Immer weniger Ep.III-Neuheiten bei mätrix

#1 von hu.ms , 10.01.2024 11:24

Die suche in der mä-produktdatenbank nach ep.III-neuheiten 2024 ergibt nur 10 treffer.
Mit der BR86 nur eine dampflok-neukonstruktion: https://www.maerklin.de/de/produkte/details/article/37086
Gibt es altersbedingt inzwischen weniger nachfrage nach ep.III-modellen oder was bedingt die verlagerung in neuere epochen ?
Die epochen-umfrage hier im forum ergab ep.III als zweitstärkste.

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888

Fahre moba und ID.3 mit selbst produzierten PV-strom.


drum58 hat sich bedankt!
 
hu.ms
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.721
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, CS2, LoDi-Con, DCC + mfx + MM
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 10.01.2024 | Top

RE: Immer weniger Ep.III-Neuheiten bei mätrix

#2 von drum58 , 10.01.2024 11:30

Hallo Hubert,

das betrifft nicht nur MäTrix, sondern genauso Roco, Piko oder Liliput. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass wir "alten Säcke" so wenig aus "unserer" Epoche kaufen (würden), dass Epoche IV für die Hersteller deutlich rentabler sein soll. Dazu kommt noch, dass bei den meisten Epoche IV-Modellen nur eine Beschriftungsvariante notwendig wäre um Epoche III darzustellen.

Gruß
Werner


Meteor hat sich bedankt!
drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.676
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital


RE: Immer weniger Ep.III-Neuheiten bei mätrix

#3 von Minexfan , 10.01.2024 11:38

Hallo Hubert,

das Problem ist, dass es zu viele Epoche 3-Fans gibt. Dies bedeutet für die Hersteller extrem viel Arbeit. Daher suchen sie lieber Neuheiten in denen Epochen aus, die nicht so beliebt sind.

Gruß

MINEXfan


Jan1976 hat sich bedankt!
Minexfan  
Minexfan
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 361
Registriert am: 27.05.2021
Gleise Märklin C- und K-Gleis, Märklin Spur 1 Gleis
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


RE: Immer weniger Ep.III-Neuheiten bei mätrix

#4 von chrilu , 10.01.2024 11:40

Hallo zusammen,

die Hersteller werden schon Marktanalysen betreiben und festgestellt haben, dass der Stern der Epoche III langsam sinkt. Natürlich aus biologischen Gründen. So wie Epoche I und II seit geraumer Zeit Nischenprodukte sind. Zahlungskräftige Best-Ager-Modellbahner sind heute im 40. bis 60. Lebensjahrzehnt. In deren Kindheit und prägenden Zeiten war die Epoche IV schon sehr präsent.


Viele Grüße
Christian

Schwerpunkt DB und SNCF
Deutsch-französischer Grenzverkehr
Epoche IV und V (1976-2006)


 
chrilu
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.366
Registriert am: 12.03.2019
Ort: Hessen
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Steuerung mfx/DCC
Stromart Digital


RE: Immer weniger Ep.III-Neuheiten bei mätrix

#5 von Elokfahrer160 , 10.01.2024 12:03

Gruezi, zäme

Ihr sprecht hier mit grosser Wahrscheinlichkeit von den Ep. III Modellen der DB / DR.

Wer als BLS Bahner solche Fahrzeuge gerne betreibt, sammelt oder auf seiner Anlage fährt - der wurde in 5-7 Jahren Neuerscheinungen mit 1-2 neuen Modellen bedacht. Insofern verstehe ich das ganze " Jammern auf hohem Niveau " nicht, da müssen andere MoBaner der BLS viel mehr Geduld mitbringen. Ich nenne mal 4 BLS Neuheiten der letzten 6-7 Jahre: (ohne Farbvarianten)

* BLS Vectron - diverse Modelle von Roco und Mätrix
* BLS Re 4/4 - Modell von Roco - erschienen 2018
* BLS Be 6/8 - Modell von ACME - erschienen/ausgeliefert in 2023 ( nach 6 Jahren Wartezeit )
* BLS Autozug Talbot Wagen - angekündigt von NME 2020 - bisher noch immer nicht geliefert, nur Messemuster

Ich gönne aber allen Modellbahner`n gerne ihre Epoche III DB Modelle - aber wollen / sollen auch Modelle der SBB , BLS, der SNCF, der SNCB, der DSB etc. mal bedacht werden. Bei den Wagenmodellen der SBB / BLS sähe es ohne die " teure Arwico Initiative " bei Piko ganz mau aus.

meint - Elokfahrer160/Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.821
Registriert am: 06.05.2014
Spurweite H0, N
Stromart AC, DC, Digital

zuletzt bearbeitet 10.01.2024 | Top

RE: Immer weniger Ep.III-Neuheiten bei mätrix

#6 von E-Lok-Muffel , 10.01.2024 12:14

Grüß Dich Hubert und alle anderen Stummis,

Ja, dieses Jahr ist bisher nicht viel für die Ep.III-Bahner dabei, allerdings habe ich noch die Stimmen der letzten Jahre vor Augen, die das Gleiche für Epoche IV beklagten...
Möglicherweise geht es vielen anderen so wie mir, ich hatte mich mangels verfügbaren Ep.III-Modellen bei meinen letzten Neu-Käufen auf EpIV Modelle gestürzt (216-10 von Piko, kommt erst dieses Jahr in Ep. III, Br 065 von Märklin, EpIII-Version nur als Insider-Modell) und somit den für die Händler sichtbaren Kreis der EpIV-Bahner verstärkt, statt in meiner angestammten Sammel-Epoche zu bleiben. Letztes Jahr gabs gar nichts Neues, obwohl gerade Märklin ein Feuerwerk von Neuheiten in Ep.III abbrannte , v.a. dank der MHI, außer dem Et 85 und diversen Startpackungen wäre es auch schon letztes Jahr für Nicht-Insider eher Mau gewesen.

Ein gewisser Trend ist schon feststellbar, v.a. bei Piko. Wie bereits gesagt haben die beispielsweise die Vorserien-V 160-010 erst in Ep IV herausgebracht, letztes Jahr die 003 ebenso.

Aber das ist immer noch Jammern auf hohem Niveau, Epoche I-Bahner gehen dieses Jahr bei Märklin komplett leer aus, auch Brawa bringt seit Jahren Nichts mehr und seit dem Aus von Fleischmann-H0 kommt auch Nichts gescheites mehr für Länderbahner von der Modellbahn-AG.

Möglicherweise hat das aber auch mit der immer größeren Detail-Versessenheit der Modellbahner zu tun, denn es ist ja nicht mit einem Modell in der Ep III getan, heutzutage muss die Beschriftung aber auch 100%-ig stimmen: vielleicht noch gelb (Ex-Reichsbahn) für die ganz frühe IIIa, auf jeden Fall noch ohne Keks, oder doch schon mit Keks aber noch flaschengrün und oder doch schon IIIb in Chromoxidgrün...
Eigentlich ist die Epoche III ein Minenfeld für die Hersteller, mag sein, dass man so noch mehr Varianten kreieren kann, aber mit immer geringerer Auflage...

...und wenn dann doch ein Hersteller sich aus der Deckung traut und ein Modell auf die Beine stellt, kommt ein Schlaumeier mit einem Foto aus einem Privatarchiv und ruft "Alles falsch!", was dann einen Shitstorm nach sich zieht...

Gruß
uLi


Meine MOBA-Mottos: "Freu(n)de beim Fahren" oder auch "De Zooch kütt"
mein Trööt: Im Rheintal ist es schön
und neu in der Planung: DEO

Beiträge können Ironie enthalten - und Schreibfehler!


 
E-Lok-Muffel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.827
Registriert am: 06.01.2015
Ort: Ingelheim
Gleise C + K
Spurweite H0
Steuerung mit den Fingern = digital!!!
Stromart AC


RE: Immer weniger Ep.III-Neuheiten bei mätrix

#7 von supermoee , 10.01.2024 12:30

Zitat von drum58 im Beitrag #2

das betrifft nicht nur MäTrix, sondern genauso Roco, Piko oder Liliput. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass wir "alten Säcke" so wenig aus "unserer" Epoche kaufen (würden)


Hallo

die realen Verkaufszahlen kennen die Hersteller am besten.

Wahrscheinlich sind "wir alten Säcke" mit Fahrzeugen so vollgestopft, dass wir auf der x-ten Epoche III Version einer 218er, E40 oder BR41 nicht mehr aufspringen.

Ich als alter Sack bin gesättigt. Meine Anlage und meine Vitrinen sind voll, und ich verfolge Epoche III und IV der DB, zumindest in H0. Ich habe ein Exemplar einer jeden bedeutenden Baureihe geholt. Mehr brauche ich nicht. Ich brauche nicht mehrere Loks der gleichen Baureihe, es sei denn die Farbe ist unterschiedlich. Ich brauch keine Lok mit bestimmtem Heimatbahnhof, Stammstrecke, Tenderversion oder Nummer. Exoten kaufe ich nur, wenn sie optisch ansprechend sind. z.B. eine Br 62 brauche ich nicht, ist für mich potthässlich. Und Wagen kaufe ich schon lange nicht mehr. Davon habe ich auch mehr als genug. Die x-te Version von Schnellzugwagen brauche ich nicht.

Die einzige Ausnahme stellt bei mir die Br 103 dar. Davon habe ich viele und auch Epochenübergreifend und über eine Railadventure würde ich mich freuen. auch wenn sie Epoche VI ist.

Gruss

Stephan


Der Trend geht deutlich zur Zweitanlage hin.


supermoee  
supermoee
Tankwart
Beiträge: 13.847
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise / Kato N / Fleischmann N / Peco N
Spurweite H0, N
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0 / Fichtelbahn BiDiB
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 10.01.2024 | Top

RE: Immer weniger Ep.III-Neuheiten bei mätrix

#8 von RichyD , 10.01.2024 12:43

Servus,
war Trix nicht immer ein wenig Länderbahn-lastig? Zumindest habe ich dort zuweilen hin geschielt, wenn ich wonders nicht fündig wurde, für mein Nebenthema.

Und sicher gibt es einen Generationswechsel - ich behaupte mal, vor 20 Jahren hat sich noch niemand für die Epoche VI interessiert

Sei's drum: ich freue mich, wenn es mal von meinem Lieblingshersteller wenig Neuerscheinungen in meiner Lieblingsepoche gibt: dann komme ich gar nicht erst in Versuchung, denn mein Kasten platzt eh aus den Nähten...

Beste Grüsse
Richy


RichyD  
RichyD
InterCity (IC)
Beiträge: 871
Registriert am: 02.11.2020


RE: Immer weniger Ep.III-Neuheiten bei mätrix

#9 von Djian , 10.01.2024 12:50

Moin,

es gibt eben Jahre, da liegt der Neuheitenschwerpunkt auf anderen Epochen, als der der eigenen Anlage/ des eigenen Sammelgebiets. Das wird sich auch wieder ändern.
Und mir geht's wie Stephan; eigentlich habe ich so gut wie alles, was ich mir wünsche. Vielleicht wird mal das ein oder andere Stück durch eine Neuheit ersetzt, aber das ist nicht wirklich zwingend und muss gerade passen, wann es mir passt. Ist dann was verfügbar, kaufe ich, wenn nicht, auch nicht schlimm. Ich habe mir den Neuheitenkatalog angesehen, fand die Mischung insgesamt recht ausgewogen (meine Meinung), merke aber auch, dass mich Gimmicks wie elektrisch betreibenen Pantographen nicht vom Hocker reissen, sondern im Gegenteil ein KO-Kriterium für mich darstellen, die kaufe ich nicht, egal wie da Modell heißt. Die neue 86 gefällt mir sehr, aber meine alte läuft noch zu gut, als dass ich da Ersatz benötige. Ergänzung benötige ich bei vollen Schränken schon gar nicht.
Ich kann da nur für mich sprechen, denke aber, dass ich mit meiner Haltung nicht allein dastehe. Alles Wesentliche aus der genannten Epoche III ist bereits mehrfach in verschiedenen Varianten irgendwo erschienen, der Markt dürfte recht gesättigt sein, und irgendetwas revolutionäres kann man eigentlich auch nicht mehr erwarten. Insofern ... so what.

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias


Bautagebuch: Sagau in Segmenten viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale viewtopic.php?f=64&t=139007


Djian  
Djian
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.192
Registriert am: 20.01.2012
Ort: 23717 Sagau
Spurweite H0


RE: Immer weniger Ep.III-Neuheiten bei mätrix

#10 von E03-Fan , 10.01.2024 12:50

Hallo,

neben den bereits genannten Gründen kommt sicher noch hinzu, dass es immer mehr Epochen gibt in einem schrumpfenden Markt.
Ich bin ein Kind der Epoche IV, inzwischen gibt's Epoche VI. Es gilt also einen langen Zeitraum abzudecken. Da fallen eben irgendwann Epochen ganz weg oder werden mit weniger Neuheiten bedacht. Märklin wird da investieren, wo der Absatz gut eingeschätzt wird. Je früher in der Produktdatenbank "werkseitig ausverkauft" steht, desto eher dürfte die Rechnung aufgegangen sein.
Ich denke, die Marktforschung bei Märklin funktioniert aus Firmensicht ganz gut. Hat es je eine Neuheitenankündigung gegeben, die nicht umgesetzt wurde wegen geringer Nachfrage? Ich kenne keine.
Wie immer im Leben kann man es nicht allen Recht machen.

Holger


Zwiebel, brohel und E-Lok-Muffel haben sich bedankt!
E03-Fan  
E03-Fan
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 254
Registriert am: 14.02.2021
Gleise Märklin C-Gleise
Spurweite H0
Steuerung CU 6021
Stromart AC, Digital


RE: Immer weniger Ep.III-Neuheiten bei mätrix

#11 von Hbexta , 10.01.2024 13:09

Hallo in die Runde,

ja, es scheint weniger Epoche 3 zu sein dieses Jahr. Ich selbst als Anhänger der Epochen I/II und IV (ich weiß, wilde Kombi) freue mich sehr über das Jahr 2024 um als Mittdreißiger, der noch nicht alles zweimal hat, gewisse Grundsachen mit Neuheiten abzudecken (bspw. die 103).

In den letzten beiden Jahren konnte ich das in Epoche I und II auch ganz gut. Nächstes Jahr wird vll wieder sehr viel der Epoche III kommen. Ich glaube MäTrix möchte da auch einfach Abwechslung haben, damit sich verschiedene Gruppen mal freuen. Und es kommen ja noch Insidermodell Nr. 2, Überraschungslok und Sommerneuheiten etc....
Da wird schon was dabei sein


Gruß
Harry


intermodal hat sich bedankt!
Hbexta  
Hbexta
S-Bahn (S)
Beiträge: 16
Registriert am: 05.01.2022
Ort: Mölln
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 Plus
Stromart AC, Digital


RE: Immer weniger Ep.III-Neuheiten bei mätrix

#12 von E 69 , 10.01.2024 13:31

Hallo
es gibt noch viele die die Epoche 1-3 auch noch im Modell nachbilden möchten und entsprechende Modelle brauchen bzw. haben möchten.
Man kann ja auch Modelle herausbringen die in mehrere Epochen gefahren sind,
wie z.b. es Brawa mit den Silberlingen gemacht hat.

Was nützt es den Herstellern wenn sie nur die modernen Epochen bringen wenn es noch genügend andrere gibt die auf die älteren Epochen warten.
Damit verdienen sie doch auch nix mehr.
Man doch auch lAuflagen rausbringen mit begrenzter Stückzahl.

Mfg
Wolfgang


drum58 und Lindilindwurm haben sich bedankt!
E 69  
E 69
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 358
Registriert am: 26.04.2006
Gleise Tillig Hoe
Spurweite H0e
Stromart DC, Analog

zuletzt bearbeitet 10.01.2024 | Top

RE: Immer weniger Ep.III-Neuheiten bei mätrix

#13 von hu.ms , 10.01.2024 13:58

Leider gibts noch nicht alle BR von mätrix in ep.Ill.
Ich persönlich vermisse die BR 18.3, BR 56.1, BR 57.10, BR 62, BR 66 und BR 82.
Warum werden BR neu konstruiert (wie jetzt die BR 86) von denen es schon ältere versionen gibt, wenn es von den genannten kein modell von mätrix gibt ?
Davon sollten doch mehr stückzahlen verkaufbar sein.

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888

Fahre moba und ID.3 mit selbst produzierten PV-strom.


Varg, roepejoe und Lindilindwurm haben sich bedankt!
 
hu.ms
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.721
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, CS2, LoDi-Con, DCC + mfx + MM
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 10.01.2024 | Top

RE: Immer weniger Ep.III-Neuheiten bei mätrix

#14 von Djian , 10.01.2024 14:10

Moin Hubert,

berechtigte Frage(n). Ein Teil der Antwort ist dass Konstruktionen, die etwa ein halbes Jahrhundert auf dem Buckel haben, wie die 86 und die 151, einer grundlegenden Überarbeitung bedürfen. a) weil die Zeit über sie hinweggegangen ist und b) um die aufgerufenen Preise zu rechtfertigen. Irgendwann ist halt keiner mehr bereit dafür 300 bis 400,-€ auf den Tisch zu legen. Zumal die Konkurrenz ja auch nicht schläft.
Und in den Wunschthreads tauchten beide Lokomotiven ja regelmäßig und mit gutem Zuspruch auf.

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias


Bautagebuch: Sagau in Segmenten viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale viewtopic.php?f=64&t=139007


Djian  
Djian
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.192
Registriert am: 20.01.2012
Ort: 23717 Sagau
Spurweite H0


RE: Immer weniger Ep.III-Neuheiten bei mätrix

#15 von Varg , 10.01.2024 14:14

Zitat von chrilu im Beitrag #4
Zahlungskräftige Best-Ager-Modellbahner sind heute im 40. bis 60. Lebensjahrzehnt.


Nö, soooo alt werden nicht mal entspannte Modellbahner


(sorry fürs O.T. aber ich konnte nicht anders bei der Vorlage......)


Märklin HO und beim Hobby auch mal Fünfe gerade sein lassen. Vorsätzlicher Nicht-Nietenzähler.


Gisly, Djian, Manolo, Meteor, Thomas N. und chrilu haben sich bedankt!
Varg  
Varg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.191
Registriert am: 22.05.2022
Ort: Württemberg Region Franken
Gleise Märklin M
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Immer weniger Ep.III-Neuheiten bei mätrix

#16 von Bigboy2 , 10.01.2024 14:15

aus meiner Sicht ist die Epoche III aussterbend, so wie ich das sehe, folgt die Modellbahn dem Original ungefähr 50 Jahre später. Heisst, diejenigen, die heute die Kaufkraft haben, wollen die Fahrzeuge aus ihrer Jugend als Modelle, vielleicht von einzelnen mal abgesehen - und da sind wir ganz klar in der Epoche IV. Das entwickelt sich so weiter, das kann man auch nicht aufhalten. Zudem denke ich, dass die Hersteller Marktuntersuchungen anstellen, und eben das produzieren was sich am besten verkaufen wird - und das ist wahrscheinlich nicht mehr die Epoche III. Es ist doch sehr gewagt, von der Vorliebe einiger weniger hier auf den gesamten Markt zu schliessen ...


Bigboy2  
Bigboy2
InterRegio (IR)
Beiträge: 237
Registriert am: 02.08.2020


RE: Immer weniger Ep.III-Neuheiten bei mätrix

#17 von Zwiebel , 10.01.2024 14:17

Einerseits wird gejammert weil es in dieser oder jener Epoche keine Neuheiten gibt, anderseits wird, falls es Neuheiten gibt, fix ein neuer Thread aufgemacht weil die ersehnte Neuerscheinung viel viel zu teuer ist.

Was ich nun überhaupt nicht verstehe ist das Anprangern das es nur 3 oder 4 Neuerscheinungen im eigenen Interssengebiet gibt. Habt ihr den die Mittel und den Platz und auch den Willen 20 Neuerscheinungen zu kaufen falls diese urplötzlich auf den Markt schwemmen?

Ich würde das Ganze noch verstehen wenn es Modellbahner gäbe die wegen fehlender Modelle nur 3 Garnituren auf ihrer Platte fahren lassen können. Aber seit ehrlich, eure Vitrinen, Abstellgleise und Schattenbahnhöfe sind sicher nicht leer.

Daraus resultiert für mich die Frage: Ist Moba ab einem gewissen Punkt wirklich so langweilig das man immer was neues braucht? Dann würde das zumindest erklären warum der Nachwuchs kein Moba Nachwuchs wird.

Trotzdem viel Freude an Neuen und Neuerscheinungen wünscht Zwiebel, der sich an dem erfreut was er schon hat.

Mit tränenden Grüßen
Euer Stinkergemüse 😀


Djian, Andreas Poths, DAMPFROSS54, Barmer Bergbahn und JoMa haben sich bedankt!
Zwiebel  
Zwiebel
InterRegio (IR)
Beiträge: 161
Registriert am: 05.12.2023


RE: Immer weniger Ep.III-Neuheiten bei mätrix

#18 von Varg , 10.01.2024 14:24

Zitat von Zwiebel im Beitrag #17

Was ich nun überhaupt nicht verstehe ist das Anprangern das es nur 3 oder 4 Neuerscheinungen im eigenen Interssengebiet gibt. Habt ihr den die Mittel und den Platz und auch den Willen 20 Neuerscheinungen zu kaufen falls diese urplötzlich auf den Markt schwemmen?



Die Tatsache, daß es in einer Epoche mehrere Neuheiten gibt, führt ja nicht zwangsläufig dazu, daß jeder alle möchte und kauft.
Was hier bedauert wird, ist doch eher, daß es in einer Epoche kaum Auswahl gibt bei den Neuigkeiten.

Varg


Märklin HO und beim Hobby auch mal Fünfe gerade sein lassen. Vorsätzlicher Nicht-Nietenzähler.


drum58 hat sich bedankt!
Varg  
Varg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.191
Registriert am: 22.05.2022
Ort: Württemberg Region Franken
Gleise Märklin M
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Immer weniger Ep.III-Neuheiten bei mätrix

#19 von Zwiebel , 10.01.2024 14:37

Genau das meine ich. Ihr wollt unendlich viele Neuheiten aber möglichst nur die Rosinen davon kaufen. Welcher Hersteller soll daran Interesse haben? Seit doch einfach froh das es überhaupt was gibt, anbetracht der Möglichkeiten die die Modellbahner noch vor 40 oder 50 Jahren hatten lebt man heute doch im Modellbahnschlaraffenland. Allerdings wurde früher mehr selbst gebaut und es war dann das eigene Modell der BR xy etwas besonderes. Heute werden die Nieten gezählt und z.B. Roco und Pico verglichen, aber am Ende macht man nicht mehr als eine Lok zu kaufen und stellt diese zu Hause aufs Gleis. Schlicht gehaltene Loks will kaum einer, 400 € sind für ein ordentliches Modell zu teuer. In anderen Threads lese ich das bei vielen sämtliche Epochen nebeneinander fahren. Also wirklich einfach haben es die Hersteller mit den Modellbahnern auch nicht immer. Ich denke man muss auch mal zufrieden sein.

Edit: Mir ist es ehrlich gesagt lieber wenn es nur wenige Neuheiten in mancher Epoche gibt. Somit sind die Modelle dann auch etwas besonderes und heben sich vom Massenmarkt anderer Epochen ab.


E-Lok-Muffel, Minexfan, DAMPFROSS54 und JoMa haben sich bedankt!
Zwiebel  
Zwiebel
InterRegio (IR)
Beiträge: 161
Registriert am: 05.12.2023

zuletzt bearbeitet 10.01.2024 | Top

RE: Immer weniger Ep.III-Neuheiten bei mätrix

#20 von Bodo Müller , 10.01.2024 14:49

Hallo,

was an Modellen fehlt denn noch in der Epoche III, was es nicht bereits in den letzten 10-15 Jahren gab?


Viele Grüße,
Bodo Müller

2L = Digital mit DCC


Meteor hat sich bedankt!
 
Bodo Müller
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.049
Registriert am: 12.10.2007
Ort: NRW
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Steuerung Digital
Stromart DC


RE: Immer weniger Ep.III-Neuheiten bei mätrix

#21 von hu.ms , 10.01.2024 14:51

Zitat von Bodo Müller im Beitrag #20

was an Modellen fehlt denn noch in der Epoche III, was es nicht bereits in den letzten 10-15 Jahren gab?

Habe ich oben aufgezählt.
Nicht zu vergessen: dies ist ein märklin-thema - es geht also um mä-loks für puko-gleise.

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888

Fahre moba und ID.3 mit selbst produzierten PV-strom.


 
hu.ms
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.721
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, CS2, LoDi-Con, DCC + mfx + MM
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 10.01.2024 | Top

RE: Immer weniger Ep.III-Neuheiten bei mätrix

#22 von Bodo Müller , 10.01.2024 14:56

Zitat von hu.ms im Beitrag #21
[quote=Bodo Müller|p2635352]

Nicht zu vergessen: dies ist ein märklin-thema - es geht also um mä-loks für puko-gleise.

Hubert


Entschuldige bitte, dass ich an dieser sinnlosen Diskussion teilgenomen habe. Aber es gibt auch noch eine Zweileitermarke seitens Märklin, und die heißt TRIX!


Viele Grüße,
Bodo Müller

2L = Digital mit DCC


drum58, Meteor und Thinkle haben sich bedankt!
 
Bodo Müller
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.049
Registriert am: 12.10.2007
Ort: NRW
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Steuerung Digital
Stromart DC


RE: Immer weniger Ep.III-Neuheiten bei mätrix

#23 von Varg , 10.01.2024 14:59

Zitat von Zwiebel im Beitrag #19
Genau das meine ich. Ihr wollt unendlich viele Neuheiten aber möglichst nur die Rosinen davon kaufen.


Das ist doch ein völlig unlogischer Rückschluß, da des Einen Rosine des Anderen Ladenhüter ist.
Es hat doch nicht jeder Epochen Fan genau dieselbe Vorliebe innerhalb seiner Epoche.

Varg


Märklin HO und beim Hobby auch mal Fünfe gerade sein lassen. Vorsätzlicher Nicht-Nietenzähler.


Varg  
Varg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.191
Registriert am: 22.05.2022
Ort: Württemberg Region Franken
Gleise Märklin M
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Immer weniger Ep.III-Neuheiten bei mätrix

#24 von RichyD , 10.01.2024 15:08

Zitat von hu.ms im Beitrag #21
Nicht zu vergessen: dies ist ein märklin-thema - es geht also um mä-loks für puko-gleise.

Dann möge er den Threadtitel sinnerfassend lesen...

Glücklicherweise gibt es von der Firma noch mehr als Pickelloks.


RichyD  
RichyD
InterCity (IC)
Beiträge: 871
Registriert am: 02.11.2020


RE: Immer weniger Ep.III-Neuheiten bei mätrix

#25 von Murrrphy , 10.01.2024 15:21

Zitat von hu.ms im Beitrag #13
Leider gibts noch nicht alle BR von mätrix in ep.Ill.

Muss es auch nicht.

Zitat von hu.ms im Beitrag #13

Warum werden BR neu konstruiert (wie jetzt die BR 86) von denen es schon ältere versionen gibt, wenn es von den genannten kein modell von mätrix gibt ?

Weil es nicht zwingend von jedem Bimbes auch was von Märklin geben muss, und weil gut gehende Artikel, die in die Jahre gekommen sind, einer Auffrischung bedürfen, um Preise zu rechtfertigen und neue, gut verkäufliche Gimmicks einbauen zu können.

Insgesamt kommt mir das hier vor wie Mimimi auf ziemlich hohem Niveau. Letztendlich ist das auch nur wieder ein Thread "Hilfe, der Hersteller hat dieses Jahr nix für mich und meine Interessen herausgebracht", sorry, es gibt immer Jahre, wo mal einige Interessen einiger Gruppen nicht berücksichtigt werden, dafür heult dann in anderen Jahren z.B. die Epoche V Fraktion. Ein Hersteller kann nicht jedes Jahr alle Interessen bedienen und glücklich machen.


Viele Grüße
Achim



 
Murrrphy
Administrator
Beiträge: 8.918
Registriert am: 02.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 / MS 2
Stromart AC, DC, Digital

zuletzt bearbeitet 10.01.2024 | Top

   

Korrekte Bestückung der Roco Wagensets 44120 und 44121 (1:100) ?
Märklin 39782 BR 78.10

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz