RE: Wie sind Eure Erfahrungen mit Lenz Decodern?

#1 von sebi0410 , 08.03.2008 13:34

Hallo Digitalos,

wie sind Eure Erfahrungen mit Lenz-Decodern? Kann man die empfehlen? Speziell geht es mir um den silver und den Gold?

Gruß
Sebastian


Gruß
Sebastian


 
sebi0410
InterCity (IC)
Beiträge: 613
Registriert am: 12.08.2005
Ort: Howi
Gleise K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung MSII
Stromart Digital


RE: Wie sind Eure Erfahrungen mit Lenz Decodern?

#2 von Lokmaster , 08.03.2008 13:52

Hallo
Die Lenz Silver und Gold sind sehrgute Decoder.
Sie Laufen mit Roco,Brawa,Fleischmann und auch Märklin gut.

MfG
Armin


Gruß
Armin

H0 mit Intellibox DCC
Roco,Piko,Lima.usw Loks sind viel zuviel und bei den Wagons ist es genauso


 
Lokmaster
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.346
Registriert am: 26.06.2006
Ort: Bruchertseifen
Spurweite H0
Steuerung Intellibox Neo
Stromart Digital


RE: Wie sind Eure Erfahrungen mit Lenz Decodern?

#3 von digilox1 ( gelöscht ) , 08.03.2008 13:56

Hallo Sebastian,

die Lenz Gold sind nach meiner Meinung gute Decoder.

Generell brauchen Lenz-Decoder eine etwas bessere Signalqualität als andere, sollten aber mit den meisten europäischen Zentralen keine Probleme haben.

Bekannt ist mir aus Foren, dass der FREMO oder Untergruppierungen Lenz-Decoder deswegen verbannt hat, bzw. haben, da auf FREMO-Modulen öfters Eigenbau-Booster eigener Spezifikation verwendet werden, die aus Preisgründen die geforderte Signalqualität nicht erbringen (können).
Ob das auf die Gold und Silber immer noch zutrifft, kann ich nicht sagen.

Interessant bei den Lenz Gold (Silber weiss ich im Moment nicht) ist vor allem die weiterentwickelte Form des Dioden-Bremsens mit asymmetrischem DCC-Signal für Signalhalt, Langsamfahrt und Wendezugbetrieb, "ABS". Dieses Verfahren ist zwar bedeutend weniger mächtig als z.B. Das HLU-System von ZIMO, aber dafür sehr preisgünstig.
Für die Erzeugung der Asymmetrie und das tadellose Funktionieren sollten
Booster mit guter Minus/Plus-Symmetrie vorhanden sein.
Die IB ist daher weniger geeignet für ABS.

Laut Lenz sind die neuesten Versionen updatefähig (Release 9, wenn ich das richtig in Erinnerung habe).

Auf jeden Fall sind die Gold Decoder mit Abstand das Beste, was Lenz jemals gebaut auf dem Decoder-Sektor.

Alternativen sind die LoPi 3 von ESU, sowie die MX63/64 von ZIMO.

Gruss,
Manfred


digilox1

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz