RE: Programmierung Rocoloks

#1 von naxolos , 24.11.2006 21:49

Namd zusammen,

die Programmierung von Rocoloks mit der 6021 und die leider etwas dürftige Gebrauchsanweisung von Roco bereiten mir doch so einige Kopfschmerzen....
Sobald ich versuche, die Minimal- bzw. die Maximalgeschwindigkeit zu ändern, schleicht die Lok nur noch übers Gleis. Von Brems- und Beschleunigungsverzögerung mal ganz zu schweigen. Kurz um: ich bekomme es nicht gebacken, die Lok meinen Wünschen entsprechend umzuprogrammieren, so dass ich immer wieder auf die Werkseinstellung zurückgreifen muß, was ja auch nicht im Sinne des Erfinders ist. Handelt es sich hierbei um einen Anfängerfehler meinerseits bei Roco? ops:
Die Gebrauchsanweisung gibt da leider nicht viel her. Habt ihr einen Tip?

Gruß aussem Ruhrpott
Dirk



 
naxolos
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.118
Registriert am: 03.11.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Programmierung Rocoloks

#2 von KaKi , 24.11.2006 22:26

Hallo Dirk,
habe mir zum Einstellen der Loks eine Mobile Station zugelegt, da es damit sehr viel einfacher geht, wie mit der Control Unit 6021.
Ob das bei dem ROCO-Decoder auch so einfach geht, kann ich leider nicht sagen...

Viele Grüße, Jörg



 
KaKi
InterRegio (IR)
Beiträge: 108
Registriert am: 05.05.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Programmierung Rocoloks

#3 von H0! , 24.11.2006 23:17

Hallo, Dirk!
Hinter dem ROCO 10738 Decoder stecken meines Wissens ESU Lokpilot Decoder. Bei ESU gibt's detaillierte Anleitungen dazu (z. B. die Einheiten für Anfahr- und Bremsverzögerung).
Bei neueren Decodern kann man nicht nur Minimal- und Maximalgeschwindigkeit, sondern auch Mittelgeschwindigkeit setzen.
Ich programmiere mit der IB und habe keine Probleme.
Im Gegensatz zu M* stehen in der Roco-Anleitung wenigstens die Standardwerte der CVs drin, so dass man bei eigenen Versuchen zumindest weiß, welcher Wert vorher drin steht.



 
H0!
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.878
Registriert am: 12.05.2005
Homepage: Link
Ort: Rheinland
Gleise |:| (Zweileiter)
Spurweite H0, Z
Steuerung CS1R [DCC+MM]
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 185
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz