RE: Frage zu Startpackung 29181

#1 von stefank , 05.12.2010 12:33

Liebes Forum,

Sohnemann wünscht sich zu Weihnachten ein eigenes Startset - und da alle seine Freunde mit Märklin spielen, soll es aus Göppingen sein. Alle meine Warnungen, dass dann aber meine schöne 144, unser Taurus etc. etc. nicht auf seiner Anlage fahren können, hat er in den Wind geschlagen... nun ja, es ist Weihnachten und wenn er es wirklich will, soll er es bekommen.
Wir dachten an das Set 29181; nun eine Gleichstromfahreranfängerfrage dazu: das Set hat ja einen IR-Regler dabei. Sollten wir es nun um eine separat zu kaufenden Mobile Station ergänzen wollen: könnte man die dann einfach anstöpseln oder braucht man dafür noch zusätzliche Sachen, weil das beiliegende Schaltnetzteil nicht reicht?


Ciao,
Stefan


 
stefank
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 34
Registriert am: 08.10.2009
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Frage zu Startpackung 29181

#2 von Bodo , 05.12.2010 12:57

Hallo,

"ergänzen" ist in dem Zusammenhang schwammig ausgedrückt - Du kannst nur die IR-Steuerung komplett (Regler + Anschlussgleis) ersetzen durch Mobile-Station + Anschlussbox. Das Netzteil würde für den Anfang wohl reichen.

Einen Sinn sehe ich darin allerdings nicht, solange nicht mehr als 4 Loks oder Loks mit mehr als 4 Funktionen zum Einsatz kommen sollen.

Viele Grüße, Bodo


Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will. (Jean-Jacques Rousseau)

Meine Anlage - Meine Dauerbaustelle
Platinen für Modellbahn- und Arduino-Anwendungen


 
Bodo
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.471
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis, Lenz 0
Spurweite H0, 0
Steuerung MS2 & CS2
Stromart Digital


RE: Frage zu Startpackung 29181

#3 von stefank , 05.12.2010 13:45

Hallo Bodo,

danke für die schnelle Antwort - ich meinte eigentlich auch ersetzen, das war falsch ausgedrückt. Du hat mir aber weitergeholfen: es ist also möglich, das IR-Teil ohne Probleme durch eine nachgekaufte MS zu ersetzen.

Schönen Nachmittag,
Stefan


Ciao,
Stefan


 
stefank
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 34
Registriert am: 08.10.2009
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Frage zu Startpackung 29181

#4 von DirkM ( gelöscht ) , 05.12.2010 15:06

Hallo

bin auch Anfänger und habe 2 Startpackungen mit dem Ir-Handsender

und ich werde meine anlage mit MS1 oder ms2 aufwerten da die Ir sender den grossen nachteil haben das direkter "sichtkontakt" bestehen muss ....

wenn du auf ms1 oder 2 erweitern willst kommt das anschlussgleis 24089 (mit dem ir-empfänger) halt weg und stattdesen das anschlussgleis 24088 für die MS zum einsatzt .
Und mann kann später ohne problem nen booster nachrüsten wenn es mit dem Strom knapp werden sollte


gebrauchte MS1 (60652) mit 1.9 A gehen in der Bucht so um die 50-70 euro weg ...


Gruss Dirk


DirkM

RE: Frage zu Startpackung 29181

#5 von gwolfspe ( gelöscht ) , 05.12.2010 17:26

Zitat von DirkM

Und mann kann später ohne problem nen booster nachrüsten wenn es mit dem Strom knapp werden sollte
Gruss Dirk



Hallo Dirk
Nun erzähle dem Stefan noch, wie er einen Booster an die MS anschließen soll.


gwolfspe

RE: Frage zu Startpackung 29181

#6 von DirkM ( gelöscht ) , 05.12.2010 17:44

Hiho

also (zuerst mal ich habe keinen noch keinen richtigen Plan davon ) aber es ist möglich mit nem delta 4f da was zu basteln


http://www.web-hgh.de/images/66045_mfx_booster.jpg

oder aber auch hier

http://www.weiligmann.org/assets/images/...lta_booster.jpg

Gruss Dirk


DirkM

RE: Frage zu Startpackung 29181

#7 von gwolfspe ( gelöscht ) , 05.12.2010 19:25

Kenne ich und praktiziere das auch, halte es für einen Anfänger nicht unbedingt geeignet.


gwolfspe

RE: Frage zu Startpackung 29181

#8 von Heinz Jahn , 05.12.2010 19:40

Zitat von gwolfspe
Kenne ich und praktiziere das auch, halte es für einen Anfänger nicht unbedingt geeignet.



Hallo Günter,

wo liegen die Gefahren für einen Anfänger?
Ich praktiziere das schon von meiner ersten Digitalstunde an.

@ Dirk: Schau mal in Deinen Briefkasten.

Grüße Heinz


Heinz Jahn  
Heinz Jahn
InterCity (IC)
Beiträge: 777
Registriert am: 02.10.2006
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 1, CS 2, MS 1, MS 2
Stromart Digital


RE: Frage zu Startpackung 29181

#9 von H0! , 05.12.2010 20:31

Zitat von Bodo
Das Netzteil würde für den Anfang wohl reichen.


In den aktuellen IR-Startpackungen ist das 36-VA-Schaltnetzteil enthalten, das auch für die MS2 verwendet wird (kann auch mit MS1 genutzt werden). Man braucht kein stärkeres Netzteil, weil das nichts bringt.


Viele Grüße
Thomas


 
H0!
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.882
Registriert am: 12.05.2005
Homepage: Link
Ort: Rheinland
Gleise |:| (Zweileiter)
Spurweite H0, Z
Steuerung CS1R [DCC+MM]
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Frage zu Startpackung 29181

#10 von stefank , 05.12.2010 22:19

Ich nochmal,

vielen Dank für die Antworten. Für den Anfang bleibts eh bei der IR-Steuerung; mal sehen, was dann kommt. Die Herausforderung dürfte eh sein, ein solches Set 29181 zu bekommen; werksseitig steht da was von 'vorübergehend nicht lieferbar' ...

Schönen Abend,
Stefan


Ciao,
Stefan


 
stefank
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 34
Registriert am: 08.10.2009
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Frage zu Startpackung 29181

#11 von H0! , 05.12.2010 22:29

Zitat von stefank
werksseitig steht da was von 'vorübergehend nicht lieferbar' ...


Das bedeutet: an den Handel ausgeliefert ...

Siehe auch hier:
http://www.google.de/products?q=m%C3%A4r...9181&hl=de&aq=f

Und hier (einzelne Preise könnten veraltet sein):
http://www.stummi.de/suche.htm?spur0_9e.js/29181

Tipp: Das Set gab es wohl auch mit 18-VA-Netzteil. Ich würde ein Angebot mit 36-VA-Schaltnetzteil vorziehen.


Viele Grüße
Thomas


 
H0!
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.882
Registriert am: 12.05.2005
Homepage: Link
Ort: Rheinland
Gleise |:| (Zweileiter)
Spurweite H0, Z
Steuerung CS1R [DCC+MM]
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Frage zu Startpackung 29181

#12 von DirkM ( gelöscht ) , 05.12.2010 22:36

hiho

gibt doch genug Händler bzw Onlinehändler die die noch haben ..( Achtung gibt 2 versionen mit 18VA trafo und mit 36 VA trafo )
z.b.
http://www.haertle.de/modelleisenbahn/st...le+spur+h0.html
oder mit 36va Netzteil ....
http://www.modellbahn-ecke.de/Modellbahn...anwagenzug.html

die mit dem 18va trafo sind schon nen ganzes jahr auf dem markt (wenn nicht länger) weil so eine besitzt mein Sohn seit letzter Weihnacht .
wo jetz aber die Unterschiede ligen in den Ausführungen der "bauweise" der Lok´s ????

Gruss Dirk

EDITH . da war schon einer schneller


DirkM

RE: Frage zu Startpackung 29181

#13 von Equinox , 06.12.2010 00:35

Zitat von DirkM

wo jetz aber die Unterschiede ligen in den Ausführungen der "bauweise" der Lok´s ????




Hi, Ich besitze das Set 29180 (Das Vorgängerstartset "Baustelle" ohne Abstellgleis und mit einfachem Delta-Fahrgerät)

In den ersten 29180-Sets gab es wohl 2 Ausführungen der Lok (Allstrom mit Delta und Dip-Schalter und die Schlussvariante mit HLA und eine Variante des 60760-Decoder?) Das Set 29181 hat wohl nur noch eine HLA-Lok, zusätzlich die Gleise der Themenpackung 78080 und das IR-Steuergerät. Da gibt es lediglich durch die neue EU-Verordnung? anstelle des 18VA Trafos das 36VA Schaltnetzteil in den neuen Packungen...

In meinen Augen auf jeden Fall eine Investition wert


Gruß Christian

______________
Mä. H0 M-Gleis Digital... Warum? Weils Spaß macht ;)


Equinox  
Equinox
InterRegio (IR)
Beiträge: 191
Registriert am: 22.03.2009
Ort: Idar-Oberstein
Spurweite H0


RE: Frage zu Startpackung 29181

#14 von stefank , 10.12.2010 14:51

So. Set ist gekauft und (nachdem ichs mal aufgemacht habe) kindersicher zwischenversteckt. WIr haben es beim lokalen Modellbahnhändler (oder besser -großmarkt: Schweickhardt) gekauft, Preis dort war m.E. in Ordnung. Ich bin mal gespannt, wie sichs in der Punktkontaktwelt so fährt

Schöne Grüße,
Stefan


Ciao,
Stefan


 
stefank
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 34
Registriert am: 08.10.2009
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz