C Gleis Weiche defekt?

#1 von C4CM , 19.06.2022 12:01

Hallo zusammen,
passenderweise wo alle meine Gleise eingeschottert und der Landschaftsbau beendet ist, habe ich das Problem bekommen, dass eine C Gleis Weiche nicht mehr richtig schaltet. Die Weiche ist ohne Antrieb und wird in eine Richtung immer aufgefahren. Die Zunge springt nun nicht mehr korrekt zurück, dass die Züge oft entgleisen...
Habe bereits alles versucht was im eingebauten Zustand geht...von unten komme ich nicht dran. Dummerweise ist vor der Weiche noch ein BÜ wo das Gleis in Gips liegt. Der Ausbau ist daher sehr aufwändig. Jetzt stellt sich mir die Frage wie ich die Weiche rausbekomme. Rausflexen? Aber wie bekomme ich dann eine neue rein?
Hat einer vielleicht eine Idee? Vielen Dank...anbei noch ein Foto (da war noch nicht alles eingeschottert).

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

C4CM  
C4CM
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 74
Registriert am: 21.10.2021
Ort: Hannover
Gleise Märklin C Gleis
Spurweite H0
Steuerung Mobile Station 2
Stromart AC


RE: C Gleis Weiche defekt?

#2 von Running.Wolf , 19.06.2022 12:14

Moin
Funktionierte sie denn jemals?
- nach Einbau
- vor Einschottern
- nach Einschottern


Gruss Wolfgang

All that the young can do for the old is to shock them and keep them up to date. George Bernhard Shaw


 
Running.Wolf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.068
Registriert am: 15.01.2006
Homepage: Link
Ort: Isernhagen
Gleise C-Gleis / M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2
Stromart Digital


RE: C Gleis Weiche defekt?

#3 von Samy1981 , 19.06.2022 12:24

Kannst du die Zunge von Hand an beide Seiten sauber anlegen? Oder per Handhebel? Zieh den mal raus und teste nochmal...


Samy1981  
Samy1981
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 37
Registriert am: 05.03.2019


RE: C Gleis Weiche defekt?

#4 von C4CM , 19.06.2022 12:27

Die Weiche ist kein halbes Jahr alt. Anfangs muss sie funktioniert haben, da ist kein Zug entgleist. Der Ausbau des Hebels verschlimmert die Situation...die Zunge bleibt immer 0,5 bis 1 mm zu früh stehen. Durch Andrücken lässt sie sich in Endlage bringen.


C4CM  
C4CM
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 74
Registriert am: 21.10.2021
Ort: Hannover
Gleise Märklin C Gleis
Spurweite H0
Steuerung Mobile Station 2
Stromart AC


RE: C Gleis Weiche defekt?

#5 von Lukas Lokführer , 19.06.2022 13:20

Hallo,

Habe ich bei einer schlanke Weiche ebenfalls, wurde vor ca. 1/2 Jahr gekauft. Die Weichenzunge liegt nicht mehr richtig an, entsprechend entgleisen einige Fahrzeuge. Auffallend ist allerdings, dass dies nur bei Fahrzeugen mit DC Achsen der Fall ist, als ob die AC Achsen (da ja etwas weiter) es schaffen, die Weichenzunge in die richtige Position zu schieben.

Mfg

Lukas


„Ich will Milch die länger haltbar ist, als die Kuh aus der sie kommt“ (Die Anstalt vom 26.4.2016)

‼️Long COVID in all seinen Auswüchsen ist die größte Gefahr für unsere Volkswirtschaft und die Gesundheit des Menschen im 21. Jahrhundert. Wann wird sie ernst (genug) genommen ?‼️

Meine Bodenbahn


 
Lukas Lokführer
InterCity (IC)
Beiträge: 644
Registriert am: 26.04.2020
Ort: Emmendingen
Gleise C-Gleis/M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS 2/ne Trafo
Stromart AC, Digital, Analog


RE: C Gleis Weiche defekt?

#6 von C4CM , 19.06.2022 13:51

Weil die Weiche mitten auf meiner Hauptstrecke liegt, steht für mich fest, dass sie getauscht werden muss. Ich stell mir jetzt halt nur die Frage wie ich Sie, ohne großen Schaden der Nachbarbereiche, tauschen kann. Hat da evtl. jemand einen super Trick...?


C4CM  
C4CM
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 74
Registriert am: 21.10.2021
Ort: Hannover
Gleise Märklin C Gleis
Spurweite H0
Steuerung Mobile Station 2
Stromart AC


RE: C Gleis Weiche defekt?

#7 von ohawd , 19.06.2022 14:17

Hallo,

kannst du nochmal ein bisschen genauer beschreiben:
du hast keinen Antrieb verbaut; die Weiche soll eigentlich immer in einer Stellung stehen - welcher?
Wenn du dann mit der Hand die Weichenzungen in die falsche Richtung bewegst - geht das leicht oder schwer? Ich vermute, dass das schwer geht. Oder geht es leicht und nur die Feder bringt die Zunge nicht zurück?

Ich denke, es gibt doch nur zwei Möglichkeiten
a) die Feder ist defekt aber ansonsten sind die Weichenzungen freigängig.
b) die Feder ist OK aber die Weichenzungen sind nicht freigängig.

Bei a) müsstest du mindestens seitlich an die Weiche herankommen, um eine neue Feder einzusetzen;
bei b) muss das Problem auch im eingebauten Zustand zu lösen sein, da im Weichenkörper selbst nur der Stellbalken und die Feder an der Bewegung telhaben..

Viele Grüße

Wolfgang


ohawd  
ohawd
InterRegio (IR)
Beiträge: 146
Registriert am: 10.02.2019
Homepage: Link
Ort: Bad Grund (Harz)
Spurweite H0, H0m
Stromart AC, Digital


RE: C Gleis Weiche defekt?

#8 von C4CM , 19.06.2022 14:34

Hallo,
die Weiche wird immer im geraden Strang befahren. Aus dem Abzweig wird sie immer aufgefahren.
Einen Antrieb hat sie nicht.
Von unten komme ich nicht dran, weil die Platte direkt auf dem Boden liegt. Hochheben kann ich die Platte nicht. Das Bewegen der Zunge geht leicht. Beim Schalten oder Auffahren bleibt die Zunge halt nie in Endlage stehen...ich gehe von einem Tausch der Weiche aus...dieser ist leider mit einem erheblichen Aufwand verbunden...


C4CM  
C4CM
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 74
Registriert am: 21.10.2021
Ort: Hannover
Gleise Märklin C Gleis
Spurweite H0
Steuerung Mobile Station 2
Stromart AC

zuletzt bearbeitet 19.06.2022 | Top

RE: C Gleis Weiche defekt?

#9 von Schwanck , 19.06.2022 14:49

Moin,

zunächst würde ich ganz genau nachsehen, ob nicht doch Schotterkrümel im Bewegungsbereich der Zungen und besonders im Kanal der sog. Stellschwelle, zu liegen gekommen sind. Die Enden dieser Stellschwelle ragen auch noch unter die Außenschienen und müssen dort Bewegungsfreiheit haben. Auch unter die Zungen kann ein Schotterkörnchen geraten sein; es sind da 10 Stellen möglich! Und sei ganz vorsichtig beim Hantieren mit spitzen Werkzeugen. Der kleine Pin, der im Ausschnitt der Stellschwelle von oben sichtbar ist, darf nicht verletzt werden, weil er die Feder darstellt, welche die Zungen an die Aussenschienen drückt. Es ist ein PLASTIK-Teil! Das kann ganz leicht abbrechen - dann ist die Weiche Schrott.


Tschüss

K.F.


Dölerich Hirnfiedler, C4CM und Uwe der Oegerjung haben sich bedankt!
Schwanck  
Schwanck
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.609
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 19.06.2022 | Top

RE: C Gleis Weiche defekt?

#10 von StefanS30 , 19.06.2022 14:56

Hi,
was mir auch schon beim Einschottern passiert ist, dass etwas Leim auf die beweglichen Teile kam. Dies äußerte sich wie bei dir in einer zähen Bewegung in eine Richtung. Bei mir half damals ein Tröpfchen Öl auf die beiden Gelenke und vorsichtiges hin und herbewegen.

Gruß

Stefan

PS: Hatte auch keinen Bock vier eingeschotterte Weichen auszubauen.


Etwaige versteckte Rechtschreib- und Grammatikfehler sind gewollt und beabsichtigt. Wer sie findet, der darf sie behalten !!!!!


StefanS30  
StefanS30
InterRegio (IR)
Beiträge: 154
Registriert am: 11.11.2011
Ort: Hochfranken
Spurweite H0, Z, G
Steuerung CS3+
Stromart AC, Digital


RE: C Gleis Weiche defekt?

#11 von Michael Knop , 19.06.2022 16:04

Zitat von Lukas Lokführer im Beitrag #5
Hallo,

Habe ich bei einer schlanke Weiche ebenfalls, wurde vor ca. 1/2 Jahr gekauft. Die Weichenzunge liegt nicht mehr richtig an, entsprechend entgleisen einige Fahrzeuge. Auffallend ist allerdings, dass dies nur bei Fahrzeugen mit DC Achsen der Fall ist, als ob die AC Achsen (da ja etwas weiter) es schaffen, die Weichenzunge in die richtige Position zu schieben.

Mfg

Lukas


Hi Lukas,

OT, aber das DC radsätze entgleisen, und AC nicht, liegt an der völlig anderen Geometrie - daher kann ich nur Gebetsmühlenartig wiederholen - tauscht die radsätze auf das richtige System!



Viele Grüße, Michael


Uwe der Oegerjung hat sich bedankt!
Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.853
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital


RE: C Gleis Weiche defekt?

#12 von Andreas Poths , 19.06.2022 16:37

servus,
ICH würde mal mit einem starken Staubsauger über das Gleisbett gehen. Vor allem an der Stelle, wo die Weichenzungen mittels dieser schwarzen Gleisschwelle hin- und her bewegt werden. dort sind nämlich klein(st)e kleine Öffnungen.
Hast du die Weiche verschraubt und evtl zu stark die Schraube angezogen und somit das Gleisbett verzogen?


gruß pothsi
Man lebt nur einmal...aber dann mit MÄRKLIN!!!
Guggd ihr meine Anlage gerne auch hier:
https://www.youtube.com/watch?v=hzD2SyMk1KA

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser....


Andreas Poths  
Andreas Poths
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.062
Registriert am: 04.01.2006
Ort: Hochtaunuskreis
Gleise C
Spurweite H0
Steuerung CS 2 V 4.2.13 (14) MS1 MS2
Stromart Digital


RE: C Gleis Weiche defekt?

#13 von C4CM , 19.06.2022 17:18

Hallo, hab nun mal einige der genannten Tipps angewendet. Es ist nun deutlich besser geworden. Trotzdem liegt die Weiche noch immer nicht ganz in Endlage... trotzdem vielen Dank! Ich lass die Weiche nun erstmal eingebaut.


Andreas Poths hat sich bedankt!
C4CM  
C4CM
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 74
Registriert am: 21.10.2021
Ort: Hannover
Gleise Märklin C Gleis
Spurweite H0
Steuerung Mobile Station 2
Stromart AC


RE: C Gleis Weiche defekt?

#14 von Running.Wolf , 19.06.2022 18:39

Moin
Viel Glück.
Bei mir lagen die Ursachen bei Schotterkrümeln in der Mechanik, die vom Lux Gleisstaubsauger dort reingefegt wurden bzw an zu stramm angezogenen Gleisschrauben, durch die die Weiche nach unten durchgebogen wurde.


Gruss Wolfgang

All that the young can do for the old is to shock them and keep them up to date. George Bernhard Shaw


Andreas Poths, C4CM und Uwe der Oegerjung haben sich bedankt!
 
Running.Wolf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.068
Registriert am: 15.01.2006
Homepage: Link
Ort: Isernhagen
Gleise C-Gleis / M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2
Stromart Digital


RE: C Gleis Weiche defekt?

#15 von Lukas Lokführer , 19.06.2022 20:38

Zitat von Michael Knop im Beitrag #11
Zitat von Lukas Lokführer im Beitrag #5
Hallo,

Habe ich bei einer schlanke Weiche ebenfalls, wurde vor ca. 1/2 Jahr gekauft. Die Weichenzunge liegt nicht mehr richtig an, entsprechend entgleisen einige Fahrzeuge. Auffallend ist allerdings, dass dies nur bei Fahrzeugen mit DC Achsen der Fall ist, als ob die AC Achsen (da ja etwas weiter) es schaffen, die Weichenzunge in die richtige Position zu schieben.

Mfg

Lukas


Hi Lukas,

OT, aber das DC radsätze entgleisen, und AC nicht, liegt an der völlig anderen Geometrie - daher kann ich nur Gebetsmühlenartig wiederholen - tauscht die radsätze auf das richtige System!



Viele Grüße, Michael


Hallo,

Naja, an 13 anderen Weichen funktioniert’s 😅. AC Radsätze für den ganzen Kram sind mir zu teuer… Weis gar nicht ob s das für Igra oder ACME überhaupt gibt .

Mfg

Lukas Schuldt


„Ich will Milch die länger haltbar ist, als die Kuh aus der sie kommt“ (Die Anstalt vom 26.4.2016)

‼️Long COVID in all seinen Auswüchsen ist die größte Gefahr für unsere Volkswirtschaft und die Gesundheit des Menschen im 21. Jahrhundert. Wann wird sie ernst (genug) genommen ?‼️

Meine Bodenbahn


 
Lukas Lokführer
InterCity (IC)
Beiträge: 644
Registriert am: 26.04.2020
Ort: Emmendingen
Gleise C-Gleis/M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS 2/ne Trafo
Stromart AC, Digital, Analog


RE: C Gleis Weiche defekt?

#16 von Michael Knop , 19.06.2022 23:09

Zitat von Lukas Lokführer im Beitrag #15
Zitat von Michael Knop im Beitrag #11
Zitat von Lukas Lokführer im Beitrag #5
Hallo,

Habe ich bei einer schlanke Weiche ebenfalls, wurde vor ca. 1/2 Jahr gekauft. Die Weichenzunge liegt nicht mehr richtig an, entsprechend entgleisen einige Fahrzeuge. Auffallend ist allerdings, dass dies nur bei Fahrzeugen mit DC Achsen der Fall ist, als ob die AC Achsen (da ja etwas weiter) es schaffen, die Weichenzunge in die richtige Position zu schieben.

Mfg

Lukas


Hi Lukas,

OT, aber das DC radsätze entgleisen, und AC nicht, liegt an der völlig anderen Geometrie - daher kann ich nur Gebetsmühlenartig wiederholen - tauscht die radsätze auf das richtige System!



Viele Grüße, Michael


Hallo,

Naja, an 13 anderen Weichen funktioniert’s 😅. AC Radsätze für den ganzen Kram sind mir zu teuer… Weis gar nicht ob s das für Igra oder ACME überhaupt gibt .

Mfg

Lukas Schuldt



Hi Lukas,

Dein Glück, dass es auf deinen Weichen „überwiegend“ klappt. Ich habe Gegenteilige Erfahrungen, DC Achsen machen „immer“ auf Märklin c-Gleis Theater, mal mehr, mal weniger - aber auf großen Anlagen (siehe unten) ist es keine Frage, ob es passiert, sondern nur wie oft!


Nur muss ich sagen, das solche „Sparfüchse“ wie du, einer großen Gruppe beim Tischbahning (wie wir es im Pott praktizieren) den Spaß verderben, denn einen einzelne Entgleisung kann die ganze Anlage (die letzte, über vatertag hatte immerhin fasst 1100 Meter c-Gleis) stilllegen, und ggf. Auch weitere Unfälle durch das abrupte stoppen verursachen - nicht lustig, wenn andere keinen Spaß oder sogar Schäden wegen solcher „Kleinigkeiten“ haben - daher kann ich (in meinem Umfeld) auf solche „Kollegen“ wie du es zu sein scheinst verzichten!


Tschuldigung für die harten Worte, aber es ist so - ein einzelner kann den Spaß von 50 Mitspielern kaputt machen.



Und wegen der radsätze - bei gescheiten Herstellern kann man beim Kauf kostenlos tauschen - und wenn das beim gebraucht Kauf mal nicht geht, es gibt Hersteller von radsätzen, und es kostet kein Vermögen sich dort einzudecken.




Viele Grüße, Michael


Uwe der Oegerjung hat sich bedankt!
Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.853
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital


RE: C Gleis Weiche defekt?

#17 von X2000 , 20.06.2022 09:15

Michael, du kennst meine Anlage. Ich habe mal willkürlich neue Wagen (nicht mehr als 20 Jahre alt) mit DC Achsen auf meinen C Weichen ausprobiert. Von Lima bis ACME über Pullmann* und ESU* und Trix. Da entgleist nichts. Das es auf den Tischbahnanlagen dazu kommt, muß andere Ursachen haben. Hakelnde Drehgestelle, klemmende Deichseln oder falsches Maß bei den Radabständen? Keine Ahnung. Selbst RP 25 kommt bei mir über die Weichen (Wagen der chinesischen Eisenbahnen). Kann man sich gern bei mir ansehen.

Wagen, die nicht drüber fahren würde ich an dich verschenken. Ich tausche normalerweise Achsen, weil ich sie für die Rückmeldung nur leitend benötige. Es gibt Fahrzeuge, die nicht über die C Weichen kommen, klar. Z.B. Hornby. Zu breite Räder bei Loks. Da liegt es an der Konstruktion. Liliput DC BR 12 der ÖBB. keine Chance.

* die sind mit sehr niedrigen Spurkränzen.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.271
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 20.06.2022 | Top

RE: C Gleis Weiche defekt?

#18 von Georg Tanzer , 20.06.2022 09:52

Hallo zusammen,
das mit dem einschottern beim C-Gleis ist halt so eine Sache. Wenn dann tatsächlich mal, wie in diesem Fall eine Weiche ausgetauscht werden müßte ist das dann schon eine mittlere Katastrophe.

Ich habe dieses Problem folgendermaßen gelöst.
Als erstes habe ich die Weiche und die angrenzenden Gleise ordentlich gewässert, damit der Leim und der Schotter entfernt werden werden kann. Somit können die Gleise leicht angehoben werden. Ist wichtig für das spätere zusammenstecken.
Dann habe ich das vor der Abzweigung befindliche Gleis in der Mitte mit dem Dremel getrennt.
Nachdem man das halbe Gleis entfernt hat, lässt sich die Weich relativ leicht entfernen.
Das alte Gleis habe ich dann ersetzt, wobei ich das Ersatzgleis auch getrennt habe.
Das Trennen lässt sich im ausgebautem Zustand leichter und vor allem schöner bewerkstelligen.
Ich habe dann die beiden Gleise noch mit einem Stromanschluss versorgt.
Alles wieder eingebaut, die halben Gleise mit jeweils einer Schraube fixiert.


Die besten Grüsse
Georg

Märklin C-Gleis / Ecos 2 /LoDi S88 Commander / TrainController 9 Gold / DCC, MM und mfx / iTrain: Raum-/Anlagenbeleuchtung


HamoWo, Running.Wolf, wete, dawa789, C4CM und willi48 haben sich bedankt!
 
Georg Tanzer
InterRegio (IR)
Beiträge: 169
Registriert am: 06.02.2006
Ort: Freiburg
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos 2 / Traincontroller 9G
Stromart AC


RE: C Gleis Weiche defekt?

#19 von Running.Wolf , 20.06.2022 12:07

Moin
Das nenne ich mal eine konstruktive Lösung aufgrund eigener Erfahrung.


Gruss Wolfgang

All that the young can do for the old is to shock them and keep them up to date. George Bernhard Shaw


Georg Tanzer hat sich bedankt!
 
Running.Wolf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.068
Registriert am: 15.01.2006
Homepage: Link
Ort: Isernhagen
Gleise C-Gleis / M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2
Stromart Digital


RE: C Gleis Weiche defekt?

#20 von Schwanck , 20.06.2022 12:52

Moin C4CM,

in deinem Fall ist die Vorgehensweise ohne Dremel und Flex u.a. Gedöns machbar; es geht dann so:
1. Zulaufstrecke einschließlich Überweg hoch nehmen.
2. Weiche losschrauben.
3. Weiche ringsum mit Spachtel von der Anlagenplatte lösen.
4. W. sn den Anschlußgleisen lösen und davon abziehen mit leichtem Knick nach oben.
5. W. reinigen und gängig machen, dabei die "verbotene" Abdeckplatte ganz vorsichtig abhebeln.
6. Probelauf, Wiedereinbau, Probelauf.


Tschüss

K.F.


C4CM hat sich bedankt!
Schwanck  
Schwanck
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.609
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


   

Professionellen Lackierer gesucht
Piko Br. 139 Railadventure Sonderserie von W13

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 195
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz