Hersteller, beide liefern hochdetaillierte Modelle ab. Beide Unternehmen lassen ihre Modelle im PRC Land herstellen. Da diese Auflagen meist recht klein ausfallen, sind diese Modelle meist recht schnell vergriffen. (https://www.modellbahnunion.com/Spur-H0/...EE-VB-093&p=802 )

Beide Hersteller liefern die SNCF Postwagen ab Werk nur mit DC Achsen. In der Epoche II - III bietet REE eine grosse OCEM Auswahl, bei den REE Modellen wird der separat beigelegte Kupplungsschacht von unten eingesteckt, das gibt es bei LS models so nicht. Ich bevorzuge daher die Marke LS models, von diesem Hersteller stammen auch die meisten meiner CIWL Wagen. Eine brauchbare Webseite findest du hier: https://www.reisezugwagen.eu/?p=40917

Grüsse - Elokfahrer160/Rainer


Domspatz und 11652 haben sich bedankt!
Elokfahrer160  
Elokfahrer160
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.375
Registriert am: 06.05.2014
Spurweite H0
Stromart AC

zuletzt bearbeitet 17.11.2023 | Top

RE: Frage zu LS Models und REE Models Postwagen

#3 von Hobbybahn , 17.11.2023 19:39

Hallo Rainer,

Danke für die Details.

Gruß
Kay


Hobbybahn  
Hobbybahn
InterRegio (IR)
Beiträge: 109
Registriert am: 21.02.2011
Ort: BW
Spurweite H0
Steuerung CS, Ecos

zuletzt bearbeitet 17.11.2023 | Top

RE: Frage zu LS Models und REE Models Postwagen

#4 von 11652 , 17.11.2023 22:10

Hallo Kay

Vielleicht noch eine kleine Nachfrage (evtl. sehe ich es gerade nicht…):

Geht es dir um die vierachsigen PEz/PAz Postwagen? Diese sind/waren bei beiden mit den gleichen Wagen im Programm.
Bei mir sind je zwei Wagen von REE und LSM vorhanden - wenn es um diese geht, dann gehe ich gerne ins Detail.

REE hat dazu auch noch die kprzere 16m Bauart im Programm - auch tolle Wagen, in der Konstruktion die neuesten der drei OCEM Postwagen.


Gruss Christian

Meine Fotos (Bahnen und Vierwaldstättersee-Dampfschiffe) auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/134896793@N03/


 
11652
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.752
Registriert am: 20.07.2012
Ort: Region Basel
Gleise H0: Märklin K-Gleis, H0m: Peco, Z: Märklin Z
Spurweite H0, H0m, Z
Steuerung Uhlenbrock Intellibox II mit Daisy Funk
Stromart AC, Digital


RE: Frage zu LS Models und REE Models Postwagen

#5 von Hobbybahn , 17.11.2023 23:03

Hallo Christian,

ja - das wäre prima!

Danke

Gruß
Kay


Hobbybahn  
Hobbybahn
InterRegio (IR)
Beiträge: 109
Registriert am: 21.02.2011
Ort: BW
Spurweite H0
Steuerung CS, Ecos


RE: Frage zu LS Models und REE Models Postwagen Vergleich der OCEM Wagen

#6 von 11652 , 18.11.2023 21:25

Hallo Kay, hallo zusammen

So, nun habe ich Fotos der Wagen gemacht, es geht ans Vergleichen und Beschreiben...

Hier zeige ich folgende Wagen in Bild und Text:

- REE VB-094 PEz braun/braunes Dach, Y24 Drehgestellt, Ep. IV
- LS Models 40421 PAz braun/braunes Dach, Y24 Drehgesetelle, Ep. IV (eigentlich 40421-3)
- LS Models 40430 PAz braun/schwarzes Dach/schwarzes Fahrgestell, Y2-Drehgesetelle ("Pensylvania"), Ep. IIIc
- REE VB-247 PAz 16m, rot-schwarz/graues Dach, schwarzes Fahrwerk, Y2 Drehgestelle, Ep. IIIa
- LS Models 40421 PA (UIC), braun/graues Fahrwerk, Y24 Drehgestelle, Ep. IV (eigentlich 40421-1)

Nicht zeige ich einen gelb-weissen REE PEz Wagen - ich finde ihn gerade nicht

Bild entfernt (keine Rechte)
REE VB-094

Bild entfernt (keine Rechte)
LSM 40421-3

Bild entfernt (keine Rechte)
LSM 40430

Bild entfernt (keine Rechte)
REE VB-247 - 16m

Bild entfernt (keine Rechte)
LSM 40421-1 - PA UIC

Details der Wagen:

Wagenenden der OCEM "lang":

Bild entfernt (keine Rechte)
REE VB-094

Bild entfernt (keine Rechte)
LSM 40421-3

Bild entfernt (keine Rechte)
LSM 40430

"Postes" Schriftzug" und Anschriften

REE VB-094 (mit zu öffnenden Türen):
Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

LSM 40421-3
Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

LSM 40430
Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

REE VB-247
Bild entfernt (keine Rechte)

LSM 40421-1
Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Drehgestelle und Kupplungsschächte:

REE:
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)

LSM:
Bild entfernt (keine Rechte)

Wagenboden PA UIC:
Bild entfernt (keine Rechte)

Weitere Bilder und der Text folgen im nächten Beitrag...


Gruss Christian

Meine Fotos (Bahnen und Vierwaldstättersee-Dampfschiffe) auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/134896793@N03/


Domspatz, DRG-DRB und regalbahner haben sich bedankt!
 
11652
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.752
Registriert am: 20.07.2012
Ort: Region Basel
Gleise H0: Märklin K-Gleis, H0m: Peco, Z: Märklin Z
Spurweite H0, H0m, Z
Steuerung Uhlenbrock Intellibox II mit Daisy Funk
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 18.11.2023 | Top

RE: Frage zu LS Models und REE Models Postwagen Vergleich der OCEM Wagen

#7 von 11652 , 18.11.2023 21:31

...weiter im "Text":

Kuppelabstände und "Nachbarn im Vergleich"

LSM BB 22312 - REE VB-094, LSM BB 22312 - LSM 40421-3, REE VB-094 - LSM 40421-1

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Dazu "lang" und "kurz“ im Vergleich - REE-VB247 und LSM 40430 (beides Ep. III)
Bild entfernt (keine Rechte)

PA UIC im Vergleich mit einem WR Vru (mit der Länge eines UIC-Y Wagens):

Bild entfernt (keine Rechte)

Die "Mehrlänge" des PA:
Bild entfernt (keine Rechte)

Wo das Thema mit den Toren des Gepäckwagens und die Kombination mit einer BB 22200 herkommt:
Bild entfernt (keine Rechte)

Informationen und (eigene Meinungen) zu den Modellen:

REE:
- leicht neuere Konstruktion
- Trittstufen müssen selbst montiert werden (Zurüstteile) - dies ist nicht ganz so leicht zu bewerkstelligen (ich habe beim gelb/weissen Wagen begonnen - doch das auf später vertagt aus Gründen von erforderlichen Nacharbeiten der Löcher)
- die Fertigungsqualität ist minim weniger gut als bei LSM (ist aber „Jammern“ auf sehr hohem Niveau…)
+ REE ist im Betrieb minim besser - dies entgegen den vergleichbaren/dazu passenden Personenwagen
+ Aktuell PAz und PEz erhältlich
+ auf der Website sind alle REE Versionen aufgeführt: https://www.ree-modeles.com/catalogue/ca...itures-postales (und unten weiterblättern)
+ im Betrieb minim engerer Abstand zur Lok (nach dem Postwagen folgen 9 weitere Wagen)
+ Gepäcktore zum öffnen (PAz)

LSM
+ vollständig zugerüstet
+ perfektes Finish
- aktuell nurmehr wenige Varianten erhältlich, wenn überhaupt

Beide bzw. Vergleich
- REE ist deutlich heller und mehr ins rot gehend als LSM - was korrekter ist, weiss ich nicht (mir gefällt das LSM-Braun besser)
- Gleiche Konstruktion der KKK (vielleicht gab es da früher bei REE eine zweiteilige KKK wie bei deren DEV AO und UIC-Y und von Rainer erwähnt; wenn ich den gelb/weissen gefunden habe, sehe ich dort nach - er stammt aus einer früheren Auflage)
- beide funktionieren auch mit der neuen Märklin KK
- bei einem allfälligen Wechsel der Faltenbälge (ein- odee ausgezogen dargestellt) sehr vorsichtig vorgehen
- es gibt auch Ep. IV Varianten mit Gummiwulstübergängen - damit diese Überhaupt funktionieren, wurde eine Art Tunnel angeschweisst/montiert (z.B. der von Rainer verlinkte VB-093)

16m
- das ist der „herzige“ Postwagen!
- im Modell eine neue Konstruktion und in vielen Details nochmals deutlich feiner (z.B. die Übergangsbleche - dafür halten sie nicht hochgeklappt…)
- mein Modell hat einseitig eine Fleischmann Profi-KK wegen der NEM 363 Aufname der Lok (REE 231 G)
- aktuell zahlreiche Varianten erhältlich: https://www.ree-modeles.com/catalogue/ca...es-postales-16m

Ich habe ihn zum Vergleich dazu gestellt - dieser Wagentyp ist sehr empfehlenswert und fällt im Zug durch die kurze Länge sehr positiv auf.

PA UIC
- Der Nachfolger der PAz/PEz
- ein rundum hervorragendes Modell von LSM mit unglaublicher Detaillierung
- eine imposante Erscheinung - UIC-Y-Look jedoch ein gutes Stück länger

BB 22200
- für mich ist die Kombination aus alt wirkendem Postwagen (er ist ja im Vergleich zur Lok auch alt…) und neuer Lok sehr reizvoll. Der Zug im Bild oben geht mit UIC-Y und Corail Liegewagen weiter - das tolle Bild zeigt den Zug Paris - Nice zwischen Marseille und Nice.

Empfehlungen:
- wer nichts zurüsten will, greift zu LSM oder 16m REE
- die Wagen schenken sich wenig - der braune Farbton ist extrem unterschiedlich, sonst passen sie auch sehr gut zusammen
- aus betrieblicher Sicht gebe ich bei diesem Wagentyp REE leicht den Vorzug
- die REE Wagen sind einfacher zu bekommen, günstiger und aktuell sogar mit Rabatt zu bekommen
- die LSM gibt es aktuell vor allem in Dreiersets zu einem PEz und zwei PA UIC - mit entsprechend stolzem Preis, allerdings dann auch gleich drei Wagen…


Gruss Christian

Meine Fotos (Bahnen und Vierwaldstättersee-Dampfschiffe) auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/134896793@N03/


Domspatz und DRG-DRB haben sich bedankt!
 
11652
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.752
Registriert am: 20.07.2012
Ort: Region Basel
Gleise H0: Märklin K-Gleis, H0m: Peco, Z: Märklin Z
Spurweite H0, H0m, Z
Steuerung Uhlenbrock Intellibox II mit Daisy Funk
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 18.11.2023 | Top

RE: Frage zu LS Models und REE Models Postwagen Vergleich der OCEM Wagen

#8 von Hobbybahn , 18.11.2023 23:45

Hallo Christian,

vielen Dank für die Mühe, die Bilder und deine Eindrücke!

Verblüffend was es da an Varianten gibt.

Mhh da ist guter Rat teuer für mich.

Welche Wagen sind denn aus deiner Sicht am universellsten einzusetzen?

Danke!

Viele Grüße
Kay


Hobbybahn  
Hobbybahn
InterRegio (IR)
Beiträge: 109
Registriert am: 21.02.2011
Ort: BW
Spurweite H0
Steuerung CS, Ecos


RE: Frage zu LS Models und REE Models Postwagen Vergleich der OCEM Wagen

#9 von Elokfahrer160 , 19.11.2023 09:35

Moin, Kay

es sei hier der Hinweis erlaubt, dass solche Postwagen der SNCF ab 1946 häufig in Nachtzügen beigestellt wurden.
In den bekannten Luxus-Reisezügen der CIWL waren sie so gut wie nicht anzutreffen , weil das sogenannte " Tages-Reisezüge " waren.

Es würde sich eine Kombination mit den klass. Liegewagen der SNCF anbieten. Hier mal eine Bilderserie von 1971 - der Postwagen ist auf dem 2. Bild zu sehen:

https://www.drehscheibe-online.de/foren/...762228,page=all

Gruss - Elokfahrer160/Rainer


Hobbybahn und 11652 haben sich bedankt!
Elokfahrer160  
Elokfahrer160
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.375
Registriert am: 06.05.2014
Spurweite H0
Stromart AC

zuletzt bearbeitet 19.11.2023 | Top

RE: Frage zu LS Models und REE Models Postwagen Vergleich der OCEM Wagen

#10 von kartusche , 19.11.2023 11:00

Ein paar Beispiele von Zügen mit Postwagen…
http://www.rmb.asso.fr/RMB-composition_I...70_G_LIGNES.pdf


Gruss, Ralf
—————————
RE: Personenwagen im Bau: Meine Eigenbauten nach Vorbild der DR


Hobbybahn und 11652 haben sich bedankt!
 
kartusche
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.337
Registriert am: 15.04.2009


RE: Frage zu LS Models und REE Models Postwagen Vergleich der OCEM Wagen

#11 von 11652 , 19.11.2023 14:38

Hallo Ralf, hallo zusammen

Danke für den Reminder bez. „rmb asso“ - den wollte ich ebenfalls noch einfügen…

Hier noch dee Link „vor“ das PDF, es gibt ja mehrere PDF‘s für jede Epoche (oder so ungefähr): http://www.rmb.asso.fr/compo.htm
Die Postwagen finden sich bis und mit Va.

Wichtig noch für die Frage von Kay bez. Einsatz: Diese Wagen sind nur für den innerfranzösischen Verkehr. Sie sind wohl in internationalen Zügen zu finden, jedoch nur auf dem französischen Abschnitt!
Dafür gab es auch reine Postzüge oder Züge mit sehr hohem Anteil an Postwagen (z.B. u.A. Ep. IVb Seite 9 und 19: http://www.rmb.asso.fr/RMB-composition_I...90_G_LIGNES.pdf).

Wenn ich ein Wagen empfehlen müsste, dann den VB-093 wie ihn Rainer verlinkt hat - in der Ep. IV sehr vielfältig einsetzbar und aktuell mit gutem Preis.


Gruss Christian

Meine Fotos (Bahnen und Vierwaldstättersee-Dampfschiffe) auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/134896793@N03/


sbbfan, Elokfahrer160 und papa blech 2 haben sich bedankt!
 
11652
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.752
Registriert am: 20.07.2012
Ort: Region Basel
Gleise H0: Märklin K-Gleis, H0m: Peco, Z: Märklin Z
Spurweite H0, H0m, Z
Steuerung Uhlenbrock Intellibox II mit Daisy Funk
Stromart AC, Digital


RE: Frage zu LS Models und REE Models Postwagen Vergleich der OCEM Wagen

#12 von Hobbybahn , 19.11.2023 22:18

Hallo Ralf, Hallo Rainer, Hallo Christian,

herzlichen Dank für eure Hinweise!

Tolles Material! Mal sehen was finanziell machbar ist.

Guten Start in die Woche
Kay


Hobbybahn  
Hobbybahn
InterRegio (IR)
Beiträge: 109
Registriert am: 21.02.2011
Ort: BW
Spurweite H0
Steuerung CS, Ecos


RE: Frage zu LS Models und REE Models Postwagen Vergleich der OCEM Wagen

#13 von nilkram , 23.11.2023 10:15

Hallo Kay,

Bei Jouef gibt es Poste-Waggons, die ausreichend detailliert und zu einem erschwinglichen Preis erhältlich sind.
Pez/Paz 21,6 m
Pez 18,6 m


kartusche und Hobbybahn haben sich bedankt!
 
nilkram
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 383
Registriert am: 05.09.2010


   

C Gleis Weiche defekt?
Roco 68181 - Decoderadresse mit CS3 wechseln

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz