Willkommen 

RE: Macintosh und iTrain

#1 von Zosch , 09.12.2008 20:05

Hallo Moba-Freunde,

Als alter "Mac-User" habe ich SimpleDigitalLocomotive - 0.4b21
(http://www.geocities.com/fischer_familie/) sowie iTrain
(http://berros.nl/itrain/) zum Ansteuern meiner Loks ausprobiert.

Leider habe ich SimpleDigitalLocomotive nicht zum Laufen bekommen.
Schon beim Ansteuern der CS via Ethernet gab es die ersten Probleme.
Vielleicht habe ich etwas übersehen oder ich bin einfach zu doof...

Danach probierte ich iTrain.

Ich bin von iTrain absolut begeistert! Einfache und schlichte Oberfläche.
Das Ansteurern der CS via Ethernet / Router funktioniert einwandfrei.
Ethernetkabel verbinden; Adresse eintippen und los geht's.
Das wirklich Tolle ist, dass sämtliche Loks von der CS überspielt werden und nur geringfügige Ergänzungen notwendig sind.
Loks mit FX; LopiV3 und mfx Decoder funktionieren einwandfrei.

Ich habe nicht vor meine Signale und Weichen digital zu betreiben, da mir der Aufwand für meine Anlage schlichtweg zu gross ist.
Daher kann ich zum Switchboard keine weiteren Angaben machen.

Doch auch für den reinen Fahrbetrieb finde ich iTrain eine tolle Applikation, die den Fahrspass massiv erhöht...
Falls kein Computer zur Hand ist kann man die CS wie gewohnt nutzen.
Was will man mehr!

Also liebe Macintosh-User es gibt auch Programme für uns, die für wenig Geld zu haben sind.


Gruss
Zosch

MacOSX 10.5.5


http://www.reichs-bahn.ch


 
Zosch
InterRegio (IR)
Beiträge: 198
Registriert am: 04.01.2006
Homepage: Link
Ort: Lyss
Spurweite H0, H0e
Steuerung ECoS 50210
Stromart Digital


RE: Macintosh und iTrain

#2 von DiegoGarcia , 10.12.2008 19:48

Hallo Zosch,

wieder ein Mac-Moba-User mehr!
Die Mac-Programme sind auch auf der aktuellen MIBA-extra(Digital-Spezial)-DVD drauf. Allerdings macht iTrain gerade extrem gute Fortschritte.

Siehe auch:
viewtopic.php?t=12317,-macsoftware.html

Neuerdings plant Frederik auch eine Mac-Version seiner Software:
http://www.railmac.com/

Und RocRail läuft auch schon auf dem Mac in X11 Umgebung:
http://forum.rocrail.net/viewtopic.php?t=161&start=30

Nun zu SDL:

EDIT 04.11.2009: SDL ist umgezogen auf: http://www.sdl.claranet.de/
oder http://simpledigitallocomotive.npage.de/

sollte doch klappen, nur Du kannst halt mehr einstellen beim Verbindungsaufbau. Ich denke, Deine CS1 "spricht" den neuen Syntax von v2.0.3/v2.0.4. Trage als Port 15471 ein und die IP Adresse deiner CS1. Ferner zu beachten: es muß eine Netzwerkschnittstelle ausgewählt sein. Dann auf den Button "Verbinden" drücken. Bei mir klappt es, liegt aber evtl auch an meinen alten Einstellungen.




Viel Spaß beim Testen!

Ciao
Diego


talks are cheap, and they don't mean much ...


 
DiegoGarcia
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.607
Registriert am: 15.04.2007


RE: Macintosh und iTrain

#3 von Zosch , 11.12.2008 18:41

Hi Diego,

Vielen Dank für Deine Hilfestellung.
Inzwischen klappt es auch mit SimpleDigitalLocomotive...
Mir persönlich gefällt die Oberfläche von iTrain wesentlich besser; aber das ist ja bekanntlich Geschmacksache.
Habe mittlerweile einen Lizenz-Schlüssel für iTrain erhalten.
Xander ist extrem schnell...

Beste Grüsse aus der tiefverschneiten Schweiz

Zosch


http://www.reichs-bahn.ch


 
Zosch
InterRegio (IR)
Beiträge: 198
Registriert am: 04.01.2006
Homepage: Link
Ort: Lyss
Spurweite H0, H0e
Steuerung ECoS 50210
Stromart Digital


RE: Macintosh und iTrain

#4 von EpVI ( gelöscht ) , 07.01.2010 00:40

hallo,
vielleicht kann mir einer von euch ein wenig mit itrain helfen.
also ich hab die cs2 mit einem crossover mit meinem mac verbunden. verbindung funktioniert und nothalt lässt sich auch vom pc steuern.. leider geht sonst weiter nichts, weder lässt sich eine lok bewegen, noch importiert itrain meine loks von der cs2. hat jemand ne idee? ich benutze 10.6 snow leopard..


EpVI

RE: Macintosh und iTrain

#5 von xanderb ( gelöscht ) , 08.01.2010 17:25

Hallo,

Ich have EpVI schon geholfen und jetzt funktioniert es. Mit der CS2 ist es leider nicht möglich die Daten im iTrain zu bekommen. Das geht nur mit der CS1 und ECOS.


xanderb

RE: Macintosh und iTrain

#6 von EpVI ( gelöscht ) , 08.01.2010 17:31

itrain ist echt gut, gerade schreibe ich die kurzanleitung ins deutsche um, damit es noch einfacher wird


EpVI

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 49
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz