RE: Roco 2024 - erste Neuheit bekannt (CIWL + 310)

#126 von WMaerker , 10.02.2024 16:46

Zitat von WMaerker im Beitrag #120

Moin,
im Neuheiten Katalog 2024 findet man auf Seite 128 die D311.01 mit zwei Motoren und zwei Decodern und auf Seite 129 die V188 002 mit zwei Motoren. Der Hinweis auf zwei Decoder fehlt und laut UVP Preisliste kostet beide AC Versionen (mit Sound) 78114 und 78118 je 629,90€. Ich bin gespannt, wie das dann wirklich ausgeht...
Lg
Walter

Ich habe mich mal selbst zitiert. Ich hatte nur auf das hingewiesen, was mir im Katalog aufgefallen ist. Ich habe die Märklin Varianten, deshalb war die rote Roco Neuheit für mich kein Muß. Mir ist aber aufgefallen, dass es hier im Forum schon Diskussionen bei der Roten wegen der beiden Decoder gab und daß Roco selbst ein Youtube Video wegen der beiden Decoder produziert hat. Und jetzt fehlt plötzlich bei der V188 002 der Hinweis auf den zweiten Decoder...
Lg
Walter


WMaerker  
WMaerker
InterCity (IC)
Beiträge: 648
Registriert am: 21.04.2006
Ort: in der Nähe von Düsseldorf
Gleise C- und K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECOS
Stromart Digital


RE: Roco 2024 - erste Neuheit bekannt (CIWL + 310)

#127 von wigue , 11.02.2024 01:28

Hallo Werner,

wer legt fest, was "nötig" bzw. "unnötig" ist? Auf die Frage gibt es viele Antworten oder keine... Ich fahre digital, steuere manuell und habe keine Signale - ist für mich also kein Problem. Bei Märklin werden bei all meinen F7 und PA-1 und V188 und 8/14 und 6/8 beide Motörchen von einem Decoder gesteuert. Das zeigt, dass ein zweiter Decoder unnötig ist. Roco versteht ja auch was von Modelleisenbahn, die lösen das Thema anders. Und die werden sich auch etwas dabei gedacht haben. Und die hier geäußerten Bedenken kommen von Kollegen, welche mit stromlosen Abschnitten arbeiten. Warum auch immer. So ganz aus der Welt ist diese Art der Umsetzung also nicht. Auch nicht aus der digitalen Modelleisenbahnwelt. Du schreibst ja, dass Deine Anlage in der Entstehung ist. Andere haben ihre Anlage schon (lange) fertig, falls man jemals fertig wird. Und da möchte man vielleicht nichts Grundlegendes ändern. Never change a running system.

Vielen Dank für den Gedankenaustausch und gute Nacht.


Viele Grüße

wigue


wigue  
wigue
InterRegio (IR)
Beiträge: 209
Registriert am: 02.01.2008
Ort: früher Rheinland, jetzt am Stadtrand von Dresden
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, MS2, iPad
Stromart AC, Digital


RE: Roco 2024 - erste Neuheit bekannt (CIWL + 310)

#128 von DR POWER , 11.02.2024 07:50

Zitat von drum58 im Beitrag #125
Zitat von wigue im Beitrag #124
dann denk bitte mal über folgende Situation nach: vor einem Signal fährt die erste Lokhälfte mit dem Schleifer in den stromlosen Abschnitt. Wie verhält sich die zweite Lokhälfte? Also konkret: was macht der zweite Motor, wenn der Schleifer noch Strom aufnimmt und den Decoder und den Motor mit Strom versorgt?


Hallo wigue,

wenn Du analog fährst, hast Du einfach Recht.
Im Digitalbetrieb braucht es aber keine stromlosen Abschnitte, da jede Lok individuell geregelt und abgebremst werden kann, egal ob manuell oder programmgesteuert. Folglich gibt es auch keine Halteabschnitte am Signal, ist doch schlicht unnötig, eine Lösung aus analoger Zeit. Auf meiner entstehenden Anlage gibt es jedenfalls keinen stromlosen Abschnitt und folglich auch kein Problem. Und getestet habe ich das ja mit meiner Ae 8/14 mit der gleichen Antriebslösung.

Gruß
Werner


Hallo Werner

Roco bietet das Modell auch in einer analogen DC Version an. Und dafür ist die von Roco gewählte Konstruktion mit den beiden elektrisch getrennten Lokhälften eher suboptimal.

Liebe Grüße, André


>Kleine DR Anlage in H0 / Epoche 3 und 4 /
Rollmaterial von Brawa,Fleischmann,Gützold,Npe,Piko,Roco und Sachsenmodelle<

>6VD 18/15-1 SRW und 12KVD 18/21 = Power Made in GDR<


wigue hat sich bedankt!
 
DR POWER
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.081
Registriert am: 29.07.2018
Ort: Sachsen
Gleise Fleischmann H0 , Tillig H0e
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Analog


RE: Roco 2024 - erste Neuheit bekannt (CIWL + 310)

#129 von drum58 , 11.02.2024 23:13

Zitat von DR POWER im Beitrag #128
wenn Du analog fährst, hast Du einfach Recht.

Hallo Werner

Roco bietet das Modell auch in einer analogen DC Version an. Und dafür ist die von Roco gewählte Konstruktion mit den beiden elektrisch getrennten Lokhälften eher suboptimal.

Liebe Grüße, André


Hallo André,

was steht denn in meinem Post? Schau mal nach oben.

Gruß
Werner


drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.537
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 11.02.2024 | Top

   

Airbrush - einen Versuch wert?
Modell des Jahres 2021 - Piko räumt in HO ab

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz