RE: Trix will den Metronom bringen (1:87)

#1 von Jens Wulf ( gelöscht ) , 20.09.2008 22:55

Moin Moin

Laut Neuheiten Herbst 2008 (PDF) will Trix den Metronom in 1:87 bringen, mit 146.2 Lok (die HOBBY Version hatte "falsche" und ausserdem 1:100 Wagen, und die 146.1 als Lok)

bin mal gespannt


Jens Wulf

RE: Trix will den Metronom bringen (1:87)

#2 von Uwe der Oegerjung , 20.09.2008 23:04

Moin Jens

Nach den Piktogramm haben die keine Kurzkupplungskulisse

MfG von Uwe dem Oegerjung

Edit:Bei Trix gibt es nur ein Piktogamm und das bedeutet:Mit Kinematik für Kurzkupplung und Kupplungsaufnahme nach NEM.

Entschuldigung für den Fehler ops:


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.517
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Trix will den Metronom bringen (1:87)

#3 von steven465 ( gelöscht ) , 20.09.2008 23:10

das hatten die schon seit einiger zeit, das die Piktogramme im Prospekt falsch waren, ich hoffe das keiner jetz wirklich glaubt das Neukontruktionen !! keine KKK haben

gruss, Steven


steven465

RE: Trix will den Metronom bringen (1:87)

#4 von Uwe der Oegerjung , 20.09.2008 23:13

Moin Steven

Ich hoffe das auch, aber selbst mit KKK werde ich mir den Metronom nicht kaufen

MfG von Uwe dem Oegerjung


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.517
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Trix will den Metronom bringen (1:87)

#5 von Litra_EG , 21.09.2008 01:23

Naja, Trix kündigt viel an, wenn der Tag lang ist.

120, 420, 456, Traxx2... naja, der RAm ist ja offenbar denn doch schon ausgeliefert.


Jeder liebt,
jeder kennt
Heribert Pilch
Präsident


Litra_EG  
Litra_EG
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.547
Registriert am: 14.01.2007


RE: Trix will den Metronom bringen (1:87)

#6 von Ralf Wittkamp , 21.09.2008 08:27

Hallo.
Wenn Du nicht immer mal wieder unnötige und nicht konstruktive Beiträge schreiben würdest....

- Die Trix 120.1 ist in Produktion und wird etwa in 2 Wochen lieferbar sein.
- Die Trix 185.2 usw. kommen Anfang bis Mitte November.


Ich ersönlich finde eine etwas längerfristige Ankündigung nicht falsch, wenn man mit den Lieferdaten halbwegs realistisch bleibt.


mfG
Ralf Wittkamp


Ralf Wittkamp  
Ralf Wittkamp
InterCity (IC)
Beiträge: 742
Registriert am: 06.05.2005
Spurweite H0, 0
Stromart DC, Digital


RE: Trix will den Metronom bringen (1:87)

#7 von Litra_EG , 21.09.2008 11:47

Zitat von Ralf Wittkamp
Hallo.
Wenn Du nicht immer mal wieder unnötige und nicht konstruktive Beiträge schreiben würdest....

- Die Trix 120.1 ist in Produktion und wird etwa in 2 Wochen lieferbar sein.
- Die Trix 185.2 usw. kommen Anfang bis Mitte November.


Ich ersönlich finde eine etwas längerfristige Ankündigung nicht falsch, wenn man mit den Lieferdaten halbwegs realistisch bleibt.


mfG
Ralf Wittkamp



Die Botschaft hör ich wohl...


... und was ist mit dem ICE1, dem 456, um nur mal zwei zu nennen? Aus Deiner Sicht mag mein Beitrag unnötig sein, aber wie Du selber schreibst: "wenn man mit den Lieferdaten halbwegs realistisch bleibt". Nun denn...

Trix hat bereits vor einiger Zeit sich großkotzig von Märklin und seinen Fans abgegrenzt, an die Diskussionen über die Verlautbarung erinnere ich mich noch gut. 9 Monate nach Ende des TEE-Jubiläumsjahres erscheint der dritte der angekündigten RAms, der von Trix. Wie eine Bombe ist er (leider) nicht eingeschlagen, ebenso wenig, wie die 1012. Über dieses Modell gibt es im österreichischen EBFÖ-Forum manches zu lesen, und einiges davon negativ und mit Vergleichsfotos belegt.

Die Reaktion von Trix, "dann machen wir keine österreichischen Modelle mehr", wurde, wie Du weißt, mit Hohngelächter dort aufgenommen. Erst ein fehlerbehaftetes Modell bringen, und dann die Mimose spielen, wenn die Fehler aufgezeigt werden (ich habe die 1012 selber, bin trotz der Abweichungen zufrieden damit, hätte mich aber über ein korrektes Modell mehr gefreut).

Die 120 ist in Produktion, das ist schön. Wurden denn die in der DSO-Diskussion bezüglich des Handmodells diskutierten Diskrepanzen besetigt, oder ist es wie bei der 1012, wo das (kritikbehaftete) Handmodell unverändert in die Produktion ging? Die Traxx2, wo Trix wie beim RAm Dritter ist und sich gegen Roco und ACME durchsetzen muß - beides passable bis gute Modelle mit kleinen Fehlern. Ob es gelingt? Wir werden sehen; ich hoffe es.

Trotz der ausstehenden Modelle wird also weiter angekündigt und angekündigt. Zumindestens bei mir würde Trix an Glaubwürdigkeit gewinnen, wenn aus der Plethora von angekündigten Modellen auch mal was geliefert würde - bislang sind nur der RAm und die 1012 zu kaufen. ICE1, 420, 456 (die S3/6 lasse ich mal, die ist für 2009 angekündigt) stehen noch aus (ich glaube hier, was Du über die 120 und Traxx2 geschrieben hast, daß die sehr zeitnah geliefert werden). Dennoch wird munter angekündigt.

Warum werden nicht erst mal diese drei Triebwagen ausgeliefert?


Jeder liebt,
jeder kennt
Heribert Pilch
Präsident


Litra_EG  
Litra_EG
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.547
Registriert am: 14.01.2007


RE: Trix will den Metronom bringen (1:87)

#8 von Jens Wulf ( gelöscht ) , 21.09.2008 11:54

Moin Moin

was bedeutet

Zitat
Einmalige Serie.

?

Gibt es Bestellfristen? (Grund meiner Frage: Bei US-Modellen gibt es inzwischen fast nur einmalige Serien und der Ablauf ist: Ankuendigung mit Bestellfristen, Bestellungen, "Build to order" ueber ein paar Monate spaeter, Verschiffung, etwa ein Monat darauf Verteilung. Die Modelle die z.B. jetzt im September von Atlas angekuendigt werden, sollten bis Mitte Oktober bestellt werden, und werden dann im Jan/Feb 2009 erwartet. Siehe auch http://www.atlasrr.com/ordership.htm. Bis dorthin wird es weitere Ankuendigungen [neue Modelle oder Farbvarianten] im Oktober, November, Dezember, Januar ... geben)


Jens Wulf

RE: Trix will den Metronom bringen (1:87)

#9 von Uwe der Oegerjung , 21.09.2008 12:01

Moin Thomas

Trix möchte sich auf den Modellbahnerbereich von nicht Märklinisten konzentrieren

Und ich denke das geht nicht von jetzt auf gleich und das mit den Lieferterminen ist doch bei vielen Moba-Herstellern so.

MfG von Uwe dem Oegerjung


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.517
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Trix will den Metronom bringen (1:87)

#10 von Jochen K. ( gelöscht ) , 21.09.2008 12:42

Zitat von Litra_EG
...ICE1, 420, 456 (die S3/6 lasse ich mal, die ist für 2009 angekündigt) stehen noch aus


Waren 401 und 420 (zumindest anfangs) nicht auch für 2009 angekündigt?

Aber mal eine andere Frage:
Geht bei Euch das PDF-Dokument? Bei mir kommt da 404.


Jochen K.

RE: Trix will den Metronom bringen (1:87)

#11 von Uwe der Oegerjung , 21.09.2008 12:52

Zitat von Jochen K.


Aber mal eine andere Frage:
Geht bei Euch das PDF-Dokument? Bei mir kommt da 404.



Moin Jochen

Nein es kommt auch error 404

MfG von Uwe dem Oegerjung


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.517
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Trix will den Metronom bringen (1:87)

#12 von Volker_MZ , 21.09.2008 12:55

Zitat von Uwe der Oegerjung

Trix möchte sich auf den Modellbahnerbereich von nicht Märklinisten konzentrieren



Und deshalb erscheint dann auch ein (in jeder Beziehung) verkürzter, weitgehend vorbildfreier, "Karlsruher Zug" in Märklin-Zweitverwertung als Herbstneuheit...

Gruß, Volker


 
Volker_MZ
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.307
Registriert am: 22.11.2006
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Trix will den Metronom bringen (1:87)

#13 von Bodo Müller , 21.09.2008 13:12

Hallo Thomas,

Zitat von Litra_EG
Naja, Trix kündigt viel an, wenn der Tag lang ist.

120, 420, 456, Traxx2... naja, der RAm ist ja offenbar denn doch schon ausgeliefert.



warum machst du wegen der Liefertermine vs Ankündigungen so einen Aufstand? Meinst Du etwa, Märklin macht das anders? Nur ein Beispiel: Die S-Bahn-Zugpackung 26507 wurde als Neuheit 2002 angkündigt und dann letzendlich mit über einem Jahr Verspätung ausgeliefert.

Die Tatsache, dass der TEE RAm ein Jahr Verspätung hat und nicht zeitgleich mit dem Gotthardo ausgeliefert werden konnte, ist sicher vertriebstechnisch schlecht, weil die Masse sich eventuell bereits mit dem Roco-Modell eingedeckt hat. Ich hab ihn seiner Zeit noch als Märklinist bestellt - mit der Absicht ihn für 3L umzubauen, was sich jetzt erledigt hat - und nehme ihn auch. Das Roco Modell sagt mir nicht so recht zu.

Der ICE 1 wird auch kommen, und den werde ich mir dann auch zulegen. Das ich darauf noch warten muss, ist nicht schlimm. Man kann sich ja auch nicht alles aufeinmal kaufen.


Viele Grüße,
Bodo Müller

2L = Digital mit DCC


 
Bodo Müller
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.761
Registriert am: 12.10.2007
Ort: NRW
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Steuerung Digital
Stromart DC


RE: Trix will den Metronom bringen (1:87)

#14 von Bodo Müller , 21.09.2008 13:18

Hallo Volker,

Zitat von Ekeloutsider

Zitat von Uwe der Oegerjung

Trix möchte sich auf den Modellbahnerbereich von nicht Märklinisten konzentrieren



Und deshalb erscheint dann auch ein (in jeder Beziehung) verkürzter, weitgehend vorbildfreier, "Karlsruher Zug" in Märklin-Zweitverwertung als Herbstneuheit...

Gruß, Volker




also ich verstehe die Aufregung wegen dem "grosszügigen" Längenmasstab 1:93,5 nicht so ganz. Wer diese Wagen nicht will, kauft sie einfach nicht. 2L heisst nicht automtisch massstäblich 1:87. Man sollte nicht vergessen, dass sich GFN ebenfalls auf 1:93,5 einschossen hat und jahrelang parallel zu Märklin 27 cm Wagen verkauft wurden, sowohl von GFN als auch von Roco und Lima etc.

Ade war der erste Herrsteller von exakt 1:87er Wagen. Es folgen Lima und Roco, aber auch nur bis heute mit eingeschränktem Sortiment. Roco hat noch neute 1:100 Wagen im Sortiment, und die Wagen, die ich gerne in 1:87 hätte, gibt es bei Roco nur in 1:00....also warum beschweren. Lieber einen Karlsruher Zug in 1:93,5 als in 1:00.....und wer ihn nicht will, kauft ihn nicht.


Viele Grüße,
Bodo Müller

2L = Digital mit DCC


 
Bodo Müller
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.761
Registriert am: 12.10.2007
Ort: NRW
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Steuerung Digital
Stromart DC


RE: Trix will den Metronom bringen (1:87)

#15 von X-Man ( gelöscht ) , 21.09.2008 15:37

Zitat von Uwe der Oegerjung
Moin Thomas

Trix möchte sich auf den Modellbahnerbereich von nicht Märklinisten konzentrieren

Und ich denke das geht nicht von jetzt auf gleich und das mit den Lieferterminen ist doch bei vielen Moba-Herstellern so.

MfG von Uwe dem Oegerjung



Hallo,

nun ich kann nicht ganz nachvollziehen das Trix mit seinen nicht Märklinmodellen so einen grossen Erfolg haben wird. Die ersten Modelle waren mehr als dürftig und fehlen in meinen BW, dass wird bei den Plastikmodellen auch so bleiben.
Nur die Metallmodelle werden gekauft, nein kein verbohrter Märklinist aber...... na Ihr wisst schon! Die Modelle in Kunststoffbauweise kann ich auch von anderen Herstellern beziehen. )

Den Kummer über die Lieferfristen kann ich schon etwas nachvollziehen.
Wo sind denn die Sommerneuheiten...? Br 18/ blau badisch? 22182.
Wenn man schon Hoffnungen und Wünsche weckt, sollte von Seiten des Herstellers auch eine Lieferung erfolgen.
Aber wollen wir uns nicht nur Aufregen, bist jetzt hat es mit den Lieferterminen ausser beim Ram( von 2007), 2008 ganz gut funktioniert.

MFG


X-Man

RE: Trix will den Metronom bringen (1:87)

#16 von Uwe der Oegerjung , 21.09.2008 17:26

Zitat von Ekeloutsider

Zitat von Uwe der Oegerjung

Trix möchte sich auf den Modellbahnerbereich von nicht Märklinisten konzentrieren



Und deshalb erscheint dann auch ein (in jeder Beziehung) verkürzter, weitgehend vorbildfreier, "Karlsruher Zug" in Märklin-Zweitverwertung als Herbstneuheit...

Gruß, Volker




Moin Volker

Und du verkürzt meine Aussage durchweg lassen des zweiten Satzes.

Zitat
Trix möchte sich auf den Modellbahnerbereich von nicht Märklinisten konzentrieren

Und ich denke das geht nicht von jetzt auf gleich und das mit den Lieferterminen ist doch bei vielen Moba-Herstellern so.



MfG von Uwe dem Oegerjung


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.517
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Trix will den Metronom bringen (1:87)

#17 von Ralf Wittkamp , 21.09.2008 17:43

Hallo.
Ich persönlich kritisiere nicht primär 1:93,5 Wagen. Ich kritisiere aber ganz massiv, dass Märklin und Trix (aber auch Fleischmann) dem Modellbahner immer wieder diesen Maßstab "aufzwingen" wollen. Denn es gibt oft sehr interessante Sets mit sehr interessanten Loks. Die Wagen passen aber nicht in das eigene Interessensgebiet. Und so bleibt eben das ganze Set liegen, denn sehr viele Modellbahner haben sich eben auf einen anderen Maßstab festgelegt (1:100 oder 1:87). Und ebay ist auch nicht immer der Weisheit letzter Schluß.


Zitat von Bodo Müller

also ich verstehe die Aufregung wegen dem "grosszügigen" Längenmasstab 1:93,5 nicht so ganz. Wer diese Wagen nicht will, kauft sie einfach nicht. 2L heisst nicht automtisch massstäblich 1:87. Man sollte nicht vergessen, dass sich GFN ebenfalls auf 1:93,5 einschossen hat und jahrelang parallel zu Märklin 27 cm Wagen verkauft wurden, sowohl von GFN als auch von Roco und Lima etc.

Ade war der erste Herrsteller von exakt 1:87er Wagen. Es folgen Lima und Roco, aber auch nur bis heute mit eingeschränktem Sortiment. Roco hat noch neute 1:100 Wagen im Sortiment, und die Wagen, die ich gerne in 1:87 hätte, gibt es bei Roco nur in 1:00....also warum beschweren. Lieber einen Karlsruher Zug in 1:93,5 als in 1:00.....und wer ihn nicht will, kauft ihn nicht.


Ralf Wittkamp  
Ralf Wittkamp
InterCity (IC)
Beiträge: 742
Registriert am: 06.05.2005
Spurweite H0, 0
Stromart DC, Digital


RE: Trix will den Metronom bringen (1:87)

#18 von Uwe der Oegerjung , 21.09.2008 17:52

Zitat von X-Man


Hallo,

nun ich kann nicht ganz nachvollziehen das Trix mit seinen nicht Märklinmodellen so einen grossen Erfolg haben wird. Die ersten Modelle waren mehr als dürftig und fehlen in meinen BW, dass wird bei den Plastikmodellen auch so bleiben.
Nur die Metallmodelle werden gekauft, nein kein verbohrter Märklinist aber...... na Ihr wisst schon! Die Modelle in Kunststoffbauweise kann ich auch von anderen Herstellern beziehen. )

Den Kummer über die Lieferfristen kann ich schon etwas nachvollziehen.
Wo sind denn die Sommerneuheiten...? Br 18/ blau badisch? 22182.
Wenn man schon Hoffnungen und Wünsche weckt, sollte von Seiten des Herstellers auch eine Lieferung erfolgen.
Aber wollen wir uns nicht nur Aufregen, bist jetzt hat es mit den Lieferterminen ausser beim Ram( von 2007), 2008 ganz gut funktioniert.

MFG



Moin Frank (X-Man)

Bei Trix wird es wohl auch ein paar Jahre dauern bis sie die Modelle für H0pur Modellbahner rausbringen können
Und aufregen wegen nicht eingehaltenen Lieferterminen fällt mir schon garnicht mehr ein

MfG von Uwe dem Oegerjung


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.517
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Trix will den Metronom bringen (1:87)

#19 von Berlin-Fan ( gelöscht ) , 21.09.2008 18:05

Zitat von Ralf Wittkamp
Hallo.
Ich persönlich kritisiere nicht primär 1:93,5 Wagen. Ich kritisiere aber ganz massiv, dass Märklin und Trix (aber auch Fleischmann) dem Modellbahner immer wieder diesen Maßstab "aufzwingen" wollen. Denn es gibt oft sehr interessante Sets mit sehr interessanten Loks. Die Wagen passen aber nicht in das eigene Interessensgebiet. Und so bleibt eben das ganze Set liegen, denn sehr viele Modellbahner haben sich eben auf einen anderen Maßstab festgelegt (1:100 oder 1:87). Und ebay ist auch nicht immer der Weisheit letzter Schluß.


Zitat von Bodo Müller

also ich verstehe die Aufregung wegen dem "grosszügigen" Längenmasstab 1:93,5 nicht so ganz. Wer diese Wagen nicht will, kauft sie einfach nicht. 2L heisst nicht automtisch massstäblich 1:87. Man sollte nicht vergessen, dass sich GFN ebenfalls auf 1:93,5 einschossen hat und jahrelang parallel zu Märklin 27 cm Wagen verkauft wurden, sowohl von GFN als auch von Roco und Lima etc.

Ade war der erste Herrsteller von exakt 1:87er Wagen. Es folgen Lima und Roco, aber auch nur bis heute mit eingeschränktem Sortiment. Roco hat noch neute 1:100 Wagen im Sortiment, und die Wagen, die ich gerne in 1:87 hätte, gibt es bei Roco nur in 1:00....also warum beschweren. Lieber einen Karlsruher Zug in 1:93,5 als in 1:00.....und wer ihn nicht will, kauft ihn nicht.




Hallo Ralf,

grundsätzlich bin ich von solchen Sets nicht begeistert. Ich denke da mal nur daran wenn die Lok mal wegen einer Reparartur ins BW muss. Dann fehlt nämlich in den meisten Fällen ein dementsprechener Schutz für die Lok um diese ohne weitere Beschädigungen einschicken zu können. Besser finde ich es dann: Lok für sich und Wagen in einem seperatem Set anzubieten. Auch kommen dann nicht immer so extrem volumnöse Verpackungen dabei heraus, die man bei Regenwetter nur selten trocken nach Hause bringen kann. Nicht jeder Händler hat 240 Liter Tragetaschen unter der Ladentheke. Und Regen in Form einer Badewanne ausgeschütteten Badewanne hatten wir dieses Jahr wohl reichlich!

Gruß Olaf


Berlin-Fan

RE: Trix will den Metronom bringen (1:87)

#20 von Modellbahner Arnold ( gelöscht ) , 22.09.2008 09:40

Was mich an den üblichen Packungen stört ist, daß immer drin ist was ich nicht brauchen kann.

Ansonsten freu ich mich auf den maßstäblichen Metronom. Auch wenn es vom Vorbild nicht so ganz in meine Gegend passt, für einen 8 Wagenzug auf Sonderfahrt reichts trotzdem


Modellbahner Arnold

RE: Trix will den Metronom bringen (1:87)

#21 von Uwe der Oegerjung , 22.09.2008 10:32

Zitat von Modellbahner Arnold
Was mich an den üblichen Packungen stört ist, daß immer drin ist was ich nicht brauchen kann.

Ansonsten freu ich mich auf den maßstäblichen Metronom. Auch wenn es vom Vorbild nicht so ganz in meine Gegend passt, für einen 8 Wagenzug auf Sonderfahrt reichts trotzdem



Moin Arnold

Zum Glück ist der Metronom in keinem Set

MfG von Uwe dem Oegerjung


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.517
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Trix will den Metronom bringen (1:87)

#22 von Dirk Ackermann , 22.09.2008 12:35

Zitat von Ekeloutsider

Und deshalb erscheint dann auch ein (in jeder Beziehung) verkürzter, weitgehend vorbildfreier, "Karlsruher Zug" in Märklin-Zweitverwertung als Herbstneuheit...

Gruß, Volker



Moin Volker,

der "Karlsruher Zug" war ein Testzug zu der S-Bahn im Rhein-Ruhrgebiet.
Die Wagen und die Lok sind wirklich so in den 70er Jahren durch das Ruhrgebiet gefahren, allerdings war das Konzept nicht erfolgreich.
Die Silberlinge wurden damals dann wieder den anderen Silberlingen angepasst. Nur die Lok lief bis zu Ihrer Umlackierung 2001 in dieser Farbgebung weiter.


Grüße aus Dithmarschen
Dirk

Mitglied bei den Eisenbahn Freunden Vaale


 
Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.819
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Krumstedt
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung ECoS2, DCC, DCC Railcom+M4
Stromart DC, Digital


RE: Trix will den Metronom bringen (1:87)

#23 von mss , 22.09.2008 13:02

Zitat von Dirk Ackermann

Zitat von Ekeloutsider

Und deshalb erscheint dann auch ein (in jeder Beziehung) verkürzter, weitgehend vorbildfreier, "Karlsruher Zug" in Märklin-Zweitverwertung als Herbstneuheit...

Gruß, Volker



Moin Volker,

der "Karlsruher Zug" war ein Testzug zu der S-Bahn im Rhein-Ruhrgebiet.
Die Wagen und die Lok sind wirklich so in den 70er Jahren durch das Ruhrgebiet gefahren, allerdings war das Konzept nicht erfolgreich.
Die Silberlinge wurden damals dann wieder den anderen Silberlingen angepasst. Nur die Lok lief bis zu Ihrer Umlackierung 2001 in dieser Farbgebung weiter.




Ich glaube das er nur die ausführung als falsch bezeichnet.
Also mit umlackierten normal-silberlingen statt umgebauten wagen.
Die Karlsruher-wagen war mit neue türen (schwenk-schiebetüren ohne trittstufen) und neuer inneneinrichtung versehen, dies werde Mätrix sicherlich nicht machen.

Aber: Es gab auch wagen in dieser farbgebung, die nur umlackierte silberlingen waren -die ersatzwagen!
Es gab sowohl ein steuerwagen als auch zwei Bn-wagen.
Obwohl diese wagen sicherlich nie beim vorbild als ein reiner garnitur eingesetzt wurde, sind es m.m.n. ein kompromiss damit man leben können...
Hier gibt es viele schöne bilder vom Karlsruher zug:
http://drehscheibe-online.ist-im-web.de/...596#msg-3700596
Bild 11+12 zeigt die ersatzwagen.


MFG Morten aus Dänemark
DC und DCC H0. Thema: Deutschland.
Mein Fotoseite: http://mortenschmidt.piwigo.com/


 
mss
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.074
Registriert am: 31.01.2007
Homepage: Link
Ort: Dänemark
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung Analog & Digital
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Trix will den Metronom bringen (1:87)

#24 von Kalle ( gelöscht ) , 23.09.2008 10:30

Hallo zusamen,Liefertermine Metronom von Trix:

E-Lok 146.2 Dezember 2008
Steuerwagen 2009
Alle anderen Wagen auch 2009

Gruss Kalle


Kalle

RE: Trix will den Metronom bringen (1:87)

#25 von Uwe der Oegerjung , 23.09.2008 10:38

Zitat von Kalle
Hallo zusamen,Liefertermine Metronom von Trix:

E-Lok 146.2 Dezember 2008
Steuerwagen 2009
Alle anderen Wagen auch 2009

Gruss Kalle



Moin Kalle

Woher hast du die Liefertermine :

MfG von Uwe dem Oegerjung


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.517
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 211
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz