RE: Märklin Sound-Decoder für Roco Wechselstrom- E-Loks?

#1 von Metallbahner , 04.07.2012 21:52

Guten Abend,
passt zu Roco Wechselstrom E- Loks der Mä Sound-Decoder mSD 60947 oder 60967?
MfG
Klaus


Metallbahner  
Metallbahner
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 280
Registriert am: 23.01.2009


RE: Märklin Sound-Decoder für Roco Wechselstrom- E-Loks?

#2 von UP 4000 ( gelöscht ) , 05.07.2012 00:22

Hallo Klaus

Der märklin SoundDecoder 60947 besitzt eine 21 polige Schnittstelle und dazu passend eine Schnittstellenplatine zum Nachrüsten von analogen und digitalen Lokomotiven.

Der märklin SoundDecoder 60967 besitzt einen angelöteten Kabelbaum mit einem achtpoligen NEM Schnittstellenstecker zum Nachrüsten vieler Lokomotiven mit einer entsprechenden NEM Schnittstelle und Lokomotiven mit Platzmangel.

Ich hoffe, diese Information hilft Dir weiter.


UP 4000

RE: Märklin Sound-Decoder für Roco Wechselstrom- E-Loks?

#3 von Metallbahner , 13.12.2012 21:36

Servus!
Hat jemand schon Erfahrung mit dem Einbau von Mä MSD Decodern in Roco AC-Loks?
LG
Klaus


Metallbahner  
Metallbahner
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 280
Registriert am: 23.01.2009


RE: Märklin Sound-Decoder für Roco Wechselstrom- E-Loks?

#4 von Robert Bestmann , 14.12.2012 07:20

Hallo Klaus,

das Hauptproblem bei solchen Umbauten wird immer der Platz für den Lautsprecher sein. Ich würde mir daher ein Holzklötzchen o.ä. mit genau den Lautsprechermaßen zum Testen anfertigen.
Roco hat sowohl Modelle im Programm, bei denen der Platz für den Lautsprecher bereits werksseitig vorgesehen ist als auch solche ohne diese Vorrüstung. Das sind dann die schwierigeren Fälle. Lässt sich also nicht pauschal sagen.

Viele Grüße

Robert


Robert Bestmann  
Robert Bestmann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.601
Registriert am: 02.03.2009
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin/ESU CS1r
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Sound-Decoder für Roco Wechselstrom- E-Loks?

#5 von baureihe10 , 14.12.2012 09:26

Moin Klaus.

Ja...habe ich gemacht aber nicht in einer E-Lok sondern Diesel. Ich habe den msd Decoder mit Kabeln und dem 8 poligen Stecker in eine V 200 von Roco eingebaut in Verbindung mit dem "Epoche3" Lichtumbau auf Led. Der Lichtumbau war etwas kniffelig aber hat dann doch gut geklappt. Durch die neue Platine hatte ich dann genug Platz für den Lautsprecher und Decoder...was jetzt alles oben in der Lok auf der Platine seinen Platz gefunden hat.

Der msd Decoder kommt mit dem 5 pol. Rocomotor gut klar....feineistellungen müssen natürlich vorgenommen werden.
Ach so...es war eine Gleichstrom V 200 und ich fahre unter DCC.....aber das macht ja wohl von der Sache her keinen Unterschied.

Grüsse

Ralf


...der dem die Spur 0 zu viel Platz brauchte!


baureihe10  
baureihe10
InterRegio (IR)
Beiträge: 212
Registriert am: 14.01.2012
Ort: Brandenburg ex Niedersachsen
Spurweite H0
Stromart DC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz