Willkommen 

RE: Zeichnungen für Häuserselbstbau

#1 von KBS971 , 17.09.2006 12:48

Servus,
ich suche Zeichnungen von 1- oder 2- stöckigen Wohnhäuser um diese Nachbaun zukönnen. Die Zeichnunge der Außenfassade mit Maße würde mir völlig reichen.
Die Mehtode mit dem abfotografieren und abschätzen möcht ich eigentlich vermeiden.


Kennt jemand eine HP wo es so etwas gibt, oder könnt mir ihr mit da andere Quellen empfehlen?

Gruß und besten Dank im voraus
Olli



KBS971  
KBS971
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.560
Registriert am: 03.01.2006
Ort: württembergisches Allgäu
Gleise K/C -Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECOS2
Stromart AC, Digital


RE: Zeichnungen für Häuserselbstbau

#2 von Gast , 17.09.2006 20:40

Hallo Olli,

also mit dem Abschätzen, das brauchste gar nicht zu machen. Du nimmt eine Latte, genau einen Meter lang und die stellst du ans Haus hin.

Dann hast du die genauen Maße zum abgreifen.

Das kann auch ein Spazierstock sein.

Wolfgang




RE: Zeichnungen für Häuserselbstbau

#3 von Kabtender , 17.09.2006 21:00

Moin Olli!

...wenn du ein "öffentliches Gebäude" nachbauen willst (z.B. Bahnhof, Rathaus, Schule oder sowas), dann kann es hilfreich sein, zum Bauamt zu gehen und mal nett zu fragen, ob man von dem und dem Gebäude mal die Ansichtszeichnungen kopieren darf; weil man ist Modellbahner und man will...

Mit Glück ist der/die Sachbearbeiter/in dann sehr hilfsbereit und kopiert die Zeichnungen für kleines Geld oder sogar kostenfrei!

Eine andere Möglichkeit ist, bei Architekten nachzufragen.

Viel Erfolg wünscht Roland



Kabtender  
Kabtender
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 05.01.2006


RE: Zeichnungen für Häuserselbstbau

#4 von KBS971 , 17.09.2006 21:00

Servus Wolfgang,
genau das ist das Schätzen das ich meine. Das Problem ist, das eine Fotografie immer Perspektifisch ist und daher die Maße nicht mehr stimmen, außer man macht das Foto auf halber Gebäudehöhe, da ich aber keine Drehleiter zuhause stehn hab geht das schlecht.

@Roland besten Dank für den Tip

Falls jemand im Forum seine Häsuerzeichnung rausgeben will wäre ich sehr dankbar

Gruß
Olli



KBS971  
KBS971
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.560
Registriert am: 03.01.2006
Ort: württembergisches Allgäu
Gleise K/C -Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECOS2
Stromart AC, Digital


RE: Zeichnungen für Häuserselbstbau

#5 von Kabtender , 17.09.2006 21:07

...es gibt natürlich noch eine Möglichkeit:

wenn du in der Zeitung liest, dass irgendwo in der Nähe ein Neubaugebiet mit "schlüsselfertigen" Neubauten entstehen soll, könntest du ja mal beim Bauträger Interesse zeigen (räusper) und dir Baupläne mitgeben lassen, weil man will sich das ja zu Hause mal in Ruhe anschauen...

MfG Roland



Kabtender  
Kabtender
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 05.01.2006


RE: Zeichnungen für Häuserselbstbau

#6 von Gast , 17.09.2006 21:10

Hallo Olli,

manchmal hilft auch beim Besitzer oder Bauherrn nachzufragen. Der hat i.d.R. die Architektenpläne in 1:100 vorliegen. Allerdings kann es sein, dass zumindest bei einem serienmäßigen nachbau der Architekt ein geld dafür will, denn das Haus ist dessen künstlerische Leistung.

Wolfgang




   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 214
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz