An Aus


RE: für Anfänger: Grundwissen, Dekoder, Schnittstellen, Digital, Gleissysteme, Kupplungen

#1 von klein.uhu , 18.02.2013 23:59

Suchbegriffe: Grundwissen, Dekoder, Schnittstellen, Digital, Gleissysteme, Stromsysteme, Protokolle, Kupplungen


Es gibt 3 Punkte die man grundsätzlich auseinanderhalten muss: Gleissystem, Stromsystem, Protokoll.
Ich versuche mich kurz zu fassen und nur die heutigen Begriffe zu erklären.

Gleissystem

  • das 2-Leitergleis, d.h. beide Schienen führen getrennte Pole, die Räder müssen gegeneinander isoliert sein
  • das | : | Gleis, Punktkontaktgleis von Märklin, Räder nicht isoliert, ein Pol ist der Mittelleiter, der andere die Außenschienen

Beide sind nicht direkt miteinander kompatibel. Für beide gelten unterschiedliche Normen der NEM.
Auch die Geometrie der Räder (u.a. das Radsatzinnenmaß, die Geometrie der Laufflächen) ist unterschiedlich.
Diese nicht isolierten Räder / Achsen erzeugen auf 2-Leiter unweigerlich einen satten Kurzschluß!

Stromsystem
  • DC = Gleichstrom analog
  • AC = Wechselstrom analog
  • digital = ein mit digitalen Informationen überlagerter Strom, weder DC noch AC, auch Digitalstrom genannt

Rein analoge Loks rasen unter digital meist unkontrollierbar los.
Bei digitalen Loks ist je nach Dekoder (Anleitung lesen) ein Betrieb unter DC / AC meist möglich, die meisten digitalen Funktionen sind aber nicht schaltbar.

Protokoll

    Ist die Sprache zwischen Zentrale und Lokdekoder, Beispiele:
  • DCC
  • MM, mfx
  • Selektrix

je nachdem was die Zentrale und der Dekoder kann. Multiprotokoll-Dekoder beherschen mehrere Protokolle (Anleitung lesen), dann meist auch analogen Betrieb.

Diese 3 Punkte müssen getrennt voneinander betrachtet werden!
Manche Begriffe werden leider mißverständlich "quer Beet" verwendet. So bedeutet "DC" in einer Beschreibung häufig, dass es sich um Modelle für das 2-Leiter-Gleissystem handelt, "AC" dass die Loks einen Mittelschleifer haben. Mit dem Stromsystem hat das eigentlich nichts zu tun, hat sich aber leider so eingebürgert.



Für Anfänger werden hier in diesen Links die wichtigsten Fragen, die immer wieder gestellt werden, beantwortet und erklärt:

Steuerung analog / digital Grundwissen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Modelleisen...itale_Steuerung
und von unserem Forums-Mitglied "Muenchner Kindl": Digitaltechnik Grundlagen fuer Einsteiger und Interessierte
viewtopic.php?f=103&t=14526

Dekoder-Schnittstellen:
http://www.opendcc.de/info/decoder/schnittstellen.html

Stromsysteme:
http://www.stayathome.ch/stromsysteme.htm

Digitalstrom / -spannung?
http://atw.huebsch.at/dcc/DCC.htm

Unterschiede der verschiedenen CS2-Varianten
viewtopic.php?f=5&t=154519&p=1765832#p1765832



Gleissysteme Grundlagen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Gleissysteme_der_Spur_H0
http://www.der-moba.de/index.php/Der_Ein....C3.9Fen_Z_-_H0
Zur Verbindung verschiedener Gleissysteme gibt es spezielle Schienenverbinder und Übergangsgleise:
- Schienenverbinder, die die unterschiedlichen Höhen der Schienenprofile ausgleichen, gibt es z.B. bei Piko:
http://www.piko-shop.de/index.php?vw_type=artikel&vw_id=9135
- Schienenverbinder, die die unterschiedlichen Breiten der Schienenprofile ausgleichen, gibt es z.B. bei Piko:
http://www.piko-shop.de/index.php?vw_type=artikel&vw_id=9120
- Verbindungsgleise dafür gibt es ebenfalls z.B. bei Piko:
http://www.piko-shop.de/index.php?vw_type=artikel&vw_id=616
Für die Verbindung von Märklin C-/ K- /M-Gleisen gibt es vom Hersteller Übergangsgleise, ebenso gibt es beim jeweiligen Hersteller (z.B. Roco, Fleischmann, Piko, ...) Möglichkeiten, deren verschiedene hauseigene Gleissysteme miteinander zu verbinden.



Kupplungen:
http://hpw-modellbahn.de/eisenbahntechnik/kupplung.htm Nur möglich wenn im Browser Werbung zugelassen wird!
http://www.schnug-modellbahn.de/Tipps/Liste_MM-Download.htm



Nenngrößen, Maßstäbe, Spurweiten:
(Zeile in die Kopfteile des Browsers kopieren!)

1
 
http://de.wikipedia.org/wiki/Maßstäbe_der_Modelleisenbahn
 



Gruß klein.uhu




21.12.2017: CS2-Varianten ergänzt (Dank an "supermoee")
02.05.2018: Link hpw..... Hinweis ergänzt
14.11.2020: Hinweise in den ersten 3 Absätzen ergänzt


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


🔵 Tk1Jy hat sich bedankt!
klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.808
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog

zuletzt bearbeitet 20.08.2021 | Top

RE: für Anfänger: Grundwissen, Dekoder, Schnittstellen, Digital, Gleissysteme, Kupplungen

#2 von klein.uhu , 03.01.2018 20:14

Der Eingangsbeitrag wurde überarbeitet.

klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.808
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: für Anfänger: Grundwissen, Dekoder, Schnittstellen, Digital, Gleissysteme, Kupplungen

#3 von klein.uhu , 02.05.2018 23:27

Im Eingangsbeitrag wurde ein Hinweis ergänzt.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.808
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz