Vierheim Epoche III/IV H0

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
Ronald81
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 403
Registriert: Di 16. Nov 2010, 10:45
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco-line
Kontaktdaten:

Vierheim Epoche III/IV H0

#1

Beitrag von Ronald81 » So 30. Sep 2012, 20:04

Hallo Leute!

Hier wieder ein Bericht aus Holland.

Meine alte Anlage Neustadt war schon einige Zeit nicht mehr da...

Gestern habe ich eine (schon teilweise gebaute) Modulbahn gekauft. Die Bahn steht jetzt auf meine Dachboden, in Teilen.
Auch habe ich dabei viel schöne Epoche IV Modelle gekauft. Viel davon ist schon durch der vorige Besitzer veraltert/gesupert.

Da ich auch schon viel Epoche III habe, soll es viel gewechselt werden zwischen III und IV... :wink:

Grüße,

Ronald

Hierunter ein Serie Fotos von der Bauer selbst.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Hier ist meine Anlage zu finden...

Benutzeravatar

Threadersteller
Ronald81
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 403
Registriert: Di 16. Nov 2010, 10:45
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco-line
Kontaktdaten:

Re: Vierheim Epoche III/IV H0

#2

Beitrag von Ronald81 » So 30. Sep 2012, 20:32

Natürlich habe ich ein Paar Fotos gemacht, von mein eigenes (und neues) Material...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Grüße,

Ronald
Hier ist meine Anlage zu finden...

Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7645
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 48

Re: Vierheim Epoche III/IV H0

#3

Beitrag von Alex Modellbahn » So 30. Sep 2012, 21:20

Hallo Ronald,

ein schönes Modul hast Du dir zugelegt. landschaftlich finde ich es so schon sehr überzeugend. Gut, ein wneig Leben fehlt noch aber sonst handelt es sich schon umein schönes Stück Moba.
Auch dein Fuhrpark ist excellent und passt gut zum Modul.

Freu mich auf mehr.
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein 1. Modul Raffeisen - Die Traventaller Getreidemühle

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

sven77
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2272
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 17:24
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digital
Gleise: Piko A / Peco
Wohnort: Hannover
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: Vierheim Epoche III/IV H0

#4

Beitrag von sven77 » So 30. Sep 2012, 22:39

Hallo Ronald,

Du hast dort eine gute basis für einen neustart.
Wirklich schöne fotos.

MfG.Sven

Benutzeravatar

Bluesman
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1518
Registriert: Do 28. Apr 2005, 08:19
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 6021/MS2
Gleise: Pickel
Wohnort: Hamburg
Alter: 51

Re: Vierheim Epoche III/IV H0

#5

Beitrag von Bluesman » Mo 1. Okt 2012, 07:25

So schön trist, einfach herrlich gemacht, Epoche IV pur!
MangeHIlsener fra

Kløbensiel

Aktuelle Baustelle:

Alex

Benutzeravatar

DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1087
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 17:10
Nenngröße: H0
Steuerung: Märklin Central Station 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Alfter (Bonn)
Alter: 35

Re: Vierheim Epoche III/IV H0

#6

Beitrag von DerDominik » Mo 1. Okt 2012, 07:35

Hallo Ronald,

tolle Fotos. Glückwunsch zur neuen Anlage - da hat jemand wirklich viel Ahnung von stimmigem Modellbau. Eine tolle Grundlage, weiter zu bauen. Die Fotos, die Du jetzt schon zeigst, sind einfach toll und stimmig! Ein paar Preiserlein fehlen mir momentan noch - es wirkt doch noch seeehr einsam alles. :) Aber das kommt ja alles noch.

Viel Spaß und viele Grüße!
Dominik
Bild
(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt


Buttjer
InterCity (IC)
Beiträge: 862
Registriert: Di 20. Jan 2009, 19:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 6021
Gleise: C/M
Wohnort: Mi
Alter: 53

Re: Vierheim Epoche III/IV H0

#7

Beitrag von Buttjer » Mo 1. Okt 2012, 08:31

Hallo Ronald,
3 Sachen sind mir ganz besonders positiv aufgefallen:
Die Schwenkbrücke,
die Bäume,
und die Patina am Schienenbus.

Sehr gut!

Lieben Gruß,
Lutz

Benutzeravatar

Morzi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 261
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 14:00
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und auf Sicht
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Wien

Re: Vierheim Epoche III/IV H0

#8

Beitrag von Morzi » Mo 1. Okt 2012, 08:37

Hi,
häng mich den Vorrednern an, die Module sind echt gut gelungen! Die Tristesse kommt sehr gut
rüber, besonders mit den Gebüschen/Dickicht(?).

So hab ich mir meine Anlage vorgestellt, das Ergebnis sieht leider sehr viel anders aus... :(

Gruß
Martin
Zuletzt geändert von Morzi am Mo 1. Okt 2012, 10:44, insgesamt 1-mal geändert.
M-Gleisfan; Spielbahner

Benutzeravatar

Regio64
InterRegio (IR)
Beiträge: 235
Registriert: Sa 2. Apr 2011, 17:17
Nenngröße: H0
Stromart: DC

Re: Vierheim Epoche III/IV H0

#9

Beitrag von Regio64 » Mo 1. Okt 2012, 08:45

Hallo Ronald,

da hast du doch einen sehr schönen Fang gemacht. Die Module sehen spitzenmäßig aus :)
Wie "Alex Modellbahn" aber schon sagte fehlt hier und da etwas leben ;) Ich wünsche dir viel Freude und Glück für deinen Neustart :D


rsjahn

Re: Vierheim Epoche III/IV H0

#10

Beitrag von rsjahn » Mo 1. Okt 2012, 08:50

Hi Ronald,

das ist wirklich sehr stimmig geworden und gefällt mir ausgesprochen gut. Paßt auch grad zum Herbstwetter :)

lG, Ralf

Benutzeravatar

acbahner2005
InterCity (IC)
Beiträge: 895
Registriert: Sa 13. Aug 2005, 14:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2, Can Digital, Tams mit WDP
Gleise: C-Gleis

Re: Vierheim Epoche III/IV H0

#11

Beitrag von acbahner2005 » Mo 1. Okt 2012, 12:31

Hallo Ronald,
Gratulation zu Deinen neuen Modulen. Sind schon sehr stimmungsvoll!
Mir gefällt der Landhandel sehr gut, müßte von Vollmer sein, oder?
Gruß und
mit modellbahnerischen Grüßen

Manuel

Meine Anlage: viewtopic.php?f=64&t=83154&hilit=erlenau

Mein H0e Bahnhof: viewtopic.php?f=64&t=55587&start=25&hilit=h0e+bahnhof

Benutzeravatar

Uerdinger
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 297
Registriert: So 5. Aug 2012, 20:13
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 / Multimaus
Gleise: Roco geoLINE
Wohnort: Linker Niederrhein
Alter: 23

Re: Vierheim Epoche III/IV H0

#12

Beitrag von Uerdinger » Mo 1. Okt 2012, 16:19

Hi Ronald!

Auf den ersten Blick dachte ich, es wären Fotos vom Original.. :bigeek:

Einfach klasse! :sabber:

Gruß,

Dennis
:prost:


225er jon
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 326
Registriert: Do 27. Jan 2011, 19:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS, CS, Rocrail
Gleise: K und C Gleis

Re: Vierheim Epoche III/IV H0

#13

Beitrag von 225er jon » Mo 1. Okt 2012, 16:53

Hallo,
echt wunderschöne Bilder von einer sehr gelungen abgestimmten Anlage!
Ich stelle mir jetzt nur noch vor wie ein roter 628 oder ein 642 in deinem Bahnhof brummend auf Fahrgäste wartet.
Aber die Epoche ist ebend Geschmackssache!

Beste Grüße
Jonas

Benutzeravatar

Threadersteller
Ronald81
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 403
Registriert: Di 16. Nov 2010, 10:45
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco-line
Kontaktdaten:

Re: Vierheim Epoche III/IV H0

#14

Beitrag von Ronald81 » Mo 1. Okt 2012, 20:04

Danke, danke, danke!

@rsjahn: Der landhandel hat er selbst gebaut...

Ich bin sehr froh, mit diese Ankauf.
Alle loks haben Sound, und es gibt viel schöne Wagons...

Wenn mein Dachboden wieder ein bisschen sauber/aufgeräumt ist, kann ich alles ein gute Platz geben, und weiter bauen...

Grüsse,

Ronald
Hier ist meine Anlage zu finden...

Benutzeravatar

Threadersteller
Ronald81
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 403
Registriert: Di 16. Nov 2010, 10:45
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco-line
Kontaktdaten:

Re: Vierheim Epoche III/IV H0

#15

Beitrag von Ronald81 » Di 2. Okt 2012, 13:52

Die Anlage hat noch kein gute Platz, und kein gute Hintergrund, aber ich kann schon Fotos machen... :wink:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Grüße,

Ronald
Hier ist meine Anlage zu finden...

Benutzeravatar

Threadersteller
Ronald81
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 403
Registriert: Di 16. Nov 2010, 10:45
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco-line
Kontaktdaten:

Re: Vierheim Epoche III/IV H0

#16

Beitrag von Ronald81 » Mo 8. Okt 2012, 20:13

Hallo Leute,

Wieder ein Update!

Bild
Die beide Hauptteile habe ich jetzt ein Platz gegeben

Bild
Für das Transport, mussten die beide Teile getrennt werden... Ich wollte zuerst versuchen die Gleise zu löten, aber das sah nicht aus, und auch war alles schief...

Bild
Also: neue Gleise (auf die Trennung)! Die alten raus geholt, und die Neue gelegt... Die V36 kann es mal probieren...

Bild
Mal kurz mit schrauben fixiert...

Bild
Schotter dazu...

Bild
Bisschen verteilen... Später fixieren...

Bild
Die VT98 kann es jetzt mal versuchen..

Bild
Die V100 wartet auf die nächsten Einsatz...

Grüße,

Ronald
Hier ist meine Anlage zu finden...

Benutzeravatar

Threadersteller
Ronald81
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 403
Registriert: Di 16. Nov 2010, 10:45
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco-line
Kontaktdaten:

Re: Vierheim Epoche III/IV H0

#17

Beitrag von Ronald81 » Mi 10. Okt 2012, 14:22

Das Schotterbett ist beinahe fertig!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Auch Epoche III kommt vorbei:

Bild

Bild

Bild

Grüße,

Ronald
Hier ist meine Anlage zu finden...

Benutzeravatar

DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1087
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 17:10
Nenngröße: H0
Steuerung: Märklin Central Station 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Alfter (Bonn)
Alter: 35

Re: Vierheim Epoche III/IV H0

#18

Beitrag von DerDominik » Mi 10. Okt 2012, 14:26

Hallo Ronald,

das sind wieder schöne Fotos. Man erkennt ja jetzt schon, wieviel Potential in dem Modul steckt. Wenn dann noch Modellhintergrund und Preiserlein dazukommen, wird es sicher toll.

Bleiben die Schrauben im Gleisbett denn so? Mir wären sie zu sichtbar, wenn ich ehrlich bin. Die würde ich noch weiter verstecken (Unkraut, mehr Schotter, vielleicht mehr Schienen kleben statt schrauben).

Ich freue mich schon auf weiteres von Dir! Nach und nach wird es dann von Dir richtig individualisiert, nehme ich an.

Dominik
Bild
(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt


speed triple
InterRegio (IR)
Beiträge: 156
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 18:55
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Central Station 60215
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Niedersachsen
Alter: 52

Re: Vierheim Epoche III/IV H0

#19

Beitrag von speed triple » Mi 10. Okt 2012, 18:51

Nabend Ronald
Modellbahn so wie ich sie mag.Weniger ist eindeutig mehr.
Tolle Fotos,super Fuhrpark.Weiter so.
MfG Michael

Benutzeravatar

Threadersteller
Ronald81
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 403
Registriert: Di 16. Nov 2010, 10:45
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco-line
Kontaktdaten:

Re: Vierheim Epoche III/IV H0

#20

Beitrag von Ronald81 » Mi 10. Okt 2012, 21:45

Danke!

Hier geht alles Prima! Auch die Nachwuchs geht's gut!

@ Dominik: bis das Schotterbett gut trocken ist, bleiben die Schrauben d'rin... (sind nur zum Fixieren).

Grüße,

Ronald
Hier ist meine Anlage zu finden...

Benutzeravatar

DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1087
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 17:10
Nenngröße: H0
Steuerung: Märklin Central Station 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Alfter (Bonn)
Alter: 35

Re: Vierheim Epoche III/IV H0

#21

Beitrag von DerDominik » Mi 10. Okt 2012, 21:49

Hey Ronald,

okay. Dass die Schrauben rauskommen, finde ich gut.

Was den Nachwuchs angeht: Van harte gefiliciteerd! (Ich hoffe, mein niederländisch ist nicht zu sehr eingerostet). :D

Viele Grüße
Dominik
Bild
(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt

Benutzeravatar

Elchrich Elch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1327
Registriert: Di 20. Dez 2011, 07:30
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: Anagital
Gleise: Kato
Wohnort: Hart an der Grenze
Alter: 40
Kontaktdaten:
Chile

Re: Vierheim Epoche III/IV H0

#22

Beitrag von Elchrich Elch » Do 11. Okt 2012, 11:26

Ronald81 hat geschrieben:
Bild

Hallo Ronald,
ich musste hier erstmal eine Weile Überlegen, ob dies das Vorbild oder deine Bahn ist. Eine sehr schöne Stimmung hast du da aufgebaut und sehr gut umgesetzt. Gefällt mir wirklich gut!

cu, Rainer
 My intellects proceed
With diesel power
 
  :welcome: to the Moose-Valley 

Benutzeravatar

Carolusmagnus1911
InterCity (IC)
Beiträge: 600
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 23:53

Re: Vierheim Epoche III/IV H0

#23

Beitrag von Carolusmagnus1911 » Do 11. Okt 2012, 12:04

Hallo Ronald,

da kann ich nur zustimmen, das ging mir genauso bei diesem Bild. Fein Favorit sind die Bäume, solche hätte ich auch gerne.
Elchrich Elch hat geschrieben:
Ronald81 hat geschrieben:
Bild

Ich musste hier erstmal eine Weile Überlegen, ob dies das Vorbild oder deine Bahn ist.
Großes Kompliment von mir, das sieht alles gut aus. Die Radien am Bahnhof sind sehr eng, aber das ist ja ein bekanntes MoBa-Problem... weiter so und bitte mehr Bilder, ich glaube hier kommen noch so einige Knaller.

Viele Grüße

Daniel
-------------------------------
Viele Grüße aus Palenberg
Daniel

Die Grube Carolus Magnus - Palenberg , eine Zeche im Aachener Revier

Benutzeravatar

Threadersteller
Ronald81
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 403
Registriert: Di 16. Nov 2010, 10:45
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco-line
Kontaktdaten:

Re: Vierheim Epoche III/IV H0

#24

Beitrag von Ronald81 » Do 11. Okt 2012, 12:21

Die engste Kurve ist im Bahnhof (nur eine!), R3... Weiter ist alles R5/6...
Alle weichen sind 15 Grad...

Weiter Bilder kommen bald!

Grüße,

Ronald
Hier ist meine Anlage zu finden...

Benutzeravatar

acbahner2005
InterCity (IC)
Beiträge: 895
Registriert: Sa 13. Aug 2005, 14:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2, Can Digital, Tams mit WDP
Gleise: C-Gleis

Re: Vierheim Epoche III/IV H0

#25

Beitrag von acbahner2005 » Do 11. Okt 2012, 12:35

Hallo Ronald,

danke für die neuen Bilder.
Hätte zum Bahnhofsgebäude noch eine Frage:
Handlt es sich hier um einen Bausatz oder Selbstbau?
Finde das Gebäude sehr stimmig.
Freue mich schon auf weitere Infos und
auf die Eurospoor in Deiner Heimat am nächsten Wochenende,

Gruß und
mit modellbahnerischen Grüßen

Manuel

Meine Anlage: viewtopic.php?f=64&t=83154&hilit=erlenau

Mein H0e Bahnhof: viewtopic.php?f=64&t=55587&start=25&hilit=h0e+bahnhof

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“