RE: Ein Strauß bunter Loks aus der Heimat

#1 von 118Fan , 29.08.2013 00:22


Hallo liebe Stummies,

nun folgt auch wieder ein bunter Querschnitt aus der Heimat, los geht’s:


am 27.07. entstand, wie üblich in Göppingen, das Bild der 120 115 mit der 110 441 vor PBZ 2461.




Die Baustelle bei Geislingen bescherte einen veränderten Umlauf der IRE-Züge. So fuhr ein Tag davon stets die Baureihe 111, hier 111 075 mit IRE 4229.




111 083 schiebt den EC 219 Richtung Ulm.




Leider verkehrte der PBZ 2460 an diesem Tag nur als Lz, dafür war die 115 383 recht früh dran.




Und nochmals die 120 115 mit der Folgeleistung vom PBZ 2461, dem IC 118 Richtung Stuttgart.




am Dienstag, den 30.07. führte mich mein Weg runter an die Strecke wegen dem EC 113. Wenn man aber früh genug dran ist, kann es sein, dass man noch ein Extrazuckerl bekommt, so war es auch an diesem Tag, als ich die 151 031 vor einem Containerzug bekam.




Angekündigt war nämlich die „Licht ins Dunkel“ 1116.126 vor dem EC 113, die es natürlich unbedingt galt, zu erwischen. Hinten dran war die 1116.270.





am 31.07. nahm ich nur die 101 016 vor EC 114 auf. Also ich finde ja, erstens, bei Sonne säuft die helle Farbe irgendwie ab und zweitens, könnten die der Lok nicht schwarze Nummern spendieren?




Am 01.08. war schon wieder eine Werbelok für den EC 113 angekündigt und zwar die 1116.260, die für den europäischen Lokführerschein wirbt. Hinten war die 1016.022 angehängt.




Am Samstag, den 03.08. war dann wieder etwas ausgiebigeres Fotografieren angesagt. Da es aber bewölkt war, entschloss ich mich, nicht nach Uhingen zu fahren, sondern in Göppingen zu bleiben. Leider war auch das Bild des RJ 63 mit der 1116.212 ohne Sonne.




Mehr Glück hatte ich da schon bei der 111 047 vor IRE 4223.




Hat man leider nicht jeden Samstag. 151 103 vor GM 60306 nach Kehl.




Auch bei der Ludmilla 232 601 als T 67040 Richtung Ulm hatte ich halbwegs Glück mit der Sonne.




So gegen halb zwölf wechselte ich die Stelle, da die Sonne so halbwegs über die Gleise war. Als erstes erwischte ich da Ihro Hässlichkeit, den Vectron 193 803 mit einem Containerzug, wobei ich bei der Nummer nicht ganz sicher bin. Normal lasse ich ja diese modernen Designkatastrophen unfotografiert fahren, die sehen ja aus wie verkappte LKWs und selbst als solche wären sie hässlich, aber Ausnahmen bestätigen die Regel.




Na, da halte ich mich doch viel lieber ein zweites Mal an der 111 047 vor IRE 4229 schadlos.




Und bereits als letztes Bild des Tages entstand dieses Foto der 218 427 hinter dem „Tour de Ländle“ Lr.




Gute alte 111, sogar auf ihre schon fortgeschrittenen Tage darf sie mal einen IC oder sogar einen EC ziehen, diese Meldung geisterte durch ein namhaftes Forum und da ich sie rechtzeitig las, machte ich mich am 09.08. wieder mal auf den Weg an die Strecke, um 111 054 vor EC 114 und dem Steuerwagen zu knipsen. Hinten baumelte die 101 112 dran.






Und wieder ist es Samstag geworden, wir schreiben den 10.08. und da war wieder etwas mehr Zeit ins Hobby gesteckt.
Ein 151er-Lz, bestehend aus 151 048 und 022, sieht man auch bei uns so recht selten. Das war mir dann doch gleich zwei Bildchen wert.




Der PBZ 2461 war an diesem Samstag wieder mal mit 120 123, 110 441 und 120 124 gut bestückt.




Immer wieder mal fotografiere ich auch den IC 2012 mit den beiden 218ern gerne, hier sind es 218 487 und 456.




Zum Abschluss des Tages, leider ohne Sonne, wieder 111 078 vor IRE 4229.






103 222 Lz, aufgenommen am 11.08.2013. Ich geb’s zu, das qualitativ bessere Bild ist der Nachschuss.

Und da dies ja in erster Linie eigentlich ein Modellbahnforum ist, gibt es mal drei Bilder von meiner Modellbahn.
Bitte keine Diskussion über die rustikale Oberleitung, sie funktioniert besser als manches käufliche Produkt, da sie verlötet ist. Ja, ich gehöre zu den ganz wenigen, bei denen die E-Loks ihren Saft aus dem Draht ziehen. Für mich wäre das sonst wie Laufen mit einer Prothese. Und sie ermöglicht den Einsatz so manch einer umgebauten Gleichstromlok auf meinen Gleisen, da sich nicht unter jede ein Schleifer montieren ließe.


Hier habe ich mal die schöne 112 von Märklin vor einen Nachtzug gespannt.
Hinter der Lok ein Roco-Gepäckwagen, gefolgt von einem roten Heris-Schlafwagen, dahinter dann, ein echtes Schmuckstück, ein Schlafwagen der internationalen Schlafwagen-Gesellschaft, gefolgt von einem blauen Roco-Schlafwagen. Dann kommen Liegewagen von Roco und anderen Herstellern. Insgesamt sieben oder acht Wagen.






Ganz besonders stolz bin ich auf meine Ansammlung von den ÖBB-1018ern von Roco, von denen ich insgesamt sechs Stück, sogar in aufsteigender Nummernfolge von 01 bis 05 (so auch von links nach rechts zu sehen), besitze. Leider ist die 1118.01, ein Handarbeitsmodell auf Roco-Basis gerade reparaturbedingt außer Haus, so dass sie nicht zu sehen ist. Bedauerlicherweise hat sich auf dem zweiten Bild ein Ausleger vor die 1018.002 gemogelt. Die ÖBB-Baureihe 1018 ist meine österreichische Lieblingsbaureihe, gefolgt von der 1245, von der ich insgesamt sieben Stück besitze ( Roco, Lima, Klein Modellbahn).


Und das war’s, ich hoffe, die Bilder haben ein wenig gefallen.


Ehemals überzeugter Analogfotograf, der diese Art der Fotografie schätzte und nun das digitale ebenso zu schätzen weiß.

Und für alle, die mir schlechte Motive vorwerfen: Für mich ist das Motiv die Lok bzw. der Zug

Grüße

Stefan


 
118Fan
InterCity (IC)
Beiträge: 985
Registriert am: 13.12.2011
Ort: im wilden Süden.
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: Ein Strauß bunter Loks aus der Heimat

#2 von Blue_Tiger ( gelöscht ) , 29.08.2013 08:04

guten morgen stefan,

auch hier sehr gute aufnahmen, ( mit allem was das wetter so hergibt........),
Highlight für mich die 111 047 mit dem ire 4229

die aufnahme der 103 222 ( letztes bild ) sieht fast schon aus wie auf einer modellbahnanlage........

bis die tage


Blue_Tiger

RE: Ein Strauß bunter Loks aus der Heimat

#3 von V200Freund , 29.08.2013 18:12

moin Stefan,

danke für die vielen schönen Bilder....aber eine rustikale Oberleitung hast Du......


Gruß Reiner der am Ende der Emslandstrecke wohnt, wo die 01.10er wendeten
Ich lebe in einer mfx freien Zone....IB nur DC


 
V200Freund
InterCity (IC)
Beiträge: 962
Registriert am: 05.05.2007
Steuerung IB nur DCC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz