UIC-Schnellzugwagen der Deutschen Bundesbahn - wie lange in grüner/blauer Lackierung unterwegs?

#1 von chrilu , 28.12.2023 14:51

Liebes Forum,

ich habe einen Bcm 243 in der grünen ursprünglichen Lackierung (Heris 11022) erhalten und möchte ihn nun vorbildgerecht einsetzen. Da meine Sammelepoche den Zeitraum von etwa Mitte der 80er Jahre bis Mitte der 2000er Jahre umfasst, stelle ich mir die Frage, wie lange die typischen Bundesbahn-Schnellzugwagen der Bauart UIC-X in den ursprünglichen Lackierungen blau und grün eingesetzt worden sind. Ich erinnere mich durchaus noch an den Eisenbahnbetrieb in meiner Kindheit (ab frühe 80er Jahre, an die 70er Jahre habe ich keine klare Erinnerung mehr), da waren aber die oceanblau/beige lackierten Wagen bereits in der Überzahl und die ursprünglichen Lackierungen selten(er).

Weiß hier jemand, wie lange diese Schnellzugwagen in den ursprünglichen Lackierungen anzutreffen gewesen sind? Insbesondere interessiert mich dies vor allem für die Liegewagen der Gattung Bcm 243. Und vielleicht weiß ja auch noch jemand, wie lange die T2S-Schlafwagen der Gattung WLABsmh 166 in roter Lackierung gelaufen sind.

Vielen Dank im Voraus!


Viele Grüße
Christian

Schwerpunkt DB und SNCF
Deutsch-französischer Grenzverkehr
Epoche IV und V (1976-2006)


 
chrilu
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.309
Registriert am: 12.03.2019
Ort: HG
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Steuerung mfx/DCC
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 28.12.2023 | Top

RE: UIC-Schnellzugwagen der Deutschen Bundesbahn - wie lange in grüner/blauer Lackierung unterwegs?

#2 von Elokfahrer160 , 28.12.2023 15:28

Moin, Christian

die meisten UIC X Wagen der DB wurden in den Jahren ab 1974 - 1983 in ozean-blau-beige umlackiert, hier ein Thread aus dem Forum:

RE: Wann Einführung ozeanblau / beige Fahrgebung bei DB
https://de.wikipedia.org/wiki/UIC-X-Wagen_(DB)

Es gibt heute bei Museumsbahnen und bei den Schweizer Kollegen noch einige erhaltene Wagen in kobaltblau, zwei blaue Bcm Wagen dürften morgen im Swiss Continental Express von Basel - Frankfurt/M. unterwegs sein, die Zuglok ist die Re 421 (ex SBB Re 4/4 II) , Abfahrt in Basel ist um 11:20 h , die Ankunft in Frankfurt ist um 15:30 h, ( https://www.bahnbilder.de/bild/schweiz~p...wagen-armz.html ), du kannst diese Wagen also auch als Museumszug einsetzen.

Grüsse - Elokfahrer160/Rainer


chrilu hat sich bedankt!
Elokfahrer160  
Elokfahrer160
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.692
Registriert am: 06.05.2014
Spurweite H0, N
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 28.12.2023 | Top

RE: UIC-Schnellzugwagen der Deutschen Bundesbahn - wie lange in grüner/blauer Lackierung unterwegs?

#3 von Zugschubser , 28.12.2023 15:37

Hi,

interessant:

Zitat von Elokfahrer160 im Beitrag #2
zwei Wagen dürften morgen im Swiss Continental Express von Basel - Frankfurt/M.

Welche Zuglok ist denn in Frankfurt zu erwarten?


Grüße aus Frankfurt
Matthias


Zugschubser  
Zugschubser
InterCity (IC)
Beiträge: 788
Registriert am: 23.02.2021
Homepage: Link
Ort: Frankfurt am Main
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: UIC-Schnellzugwagen der Deutschen Bundesbahn - wie lange in grüner/blauer Lackierung unterwegs?

#4 von Elokfahrer160 , 28.12.2023 15:40

Moin,

die Zuglok der IRSI - die Re 421 ist ab Lausanne - via Basel - bis Frankfurt die ganze Zeit am Zug. Hier der Link zum Fahrplan vom 30.12.2023

https://www.zrt.ch/de/angebot/alle-zrt-r...lvesterzug--198

Die Rückreise ab Frankfurt ist am 01.01.2024 - ab 12:30 h

Gruss - Elokfahrer160/Rainer


Zugschubser hat sich bedankt!
Elokfahrer160  
Elokfahrer160
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.692
Registriert am: 06.05.2014
Spurweite H0, N
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 28.12.2023 | Top

RE: UIC-Schnellzugwagen der Deutschen Bundesbahn - wie lange in grüner/blauer Lackierung unterwegs?

#5 von Mornsgrans , 28.12.2023 15:49

Laut Beitrag #8 in diesem Thread wurden noch 1990 blaue BCM 243 gesichtet:
https://www.1zu160.net/scripte/forum/for....php?id=1372968


Meine Moba-Vergangenheit
"Eisenbahner mit der Venus am Bande h.c."


Mornsgrans  
Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.825
Registriert am: 21.10.2015


RE: UIC-Schnellzugwagen der Deutschen Bundesbahn - wie lange in grüner/blauer Lackierung unterwegs?

#6 von chrilu , 28.12.2023 16:13

Vielen Dank, Rainer!

Also ist davon auszugehen, dass Mitte der 80er Jahre blaue und grüne UIC-X-Wagen nur noch sehr selten anzutreffen gewesen sind.


Viele Grüße
Christian

Schwerpunkt DB und SNCF
Deutsch-französischer Grenzverkehr
Epoche IV und V (1976-2006)


 
chrilu
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.309
Registriert am: 12.03.2019
Ort: HG
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Steuerung mfx/DCC
Stromart Digital


RE: UIC-Schnellzugwagen der Deutschen Bundesbahn - wie lange in grüner/blauer Lackierung unterwegs?

#7 von Dave2 , 28.12.2023 22:21

Hallo Christian,
In der EK 1/2024 gibt es einen interessanten Artikel „Von CIWL und DSG zu TEN“.
Wenn ich es richtig verstanden habe, scheint die Antwort auf Ihre Frage zum T2S in Rot 1982 zu sein.
Mit freundlichen Grüße,
Dave


Dave2  
Dave2
InterRegio (IR)
Beiträge: 167
Registriert am: 08.08.2020
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: UIC-Schnellzugwagen der Deutschen Bundesbahn - wie lange in grüner/blauer Lackierung unterwegs?

#8 von berndm , 29.12.2023 00:09

Hier fällt die Aussage, dass noch bei der DB AG grüne D-Zugwagen gefahren sind:
https://www.drehscheibe-online.de/foren/...7986577,7986810
So habe ich das auch immer mal wieder gelesen.


chrilu hat sich bedankt!
 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.930
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: UIC-Schnellzugwagen der Deutschen Bundesbahn - wie lange in grüner/blauer Lackierung unterwegs?

#9 von Remo Suriani , 29.12.2023 07:14

Hallo Bernd,

Zitat von berndm im Beitrag #8
Hier fällt die Aussage, dass noch bei der DB AG grüne D-Zugwagen gefahren sind:


davon lese ich da aber nichts. Da steht, dass welche direkt zu InterRegio-Wagen umgebaut wurden. Das war Mitte-Ende der 80er Jahre. Die DB AG kam erst 1994


Viele Grüße
Dirk

Rheinfort
Eingleisig/elektrifiziert am Niederrhein (Ep V/VI)

Rheinfort-Kapellen
Frei nach "Kirchen an der Sieg" und mit Selbstbauweichen (Ep V/VI)


chrilu hat sich bedankt!
 
Remo Suriani
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.508
Registriert am: 17.07.2013
Gleise Peco Code 55 / Selbstbau
Spurweite N
Steuerung ESTWGJ
Stromart DC, Digital


RE: UIC-Schnellzugwagen der Deutschen Bundesbahn - wie lange in grüner/blauer Lackierung unterwegs?

#10 von chrilu , 29.12.2023 13:25

Hallo,

so lese ich es in dem Link auch, dass einige grüne Bm direkt die IR-Lackierung (plus Umbau natürlich) erhalten haben. Die ersten IR-Wagen müssten 1987/88 gelaufen sein, eher 1988. Hieße, dass es Ende der 80er noch vereinzelnd grüne Bm gegeben haben muss.


Viele Grüße
Christian

Schwerpunkt DB und SNCF
Deutsch-französischer Grenzverkehr
Epoche IV und V (1976-2006)


 
chrilu
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.309
Registriert am: 12.03.2019
Ort: HG
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Steuerung mfx/DCC
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 29.12.2023 | Top

RE: UIC-Schnellzugwagen der Deutschen Bundesbahn - wie lange in grüner/blauer Lackierung unterwegs?

#11 von Djian , 29.12.2023 16:01

Hallo,

mich hatte diese Frage vor einigen Jahren schon beschäftigt und ich habe sämtliche Eisenbahnliteratur durchgeforstet, die sich in meinem Besitz befindet. Bei den grünen Bm ist der jüngste mir bekannte Bildnachweis aus dem Jahr 1987, bei den blauen Am ist es 1983. Rote Speisewagen der DB sind mir bis 1988 bekannt. Vielleicht hat ja noch jemand Bilder jüngeren Datums. Ich beziehe mich hier ausdrücklich auf Fahrzeugeinsätze des Regelbetriebs, keine Museumsfahrzeuge.

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias


Bautagebuch: Sagau in Segmenten viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale viewtopic.php?f=64&t=139007


papa blech 2 und chrilu haben sich bedankt!
Djian  
Djian
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.177
Registriert am: 20.01.2012
Ort: 23717 Sagau
Spurweite H0


   

Bctüm 256 - Einsatz
Schienenbusreihung, die es nicht/doch geben darf

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz