Willkommen 

An Aus


RE: Gleisbettung in Kurven und Befestigung

#1 von Länderbahner ( gelöscht ) , 12.07.2008 12:04

Hallo!

Ich bin gerade dabei meine Gleisbettung in einem Gleiswendel zu verlegen und mühe mich doch sehr ab dabei.

Gibt es einen Tips, für die Verlegung von Gleisbettung in Kurven bzw. Kreisen?

Ich setze die Gleisbettung von Woodland-Scenics ein (Schaumstoff).

Weitere Frage ist, wie fixiert Ihr die Gleisbettung? Mit mehreren kleinen Nägeln und dann verleimen auf der Grundplatte?

Besten Dank für Tips!


Länderbahner

RE: Gleisbettung in Kurven und Befestigung

#2 von Harald , 12.07.2008 12:39

Hallo,

diese Gleisbettung scheint vergleichbar mit den Resorbmatten zu sein, die sind vom Kleber her lösungsmittelfest (im Gegensatz zur Noch-Merkur Gleisbettung).

Da Du von Gleiswendel sprichst, gehe ich mal davon aus, dass Du die Bettung zwecks Geräuschdämmung verlegst und nichts eingeschottert wird.

Die Resorbmatten kann man mit Weißleim kleben, funktioniert auch.
Besser ist aber "UHU Alleskleber Kraft kraft kleber transparent". Das bleibt eine dauerelastische Verklebung.

Wichtig ist das transparent ! Dose mit 750 ml kostet im Baumarkt 11.90 Euro.

Gleisbettung bis zum Abbinden des Klebers mit Nadeln (Heftzwecken) fixieren.

Viele Grüße von

Harald


 
Harald
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.112
Registriert am: 14.05.2005


RE: Gleisbettung in Kurven und Befestigung

#3 von Länderbahner ( gelöscht ) , 11.08.2008 17:38

Besten Dank!

Wie befestige ich das Flexgleis AUF der Bettung?


Länderbahner

RE: Gleisbettung in Kurven und Befestigung

#4 von Harald , 11.08.2008 20:18

Hallo Länderbahner,

ich würde das mit Schrauben machen (von der Seite). Die Schrauben mußt Du aber mit einem passenden Plastikschlauch beziehen, damit es keine Schallbrücke gibt. Das Gleis liegt dann dem Plastikschlauch an.

Flexgleise in Wendeln ist so eine Sache, da mußt Du auf Nummer sicher gehen (= Schrauben).

Die Plastikschläuche gibt es in Zoogeschäften (Baumärkten).

Vielel Grüße von

Harald


 
Harald
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.112
Registriert am: 14.05.2005


RE: Gleisbettung in Kurven und Befestigung

#5 von silz_essen , 12.08.2008 09:40

Hallo zusammen,

ich befestige meine Schienen (Tillig auf Korkunterlage) mit Weißleim. Der Weißleim durchtränkt den Kork nicht, sodaß keine Schallbrücke entsteht. Bis zum Aushärten des Klebers wird das Gleis mit Pinwand-Nadeln fixiert. Die Klebkraft des Weißleims ist dabei mehr als ausreichend.
Lediglich Weichen werden mit Pattex fixiert.

Gruß
Martin


silz_essen  
silz_essen
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.536
Registriert am: 06.05.2005


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 186
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz