RE: Auslaufmodelle Märklin H0 2011

#1 von sledge , 27.10.2011 19:35

Hallo zusammen, werte Forenleser !

Der neue Märklin Katalog 2011/12 ist seit einigen Tagen verfügbar. Wie jedes Jahr sind wieder einige Modelle aus dem Programm entnommen worden.

Die nachfolgende Liste bezieht sich auf Standardmodelle ! Einmalige Serien ( 175 Jahre, Insider, MHI,... ), sowie Hobby - und " my world " - Programm wurden nicht berücksichtigt. Ebenso ist die Liste nicht vollständig, was aber durch ergänzende Beiträge der Kollegen gern geschehen kann.


Dampflokomotiven:

85 DB 37097
50 DB 37848
001 DB 39012

Diesellokomotiven:

V 300 DB 39303
218 DB 39180
220 DB 39803
212 DB AG 37723
218 DB AG 39185
218 DB 37218 ( geändert )

Elektrolokomotiven:

E 44 DRG 39441
E 70 DB 37483
E 10 DB 39110
E 40 DB 39140
E 50 DB 39500
191 DB 37293
103 DB 37573
150 DB 39501
141 DB 39412
141 DB AG 39411
120.1 DB AG 37539
140 DB AG 37403

Triebwagen:

VT 98 DB 39984
491 DB 37580
628.2 DB AG 37763
648.2 DB AG 37730
RABe SBB 37546

Zugpackungen:

98.3 DB Glaskasten 26559
89.7 / Langenschwalbacher DB 26555

Personenwagen:
DRG / DB keine Veränderungen

Güterwagen:

SSym " Köln " DRG 4867, ansonsten minimale Veränderungen


1. Fazit
Dampflokomotiven:
Es gibt bei den Länderbahnen und DRG aktuell keine Tenderlokomotiven. Bei DB III / IV gibt es aktuell keine Schnellzuglokomotive

Diesellokomotiven:
Es ist keine V 100 / 211 / 212 aktuell im Programm

Elektrolokomotiven:
Bis auf die E 41 wurden alle Neubaulokomotiven ( mit SINUS Antrieb ) der Epoche III aus dem Programm genommen. Im Länderbahn -, DRG - und DB Bereich sind keine Loks mit Stangenantrieb mehr enthalten!

Personen - und Güterwagen:
Hier gab es fast keine Abgänge zu verzeichnen !

Allgemein:
Die ausgedünnten, bzw. nun fehlenden Baureihen 50 / 44 lassen Spekulationen über eine Neukonstruktion auf Basis der 50.40 Franco Crosti zu. Ebenso könnte eine " neue " 03 auf dem Fahrwerk der 03.10 Neubau oder 01.10, 012 Öl / 011 Kohle auf dem Fahrwerk der 01 entstehen. Schnellzuglokomotiven bei DB momentan Fehlanzeige!
Gleiches gilt bei den Diesellokomotiven für die V 100 / 211 / 212 ( allerdings als Neukonstruktion.
Auf dem Wagensektor wird sich nicht viel tun, das es fast keine Modellstreichungen gab.

Nun viel Spaß beim studieren, ergänzen und diskutieren !

Gruß sledge


Mit modellbahnerischen Grüssen
sledge

P.S. Ich weiß nicht alles, aber meine Bücher und Hefte!


sledge  
sledge
InterCity (IC)
Beiträge: 825
Registriert am: 05.09.2009


RE: Auslaufmodelle Märklin H0 2011

#2 von Bubikopf , 27.10.2011 19:42

Zitat von sledge

Diesellokomotiven:
Es ist keine V 100 / 211 / 212 aktuell im Programm



Spekulation "ein"

Deutet das vielleicht darafu hin, dass (endlich) eine neukonstruierte V100 als Neuheit 2012 erscheint?
Womöglich mit Metallgehäuse?

Spekulation "aus"

vG Uwe


„Es ist nicht der Unternehmer, der die Löhne zahlt — er übergibt nur das Geld. Es ist das Produkt, das die Löhne zahlt.“
Henry Ford, ein außergewöhnlicher Manager, Geschäftsmann und Erfinder, 1863 - 1947


 
Bubikopf
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.064
Registriert am: 27.04.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS II
Stromart AC, Digital


RE: Auslaufmodelle Märklin H0 2011

#3 von Winfried Frey , 27.10.2011 22:23

Hallo,

bei den Wagen, v.a. bei den Güterwagen kann man nicht mehr viel streichen, da in letzter Zeit eh´ alles nur noch als einmaliges Set erscheint.
Aber bei den E-Loks ist das ein ganz schöner Kahlschlag.
Was und ob da wohl Neues kommt?

Gruß
Winfried Frey


Märklinist seit 1966


 
Winfried Frey
InterCity (IC)
Beiträge: 925
Registriert am: 28.04.2005
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 6021
Stromart Digital


RE: Auslaufmodelle Märklin H0 2011

#4 von robo71 , 27.10.2011 22:36

Zitat von sledge
Hallo zusammen, werte Forenleser !
...
Diesellokomotiven:
Es ist keine V 100 / 211 / 212 aktuell im Programm
...
Personen - und Güterwagen:
Hier gab es fast keine Abgänge zu verzeichnen !
...
Gruß sledge



Es hätte was, wenn eine neue V 100 / 211 / 212 käme.

Und bei den Personenwagen:
Vlt. kommen ja die "neuen" (Schnellzug-)Wagenkästen in 1:93,5 als Interregio-/IC-Lackierung oder in aktueller IC-Lackierung. Wäre m.E. nach schlüssig. Da müsste nur der Steuerwagen neu konstruiert werden.

Oder DR Wagen für die schon wieder verflossene Ludmilla.
Oder Married-Pair-Wagen für meine neue DE 2700 NOB-Lok

Hach, jetzt gehts so richtig los, die Spekulatius-Zeit
Zeit, den Adventskranz herzurichten

Robo


Egal wie gut du fährst - Züge fahren Güter!


 
robo71
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 297
Registriert am: 22.02.2010
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Auslaufmodelle Märklin H0 2011

#5 von OttRudi ( gelöscht ) , 27.10.2011 23:10

Es fällt auf, dass viele Softdrive Sinus auf der Liste sind, damit wird langsam aber sicher dieser Antrieb sterben.

Ich würde mich nicht wundern, wenn einige wieder als Neuheit mit dem Pseudo-Hochleistungsantrieb erscheinen.

Grüß

Rüdiger


OttRudi

RE: Auslaufmodelle Märklin H0 2011

#6 von Torsten Piorr-Marx , 28.10.2011 06:31

Zitat von robo71
...Vlt. kommen ja die "neuen" (Schnellzug-)Wagenkästen in 1:93,5 als Interregio-/IC-Lackierung oder in aktueller IC-Lackierung. Wäre m.E. nach schlüssig. Da müsste nur der Steuerwagen neu konstruiert werden. ...


Oha...
Bloß durch eine neue Lackierung werden aus den derzeitigen Schnellzugwagen der Epoche III/IV keine Interregio- oder IC-Wagen der Epochen V/VI. Da gab es einiges an Änderungen innerhalb und außerhalb der Wagen (ganz abgesehen davon, dass noch wichtige Wagentypen fehlen - gibt es eigentlich bei Märklin überhaupt noch einen Schlaf- oder Liegewagen???).


Gruß
Torsten


nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de


 
Torsten Piorr-Marx
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.604
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2 - IB - 6021


RE: Auslaufmodelle Märklin H0 2011

#7 von Andreas M. ( gelöscht ) , 28.10.2011 10:24

Zitat von sledge
Hallo zusammen, werte Forenleser !

...Wie jedes Jahr sind wieder einige Modelle aus dem Programm entnommen worden.

...

...

Elektrolokomotiven:

E 44 DRG 39441
E 70 DB 37483
E 10 DB 39110
E 40 DB 39140
E 50 DB 39500
191 DB 37293
103 DB 37573
150 DB 39501
141 DB 39412
141 DB AG 39411
120.1 DB AG 37539
140 DB AG 37403
...

Gruß sledge



Juhu, endlich wiede ein Spekulationsthread!

Das gibt den "Weg frei" für die Epoche IVb!
110.1 / 110.3/ 139/ 140 o/b, orientrot Bundesbahn
150 orientrot Bundesbahn
141 orientrot Bundesbahn
103.128 r/b RR Bundesbahn (bitte richtige Scheibenwischer und Rangiertritt )
120.1 orientrot Bundesbahn


@Torsten: Zitat "Bloß durch eine neue Lackierung werden aus den derzeitigen Schnellzugwagen der Epoche III/IV keine Interregio- oder IC-Wagen der Epochen V/VI."

Doch, bei Tante M. schon
(Ich brauch' 1.93,5 eh nicht mehr...)

MfG
Andreas M.


Andreas M.

RE: Auslaufmodelle Märklin H0 2011

#8 von X2000 , 28.10.2011 10:29

Man läßt bei modernen Wagen besser die Finger von Märklin. Sie haben eigentlich noch nie den aktuellen Fahrzeugpark einigermaßen komplett angeboten. Von der Umsetzung wollen wir da erst gar nicht reden. Seit Erscheinen der ersten sog. 1:100 Wagen ist das nur eine Enttäuschung nach der anderen. Beim neuen Maßstab würde es mich wundern, wenn es besser käme. Am besten man veräußert die Wagen wieder und setzt auf exakt 1:87.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Gleiswarze
Beiträge: 11.049
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Auslaufmodelle Märklin H0 2011

#9 von robo71 , 28.10.2011 10:58

Zitat von Torsten Piorr-Marx

Zitat von robo71
...Vlt. kommen ja die "neuen" (Schnellzug-)Wagenkästen in 1:93,5 als Interregio-/IC-Lackierung oder in aktueller IC-Lackierung. Wäre m.E. nach schlüssig. Da müsste nur der Steuerwagen neu konstruiert werden. ...


Oha...
Bloß durch eine neue Lackierung werden aus den derzeitigen Schnellzugwagen der Epoche III/IV keine Interregio- oder IC-Wagen der Epochen V/VI. Da gab es einiges an Änderungen innerhalb und außerhalb der Wagen (ganz abgesehen davon, dass noch wichtige Wagentypen fehlen - gibt es eigentlich bei Märklin überhaupt noch einen Schlaf- oder Liegewagen???).




Es wäre in er Tat wünschenswert, wenn nicht nur die Lackierung angepasst wird - ich habe meinen Wunsch etwas verkürzt dargestellt - in 1:93,5 sozusagen .
Aber ein paar aktuelle Wagen für die Ep V/VI wären halt insgesamt für das Programm gut. Wo es doch die ganzen Loks gibt.

Robo


Egal wie gut du fährst - Züge fahren Güter!


 
robo71
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 297
Registriert am: 22.02.2010
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Auslaufmodelle Märklin H0 2011

#10 von Andreas M. ( gelöscht ) , 28.10.2011 13:59

Zitat von sledge
Hallo zusammen, werte Forenleser !

Der neue Märklin Katalog 2011/12 ist seit einigen Tagen verfügbar. Wie jedes Jahr sind wieder einige Modelle aus dem Programm entnommen worden.
...
Diesellokomotiven:

...
218 DB AG 37218
...

Gruß sledge



Diese 218 ist aber von der Deutschen Bundesbahn. Es ist die 218 286 in der orientroten Versuchslackierung, Betriebszustand ca. 1987.
Zudem war sie eine einmalige Serie 2010 exklusiv für die EUROTAIN- und idee+spiel-Fachgeschäfte.

MfG
Andreas M.


Andreas M.

RE: Auslaufmodelle Märklin H0 2011

#11 von IMKNZ , 29.10.2011 15:47

Zu der Liste kann man auch noch die E 41 (39410) fügen. Sie wird zwar noch im Katalog erwähnt, ist aber schon seit dem Sommer "nicht mehr in Produktion". Das gleiche gilt (seit Kurzem) auch für die 1216 von Adria Transport (39838). Damit sind zwei weitere SDS-Loks verschwunden.


Gruß Marc


 
IMKNZ
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 38
Registriert am: 24.01.2011


RE: Auslaufmodelle Märklin H0 2011

#12 von saturaluna , 29.10.2011 15:55

Zitat von Bubikopf

Zitat von sledge

Diesellokomotiven:
Es ist keine V 100 / 211 / 212 aktuell im Programm



Spekulation "ein"

Deutet das vielleicht darafu hin, dass (endlich) eine neukonstruierte V100 als Neuheit 2012 erscheint?
Womöglich mit Metallgehäuse?

Spekulation "aus"

vG Uwe




Das will ich doch mal schwer hoffen Es wäre auch endlich an der Zeit das eine neu entwickelte V100/211/212 kommt

VG
Stephan


Es gibt keine Schatten in einer Welt ohne Licht... aber es bleibt die Hoffnung, dass eine Welt aus Lärm und Lügen, aus Ignoranz und Intoleranz an der Macht der Stille zerbrechen wird...

Deutsche Bundesbahn - Epoche IV

Meine kleine (unspektakuläre) Kelleranlage


 
saturaluna
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.147
Registriert am: 29.02.2008
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2, CAN-digital-Bahn-System
Stromart AC, Digital


RE: Auslaufmodelle Märklin H0 2011

#13 von Gast ( gelöscht ) , 30.10.2011 11:45

Hehehe ein "Spekulationsthreat?"


O.K, dann würde ich mir Folgendes für 2012 wünschen:

Br 111 mit Sound
BR 101 mit Sound(ähnlich wie 37398)

Einen Bistrowagen für den aktuellen IC-die restlichen Wagen gibt es ja schon......



Gruß robby


Gast

RE: Auslaufmodelle Märklin H0 2011

#14 von Hoellenheizer ( gelöscht ) , 30.10.2011 23:08

Moin, moin, an alle Beitragsschreiber,

mich wundert fast garnichts mehr bei Märklin. Für Epoche III und IV kaufe ich meine Wagen nicht mehr nur bei Märklin. Bei anderen Herstellern gibt es teilweise den korrekten Maßstab 1:87 und auch meist bessere Preise, z. B. bei PIKO etc.


Hoellenheizer

RE: Auslaufmodelle Märklin H0 2011

#15 von Andreas M. ( gelöscht ) , 31.10.2011 12:19

Zitat von robbysTram
Hehehe ein "Spekulationsthreat?"


O.K, dann würde ich mir Folgendes für 2012 wünschen:

Br 111 mit Sound
...
Gruß robby



Haha, ja spekulieren macht Spaß!

Die 111 mit Sound nehme ich auch, aber bitte ein neues Metallgehäuse! Dann können gerne alle Farbeimer drüber geleert werden, außer verkehrsrot, das brauch' ich nicht.

MfG
Andreas M.


Andreas M.

RE: Auslaufmodelle Märklin H0 2011

#16 von OttRudi ( gelöscht ) , 31.10.2011 12:35

BR 111 mit Metall, SDS und ohne Sound. Da bin sofort dabei.

MfG

Rüdiger


OttRudi

RE: Auslaufmodelle Märklin H0 2011

#17 von Uwe der Oegerjung , 31.10.2011 13:21

Zitat von OttRudi
BR 111 mit Metall, SDS und ohne Sound. Da bin sofort dabei.

MfG

Rüdiger



Moin Rüdiger

Wenn wird das eher Metall, Sound und Glockenanker

MfG von Uwe aus Oege


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.620
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Auslaufmodelle Märklin H0 2011

#18 von tennisidefix , 31.10.2011 13:39

Ich wünsche mir eine V100 aus Metall und mit Glockenanker oder eine V100 als Wendezug mit
Hasenkastensteuerwagen Silberling und 2 Silberlinge dazu.

Grüße
Wolfgang


Eingleisige C Gleis Anlage
viewtopic.php?p=749901#p749901
N-Plan
https://www.stummiforum.de/
Wolfsweiler N
Wolfsweiler N Verkabelung 09.05.23


 
tennisidefix
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.083
Registriert am: 29.12.2009
Ort: München
Spurweite H0, N
Steuerung IB2neo Uhlenbrock
Stromart DC, Digital


RE: Auslaufmodelle Märklin H0 2011

#19 von Badener ( gelöscht ) , 03.11.2011 21:23

Zitat von tennisidefix
Ich wünsche mir eine V100 aus Metall und mit Glockenanker oder eine V100 als Wendezug mit
Hasenkastensteuerwagen Silberling und 2 Silberlinge dazu.

Grüße
Wolfgang




dito

Gruß
Christian


Badener

RE: Auslaufmodelle Märklin H0 2011

#20 von klein.uhu , 04.11.2011 00:50

Moin,

ausgelaufen scheinen auch die Formsignale zu sein, ich finde sie nicht mehr im Katalog.
Auch hier Spekulatius; entweder M. läßt sie ganz weg, oder M. übernimmt die Viessmann-Formsignale ins Programm.

Und was mir im Katalog noch auffiel: endlich gibt es (wie bei Roco) Angaben über den Längenmaßstab bei den D- / E-Zug-Wagen. Denn es gibt noch jede Menge 1:100-Modelle, z.B. die Dostos und ausländische Modelle. Bei den meisten Modellen steht jetzt ein Symbol: [1:100], [1:93,5], [1:87], leider aber nicht bei allen, vor allem nicht bei den Sets.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.877
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Auslaufmodelle Märklin H0 2011

#21 von Merzbrücker ( gelöscht ) , 04.11.2011 01:39

Eine V100 wünsche ich mir auch! Schön klassisch altrot, späte Epoche III und Sound besser weglassen. Sonst wird das nachher noch der Grund für Märklin die Vorbauten breit zu lassen
Dann lieber ein vernünftiger Lichtwechsel und das Modell wird sofort gekauft!

Grüße
Til


Merzbrücker

RE: Auslaufmodelle Märklin H0 2011

#22 von tennisidefix , 27.01.2012 21:11

Hallo Modellbahnfreunde,
eine V100 in Metallausführung kommt jetzt, eine in Vollausstattung mit sogar Telex und eine abgespeckte Version. Jetzt fehlt nur noch ein Wendezug.
Auffällig ist, dass alle Neuerscheinungen der Damplolks, BR 94, 01, 50 Hochleistungsantrieb und Glockenanker mit Schwungmasse haben. Die anderen Produkte nur einen Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse.
Grüsse
Wolfgang


Eingleisige C Gleis Anlage
viewtopic.php?p=749901#p749901
N-Plan
https://www.stummiforum.de/
Wolfsweiler N
Wolfsweiler N Verkabelung 09.05.23


 
tennisidefix
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.083
Registriert am: 29.12.2009
Ort: München
Spurweite H0, N
Steuerung IB2neo Uhlenbrock
Stromart DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz