Willkommen 

RE: Die 194 158-2 "Das deutsche Krokodil" Achtung v Te

#1 von BR 194 ( gelöscht ) , 17.05.2009 22:25

Hallo,
1997 kam die 194 158 nach Krefeld und wartete auf die Aufarbeitung von dem damaligen Verein AGHE in dem ich Mitglied bin. Damals hatte ich die Idee einer Homepage mit der V 60 habe ich ja schon mal eine BR beschrieben. heute ist das so die 194 158, wie zu ihrem heutigen Erscheinungsbild kam.
Achtung!! wieder viele Bilder und viel Text... wieder in mehrere Teile
<font face="arial">
<center>
Die 194 158-2 "Das deutsche Krokodil"
</center>
</font>

Bei der E 94 handelt es sich um eine leistungsstarke elektrische Güterzuglokomotive, die zum Betrieb auf steigungsreichen Gebirgsstrecken konstruiert wurde.

Den Beinamen "Deutsches Krokodil" entlehnte man wegen der beiden charakteristischen Vorbauten dem ebenfalls gelenkig ausgeführtem "Schweizer Krokodil", welches bereits 1926 am Gotthard eingesetzt wurde.

<b>Die Konstruktion</b>

Die 118 Tonnen schwere E 94 besteht aus einem Brückenrahmen mit dem Lokkasten, der auf beiden dreiachsigen Drehgestellen ruht. Zwei halbhohe Vorbauten sind mit den Drehgestellen fest verbunden.

Während der Lokkasten den Haupttransformator und die beiden Führerstände beherbergt, befinden sich in den Vorbauten weitere elektrische Einrichtungen, die zum Betrieb der Lok notwendig sind. Die sechs Elektromotoren sind je einer Achse zugeordnet und leisten etwa 3240 kW.

Wegen des Einzelachsantriebs und der hohen installierten Leistung galt die E 94 noch lange nach ihrem Erscheinen als fortschrittliche Konstruktion.

<b>Die Einsatzgeschichte</b>

Im Mai 1940 stellte die Deutsche Reichsbahn mit der E 94 001 das erste Exemplar dieser Lokbaureihe in Dienst. Insgesamt fertigte die Lokomotivindustrie 145 Lokomotiven dieser Baureihe bis zur Kapitulation.

Mit der Inbetriebnahme der E 94, war es möglich, den erhöhten Transportanforderungen während des Krieges, vor allem auf den schwierigen Strecken Österreichs und Süddeutschlands gerecht zu werden. Darüber hinaus wurden einige E 94 auch in Mitteldeutschland und Schlesien eingesetzt.
Nach Kriegsende verteilten sich die E 94 auf die Bahnverwaltungen Österreichs und beider Teile Deutschlands.
Viele der teilweise arg in Mitleidenschaft gezogenen Maschinen mußten erst aufwendig repariert werden oder wurden wegen zu schwerer Trefferschäden ausgemustert.

Von den in Österreich verbliebenen E 94 ( Baureihe 1020) setzte die ÖBB 44 Lokomotiven derart instand, da&szlig; diese noch bis 1995 im Einsatz waren und so eine Betriebsdauer von bis zum Teil 55 Jahren erreichten.
Rund 20 Loks der Baureihe E 94 gelangten in den Bestand der Deutschen Reichsbahn der DDR.

Vorübergehend wurden diese E 94 ab 1946 als Reparationsleistung in die UDSSR verbracht; die Rückgabe erfolgte bereits jedoch Jahre später.
Bis 1990 nutzte die DR ihre dort als Baureihe 254 bezeichneten E 94 vorwiegend im Großraum Leipzig.

Der weitaus größte Teil der "Deutschen Krokodile" war bei der Deutschen Bundesbahn eingesetzt. Zusammen mit den nach Kriegsende fertiggestellten und nachgebauten E 94, standen der DB 124 Krokodile zur Verfügung. Dazu zählten auch vier E 94, welche die Bundesbahn von der Deutschen Reichsbahn im Jahre 1954 übernahm.

Die ab 1968 als 194 bezeichneten Maschinen gehörten bis zu ihrer Ausmusterung zum alltäglichen Bild südlich der Mainlinie und waren für die DB trotz der bereits hohen Nutzungsdauer lange unverzichtbar.

<b>Das Ende der "DB - Krokodile"</b>

Am 29. Mai 1988 erbrachten 194 112-9 und 194 158-2 ihre letzten Leistungen. Damit endete die Einsatzgeschichte der "DB - Krokodile" nach rund 48jähriger Betriebsdauer.

<b>194 158-2 bleibt erhalten!</b>

Seit Juni 1997 befindet sich die 194 158-2 in unserer Obhut. Diese Lok war das letzte bei der Deutschen Bundesbahn eingesetzte "Krokodil". Bereits 1988 sollte auch sie im Ausbesserungswerk Bremen zerlegt werden. Bestimmte Umstände führten aber dazu, daß die 194 158-2 noch bis 1992 dort abgestellt blieb, bevor die Lok einem Schrottzerlegungsbetrieb in Leer/Ostfriesland zugeführt wurde. Die endgültige bevorstehende Zerlegung konnte durch das gezielte Eingreifen der Lokführerin Barbara-Birgit Pirch gerade noch rechtzeitig verhindert werden.

<b>194 158-2 macht Fortschritte !</b>

Sehr viel Zeit und Geld war notwendig, um die einst vollkommen desolate 194 158-2 wieder in einen funktionsüchtigen Zustand zu versetzen. Neben dem Tausch des Haupttransformators, Instandsetzungsarbeiten am Schaltwerk, Überholung der Druckluftanlage, umfangreiche Blecharbeiten an den Vorbauten u.v.m. erhielt die Lok auch eine neue Zugsicherungsanlage (INDUSI). Viele Kleinteile wurden in mühevoller Handarbeit nachgefertigt. Auch die schon zu aktiven Betriebszeiten installierte Zugfunkanlage, welche aber mit roher Gewalt während der jahrelangen Abstellung entfernt wurde, ist bereits wieder komplett nachgerüstet.

Um die 194 158-2 künftig auf dem öffentlichen Streckennetz einsetzten zu können, ist noch eine Hauptuntersuchung erforderlich. Auch eine Beblechung des Lokmittelkastens steht noch an.
<center>
Folgende Bilder sind im AW Bremen entstanden. Die Lok stand fast 10 Jahre in Leer/Ostfriesland. Die Lok war zuvor nach ihrer Z - Stellung bzw. Ausmusterung nach Bremen gelangt mit einigen Schwestermaschienen. Dort fand eine "ABM Maßnahme statt, die die Maschinen zerlegten. Alle Maschinen bis auf die 158-2 waren zerlegt worden als die Maßnahme eingestellt worden war. danach gelangte die Lok nach Leer. Dieser Schrotti wollte die lok auf einen Sockel stellen wozu es nie kam. Mehr dazu im nächsten Teil. Bilder werden chronologisch eingestellt.
</center>








Fotoscan und Smlg. M. Küpper















Ende Teil 1

viewtopic.php?t=37328,-194-158-teil-ii.html
Teil 2 - Lebenslauf, Technische Daten, Bauteilerklärungen und viele Bilder


BR 194

RE: Die 194 158-2 "Das deutsche Krokodil" Achtung v Te

#2 von maquetista15 ( gelöscht ) , 17.05.2009 22:33

Bitte,bitte,bitte mehr davon und nicht alzulange hinhalten bitt,bitte,bitte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


maquetista15

RE: Die 194 158-2 "Das deutsche Krokodil" Achtung v Te

#3 von BR 194 ( gelöscht ) , 17.05.2009 23:43

Zitat von maquetista15
Bitte,bitte,bitte mehr davon und nicht alzulange hinhalten bitt,bitte,bitte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



jo Teil 2 ist in arbeit muß den Text noch Formatieren ... und zum anderen möchte ich Euch nicht zuschütten

Der der "weniger informativ" angeklickt hat möge doch mal den grund dafür nennen... Danke
Kritik darf dazu auch geschrieben werden


BR 194

RE: Die 194 158-2 "Das deutsche Krokodil" Achtung v Te

#4 von Uwe der Oegerjung , 18.05.2009 14:29

Moin Micha

Ich habe weniger angekreuzt da ich durch die Breite des Beitrages immer wieder hin und zurück scrollen muß.

MfG von Uwe dem Oegerjung

PS:"rch" waren verloren gegangen ops:


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.993
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Die 194 158-2 "Das deutsche Krokodil" Achtung v Te

#5 von Baureihe 232 ( gelöscht ) , 18.05.2009 15:50

Hi,
das ist mal wieder ein toller Bericht-allererste Sahne!!!!!!!!!


Baureihe 232

RE: Die 194 158-2 "Das deutsche Krokodil" Achtung v Te

#6 von Horst Eiberg , 18.05.2009 18:57

Hallo Micha!

Sehr schönen Beitrag!
Hat mir sehr gut gefallen.
Bin auf Teil 2 gespannt.
Gruß
Horst


 
Horst Eiberg
InterCity (IC)
Beiträge: 767
Registriert am: 29.03.2009


RE: Die 194 158-2 "Das deutsche Krokodil" Achtung v Te

#7 von Gast , 18.05.2009 21:22

sehr interessanter bericht und verdammt geile bilder!!!



RE: Die 194 158-2 "Das deutsche Krokodil" Achtung v Te

#8 von Joeys Teppichbahn , 18.05.2009 21:32

hab mal

Zitat

Sehr gut, sehr informativ


angekreuzt, das ist das einzige was dazu passt. Super, ich freue mich schon total auf teil 2.


LG, Joey ;)

Mein Thread - Joeys Teppichbahn - im Stummiforum


 
Joeys Teppichbahn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.190
Registriert am: 12.02.2009
Ort: Zuhause
Gleise RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC


RE: Die 194 158-2 "Das deutsche Krokodil" Achtung v Te

#9 von BR 194 ( gelöscht ) , 19.05.2009 09:46

Danke für euren Lob,



Zitat

Uwe der Oegerjung
BeitragVerfasst am: 18 Mai 2009 14:29 Titel:
Moin Micha

Ich habe weniger angekreuzt da ich du die Breite des Beitrages immer wieder hin und zurüch scrollen muß. Confused

MfG von Uwe dem Oegerjung



das liegt an Deiner Auflösung bzw Einstellung deines Rechners ich muß z.b. gar nicht scollen.... weder li noch re... nur nach unten


BR 194

RE: Die 194 158-2 "Das deutsche Krokodil" Achtung v Te

#10 von Joeys Teppichbahn , 19.05.2009 13:05

Zitat von BR 194

Zitat

Uwe der Oegerjung
BeitragVerfasst am: 18 Mai 2009 14:29 Titel:
Moin Micha
Ich habe weniger angekreuzt da ich du die Breite des Beitrages immer wieder hin und zurüch scrollen muß. Confused
MfG von Uwe dem Oegerjung


das liegt an Deiner Auflösung bzw Einstellung deines Rechners ich muß z.b. gar nicht scollen.... weder li noch re... nur nach unten




bei mir gehts auch ganz gut, nur nach unten muss ich halt scrollen
is ja irgendwie ja auch logisch, aber nach links und rechts ist bei mir kein problem.


LG, Joey ;)

Mein Thread - Joeys Teppichbahn - im Stummiforum


 
Joeys Teppichbahn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.190
Registriert am: 12.02.2009
Ort: Zuhause
Gleise RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC


RE: Die 194 158-2 "Das deutsche Krokodil" Achtung v Te

#11 von Uwe der Oegerjung , 19.05.2009 15:17

Zitat von JoMä

Zitat von BR 194

Zitat

Uwe der Oegerjung
BeitragVerfasst am: 18 Mai 2009 14:29 Titel:
Moin Micha
Ich habe weniger angekreuzt da ich durch die Breite des Beitrages immer wieder hin und zurück scrollen muß.
MfG von Uwe dem Oegerjung


das liegt an Deiner Auflösung bzw Einstellung deines Rechners ich muß z.b. gar nicht scollen.... weder li noch re... nur nach unten




bei mir gehts auch ganz gut, nur nach unten muss ich halt scrollen
is ja irgendwie ja auch logisch, aber nach links und rechts ist bei mir kein problem.





Moin Micha und Jo

Nach unten zu scrollen ist nicht das Problem und meine Einstellung der Auflösung ist so das ich das was geschrieben wurde auch lesen kann

@ Torsten
Danke für die Anpassung

MfG von Uwe dem Oegerjung


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.993
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Die 194 158-2 "Das deutsche Krokodil" Achtung v Te

#12 von Torsten Piorr-Marx , 19.05.2009 15:19

Zitat von BR 194
...

Zitat
...Ich habe weniger angekreuzt da ich du die Breite des Beitrages immer wieder hin und zurüch scrollen muß. ...



das liegt an Deiner Auflösung bzw Einstellung deines Rechners ich muß z.b. gar nicht scollen.... weder li noch re... nur nach unten



Ne,ne,

das lag schon an deiner Formatierung.
Du hast jede Menge HTML-Tags aufgemacht, aber nicht wieder geschlossen. Je nach Browser kommen da ganz unterschiedliche Ergebnisse raus. Ich habe mal deine End-Tags ergänzt und hoffe, daß jetzt auch alle den Text vernünftig lesen können.


Gruß
Torsten


nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de


 
Torsten Piorr-Marx
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.604
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2 - IB - 6021


RE: Die 194 158-2 "Das deutsche Krokodil" Achtung v Te

#13 von BR 194 ( gelöscht ) , 24.05.2009 11:45

sind die 6 Leute immer noch der Meinung das das nicht informativ ist?
Die Umfrage bezieht sich auf alle teile nicht nur auf teil 1 !!!
:D
Eine Brgründung wäre nicht schlecht....

Teil 2
Teil 3


BR 194

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 61
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz