Willkommen 

RE: WR4 üe, H0, unbekannter Hersteller.

#1 von eisenbahnstube ( gelöscht ) , 05.02.2009 14:56

Hallo Modellbahner. Ich habe einen WR4 üe ergattert, von dem niemand weiß, wer ihn hergestellt hat.

Merkmale: 1:87; KK-Kinematik mit NEM-Schacht; Bedruckung sauber, auch am Rahmen; Heimat: Berlin-Rga; Rev.-Dat. 17.1.59. Inneneinrichtung vorhanden, Beleuchtung offensichtlich nachrüstbar Schwanenhalsdrehgestelle mit Aufnahme für Kontaktfedern für Stromabnahme von den Achsen, diese laufen in Kunststofflagern. 2-Leiter Metall-Scheibenräder.
Einzelteile tragen Sachnummern, die mit 1207x beginnen, Ausnahme Drehgestelle: 10229.

Wer kennt so ein Modell und kann weiterhelfen? Danke!

Auf den Bildern fehlen einige Zurüstteile.


eisenbahnstube

RE: WR4 üe, H0, unbekannter Hersteller.

#2 von Robert M. VAN KOOY ( gelöscht ) , 05.02.2009 15:14

Ganz sicher bin ich keinesfalls (ich zweifle wegen anwesendheit von NEM-Kupplunghälter) aber vielleicht France-Trains?

Robert M. VAN KOOY


Robert M. VAN KOOY

RE: WR4 üe, H0, unbekannter Hersteller.

#3 von Isebähnler , 05.02.2009 16:13

Hallo Eisenbahnstube

Dieser Wagen wurde mit Werkzeugen von Jouef hergestellt, und ist wahrscheinlich auch von Jouef selber produziert worden.
Ich besitze solche Wagen in der Orient-Express Ausfürung und der WR ist bis auf die Farbe mit dem von Dir gezeigten Wagen identisch jedoch noch ohne Kupplungskulisse, auch die Drehgestellnummer.

Hier noch einen Link zu alten Jouefkatalogen

Gruss
Heinz


Isebähnler  
Isebähnler
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 489
Registriert am: 21.09.2007
Gleise Div
Spurweite H0
Steuerung Div.
Stromart AC


RE: WR4 üe, H0, unbekannter Hersteller.

#4 von Karlheinz Hornung ( gelöscht ) , 05.02.2009 17:03

Hallo,

alles korrekt, die Modelle wurden von Jouef oder einem Jouef-Subunternehmer für LSM hergestellt und seinerzeit über Klein/Weinheim auf dem deutschen Markt angeboten. Spätere Serien kamen dann in Jouef Kartons.


Karlheinz Hornung

RE: WR4 üe, H0, unbekannter Hersteller.

#5 von Dwimbor , 05.02.2009 17:24

Ich habe irgendwo noch den gleichen liegen, glaube mich an Jouef als Hersteller zu erinnern.
Gibt es die eigentlich noch?


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.716
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: WR4 üe, H0, unbekannter Hersteller.

#6 von pepinster , 05.02.2009 17:57

Hallo zusammen,

http://lestrainsjouef.free.fr/fr/voi_exp/rest_mitropa.html

kommt der Sache schon recht nah, oder?

Gruss von
Axel


Gleise mit Mittelleiter sind keine Schande!
1.: Trix Express Minianlage: Fahrzeuge nach deutschen (Epoche III) und englischen Vorbildern (TTR)
2.: in Planung neue H0 Anlage C-Gleis mit Pukos: MM Digital, Fahrzeuge von SNCB, CFL, SNCF bevorzugt


 
pepinster
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.893
Registriert am: 02.08.2006


RE: WR4 üe, H0, unbekannter Hersteller.

#7 von Dwimbor , 06.02.2009 09:46

Zitat von pepinster
Hallo zusammen,

http://lestrainsjouef.free.fr/fr/voi_exp/rest_mitropa.html

kommt der Sache schon recht nah, oder?

Gruss von
Axel



Ziemlich nah.

Es gab übrigens einen Schlaf- und einen Speisewagen aus der Serie.


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.716
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 124
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz