Ist das Stummiforum bald tot?

Bereich für Fragen rund um die Foren-Software, sowie für Verbesserungsvorschläge rund um das Forum.

Automatische Löschung nach 5 Jahren!
Gesperrt

Threadersteller
asianrail
Beiträge: 2
Registriert: So 20. Feb 2011, 22:50

Ist das Stummiforum bald tot?

#1

Beitrag von asianrail » Do 11. Jul 2019, 17:37

Hallo an alle Stummis,

Bevor wir zur Lynchjustiz kommen, es ist provokant, aber es ist in meiner Sicht wichtig für das Forum.
Wir sollten uns mit der Frage des Umgangs mit Kinder und Jugendlichen in unserem Forum auseinandersetzen.

Heute habe ich mal wieder ins Forum geschaut und gescrollt.
Dabei fiel mir ein Beitrag auf, der von einer Jugendgruppe geschrieben war.
Über hundert Zugriffe, aber keine Antwort.

Ist dies in unserem Sinne?
Überall wird über Nachwuchssorgen gesprochen, vor allem in unserem Hobby.
Die Modellbahnindustrie klagt über den Nachwuchsmangel, in jedem Magazin liest man darüber.
Bei der Modellbahnindustrie kümmert man sich im Grunde nicht um Kinder und Jugendliche.
Ein paar Startpackungen und manch zweifelhafte Entwicklung, aber für Kinder und Jugendliche im Endeffekt nichts.
Es wären ja sonst bessere Umsatzzahlen zu verzeichnen.
Und bei den Magazinen sieht es ähnlich aus.
Vor Jahren wurde noch über den Bau und sogar sporadisch Beiträge von Kindern gezeigt, aber heute?
Immer die gleichen Beiträge von immer den gleichen Leuten mit sich ähnelnden Fotos.
Was hat es gebracht?
In den Städten verschwinden immer mehr Händler und bei den Zeitschriftenhändlern immer mehr Magazine.

Und ehrlich, ICH habe von 15 Abos nur noch das Narrow Gauge and Short Line Gazette.
Und ab und zu beim Händler im Bahnhof den interessanten Beitrag in einem der Magazine.

Soll das STUMMIFORUM ähnlich enden?

Das gute am Forum ist doch die Meinungsvielfalt und das so viele Interessensgebiete abgedeckt werden.
Aber den Nachwuchs sollten doch besser wir pflegen, als ihn zu ignorieren.

Hier haben wir Kinder und Jugendliche, die einen Beitrag posten.

„Die Feelltbaanschneggen bauen den Bahnhof Westende mit Zeche und Kokerei der Zeche Zollverein“

Es sind Kinder, die über unser Hobby schreiben.
Ist es uns nicht ein freundliches Hallo wert?
Sollten wir sie nicht unterstützen?
Der andere Weg führt nur in Isolation.
Wir beschäftigen uns nur mit uns selbst.

Und ich möchte noch anmerken, wenn es eine „Hall of Fame“ gäbe, den Jugendlichen gebührt der Platz.
Was sie in diesem Alter leisten und leisten wollen, ist aller Ehren wert.
Zu meinem Leidwesen muss ich gestehen, soweit war ich in deren Alter nicht.
Sie beschäftigen sich mit Quellen, zitieren diese auf einem hohen Niveau.
Sie sind beschäftigen sich professionell mit dem Thema und dem Vorbild, arbeiten
mit CAD.
Chapeau, kann ich nur sagen.

Wer von uns war in diesem Alter schon soweit.
Ich nicht.

Sollten wir nun die Jugendlichen ignorieren oder einfach mal ein „Hallo“ oder „Macht weiter so“ im Sinne unseres Forums überbringen?

AllZeit Hp1
Asianrail


Hello to all the Stummis,

Before we come to lynch law, it is provocative, but in my view it is important for the forum.
We should deal with the question of interacting with children and young people in our forum.

Today I looked again into the forum and scrolled.
I noticed a posting that was written by a youth group.
Over a hundred hits, but no answer.

Is this in our sense?
Everywhere there is talk about youth worries, especially in our hobby.
The model railway industry complains about the lack of young people, you can read about it in every magazine.
In the model railway industry, they basically don't care about children and young people.
A few starter packs and some doubtful developments, but nothing for children and young people in the end.
Otherwise they would have better sales results.
And it looks similar with the magazines.
Years ago, there were reports about construction and even sporadic contributions from children, but today?
Always the same contributions of always the same people with similar photos.
What has it brought?
More and more dealers are disappearing in the cities and more and more magazines are disappearing among the magazine dealers.

And honestly, out of 15 subscriptions I only have the Narrow Gauge and Short Line Gazette.
And from time to time at the dealer in the station the interesting article in one of the magazines.

Should the STUMMIFORUM end similarly?

The good thing about the forum is the diversity of opinions and the fact that so many areas of interest are covered.
But it's better to nurture the new generation than to ignore them.

Here we have children and young people who post a contribution.

"The Feelltbaanschneggen build the station Westende with the colliery and coking plant of the Zollverein colliery.

They are children who write about our hobby.
Isn't it worth a friendly hello to us?
Shouldn't we support them?
The other way leads only in isolation.
We only deal with ourselves.

And I would like to add that if there was a "Hall of Fame", the young people deserve the space.
What they want and want to achieve at this age is worth all honours.
To my regret I must confess that I was not that far at their age.
They deal with sources, quote them at a high level.
They are professionally concerned with the topic and the role model, they work
with CAD.
Chapeau, I can only say.

Which one of us was ready at this age.
Not me.

Should we now ignore the teenagers or just give them a "hello" or "keep up the good work" in the sense of our forum?

AllTime Hp1
Asianrail


SAH
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9785
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:49
Kontaktdaten:

Re: Ist das Stummiforum bald tot?

#2

Beitrag von SAH » Do 11. Jul 2019, 18:27

Moin asianrail,

es wäre hilfreich gewesen, wenn Du noch einen Link gesetzt hättest. Daher bitte ich Dich, dies nachzuholen.

Mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn
Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php

Benutzeravatar

Joak
EuroCity (EC)
Beiträge: 1464
Registriert: Di 25. Okt 2016, 11:20
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit der Hand... :þ
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Freyung
Alter: 59
Deutschland

Re: Ist das Stummiforum bald tot?

#3

Beitrag von Joak » Do 11. Jul 2019, 18:40

Hallo zusammen,

irgendwie finde ich es schon lustig, das jemand der es geschafft hat in 8 Jahren Mitgliedschaft 2 Beiträge zu schreiben solch ein Thema anschneidet.
Gerade vom Mitmachen, seine Meinug kundtun, kontroverse Diskussionen führen lebt ein Forum.

Dazu muss man einfach nur mitmachen :roll:
Grüsse
Hauke

Platzmangel ist die Unfähigkeit aus dem Vorhandenen etwas zu erschaffen :redzwinker:
www.moba-kahlsberg.de

Benutzeravatar

Lanz-Franz
EuroCity (EC)
Beiträge: 1221
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 67
Deutschland

Re: Ist das Stummiforum bald tot?

#4

Beitrag von Lanz-Franz » Do 11. Jul 2019, 19:01

Hallo Asianrail.
asianrail hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 17:37
Hier haben wir Kinder und Jugendliche, die einen Beitrag posten.
„Die Feelltbaanschneggen bauen den Bahnhof Westende mit Zeche und Kokerei der Zeche Zollverein“
Es sind Kinder, die über unser Hobby schreiben.
Hab ich etwas übersehen?
Aus dem Beitrag kann ich nicht erkennen das es sich beim Autor um eine Jugendgruppe handelt.
Durch deinen Beitrag angeregt hab ich mal im WWW gestöbert https://www.leetchi.com/c/soziales-von- ... nschneggen

MfG Werner
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793


zugpferdchen
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 87
Registriert: Di 9. Apr 2019, 12:57
Nenngröße: G
Stromart: digital
Steuerung: z21 | Mäuse | Gallus-Booster
Gleise: LGB | Piko Messing
Wohnort: Hessen
Deutschland

Ist das Stummiforum bald tot?

#5

Beitrag von zugpferdchen » Do 11. Jul 2019, 19:02

Von einem nicht kommentierten Beitrag auf den Tod des Forums zu schließen (siehe Überschrift) finde ich schon recht gewagt.

Mit den angegebenen Suchbegriffen [Feelltbaanschneggen bauen Bahnhof Westende Zeche Kokerei Zollverein] war der gesuchte|gemeinte Beitrag [HIER KLICKEN!] leicht zu finden...
Zuletzt geändert von zugpferdchen am Fr 12. Jul 2019, 01:11, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße
Daniel

Benutzeravatar

Stummilein
Administrator
Beiträge: 4702
Registriert: Di 26. Apr 2005, 19:57
Wohnort: Erde
Kontaktdaten:

Re: Ist das Stummiforum bald tot?

#6

Beitrag von Stummilein » Do 11. Jul 2019, 20:04

asianrail hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 17:37
Hallo an alle Stummis,

Bevor wir zur Lynchjustiz kommen, es ist provokant, aber es ist in meiner Sicht wichtig für das Forum.
Wir sollten uns mit der Frage des Umgangs mit Kinder und Jugendlichen in unserem Forum auseinandersetzen.

Heute habe ich mal wieder ins Forum geschaut und gescrollt.
Dabei fiel mir ein Beitrag auf, der von einer Jugendgruppe geschrieben war.
Über hundert Zugriffe, aber keine Antwort.
.....

AllTime Hp1
Asianrail
Hallo,

was soll das. :twisted:

Da postet jemand, dass er eine Modellbahn bauen möchte, 22 Stunden später kommst Du und antwortest und weitere 2 Stunden später dieser Beitrag.

Was willst Du erreichen, sollen wir jetzt alle Jubelbeiträge anhängen, damit jemand ausreichen Follower hat oder was ist Dein Begehren?

Wenn es sich um Kinder oder Jugendliche handelt und diese hier im Forum mit Gleichgesinnten austauschen möchten, dann wird das sicherlich schon passieren,
aber sowas muss sich langsam entwickeln und bis jetzt habe ich nur einen Beitrag gelesen; sonst ist nichts passiert.

Im Gegenteil, Dein Posting hier weckt in mir einen negativen Effekt zum Thema.

Und wenn ich so an die Vergangenheit dieses Forums denke, so haben unsere Mitglieder sich regelmäßig jüngeren Modellbahnnern angenommen; somit ist Dein Beitrag für diese Mitglieder irgendwie ein Schlag ins Gesicht.

Ich schlage vor, dass Du im bereits genannten Forum 1zu160 die Werbetrommel rührst und wenn die Kinder bzw. Jugendlichen sich hier im Forum mit unseren Mitgliedern austauschen möchten,
so brauchen sie dafür sicherlich keinen Mentor.
Beste Grüße Ralf
Bild


JoWild
EuroCity (EC)
Beiträge: 1068
Registriert: Di 31. Okt 2017, 17:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z.Z.MS2, CC-Schnitte, rocrail
Wohnort: BA

Re: Ist das Stummiforum bald tot?

#7

Beitrag von JoWild » Do 11. Jul 2019, 20:18

Hallo

Wenn von einem Nutzers, der seit über 8 Jahren registriert ist, die einzigen beiden Beiträge von "bleibendem Wert", also außerhalb der Tagesthemen. die wieder verschwinden, von heute sind, dann zeigt das auch wie viel er wirklich zum Forum beitragen will.

Ich will empfehlen, den Thread zu schließen.
Ich wünsche allen Freude an ihrer Modellbahn
Joachim
von mir gibt es keine Bilder, da ich keine zweifelhaften Upload-Seiten nutze.


eisenbahnseiten de
InterRegio (IR)
Beiträge: 186
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 21:37
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: u.a. Heißwolf SFR2000+Trafos
Gleise: meist Fleischmann
Wohnort: Südhessen , Odenwald , Ulfenbachtal , Weschnitztal , Überwald
Kontaktdaten:

Re: Ist das Stummiforum bald tot?

#8

Beitrag von eisenbahnseiten de » Do 11. Jul 2019, 22:10

asianrail hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 17:37
Dabei fiel mir ein Beitrag auf, der von einer Jugendgruppe geschrieben war.
Über hundert Zugriffe, aber keine Antwort.
Wer A sagt sollte auch B sagen, es wäre schön, wenn man einen Link zu dem Beitrag bekäme, ich habe nämlich nichts passendes gefunden. Dann könnte man auch was dazu antworten. Es scheint sich wohl um diesen Beitrag zu handeln: viewtopic.php?t=170821

Mann kann ja gerne über das Thema Jugend und Nachwuchs diskutieren, aber deshalb das Forum tot zu reden, finde ich mehr als völlig daneben.

Aber aufgrund diesem Beitrag im 1zu160-Forum https://www.1zu160.net/scripte/forum/fo ... id=1117953 habe ich eher das Gefühl, dass hier einfach eine Diskussion zum Zwecke der Eigenwerbung angezettelt wurde, was ich mehr als dreist finde und dann auch noch auf dem Rücken des Stummiforums!

Kontraproduktiver und dreister geht fast nicht mehr!!!
Zuletzt geändert von eisenbahnseiten de am Do 11. Jul 2019, 22:37, insgesamt 5-mal geändert.
Grüße aus dem Odenwald
Andreas
Spur N: http://www.eisenbahnseiten.de
Vorbild: http://www.ueberwaldbahn.de.vu
Bild

Benutzeravatar

katzenjogi
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2072
Registriert: Fr 13. Apr 2007, 13:07

Re: Ist das Stummiforum bald tot?

#9

Beitrag von katzenjogi » Do 11. Jul 2019, 22:26

eisenbahnseiten de hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 22:10
asianrail hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 17:37
Dabei fiel mir ein Beitrag auf, der von einer Jugendgruppe geschrieben war.
Über hundert Zugriffe, aber keine Antwort.
Wer A sagt sollte auch B sagen, es wäre schön, wenn man einen Link zu dem Beitrag bekäme, ich habe nämlich nichts passendes gefunden. Dann könnte man auch was dazu antworten.

Mann kann ja gerne über das Thema Jugend und Nachwuchs diskutieren, aber deshalb das Forum tot zu reden, finde ich mehr als völlig daneben.


Der Link ist hier schon einige Antworten vorher zu finden.

Und wenn dort niemand antwortet (was aber schon einige getan haben), dann ist es eben so. Man kann ja nun nicht den Forumsmitgliedern vorschreiben, wann sie wem zu antworten haben - mich interessiert die Spur N nun mal nicht und auch nicht das Anlagenthema, deswegen habe ich mir den Beitrag gar nicht erst angeschaut.

Man kann nun mal nicht alle Beiträge lesen, die hier so täglich gepostet werden. Und wenn ich ehrlich bin, konnte ich anhand des Textes auch nicht inhaltlich rauslesen, dass es sich um Kinder handelt. Höchstens bezüglich Formulierungen, Satzbau und Sprache könnte man einen kindlichen Geist hinter dem Verfasser vermuten - oder einen Troll, der uns auf den Arm nehmen will (und von sich in der dritten Person spricht?).

Nichts für ungut - aber der Threadersteller tut mit seinem Post den Anfängern im anderen Thread keinen Gefallen....


Beschwa
InterCity (IC)
Beiträge: 781
Registriert: Di 6. Jan 2009, 21:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2 WDP 2015
Gleise: C + K Märklin
Wohnort: Ditzingen
Alter: 56

Re: Ist das Stummiforum bald tot?

#10

Beitrag von Beschwa » Do 11. Jul 2019, 23:31

Da will einer Krawall machen, für etwas Anderes sehe ich keinen Ansatz.
Er wird sich der Diskussion nicht stellen.

Der nächste Beitrag kommt dann in 8 Jahren.
Grüßle
Bernd


3047
InterCity (IC)
Beiträge: 946
Registriert: Sa 17. Nov 2012, 11:15
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS3
Gleise: K-Gleis, C-Gleis

Re: Ist das Stummiforum bald tot?

#11

Beitrag von 3047 » Fr 12. Jul 2019, 02:10

Auch ich finde es schon mehr als dreist, sich über mangelnde Beteiligung an Diskussionen zu beschweren, wenn man selbst in 8 Jahren nur 2 Beiträge im Forum nachweisen kann, und die noch gerade aktuell zu seinem eigenen Thema.

Die Schreibe kommt jedenfalls bei mir höchst unglaubwürdig rüber. Die ganze Schreibe klingt nicht authentisch. Ich plädiere ebenfalls für das Löschen des Zweigs. Das Ding ist nich koscher und der Schuss ging meines Erachtens nach hinten los.
kollegiale Grüße

Gustav

Benutzeravatar

LaNgsambahNer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 479
Registriert: So 31. Jul 2016, 13:30
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: SX2,FCC,Rocrail,Raspberry,
Gleise: Peco Code 55
Wohnort: Hamburg
Alter: 60
Kontaktdaten:

Re: Ist das Stummiforum bald tot?

#12

Beitrag von LaNgsambahNer » Fr 12. Jul 2019, 06:33

Moin,

siehe auch hier: https://www.1zu160.net/scripte/forum/fo ... id=1117953
und hier: https://www.drehscheibe-online.de/foren ... sg-8990681

immerhin wird da nicht provoziert. Aber komisch ist das schon.
(so langsam muss ich auch mal nen Fred aufmachen. :oops: )

Gröt ut Hamborg
Kai
Spur N_________4ever

Benutzeravatar

Werdenfels
Moderator
Beiträge: 3215
Registriert: Do 28. Apr 2005, 18:25
Nenngröße: H0
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Im Herzen Münchner
Kontaktdaten:

Re: Ist das Stummiforum bald tot?

#13

Beitrag von Werdenfels » Fr 12. Jul 2019, 06:50

Ich glaube nicht, dass hier noch was produktives rumkommt und mache daher zu. Bei Bedarf bitte PN.
Gruß
Michael
Bild

Gesperrt

Zurück zu „Anregungen / Fragen zum Forum“