Willkommen 

RE: ? ICE 3 (alt) Innenbeleuchtung

#1 von Railion ( gelöscht ) , 25.06.2012 19:10

Moijen

Wie bekannt, besitzen die Märklin 3er der ersten Generationen Innenbeleuchtungen mit Glühbirnchen.
Diese wird zusammen mit dem Spitzenlicht geschaltet.
Nun zieht der Karren so fast 2A (8tlg) und die Höchstgeschwindigkeit reduziert sich auf ca 50%
Frage:
Kann ich auf der Decoderplatine die Innenbeleuchtung irgendwie abtrennen, sodaß nur noch das Spitzenlicht funktioniert?
Oder muß ich tatsächlich in jedem Wagen die Lämpchen ziehen?

(frage mich eh, wie die das bei 5 Kupplungspolen machen: 1 Pol Schleifer (Umschaltung); 1 Pol Dauerplus (für den Decoder im Piepswagen), 3 Pole Spitzenlicht ( ws; Rt; Fern) Masse??? Innenbeleuchtung??)


Railion

RE: ? ICE 3 (alt) Innenbeleuchtung

#2 von Rio , 25.06.2012 22:46

Moin Railion,
So wie ich das sehe (und bei meinem gemacht habe), gibt es wirklich nur 2 Lösungen: Alle Glühbirnen raus und ohne Innenbeleuchtung fahren oder aber die Glühbirnen durch je 2 LEDs, bzw einer Lichtleiste (ich habe eine Hufing eingebaut) ersetzen. Direkt da anschliessen, wo früher die Glühbirne war. Funktioniert prima. Problem ist nur die Helligkeit in allen Wagen gleich einzustellen.
Bei Einbau einer Lichtleiste fallen natürlich die Lichtleiter in den Wagen weg.
Liebe Grüsse
Klaus


Rio  
Rio
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 296
Registriert am: 20.03.2011


RE: ? ICE 3 (alt) Innenbeleuchtung

#3 von supermoee , 26.06.2012 06:15

Hallo,

Es gibt auch LEDs, die in einer Glühbirnchen Fassung eingelassen sind. Es wird immer wieder hier im Forum darüber gesprochen.

Alte Glühbirnen raus, LED rein und fertig ist der Umbau. Der Lichleiter wird weiter verwendet.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.662
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: ? ICE 3 (alt) Innenbeleuchtung

#4 von Railion ( gelöscht ) , 26.06.2012 09:01

Moijen

Nungut, im Zuge einer Komplettnachschau habe ich sämtliche Birnchen gezogen.
Teile des Zuges waren eh nicht beleuchtet (Bistro; Lounge) in sofern...
Hab ich das nu richtig eroiert:
Das Licht wird durch Polwendung umgeschaltet, die Birnchen hängen parallel dazu (denen ist ja die Polung egal)
Fernlicht wird entsprechend zugeschaltet.
Die Piepse hängt am Schleiferkabel (und geht nicht, wenn der entsprechende Schleifer stromlos ist)
Masse ist durchgezogen.
So käme ich auf 5 Pole
(und auf den Platinen sind Kontakte für Oberleitung)


Railion

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 122
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz