RE: Intellibox II und Intellibox Basic

#1 von Metallbahner , 24.08.2011 23:09

Guten Abend,
wieviele Lokfunktionen je Lok kann ich bei Loks mit Märklin Motorola oder mfx- decoder mit
1.)der Uhlenbrock Zentrale Intellibox II
oder 2.)der Uhlenbrock Intellibox Basic

über eine Lokadresse steuern?
LG
Klaus


Metallbahner  
Metallbahner
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 280
Registriert am: 23.01.2009


RE: Intellibox II und Intellibox Basic

#2 von berndm , 25.08.2011 00:25

Im Standardfall kann man die Funktionen F0, F1 bis F4 bei Märklin Motorola 2 und mfx angesteuert werden.
Bei Marklin mfx können dann auch noch die Funktionen F5 bis F8 genutzt werden.
Dazu wird die zweite Lokadresse genutzt.
Diese wird in CV 75 eingetragen und sollte nicht gleich der ersten Lokadresse (in CV 01) sein.
Unter der zweiten Lokadresse kann man dann die Funktionen F5 bis F8 ansteuern.
Allerdings kann man darunter dann nicht die F1 bis F4 nutzen.

Das Ansteuerverfahren durch die Zentrale (Intellibox) ist Märklin Motorola 2 und damit gleich dem der alten Zentrale 6021 von Märklin.

Siehe auch: http://www.web-hgh.de/index_jsm_moba.htm...e/p01_45243.htm


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.829
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Intellibox II und Intellibox Basic

#3 von Schwanck , 25.08.2011 10:07

Moin Klaus,

deine Fragen werden am besten und ohne Fehler oder Vergessenes auf der Homepage von Uhlenbrock beantwortet. Hier im Forum findest du eher Aussagen zur Bewährung der Geräte bei den Mobafreunden.

Tschüss

KFS


Tschüss

K.F.


Schwanck  
Schwanck
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.962
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz